Themenspezial:
Zuliefererstrategien
Artikel 1-20 von 2993 Stück
Keine China-Reisen, keine Termine, Home Office:
Webasto hat nach der Infektion zweier Mitarbeiter mit dem Coronavirus teils drastische Maßnahmen ergriffen. So sollen Termine verschoben werden, die Mitarbeiter der Zentrale dürfen von zu Hause arbeiten, Reisen nach China sind gestrichen. » mehr

Nach verlorenen Aufträgen:
Das Werk des Sitzherstellers Sitech in Hannover ist laut der IG Metall von der Schließung bedroht. Hintergrund sind verlorene Aufträge. Wichtig für Sitech wäre es nun, den Auftrag für den VW Bus der siebten Generation zu erhalten. » mehr

Automatisierungsspezialist für die Autoindustrie:
Jenoptik hat den spanischen Automatisierungsspezialisten Interob übernommen. Zu den Interob-Kunden zählen viele europäische Autohersteller- und -zulieferer. » mehr

"Krisenmodus" in der Autobranche:
Der Mittelstand in Deutschland demonstriert weiter Zuversicht. Die Stimmung kühlt sich aber merklich ab, wie eine neue Studie zeigt. Vor allem in der Autobranche und im Maschinenbau sind die Aussichten vieler Unternehmen düster. » mehr

Deutlich weniger Überschuss als 2018:
STMicroelectronics hat im Jahr 2019 unter dem Strich deutlich weniger verdient als im Vorjahr. Das letzte Quartal lief allerdings besser. » mehr

Entwicklungsdienstleister:
Der Entwicklungsdienstleister Edag gründet ein Kompetenzzentrum für Funktionale Sicherheit & Cyber Security in Weinheim. Gestartet wird im ersten Quartal mit 25 Mitarbeitern. Zum Jahresende sollen es schon deutlich mehr sein. » mehr

EXKLUSIV – Interview mit ZF-Chef Wolf-Henning Scheider:
ZF-Chef Wolf-Henning Scheider setzt für die Zukunft des Zulieferers unter anderem auf Elektromobilität und Fahrassistenzsysteme. Beim automatisierten Fahren verspricht er sich nicht zuletzt von so genannten People Movern gute Geschäfte. Der Start soll noch in diesem Jahr in » mehr

VW-Chef Herbert Diess vor Topmanagern:
VW-Konzernchef Herbert Diess hat vor seinen Führungskräften eine bemerkenswerte Rede gehalten. Ob in der Technologie oder in der Politik: Eine Zeitenwende stehe bevor – von der Dimension der industriellen Revolution. Automobilwoche dokumentiert die komplette Ansprache. » mehr

Fahrzeuge werden Computer auf Rädern:
Elektronik und Software werden im Auto immer wichtiger und je komplexer es wird, desto mehr steigen die Kosten. Eine Studie geht davon aus, dass sich die Kosten für elektronische Komponenten von rund 3000 auf etwa 7000 Dollar erhöhen werden. » mehr

Abgasanlagen für Lkw:
Der Zulieferer Eberspächer hat in Indien ein neues Werk eröffnet. Die Abgasanlagen sollen die Luftqualität verbessern. » mehr

Neues Joint Venture für Brennstoffzellen:
Gemeinsam wollen Michelin und Faurecia die Brennstoffzellentechnologie reif für die Massenproduktion machen. Sie gehen davon aus, dass in zehn Jahren Millionen Fahrzeuge mit Wasserstoffantrieb unterwegs sein werden. » mehr

Berichte über Krise bei Autozulieferer:
Mit einer klaren Positionierung wollte sich die Schlemmer Group als Kunststoffexperte für die Automobilbranche etablieren. Im Dezember hat das Unternehmen aber offenbar einen Insolvenzantrag gestellt. » mehr

Zulieferer wittert "Verschwörung":
Wer hat hier wen "erpresst"? Fast dreieinhalb Jahre nach einem Lieferembargo überziehen sich Prevent und VW weiter mit Vorwürfen. Hohe Schadenersatz-Forderungen seines früheren Abnehmers kontert der Zulieferer mit der Anschuldigung, es habe eine Verschwörung gegeben. » mehr

CES - Vorerst Absage an komplett autonome Autos:
ZF-Chef Wolf-Henning Scheider glaubt noch nicht an den Durchbruch vollautonom fahrender Autos. Sein Unternehmen will den Fokus deshalb auf teilautomatisierte Systeme richten. » mehr

KOMMENTAR – 2020 als Schlüsseljahr der E-Mobilität:
Der VW-Konzern setzt auf einen Siegeszug von reinen Stromern und Hybriden. Jetzt muss der ID.3 seiner Hauptmarke ein Erfolgstyp werden. Stromfahrt soll allgemein gelingen? Dann hat dieses Auto Schneisen zu schlagen für nachfolgende E-Autos – auch von wichtigen Rivalen. » mehr

EXKLUSIV – Continental-Chef Degenhart warnt:
Elmar Degenhart sorgt sich um die Beschäftigungsfähigkeit derer, die nur über vergleichsweise einfache Fertigkeiten gebieten. Viele Mitarbeiter macht der Konzern jetzt für "zukunftsträchtige Betätigungsfelder" fit. Zumal der Bedarf an Software- und IT-Experten im Konzern rasant » mehr

Norddeutscher Zulieferer vor der CES:
Ob rund um Sicherheit, Nutzererlebnis oder Vernetzung – auf der Consumer Electronics Show im US-Bundesstaat Nevada will Zulieferer Continental die Besucher zum Staunen bringen. "Digitale Technologien treiben die intelligente und autonome Mobilität an", ist Dirk Abendroth » mehr

EXKLUSIV – Interview mit dem Chef von Continental:
Der Lenker und Vordenker des Zulieferers Continental zielt auf "komplette Systemkompetenz" rund um die Brennstoffzelle ab. Das kündigt Elmar Degenhart im Automobilwoche-Interview an. Zudem spricht der Konzernchef über die Rezession im Autogeschäft und seine Agenda für 2020. » mehr

EXKLUSIV – Continental-Chef Elmar Degenhart:
Zum Jahreswechsel erläutert der Vorstandsvorsitzende des Automotive-Zulieferers aus Hannover sein Verständnis von rundum nachhaltigem Wirtschaften. Die Strompreise sowie Steuerlasten in Deutschland moniert Elmar Degenhart als zu hoch. Und der "Soli"? Mittlerweile könne der weg. » mehr

Metaller vor schwieriger Tarifverhandlung:
Im Frühjahr stehen schwierige Tarifverhandlungen für den Kern der deutschen Industrie an. Die IG Metall will sich nicht langfristig binden. Sie sorgt sich um die Beschäftigten wie auch um eine Vielzahl schwacher Betriebe. » mehr


Artikel 1-20 von 2993 Stück