Themenspezial:
Zuliefererstrategien
Artikel 1-20 von 3126 Stück
Folge der Corona-Krise:
Die Corona-Pandemie und die dadurch bedingte Wirtschaftsflaute schlagen auch beim Zulieferer Mahle voll durch. Der Konzern will weltweit 7600 Stellen abbauen, davon viele in Deutschland. » mehr

"Hilflos, kurzsichtig und sozial unausgewogen":
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und der Gewerkschafter Michael Vassiliadis haben die Conti-Spitze wegen ihrer Jobabbau-Pläne kritisiert. Laut Weil ist es aber für einen Dialog noch nicht zu spät. » mehr

An mehreren Standorten:
Beschäftigte des Zulieferers Schaeffler haben an etlichen Standorten des Unternehmens mit vielen Teilnehmern gegen den geplanten groß angelegten Stellenabbau protestiert. » mehr

KOMMENTAR zu den Zulieferern:
Für viele Zulieferer, gerade mittelständische, wird es richtig eng. Wie ein Brennglas deckt die Corona-Krise Probleme auf, die lange im Verborgenen lagen. Eine Pleitewelle würde auch die Hersteller hart treffen. » mehr

In Luxemburg:
ArcelorMittal hat den geplanten Abbau von Arbeitsplätzen in Luxemburg angekündigt. Grund sei vor allem die Schwäche der Autoindustrie durch die Corona-Krise. » mehr

Neue Organisationseinheit:
Der Licht- und Elektronikspezialist Hella erweitert seine Softwarekompetenz mit einem Global Software House. Diese bei Hella Aglaia angesiedelte Organisationseinheit unterhält auch regionale Satelliten. » mehr

Mahle stärkt Start-up-Programm:
Der Mahle-Konzern stärkt sein internes Start-up-Programm mit eigenen Räumlichkeiten. Als zweite Geschäftsidee neben Ladelösungen für Parkplätze gehen Kindersitze mit Klimaanlage in Serie. » mehr

Lichtsysteme:
Der Zulieferer Hella hat von einem chinesischen Hersteller von Elektrofahrzeugen einen Großauftrag für Lichtsysteme erhalten. Es geht um zwei Fahrzeugreihen. » mehr

Oliver Wessel, Ex-Manager von VW:
In der Personal- und Unternehmensberatung will er bewusst neue Wege gehen: Oliver Wessel, zuvor lange tätig für den Wolfsburger VW-Konzern, setzt auf persönlichen Einsatz im Executive Search. Sein altes Netzwerk hilft dem Consultant aus Bad Oeynhausen im neuen Job rundum. » mehr

Mehrheitsaktionär Thiele unzufrieden:
Der Chefsessel bei Knorr-Bremse war zuletzt ein Schleudersitz. Das liegt auch daran, dass der 79-jährige Mehrheitsaktionär Heinz Hermann Thiele schnell ungeduldig wird. » mehr

EXKLUSIV – Personalchefin des Zulieferer-Konzerns Continental:
Topmanagerin Ariane Reinhart bezieht klar Position zur Kurzarbeit-Verlängerung: "Der aktuelle Koalitionsbeschluss ist leider nicht so umfassend geraten wie von uns erhofft." Und die für Personal verantwortliche Continental-Vorständin sagt konkret, was besser zu machen wäre. » mehr

Klima-Investitionen:
Auf dem Weg zur klimaneutralen Stahlproduktion hat Peter Altmaier den deutschen Unternehmen Unterstützung versprochen. Davon könnten auch Autozulieferer profitieren. » mehr

Noch keine endgültige Entscheidung:
Hella könnte sein Geschäft mit Fahrer-Assistenz-Software verkaufen. Eine endgültige Entscheidung zu diesem Thema ist aber noch nicht gefallen. » mehr

EXKLUSIV – Impulse von Continental für Vier-Tage-Woche:
Wenn es zu einer Reduzierung der Arbeitszeit kommt, regt der Konzern aus Hannover an, dann sollten die fortan anderweitig verfügbaren Stunden der Qualifizierung von Beschäftigten dienen. Continental sieht dabei den Staat in der Pflicht: "Diese Weiterbildungszeit sollte ähnlich » mehr

Zulieferer ventiliert Absenkung der Arbeitszeit:
Einen "Ausnahmezustand" in der Fahrzeugindustrie konstatiert der Großlieferant Continental aus Hannover. In Betracht komme daher jetzt eine "kollektive Absenkung der Arbeitszeit". Und die entsprechenden Sondierungen seien konzernintern mittlerweile angelaufen. Das Ziel: Jobs » mehr

Spezialglas:
Das Unternehmen Schott will in Jena den Bereich Kfz-Spezialglas erschließen. Genaueres soll im September bekanntgegeben werden. » mehr

EXKLUSIV – Mögliche zweite Corona-Welle:
VW hat die Beschäftigten intern gewarnt, dass "Tapetenwechsel und zu verreisen" ihr Risiko erhöht, sich mit SARS-CoV-2 zu infizieren. Nach den Betriebsferien gelten daher verschärfte Schutzregeln. Darunter ist auch eine 14-tägige Heimarbeitspflicht für etliche der Mitarbeiter. » mehr

Zulieferer von Schließtechnologie:
Auf sein "Turnaround and Growth Program" setzt das Unternehmen aus Heiligenhaus in der Coronakrise große Hoffnungen. CEO Guido Hanel hat das Fundament unter anderem geschüttet, "um auch in einem schlechten Marktumfeld eine solide finanzielle Ausgangsbasis zu haben". » mehr

Rote Zahlen im zweiten Quartal:
Der angeschlagene Kabel- und Bordnetzspezialist Leoni ist im zweiten Quartal noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Für das zweite Halbjahr sieht Vorstandschef Aldo Kamper Besserung - und prüft jetzt auch einen Verkauf der Kabelsparte in Einzelteilen. » mehr

Spezielle Leichtlaufbereifung für den Stromer:
Das japanische Unternehmen Bridgestone präsentiert auf VWs neuem ID.3 seine in Gewicht und Rollwiderstand optimierte Enliten-Bereifung. Auch im Kampf gegen Vorbehalte rund um E-Mobile. » mehr


Artikel 1-20 von 3126 Stück