Themenspezial:
Daimler
Artikel 1-20 von 2491 Stück
Daimler-Hauptversammlung:
Trotz mancher Kritik haben die Aktionäre den Dividendenvorschlag gebilligt sowie Telekom-Chef Tim Höttges in den Aufsichtsrat gewählt. » mehr

Premiumhersteller im zweiten Quartal:
Europa und USA pfui, China hui - alle drei deutschen Premiumhersteller haben im zweiten Quartal wegen der Corona-Krise heftige Absatzeinbußen hinnehmen müssen, bei allen dreien lief es aber in China wieder besser. » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Auf der Suche nach einer neuen Stelle? Daimler bietet Ihnen vielfältige Karrieremöglichkeiten & spannende Projekte. » Jobs bei Daimler

Daimler-Hauptversammlung:
Zwar fehlte den Aktionärsvertretern bei der nur virtuellen Daimler-Hauptversammlung in diesem Jahr die große Bühne für eigene Reden. Trotzdem musste sich der Vorstand vielen Fragen zu Zukunftsthemen stellen. Aufsichtsratschef Manfred Bischoff vermied ein klares Bekenntnis zu » mehr

Daimler-Hauptversammlung:
Daimler-Chef Ola Källenius hat die Aktionäre des Unternehmens auf ein schwieriges zweites Quartal eingestimmt. Er sieht aber auch Licht am Ende des Tunnels. » mehr

Infotainment in der neuen S-Klasse:
Mit MBUX hat Mercedes ein ausgefeiltes Infotainment-System geschaffen, das in vielen Modellen Standard ist. Nun soll die S-Klasse es auf eine neue Stufe heben. » mehr

Geländewagenhersteller spricht mit Daimler:
Kaum steht der Mercedes-Standort mit dem Smart-Werk im französischen Hambach zum Verkauf, hat sich auch schon ein erster Interessent gemeldet. Es ist ein neuer Geländewagenhersteller aus Großbritannien, der sein erstes Modell bald auf den Markt bringen will. » mehr

ANALYSE – Vor der Daimler-Hauptversammlung:
Am Mittwoch hält der Daimler-Konzern seine virtuelle Hauptversammlung ab. Die Dividende ist gekürzt, der Börsenwert auf einem so niedrigen Stand wie lange nicht. Nicht nur die Aktionäre sorgen sich um die Zukunft des Unternehmens. » mehr

China:
Mercedes-Benz holt in China laut einem Medienbericht mehr als 660.000 Autos in die Werkstätten zurück. Betroffen seien unter anderem Modelle der C-Klasse, E-Klasse und V-Klasse. » mehr

Anpassung der Kapazitäten:
Daimler plant den Verkauf des Werkes im französischen Ort Hambach. Dort werden Smart-Fahrzeuge gebaut, die künftig aus China kommen werden. Was aus dem dort geplanten EQB wird, ist unklar. » mehr

Nach Vettels Bruch mit Ferrari:
In der Notsaison der Formel 1 fährt Sebastian Vettel um seine Zukunft. Nach dem öffentlichen Bruch mit Ferrari vor dem Auftakt in Österreich beginnt der viermalige Weltmeister einen Flirt mit Mercedes. » mehr

Partnerschaft mit Farasis:
Um für die Elektrooffensive gerüstet zu sein, schließt der Daimler-Konzern eine strategische Partnerschaft mit dem chinesischen Batteriezellhersteller Farasis – und will damit die Versorgung der deutschen Werke sichern. » mehr

Vorwurf der Befangenheit:
Daimler hat mit seiner Ablehnung eines Richters am Stuttgarter Landgericht einen Erfolg errungen. Der Jurist ging nach Ansicht des Konzerns nicht unparteiisch vor. » mehr

Vorbereitung der Serienproduktion für Lkw:
Viele Jahrzehnte hat der Daimler-Konzern an Brennstoffzellen für Pkw geforscht. Jetzt soll die Technologie zuerst bei Lkw in die Serie gehen. Dabei liefert sich Mercedes ein Rennen mit einem Start-up aus den USA. » mehr

"Wir haben immer an den VfB geglaubt":
Der VfB Stuttgart ist am Sonntag in die Fußball-Bundesliga aufgestiegen. Ankerinvestor Daimler und Hauptsponsor Mercedes-Benz Bank sind langjährige Partner des Vereins. » mehr

Werk Sindelfingen:
Mercedes-Benz hat mit der Eigenproduktion von Mund-Nasen-Masken im Werk Sindelfingen begonnen. » mehr

Die Großen haben es schwer:
Große Elektro-SUVs wie Mercedes EQC und Audi e-tron bleiben hinter den Erwartungen zurück. Auch die Gebrauchtwagenpreise sinken. » mehr

KOMMENTAR zu Partnerschaft von Daimler und Nvidia:
Daimler und Nvidia feiern die Partnerschaft bei der Entwicklung eines Betriebssystems als großen Erfolg. Dabei zeigt die Ankündigung nur, wie viel der Autobauer bei der Softwarekompetenz aufzuholen hat. » mehr

Mercedes-Betriebssystem und automatisiertes Fahren:
Vor wenigen Tagen haben Daimler und BMW die Partnerschaft bei der Entwicklung von Fahrassistenzsystemen auf Eis gelegt. Jetzt steht fest, dass Mercedes mit einem anderen großen Namen die Softwarekompetenz für ein Betriebssystem und das automatisierte Fahren vorantreiben will. » mehr

EXKLUSIV – Schlechte Quartalsbilanz erwartet:
Daimler-Chef Ola Källenius plant ein neues Sparprogramm und will bis Mitte des Jahrzehnts zusätzlich rund 10.000 Stellen streichen. Die Quartalsbilanz fällt verheerend aus. » mehr

Kooperation bei Fahrassistenzsystemen gestoppt:
Vor einem Jahr verkündeten Daimler und BMW eine umfassende Kooperation bei Fahrassistenzsystemen der nächsten Generation. Nun ruht die Partnerschaft, wie es offiziell heißt. » mehr


Artikel 1-20 von 2491 Stück