Themenspezial:
Automechanika
Artikel 1-20 von 169 Stück
Automechanika:
In kleiner Hybrid-Form ist die Automechanika nach der Corona-Zwangspause wieder an den Start gegangen - sowohl vor Ort als auch im Netz. Veranstalter und Verband ziehen eine positive Bilanz » mehr

Prüforganisation auf Wachstumskurs:
Die Prüforganisation GTÜ setzt ihren Wachstumskurs fort. 2022 soll der Umsatz auf über 500 Millionen Euro steigen. Außerdem will die GTÜ bei Führerscheinprüfungen zum Zug kommen. Beim Gebrauchtwagenreport dominieren deutsche Marken. » mehr

150 Unternehmen vor Ort:
Mit einer Hybrid-Ausgabe öffnet die Automechanika am Dienstag nach der coronabedingten Unterbrechung wieder ihre Tore. Sie läuft bis zum 16. September. » mehr

Mit Fahrradherstellern, ohne Opel und Toyota:
Als eine Art Bürgerfest auf den Straßen will die Automesse IAA in München einen Neuanfang machen. Doch prominente Marken werden fehlen. » mehr

Für nächste Ausgabe im Jahr 2022:
Nicht nur die IAA für Pkw wandelt sich massiv, auch die Nutzfahrzeug-IAA will sich ein neues Konzept geben, wenn die Messe im Jahr 2022 zum nächsten Mal stattfindet. » mehr

Wichtige Marken fehlen bei der Messe:
Die Volkswagen-Gruppe wird bei der neuen IAA in München nicht mit ihren Volumenmarken Skoda und Seat Flagge zeigen. Für die Automesse könnte diese Entscheidung zu einem fatalen Signal werden. Mehrere internationale Importmarken scheuen sich davor, Millionen von Euro in eine » mehr

Messe ab 2022 wieder im zweijährigen Turnus:
Die Messe Frankfurt plant die Automechanika für 2021 erstmals im Hybrid-Format. Auf einem Teil des Frankfurter Messegeländes können sich die Unternehmen präsentieren, der Rest findet im Netz statt. » mehr

Nach Absagen wegen Corona:
Nachdem dieses Jahr die Messen wegen der Corona-Pandemie reihenweise abgesagt werden, fordern Aussteller ein Umdenken und wünschen sich mehr Verkaufsmöglichkeiten. Zudem planen sie den Ausbau ihrer eigenen Großveranstaltungen. » mehr

Wenn nicht physisch, dann eben online:
Reihenweise werden Messen abgesagt, zuletzt auch die weltgrößte Oldtimer-Messe Techno Classica. Einen neuen Ansatz verfolgt nun ein Versicherer, der Deutschlands erste virtuelle Oldtimermesse organisiert. » mehr

Wegen der Corona-Krise:
Die Automechanika in Frankfurt wird wegen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus auf September 2021 verschoben – den Monat der ersten IAA in München. » mehr

25. Automechanika in Frankfurt:
Am Samstag endete die Automechanika nach fünf Messetagen mit einer Rekordbeteiligung bei Ausstellern, mehr Besuchern als 2016 und einem neuen Flächenrekord. » mehr

Automechanika:
Der weltgrößte Zulieferer Bosch rechnet am Aftermarket mit einer weiteren Konsolidierung. Allerdings werde sie sich hierzulande schwieriger als am nordamerikanischen Markt gestalten, sagt Bosch Aftermarket-Chef Manfred Baden im Automobilwoche-Interview. » mehr

Prüfdienstleister:
Die Dekra hat für die Kalibrierung von Rollenbremsprüfständen in Kfz-Werkstätten ein neues dynamisches Kalibrierverfahren entwickelt. Unabhängig von Hersteller und Typ kann künftig der Großteil der Pkw-Bremsprüfstände schnell und einfach kalibriert werden. » mehr

Best of Automechanika:
Große amerikanische Teilehandelsgruppen entdecken den deutschen Markt. Mit miliardenschweren Übernahmen sichern sie ihren Einfluss. Thomas Vollmar, Chef der deutschen Großhandelskooperation Carat, sieht die Entwicklung mit Sorge. Aber er kennt auch einen Ausweg. » mehr

Best of Automechanika:
Für Jens Brech, Kundenservice-Direktor bei Toyota Deutschland, ist die Automechanika ein Pflichttermin. Im Automobilwoche-Video zur Automechanika blickt er auf die Herausforderungen für das Servicegeschäft und auf die besondere Situation des Marktführers beim Hybridantrieb. » mehr

Reifenverband ist optimistisch:
Die neue Reifenmesse Tire Cologne hat in Köln zum ersten Mal ihre Tore geöffnet. Die Messegesellschaft und der ideelle Ausrichter, der Reifenverband BRV, erwarten mehr Besucher als bei der vergangenen Reifenmesse in Essen. » mehr

WashTec-Geschäftsjahr 2017:
Die Augsburger Autowaschspezialisten haben das Geschäftsjahr 2017 mit Rekordwerten bei Umsatz und Ergebnis abgeschlossen. Auch für 2018 sind die Aussichten erfreulich. » mehr

Automechanika Shanghai:
Bei der 13. Auflage der chinesischen Ausgabe der Automechanika standen Reifenservice, elektronische Systeme und das Thema Elektromobilität im Fokus. » mehr

Branchengrößen starten Marktplatz:
Für den Aftermarket gibt es eine neue und umfassende Möglichkeit, Telematik-Daten zu verkaufen und einzukaufen. Dahinter stecken vier große Player des Aftermarkets und große Industriepartner. » mehr

Automechanika:
Im "Internet der Dinge" werden Autos und ihre Bauteile stark vertreten sein. Auf der Messe Automechanika ist an vielen Stellen bereits zu sehen, wie die digitale Datenflut die Fahrzeuge und den Umgang mit ihnen verändert. » mehr


Artikel 1-20 von 169 Stück