Themenspezial:
Sicherheit
Artikel 1-20 von 1030 Stück
Fragen und Antworten:
Schwerer Stahl und große Räder - schickes Auto oder Feindbild? Der Unfall von Berlin befeuert die Debatte um SUVs. Dabei geht einiges durcheinander. » mehr

PwC-Befragung zu Cybersicherheit:
Die Cybersicherheit nimmt einen immer höheren Anteil der IT-Budgets der Unternehmen ein, geht aus einer weltweiten PwC-Befragung hervor. Klar wird dabei auch: Auf die Cyber-Teams kommen große Veränderungen zu. » mehr

Display statt Druckwerk:
Sie sind Bestseller, werden aber fast nie gelesen: Jeder Autofahrer hat eine Bedienungsanleitung, aber kaum einer nimmt sie aus dem Handschuhfach. Dabei werden die Autos immer komplexer und der Erklärungsbedarf steigt. Deshalb rüsten die Hersteller digital auf. » mehr

Klebeband, fehlende Schrauben und Muttern:
Um die ehrgeizigen Produktionsziele zu erreichen, wurden Tesla-Mitarbeiter offenbar dazu gedrängt, kaputte Teile mit Klebeband zu "reparieren". Heizstrahler standen in Pfützen, auf Muttern und Schrauben wurde schon mal verzichtet, berichten aktuelle und ehemalige Mitarbeiter. » mehr

Warngeräusche sind nun Pflicht:
Seit dem 1. Juli müssen neu zertifizierte E-Autos bei niedrigen Geschwindigkeiten Warngeräusche von sich geben. Bei Mercedes arbeiten Soundexperten an der Stimme der Daimler-E-Autos - unterstützt auch von einem Kunstkopf. » mehr

Erprobung autonomer Fahrzeuge:
Crash- und Fahrtests werden an der TH Ingolstadt in den virtuellen Raum verlegt. Das spart Zeit und Geld. » mehr

Seltene Allianz von Auto- und Radfahrern wegen E-Scootern:
Erst seit Kurzem sind E-Scooter auf deutschen Straßen und Fahrradwegen unterwegs. Dennoch gab es schon zahlreiche Unfälle. Sogar die Autoclubs ADAC und ACE fordern nun mehr und breitere Radwege. » mehr

Wegrollgefahr bei Cayenne und Panamera:
Der am Montag bekanntgewordene Rückruf bei Porsche hat weitaus größere Ausmaße als bislang bekannt. Weltweit müssen 337.000 Fahrzeuge wegen Wegrollgefahr in die Werkstätten. » mehr

Wegen Wegrollgefahr:
In den USA müssen fast 100.000 Porsche der Modellreihen Cayenne und Panamera in die Werkstätten. Es besteht die Gefahr, dass sie unbeabsichtigt wegrollen. » mehr

Korrosion:
BMW ruft weltweit rund 560.000 ältere Fünfer und Sechser in die Werkstätten. In Deutschland sind knapp 274.000 Autos betroffen. » mehr

Bruchgefahr an Hinterradaufhängung:
Ford ruft in Nordamerika rund 1,2 Millionen Explorer zurück. Wegen eines brüchigen Teils an der Hinterradaufhängung besteht eine erhöhte Unfallgefahr. Knapp 160 Millionen Euro wird der Rückruf Ford kosten. » mehr

Rückschlag für alternativen Antrieb:
Nach der Explosion einer Wasserstofftankstelle in Norwegen ist die Versorgung mit dem alternativen Treibstoff im ganzen Land eingestellt worden. » mehr

Defekte Akku-Dichtung:
Weil Feuchtigkeit in die Batterie eindringen und zu einem Kurzschluss führen kann, ruft Audi in den USA den E-Tron zurück. Im Extremfall kann das Elektro-SUV in Brand geraten. » mehr

"Komm, lass uns das früher machen":
Erst ab den Jahren 2022 beziehungsweise 2024 werden Abbiegeassistenten für Lkw in der EU Pflicht. Das ist Verkehrsminister Andreas Scheuer nicht schnell genug, er will Druck in Brüssel machen - und so Leben von Radfahrern und Fußgängern retten. » mehr

Experimental-Sicherheits-Fahrzeug von Mercedes:
Mercedes-Benz hat in seinem neuen Experimental-Sicherheits-Fahrzeug einen Warndreieckroboter vorgestellt, der selbstständig aus dem Fahrzeugheck fährt und einen Warnhinweis aufstellt. » mehr

Praktische Beispiele:
Die Brancheninitiative 5GAA hat anhand von praktischen Beispielen die Vorteile der Vernetzung von Fahrzeugen demonstriert. » mehr

Auf Nummer sicher:
Knautschzone und Airbags sind seit langer Zeit Standard in den Autos. In puncto Sicherheitsfeatures gibt es aber noch einiges mehr. Und so soll die S-Klasse nicht weniger als wieder das sicherste Auto der Welt werden. » mehr

Untersuchungsbericht der NTSB zu tödlichem Unfall:
Die US-Verkehrssicherheitsbehörde NTSB hat ihren Untersuchungsbericht zu dem tödlichen Unfall eines Model-3-Fahrers im März vorgelegt. Die "Autopilot"-Funktion des Fahrzeugs war eingeschaltet. » mehr

Nach mehreren Bränden:
Tesla hat ein Software-Update für das Batteriemanagement angekündigt, das Brände verhindern soll. » mehr

Defektes Kontrollgerät:
In den USA sind bis zu 12,3 Millionen Fahrzeuge verschiedener Hersteller von einem möglicherweise lebensgefährlichen Problem betroffen. Die Airbags könnten aufgrund eines Fehlers im Kontrollgerät bei einem Unfall nicht auslösen. » mehr


Artikel 1-20 von 1030 Stück