Themenspezial:
Zuliefererstrategien
Artikel 21-40 von 3160 Stück
Brennstoffzelle:
Komplette Brennstoffzellensysteme sind das Ziel einer Kooperation zwischen dem Zulieferer Mahle und dem kanadischen Brennstoffzellenhersteller Ballard Power Systems. Die Partner haben verschiedene Gewichtsklassen im Visier. » mehr

VDMA-Umfrage:
Die Zuversicht der deutschen Maschinenbauer hinsichtlich einer Erholung nach dem Corona-Tief schwindet. Die Auftragslage ist überwiegend schlecht, und die meisten Firmen erwarten in diesem Jahr keine deutliche Verbesserung mehr. » mehr

Standorte Gerbershausen und Maintal:
Der Verbindungstechnik-Spezialist Norma und die IG Metall haben einen Kompromiss für die geplante Sanierung gefunden. Die Einigung sei ein wichtiger Meilenstein im Transformationsprogramm. » mehr

EXKLUSIV – Folgen der Corona-Krise:
Der Ingenieurdienstleister Akka plant 800 der insgesamt 4800 Arbeitsplätze in Deutschland zu streichen. Zudem wird das Unternehmen radikal umgebaut. Deutschland-Chef Derrick Zechmair will Akka zu einer agileren Organisation aus 17 Einheiten umkrempeln. » mehr

Studie zum Digitalen Zwilling:
Laut einer Studie des IT-Dienstleisters msg und des Fraunhofer-Instituts verfügen nur etwas mehr als die Hälfte der untersuchten Unternehmen über eine durchgängige Strategie beim Thema Digitaler Zwilling. Noch schlechter sieht es bei den Maßnahmen zur Umsetzung aus. » mehr

Nachfolge von Rainer Dulger:
Elring-Klinger- und Südwestmetall-Chef Stefan Wolf soll neuer Präsident des Arbeitgeber-Dachverbands Gesamtmetall werden. Wolf sprach von einer riesigen Verantwortung, der er sich gerne stelle. » mehr

Gaildorf und Freiberg:
Der Zulieferer Mahle will seine Werke im baden-württembergischen Gaildorf und im sächsischen Freiberg schließen. Mit Entlassungen ist auch an anderen Standorten zu rechnen. » mehr

Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag:
Der österreichische Sensorspezialist AMS hat einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit Osram abgeschlossen. Die beiden Unternehmen wollen zum Weltmarktführer für Sensoriklösungen und Photonik werden. » mehr

Lichttechnik:
Die Autozulieferer Continental und Osram wollen ihr Lichttechnik-Joint-Venture auflösen. Die eingebrachten Bereiche mit insgesamt 1500 Mitarbeitern an 14 Standorten sollen in die Unternehmen zurückgeführt werden. » mehr

Plötzlicher Herztod mit 54 Jahren:
Der Zulieferer Eberspächer trauert um seinen Chef Heinrich Baumann. Er ist mit 54 Jahren bei einer Wanderung in den Alpen überraschend gestorben. » mehr

"Hier wird eine Grenze überschritten":
Der Conti-Betriebsrat schlägt wegen der Sparpläne des Unternehmens Alarm und appelliert an den Aufsichtsrat. Die Mitarbeiter erwarten einen "nachhaltigen Schaden für das Unternehmen". » mehr

Arbeitsminister Heil kritisiert Conti scharf:
Bundesarbeitsminister Heil hat die geplante Schließung des Reifenwerks von Continental in Aachen vehement kritisiert. Zudem macht er sich für den MAN-Produktionsstandort Salzgitter stark. » mehr

Insolvenz bei Eisenmann:
Nach langer Suche hat Eisenmann einen Investor für das Geschäft mit Lackieranlagen gefunden. Immerhin 110 Jobs sind auf diese Weise gerettet. » mehr

IG Metall fordert:
Nach dem Willen der IG Metall soll der geplante Hilfsfonds für angeschlagene Zulieferer Firmen vorübergehend übernehmen können. Die Gewerkschaft sieht auch die Kunden der Unternehmen in der Pflicht. » mehr

Folge der Corona-Krise:
Die Corona-Pandemie und die dadurch bedingte Wirtschaftsflaute schlagen auch beim Zulieferer Mahle voll durch. Der Konzern will weltweit 7600 Stellen abbauen, davon viele in Deutschland. » mehr

"Hilflos, kurzsichtig und sozial unausgewogen":
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und der Gewerkschafter Michael Vassiliadis haben die Conti-Spitze wegen ihrer Jobabbau-Pläne kritisiert. Laut Weil ist es aber für einen Dialog noch nicht zu spät. » mehr

An mehreren Standorten:
Beschäftigte des Zulieferers Schaeffler haben an etlichen Standorten des Unternehmens mit vielen Teilnehmern gegen den geplanten groß angelegten Stellenabbau protestiert. » mehr

KOMMENTAR zu den Zulieferern:
Für viele Zulieferer, gerade mittelständische, wird es richtig eng. Wie ein Brennglas deckt die Corona-Krise Probleme auf, die lange im Verborgenen lagen. Eine Pleitewelle würde auch die Hersteller hart treffen. » mehr

In Luxemburg:
ArcelorMittal hat den geplanten Abbau von Arbeitsplätzen in Luxemburg angekündigt. Grund sei vor allem die Schwäche der Autoindustrie durch die Corona-Krise. » mehr

Neue Organisationseinheit:
Der Licht- und Elektronikspezialist Hella erweitert seine Softwarekompetenz mit einem Global Software House. Diese bei Hella Aglaia angesiedelte Organisationseinheit unterhält auch regionale Satelliten. » mehr


Artikel 21-40 von 3160 Stück