Themenspezial:
Spezial Coronavirus
Artikel 1-20 von 1228 Stück
Zulieferer von Schließtechnologie:
Auf sein "Turnaround and Growth Program" setzt das Unternehmen aus Heiligenhaus in der Coronakrise große Hoffnungen. CEO Guido Hanel hat das Fundament unter anderem geschüttet, "um auch in einem schlechten Marktumfeld eine solide finanzielle Ausgangsbasis zu haben". » mehr

Schwäche der Autoindustrie belastet:
Der Stahlkonzern und Autozulieferer Salzgitter hat im ersten Halbjahr einen Verlust von fast 145 Millionen Euro eingefahren. Dazu führte vor allem die schwache Nachfrage aus der Autobranche. » mehr

Juli 2020:
Auf dem chinesischen Automarkt geht es weiter aufwärts. Im Juli stieg der Absatz im Vergleich zum Vorjahresmonat kräftig. » mehr

Ifo-Umfrage zur Corona-Pandemie:
Die deutsche Wirtschaft rechnet laut einer Ifo-Umfrage wegen der Corona-Pandemie noch mit einer langen Einschränkung des öffentlichen Lebens. Auch die Autoindustrie sieht das so. » mehr

Corona-Krise:
Bertrandt leidet weiter unter der Corona-Krise. Der Vorstand gibt deshalb keinen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr. » mehr

Ministerpräsident Weil über Autoindustrie:
Niedersachsens Ministerpräsident Weil prognostiziert in einem Interview, dass es bis zum Herbst noch viele schlechte Nachrichten aus der Automobilindustrie geben werde. Er wolle sich in Gesprächen mit der Bundesregierung für neue Konjunkturhilfen für die Branche einsetzen. » mehr

Wegen Corona-Pandemie:
Vor dem Auslieferungsstart des neuen Elektroautos ID.3 im September hat Volkswagen eine Roadshow für deutsche Händler gestartet. Die Corona-Pandemie ist der Grund für die Schulungen in rund 865 Autohäusern. » mehr

Daimler-Mobility-Chef:
Auto-Verkäufe im Keller, Corona-Stillstand bei Mobilitätsdiensten - aber jetzt sind die Zahlen wieder besser, sagt Daimler-Mobility-Chef Reiner. Auch für seine Sparte gilt allerdings: Kräfte bündeln und nicht alles selber machen. » mehr

Neu im Datencenter:
Die Corona-Krise hat Europas Automärkte schwer getroffen. Werke standen still, Händler blieben geschlossen. Allmählich zieht der Absatz jedoch wieder an, wie diese Grafiken im Automobilwoche Datencenter zeigen. Außerdem: Daten und Fakten zum Eingang der Förderanträge beim BAFA. » mehr

Nach sechs Wochen Werksferien:
Nach den Werksferien lässt Ford die Produktion in seinen Werken in Köln und Saarlouis wieder beginnen. » mehr

Präsident des italienischen Autoverbands:
Angesichts der tiefen Krise der Automobilindustrie fordert Paolo Scudieri, Chef des italienischen Automobilverbandes Anfia, die Umsetzung verschärfter Umwelt- und Emissionsvorschriften zu verlangsamen. » mehr

Corona-Krise:
Im ersten Halbjahr 2020 hat der Zulieferer ZF aufgrund der Corona-Krise einen Verlust in Höhe von 117 Millionen Euro verbucht. Das Unternehmen hofft nun auf ein erfolgreiches zweites Halbjahr. » mehr

Einbruch der Autoproduktion:
Die Schwäche der Autoindustrie hat dem Zulieferer ElringKlinger im zweiten Quartal ein Minus eingebrockt. Auf Halbjahressicht ist Vorstandschef Stefan Wolf trotzdem nicht unzufrieden. » mehr

Dickes Plus im Autobau:
Die deutschen Industrieunternehmen haben im Juni wieder deutlich mehr produziert. Besonders stark war der Anstieg in der Autoindustrie. Im Jahresvergleich macht sich die Corona-Krise aber bemerkbar. » mehr

Juli 2020:
Der Absatz von Mercedes ist wieder auf normalem Niveau: Im Juli lagen die Verkaufszahlen nur noch knapp unter dem Wert des Vorjahresmonats. Bei einer anderen Daimler-Marke sieht es hingegen schlecht aus. » mehr

Ifo-Institut:
In Deutschland gibt es wieder weniger Kurzarbeiter. Auch in der Autoindustrie geht die Zahl zurück. Im Maschinenbau und der Elektrobranche ist dagegen noch keine Erholung in Sicht. » mehr

Vor allem in der Autobranche:
Die deutschen Industrieunternehmen haben im Juni mehr Aufträge erhalten als erwartet. In der Autoindustrie fiel die Erholung besonders deutlich aus. » mehr

Verlust im zweiten Quartal:
Die Schwäche der Automotive-Sparte hat das Konzernergebnis von Rheinmetall im zweiten Quartal belastet. Das Unternehmen prüft strategische Optionen für den Zulieferer-Bereich. » mehr

Wegen Corona-Pandemie:
Toyota erwartet im laufenden Geschäftsjahr aufgrund der Corona-Krise einen Gewinneinbruch. Langfristig glauben die Japaner aber an eine Stabilisierung der Märkte. » mehr

Heimarbeit nach Corona-Krise:
Vor der Corona-Pandemie wurde im verarbeitenden Gewerbe vergleichsweise selten im Homeoffice gearbeitet. Das soll sich jetzt vor allem bei größeren Firmen ändern. » mehr


Artikel 1-20 von 1228 Stück