Themenspezial:
BMW
Artikel 1-20 von 1586 Stück
Dank neuer Modelle:
Nach dem Absatzrückgang 2020 will BMW in diesem Jahr wieder deutlich zulegen. Die Zahl der reinen Elektroautos wolle man gegenüber 2020 sogar verdoppeln. Ob man in diesem Jahr insgesamt schon wieder auf das Vor-Corona-Niveau kommen werde, ließ Vertriebsvorstand Pieter Nota aber » mehr

Glassdoor-Arbeitgeber-Ranking:
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland waren 2020 Roche, Google und Puma. Auf Platz sechs landete mit Volkswagen der bestplatzierte Autobauer. » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Alle offenen Jobs bei BMW auf einen Blick. Übersichtlich und immer aktuell. Schauen Sie vorbei und finden Sie Ihren Job bei BMW. » Jobs bei BMW

Absatz-Minus und Elektro-Plus:
Das Autojahr 2020 war durch zwei entscheidende Entwicklungen geprägt: Elektro-Boom und Absatzminus. Für 2021 hofft die Branche auf eine ungewisse Erholung der Verkaufszahlen. » mehr

Trotz Erholung im Schlussquartal:
BMW hat im Jahr 2020 weltweit 2,32 Millionen Neuwagen verkauft. Das waren 8,4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Im vierten Quartal legte der Absatz um gut drei Prozent zu. » mehr

Brandgefahr bei BMW und Mini:
BMW beordert 145.000 Dieselmodelle der Marken BMW und Mini in die Werkstatt. Es besteht Brandgefahr wegen Problemen bei den Kühlern der Abgasrückführung. » mehr

CEO-Reputationsindex:
Telekom-Chef Timotheus Höttges hat die beste Reputation unter den Dax-Chefs. Die Auto-CEOs schlagen sich in einer schwierigen Zeit für die Branche gut. » mehr

Bei hartem Brexit:
Sollten sich die EU und Großbritannien nicht auf einen Handelsvertrag einigen, würden Fahrzeuge von BMW und Mini teurer werden, sagte BMW-Finanzvorstand Nicolas Peter. Generell gibt er sich aber optimistisch. » mehr

Sounddesign bei E-Autos:
Eigentlich bewegen sich Elektroautos bis auf die Geräusche der Reifen lautlos fort. Das dürfen sie aber nicht. Die Soundingenieure haben weitgehend freie Hand, und so machen E-Autos allerlei Geräusche. » mehr

ADAC-Ecotest von Plug-in-Hybriden:
Der ADAC hat Plug-in-Hybrid-Modelle in drei Nutzungsszenarien auf ihren Verbrauch hin getestet. Zwei BMW- und Mercedes-Modelle bilden im Test die Schlusslichter. » mehr

Elektromobilität:
Bisher stammen die Batteriezellen für die E-Autos von BMW alle aus Asien - doch das soll sich ändern. Künftig will der Autobauer sie dort einkaufen, wo sie gebraucht werden. » mehr

Veränderungen im Preissystem kosten Marge:
Die BMW-Händler sind wegen Änderungen des Herstellers, die sich auf die Marge auswirken, verstimmt. Auch die Kommunikation seitens BMW finden die Händler unzufriedenstellend. » mehr

Kirsty Skinner-Gerth folgt auf Marc Lengning:
Ab kommendem Februar verantwortet Kirsty Skinner-Gerth das Marketing von BMW Deutschland. Der aktuelle Amtsinhaber Marc Lengning übernimmt dann das globale Kundeninteraktionsmanagement. » mehr

BMW-Chef:
BMW-Chef Oliver Zipse übernimmt im kommenden Jahr die Leitung des europäischen Autohersteller-Verbands ACEA. Er folgt auf FCA-Chef Michael Manley. » mehr

Elektro-Rennserie:
Nach Audi hat nun auch BMW das Ende seines Engagements in der Formel E angekündigt. Der Hersteller sieht darin keinen praktischen Nutzen mehr. » mehr

Doppelter Stresstest 2021:
Mancher wird froh sein in der Branche, dass das Corona-Jahr 2020 vorbei ist. Doch das kommende Jahr wird kaum einfacher werden. Ein Ausblick. » mehr

Umbau für neue Elektro-Plattform:
BMW treibt den Umbau seines Münchner Stammwerks voran. Um Platz zu machen für E-Autos soll das Motorenwerk am Standort schließen. Stattdessen will BMW hier eine neue Montage für die künftige Elektro-Plattform aufbauen. » mehr

Als Verbrenner und Stromer:
Ab 2022 will BMW in allen deutschen Werken Elektroautos bauen. Jetzt stehen die Modelle fest: In Regensburg entsteht der iX1, in Leipzig neben dem i3 der Mini Countryman, den es dann sowohl als Verbrenner als auch als E-Auto geben soll. » mehr

Van-Konzept "Vision Urbanaut":
"Daybed" statt Dashboard gefällig? "Cosy Corner" im Fond, oder ein "Street Balcony"? Die neueste Mini-Studie Urbanaut ist so abgefahren, dass es sie vorerst nur als digitale Vision gibt. » mehr

Seit über 15 Jahren bei BMW:
Zum neuen Jahr übernimmt Ulrike von Mirbach die Leitung der BMW-Marke Mini in Deutschland. Sie wird als Kennerin der Marke und Expertin für Markenführung beschrieben. » mehr

BMW-Chef Oliver Zipse auf dem Automobilwoche Kongress:
BMW geht in die zweite Elektro-Offensive. Abschreiben will Vorstandschef Oliver Zipse Benziner und Diesel aber noch lange nicht. Man werde beide Antriebe noch sehr lange sehen, sagte er auf dem Automobilwoche Kongress. Große Chancen gibt er zudem der Brennstoffzelle. » mehr


Artikel 1-20 von 1586 Stück