Themenspezial:
Spezial Coronavirus
Artikel 1-20 von 1728 Stück
"Chipmangel schmerzt enorm":
Die VW-Tochter Skoda wird 2021 wegen Halbleitermangels 100.000 Autos weniger produzieren als geplant. » mehr

Prognose von neun Millionen Autos für Geschäftsjahr:
Für das bis März laufende Geschäftsjahr rechnet der japanische Hersteller Toyota wegen Halbleiterknappheit nur noch mit einer Produktion von neun Millionen Autos. Das operative Ergebnisziel bleibe jedoch bestehen. » mehr

Industrie wird beim Streitthema ungeduldig:
Muss ein Arbeitnehmer dem Chef sagen, ob er geimpft ist? Darf die Regierung Beschäftigte zu dieser Auskunft verpflichten? Die Forderungen danach werden lauter, es wird jedoch heftig gestritten. » mehr

Zweites Quartal:
Im zweiten Quartal gab es in der deutschen Industrie deutlich mehr unbesetzte Arbeitsplätze als im ersten Quartal. Daran erkennt man die Erholung vieler Unternehmen nach der Corona-Krise. » mehr

Folgen von Corona:
60 Prozent erwarten laut einer Umfrage von Civey, dass die deutsche Vorzeigeindustrie unbeschadet aus der Pandemie hervorgeht. » mehr

"Gefahr für den Aufschwung":
Der Materialmangel in der deutschen Industrie macht sich insbesondere in der Autobranche bemerkbar. Klagen über Halbleiterengpässe stiegen auf einen neuen Rekordwert. » mehr

Porsche-Chef Blume gegen Impfpflicht, aber:
Oliver Blume hält nichts davon, die Menschen zur Corona-Impfung zu verpflichten. Aber er appelliert an das Verantwortungsbewusstsein jedes Einzelnen. » mehr

Chipmangel:
Volkswagen wird weiter unter dem Chipmangel und der Corona-Krise leiden, sagt Vorstandschef Herbert Diess. Er ist aber sicher, dass die Geschäfte nicht mehr schwer beeinträchtigt werden. » mehr

Audi-Chef Duesmann in Reha:
Der VW-Konzern geht davon aus, dass Markus Duesmann relativ bald wieder "mit voller Kraft" arbeiten kann. Der Audi-Chef absolviert momentan ein Reha-Progranmm, um die Folgen seiner Covid-Erkrankung auszukurieren. » mehr

Personalabbau in der Pandemie:
Im Sog der ersten Corona-Welle Mitte 2020 schien die deutsche Autoindustrie am Boden, doch nur ein knappes Jahr später vermelden VW und Daimler schon wieder üppigste Gewinne. Wie passt das zusammen? » mehr

"Fälle gehen durch die Decke":
Die hohe Zahl von Corona-Selbstisolationen in Großbritannien hat auch Folgen für die dortige Autoindustrie. Es sind offenbar Hunderte Nissan-Arbeiter betroffen. » mehr

Neuzulassungen im Juni:
Der EU-Automarkt hat sich im Juni weiter von dem coronabedingten Einbruch des vergangenen Jahres erholt. Im ersten Halbjahr 2021 lagen die Neuzulassungen in der EU ein Viertel höher als im Vorjahreszeitraum. » mehr

Nach Corona-Erkrankung im Frühjahr:
Am vergangen Freitag war Audi-Chef Markus Duesmann noch in Wolfsburg, um seinen Auftritt bei der Präsentation der neuen Strategie 2030 des Konzerns aufzuzeichnen. Bei der eigentlich Vorstellung am Dienstag durch Konzernchef Herbert Diess, bei der das Video eingespielt wurde, war » mehr

Fünf Jahre nach Lieferstopp gegenüber VW:
Mit ihrem Lieferstopp gegen VW hat die Prevent-Tochter ES Guss aus Sachsen 2016 bei VW die Bänder zum Stehen gebracht. Jetzt muss der Betrieb Insolvenz anmelden. Nach VW ist auch der zweite Großkunde abgesprungen: Renault. » mehr

Kieler Institut für Weltwirtschaft:
Die globalen Lieferengpässe bei Rohstoffen und Vorprodukten dürften die deutsche Wirtschaft im laufenden Jahr nach Expertenschätzungen rund 25 Milliarden Euro kosten. » mehr

Bis zum Beginn der Werksferien:
Volkswagen ist zuversichtlich, bis Anfang August gut 40.000 seiner Mitarbeiter gegen das Coronavirus impfen zu können. Schon jetzt haben 25.000 VW-Mitarbeiter eine Erstimpfung bekommen. » mehr

"Tschüss Rezession, hallo Konsum-Boom":
Obwohl die Industrie inzwischen leicht schwächelt, werde der anziehende private Konsum in der zweiten Jahreshälfte für einen Aufschwung sorgen, so Experten. » mehr

Rabattstudie:
Der Mangel an Halbleitern bremst laut einer Rabattstudie den deutschen Automarkt. Der Absatz von Neuwagen werde 2021 nur geringfügig höher ausfallen als im Corona-Krisenjahr 2020. » mehr

Ifo-Präsident Fuest:
Ifo-Präsident Fuest hat vor einem Rückschlag bei der Konjunkturerholung gewarnt, falls die Infektionszahlen wegen der Delta-Variante wieder zunehmen. Dann stünde der deutschen Wirtschaft ein harter Herbst bevor. » mehr

Nur in Autostädten nicht:
Während in vielen Großstädten Pkw-Bestand und -Dichte zunahmen, sind in den deutschen Autostädten im vorigen Jahr weniger Autos unterwegs gewesen. » mehr


Artikel 1-20 von 1728 Stück