Themenspezial: IAA Mobility

Artikel 1-20 von 56 Stück
Historische Anklänge im Interieur:
Die digitale Welt ist nicht die Welt aller Autofahrer. Das bemerken auch immer mehr Hersteller - und bringen Fahrzeuge, die innen wie außen an die "gute alte Autozeit" erinnern. » mehr

Klartext:
Unterm Strich lässt sich ein positives Fazit für die neue IAA Mobility ziehen. Doch einige offene Fragen sind noch zu beantworten. » mehr

Draußen vor der Messetür:
Das Fazit zur ersten IAA Mobility in München fällt überwiegend positiv aus – aber nicht alle sind begeistert. » mehr

Protest gegen "Vertreter des Autokapitals":
Unbekannte haben das Haus von VW-Konzernchef Herbert Diess in München mit Farbe beschmiert. Der Manager hat Anzeige erstattet. » mehr

Protest gegen die IAA:
Die Proteste gegen die IAA Mobility haben am Freitag einen Höhepunkt erreicht. Bei Zusammenstößen setzte die Polizei Schlagstöcke und Pfefferspray ein. Am Einsatzkonzept wird Kritik laut. » mehr

Vom VW-Herausforderer zum 1000-PS-Boliden:
Kein Stand war vor den Reportern der Automobilwoche sicher. Hier verraten die Experten ihre ganz persönlichen Messe-Highlights der IAA Mobility 2021. » mehr

IAA Mobility:
Hirschvogel präsentiert sich mit einem Teil seiner Partner auf der IAA. Im Zentrum steht eine neue Marke. » mehr

NRW-Automobilcluster zieht kritische Bilanz zur IAA:
Auf der IAA Mobility sind auch die großen Automotive-Bundesländer wie Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen mit umfangreichen Ständen vertreten. Der Geschäftsführer des NRW-Clusters "automotiveland.nrw", Stephan A. Vogelskamp, zieht im Gespräch mit der Automobilwoche » mehr

IFA-Markenmonitor:
Die Beziehungen zwischen Autoherstellern und -händlern sind angespannt. Nicht zuletzt wegen des zunehmenden Direktvertriebs rechnen viele Händler mit geringeren Renditen. » mehr

Ankündigung auf der IAA:
Schon im kommenden Jahr sollen die ersten autonom fahrenden Autos über Deutschlands Straßen rollen. Mobileye und Sixt wollen die Technik in siebensitzigen Fahrzeugen anbieten. Zunächst ist das Angebot jedoch noch beschränkt, nicht nur auf eine bestimmte Region. » mehr

"In der ersten Hälfte 2022 wieder annähernd normalisiert":
Valeo ist beim Thema Chip-Knappheit optimistischer als viele andere Unternehmen der Autobranche. Vize-Chef Christophe Perillat erwartet eine Entspannung im ersten Halbjahr 2022. » mehr

Eröffnung der IAA:
Angela Merkel freut sich über die steigende Zahl der E-Autos. Der Kritik der Branche gab sie in einem wichtigen Punkt Recht. » mehr

Eröffnung der IAA:
VDA-Präsidentin Hildegard Müller hat von der Politik mehr Einsatz für die Verkehrswende gefordert. Die Elektroautos seien vorhanden, nun brauche man mehr Ladesäulen und Ökostrom. » mehr

Blockierte Autobahnen, überklebte Schilder:
Am Eröffnungstag der IAA Mobility in München gab es auch Protestaktionen. Rund um München seilten sich Aktivisten von Autobahnbrücken ab und überklebten Schilder. Die Polizei musste Fahrbahnen sperren. Es gab Staus. » mehr

Great Wall Motor kommt mit zwei Marken:
Geely mit Polestar, Aiways, MG oder Nio haben den Sprung bereits gewagt. Nun will auch der chinesische Hersteller Great Wall Motor mit seinen zwei Marken Ora und Wey europäische Kunden überzeugen. Auf der IAA in München ist der Auftritt selbstbewusst, doch viele Fragen sind noch » mehr

Thema Klimaschutz auf der IAA Mobility:
Auto-Chefs wie Volkswagen-Vorstandsvorsitzender Herbert Diess und Daimler-Chef Ola Källenius fordern die Politik auf, die Autoindustrie mehr auf dem Weg hin zum klimaneutralen Verkehr zu unterstützen. » mehr

Chinesisches E-Auto Ora Cat:
Im ersten Halbjahr 2022 kommt ein weiteres Elektroauto in Deutschland auf den Markt - der Cat des chinesischen Herstellers Ora. Der Fünftürer im Retrostil soll mit einer Batterieladung bis zu 400 Kilometer weit kommen. » mehr

Chinesische Marke kommt nach Deutschland:
Die chinesische Great-Wall-Marke Wey wagt den Sprung auf den deutschen Markt. Auf der IAA Mobility in München zeigen die Chinesen ein SUV, das etwa dem BMW X5 Kunden abjagen soll. » mehr

IAA - VW-Chefaufseher Hans Dieter Pötsch:
Volkswagens Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch hat sich auf der IAA zu den aktuell brisantesten Themen der Autobranche geäußert. » mehr

IAA Mobility 2021:
Die Zeiten sind schwer für die Autobranche. Auf den IAA zeigt sie, dass sie ein Teil der Lösung und nicht des Problems ist. » mehr


Artikel 1-20 von 56 Stück