Themenspezial:
BMW
Artikel 21-40 von 1555 Stück
FIZ Nord:
BMW hat die Erweiterung seines Münchener Forschungs- und Innovationszentrums eröffnet. Dort sollen künftig 5000 Fahrzeugentwickler arbeiten. » mehr

Dubiose Verkaufszahlen:
BMW hat laut der US-Börsenaufsicht SEC seine Verkaufszahlen in den USA von 2015 bis 2019 aufgehübscht, um interne Ziele zu erreichen. Das kostet den Autobauer nun einiges an Geld. » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Alle offenen Jobs bei BMW auf einen Blick. Übersichtlich und immer aktuell. Schauen Sie vorbei und finden Sie Ihren Job bei BMW. » Jobs bei BMW

Werk Dingolfing:
Bei BMW in Dingolfing gibt es einen neuen Corona-Ausbruch. Bei einem Logistiker auf dem Werksgelände wurden mehrere Mitarbeiter positiv getestet. Die Produktion läuft aber unvermindert weiter. » mehr

Zweiter deutscher Standort neben Dingolfing:
Erst im Juli hatte BMW sein neues E-Antriebs-Kompetenzzentrum in Dingolfing eröffnet. Jetzt bekommt der Standort Verstärkung: Zumindest die Batteriemodule sollen künfitg auch in Leipzig produziert werden. » mehr

Attacke statt Akku:
BMW bäumt sich mit den aktuellen M3 und M4 nochmal gegen den aktuellen Trend hin zu Elektroautos und weniger CO2-Ausstoß auf. Fans von "echten" sportlichen Fahrzeugen wird es freuen. » mehr

Fahrvorstellung Mini:
Der Aufschrei war groß, als Mini mit dem viertürigen und über vier Meter langen Countryman gleich mehrere Tabubrüche beging. Doch der Countryman verkauft sich prächtig. Auch deshalb fällt das Facelift recht dezent aus. » mehr

Es geht um einen BMW:
Der Europäische Gerichtshof soll die grundsätzliche Zulässigkeit des Thermofensters im Fall eines klagenden BMW-Dieselkunden klären. Der Hersteller verweist auf bisherige Entscheidungen zu seinen Gunsten. » mehr

Vorwürfe von 2018:
Die Staatsanwaltschaft hat die Zentrale von BMW in Südkorea durchsucht. Dabei geht es um Vorwürfe von 2018. Bereits damals gab es einen Rückruf. » mehr

Klage eines Leiharbeiters gegen BMW:
Ein Leiharbeiter ist mit seiner Klage gegen seine Kündigung bei BMW gescheitert. Er hatte vorgebracht, es habe sich um eine verbotene Maßregelung gehandelt. » mehr

Vor dem nächsten Autogipfel:
Die deutsche Autoindustrie hat schon deutlich bessere Zeiten erlebt. Corona belastet die Branche schwer, doch es gibt auch tiefergehende Probleme. Nun steht ein erneutes Spitzengespräch mit der Kanzlerin an. » mehr

Sieben Jahre nach dem Start des i3:
Sieben Jahre nach dem i3 startet BMW seine zweite Elektrooffensive: iX3, i4 und iNext sollen bis Ende 2021 in kurzer Folge an den Start gehen, Siebener, Fünfer und X1 als reine Stromer wenig später folgen. Der Vorstoß kommt spät – und birgt Risiken. » mehr

Vom Vorreiter zum Nachzügler:
Vor genau zehn Jahren war BMW mit einem damals wegweisenden Elektrokonzept vorgeprescht: 2010 wurde die Submarke BMW i gegründet - und erste Skizzen des künftigen Stromers i3 gezeigt. Doch der Erfolg blieb zunächst aus, BMW verlor schnell den Mut. Jetzt will die Marke mit neuen » mehr

Panne bei Umbau:
Panne im BMW-Werk Regensburg: Wegen eines Schadens beim Umbau der Montage steht die Produktion zwei Wochen länger als geplant still. Erst Ende September werden dort wieder Autos gebaut. Das trifft vor allem X1 und X2, die nur hier gebaut werden. Den Rückstand will BMW bis » mehr

Sechs Wochen Umbaupause in München:
Endspurt für den BMW i4: Sechs Wochen lang stand das Stammwerk in München still, um es fit zu machen für den vollelektrischen Hoffnungsträger. Am Montag laufen die Bänder wieder an - und können dann auch die ersten Prototypen des i4 liefern. Die Automobilwoche hat sich auf der » mehr

Neuer Ghost - Geisterstunde im feinen Zwirn:
Rolls-Royce bringt die Neuauflage der Luxuslimousine. Dass die BMW-Marke dabei dem Trend der "Post-Opulenz" folgt, wird auf den ersten Blick nicht unbedingt deutlich. » mehr

EXKLUSIV – Wegen neuer Abgasnorm:
BMW verabschiedet sich von einem früheren Aushängeschild: Der seit 1987 angebotene V12-Benziner fliegt noch in diesem Jahr aus dem Programm. Zumindest in Europa soll er nicht mehr angeboten werden. Grund ist die Verschärfung der Abgasnormen in Europa zum Jahreswechsel. » mehr

Werk Oxford:
BMW fährt wegen der Corona-Krise die Produktion des Kleinwagens Mini herunter. Im Mini-Stammwerk in Oxford soll ab Mitte Oktober nur noch in zwei statt drei Schichten gearbeitet werden. 400 Leiharbeiter verlieren ihren Job. Ein weiterer Stellenabbau ist nicht ausgeschlossen. » mehr

Wegen Umweltbonus:
Deutschlands Autobauer reagieren auf die steigende Nachfrage nach E-Autos: BMW fährt die Produktion seines Stromers i3 hoch, VW baut den E-Golf länger als eigentlich geplant - und will die Produkt ebenfalls erhöhen. Denn beide Modelle stehen beim Umweltbonus der Bundesregierung » mehr

Ein Jahr an der BMW-Spitze:
Seit einem Jahr steht Oliver Zipse an der Spitze von BMW. An der Strategie hat er ­wenig geändert, am Führungsstil umso mehr. Bei den Mitarbeitern kommt das gut an. » mehr

Neubau eröffnet:
Das Autohaus Reisacher hat inmitten der Corona-Zeit einen neuen Standort in Augsburg in Betrieb genommen. Mit dem Neubau sollen Synergien geschöpft werden. » mehr


Artikel 21-40 von 1555 Stück