Themenspezial:
Karriere in der Autobranche
Artikel 1-20 von 439 Stück
Kommunikation entscheidet über Erfolg:
Um Rat zu fragen oder Rat zu geben, ist eine spezielle Form, Wissen zu teilen. Im besten Fall profitieren beide: Ratsuchender und Ratgeber. Dafür ist es wichtig, die Kommunikation zwischen beiden optimal zu gestalten. Gary Burnison, CEO der Organisations- und Personalberatung » mehr

Kopf der Woche – Thierry Bolloré:
Die Dieseltechnologie sei am Ende, und in weniger als fünf Jahren werde in Europa ein Elektroauto von Renault für 10.000 Euro auf dem Markt sein. Mit diesen beiden Aussagen hat Thierry Bolloré zum Start der IAA für Aufsehen in Deutschland gesorgt. An anderen Fronten muss der » mehr

So umgehen Sie Karrierekiller:
Nicht jeder Fehler schadet der Karriere. Doch manche Verhaltensweisen bremsen den beruflichen Aufstieg. Worauf Sie achten und was Sie vermeiden sollten, wenn Sie im Job vorankommen wollen. » mehr

Zertifizierung durch Kassen wichtig:
Mit Angeboten an die Mitarbeiter zur Erhaltung oder Verbesserung der Gesundheit können Arbeitgeber direkt mehrere Ziele erreichen: Die Kollegen bleiben gesünder und werden seltener krank – und ihre Bindung an den Arbeitgeber wird gestärkt. Doch damit der Fiskus solche Kurse » mehr

EXKLUSIV – Ex-VW-Chef Winterkorn zum Tode Piëchs:
Martin Winterkorn, der nach Bernd Pischetsrieder auf VWs Ex-Chef Ferdinand Piëch folgte, hat auf Anfrage der Automobilwoche seine Bestürzung über den Tod des einstigen Konzernpatriarchen zum Ausdruck gebracht. "Die gemeinsame Arbeit mit Ferdinand Piëch war stets freundschaftlich » mehr

EXKLUSIV - Ex-VW-Chef Hahn zum Tode Ferdinand Piëchs:
Carl Horst Hahn leitete ab 1982 den Wolfsburger VW-Konzern und übergab die Amtsgeschäfte zum Jahreswechsel 1992/ 1993 an den jüngst verstorbenen Ferdinand Piëch. Die Arbeit seines Nachfolgers würdigt Hahn in einem Statement für Automobilwoche als "einzigartig". » mehr

Respekt und Fairness gefragt:
Die Zufriedenheit im Job hängt keinesfalls nur von interessanten Aufgaben und dem Verhältnis zum Chef ab. Eine ganz wesentliche Rolle spielt auch die Verbindung zu den Kollegen. Wie gut diese ist, hat jeder zumindest teilweise selbst in der Hand. » mehr

Wenn Hitze die Produktivität drückt:
In der Sommerhitze sinkt die Produktivität am Arbeitsplatz. Dieses Umfrageergebnis ist keine allzu große Überraschung. Doch statt sich gegen das Unvermeidliche zu stemmen, sollten Unternehmen überlegen, ihren Mitarbeitern im Sommer Erleichterungen zu gewähren und – damit deren » mehr

Personalberater in der Autobranche:
Die Autobranche braucht Menschen, die den fundamentalen Umbruch gestalten können. Das ist in disruptiven Zeiten jedoch nur eine von vielen Herausforderungen für Personalberater. » mehr

Medienbericht:
Der Autobauer Opel zahlt dem Entwicklungsdienstleister Segula für einen Mitarbeiter-Deal wohl einen Betrag in dreistelliger Millionenhöhe. Zum 30. August sollen per Betriebsübergang bis zu 687 Opelaner zu Segula versetzt werden. » mehr

Die drei wichtigsten Argumente:
Oft konkurrieren viele Kandidatinnen und Kandidaten um den gleichen Job. Daher muss schon Ihr Lebenslauf den Personaler so überzeugen, dass Sie in die engere Auswahl kommen. Die HR-Expertin Maria Holschuh vom Personaldienstleister Hays erläutert im Gastbeitrag für Automobilwoche, » mehr

BMW rekrutiert in den USA ehemalige Elitesoldaten:
BMW heuert im "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" offenbar ehemalige Elitesoldaten für Autohäuser an. Der Münchner Autobauer stellt die Veteranen der Marines ein, um den Fachkräftemangel in den USA zu kompensieren. » mehr

Wenn der Arbeitsplatz zur Sauna wird:
Die Spitzentemperaturen bewegen sich wieder in Richtung 40 Grad Celsius. Wer jetzt kein klimatisiertes Büro hat, kann sich am Schreibtisch schnell wie in einer Sauna fühlen. Was müssen die Mitarbeiter ertragen, was dürfen Unternehmen ihren Angestellten zumuten? » mehr

So halten Sie ihre Mitarbeiter:
Geld ist wichtig – aber nicht alles. Der häufigste Grund, aus dem Mitarbeiter kündigen, ist mangelnde Wertschätzung durch ihre Chefs. Um ihre Mitarbeiter zu halten, sollten Unternehmen also neben guten Einkommen auch eine angenehme Arbeitsatmosphäre bieten. » mehr

Daimler-Aktionäre:
Dieter Zetsche will 2021 Vorsitzender des Aufsichtsrats von Daimler werden. Doch der Plan könnte scheitern. » mehr

Einmal pro Jahr ist zu wenig:
Den Mitarbeitern Feedback zu geben, kann helfen, das Team zu motivieren und das Verhältnis zwischen Führungskraft und Mitarbeiter zu verbessern – aber nur, wenn man es richtig angeht. » mehr

Peter Hochholdinger:
Teslas Produktionschef Peter Hochholdinger hat das Unternehmen offenbar verlassen. Die Fluktuation unter den Führungskräften des E-Auto-Herstellers ist hoch. » mehr

Die wichtigsten Regeln:
Die Vernetzung macht auch vor den Strukturen der Arbeit nicht halt – immer mehr Menschen arbeiten in Teams zusammen. Doch solche Mannschaften funktionieren nicht von selbst. Was müssen Teammitglieder und Führungskräfte beachten, damit die Crew erfolgreich ist? » mehr

Gehaltsgespräch:
Wer mehr Gehalt möchte, sollte konkret danach fragen. Damit solche Gehaltsgespräche Erfolg haben, sollte man als Angestellter einige wichtige Regeln beachten. » mehr

Worauf Sie achten müssen:
Die Arbeitswelt wandelt sich und die Zahl der Freiberufler steigt. Doch Autozulieferer und -hersteller, die Freelancer beschäftigten, sollten nach den jüngsten Urteilen des Bundessozialgerichts genau prüfen, ob die Mitarbeiter nicht doch unter die Sozialversicherungspflicht » mehr


Artikel 1-20 von 439 Stück