Themenspezial:
Automarkt China
Artikel 1-20 von 2329 Stück
EXKLUSIV - Verzögerte Genehmigung:
Das Gemeinschaftsunternehmen von Audi und FAW in China kann nun doch starten. Nach einer Intervention der Bundesregierung werden die chinesischen Behörden die nötige Lizenz erteilen. » mehr

Chinesischer Smartphone-Hersteller:
Der chinesische Elektronikkonzern Xiaomi plant ein Werk für E-Autos in Peking. Das erste Fahrzeug soll im Jahr 2024 vom Band rollen. » mehr

Daimler rechnet mit weiterem Wachstum:
Daimler-China-Vorstand Hubertus Troska sieht nach wie vor ein großes Absatz-Potenzial auf dem chinesischen Markt. Mit neuen Modellen soll nun auch der Elektro-Anteil deutlich wachsen. » mehr

300 neue Arbeitsplätze:
Der chinesische Hersteller Great Wall Motor hat seinen europäischen Hauptsitz in München eröffnet. Das Team soll bereits 2022 auf rund 300 Mitarbeiter anwachsen. » mehr

Personalwechsel bei Volkswagen:
Das China-Geschäft läuft nicht rund. Der Landeschef soll bald ausgewechselt werden. » mehr

Erst Smartphones, jetzt Autos:
Mit Apple, Foxconn oder Baidu drängen zunehmend Tech-Unternehmen in die Welt der Fahrzeughersteller. Ein Blick auf ihre Pläne und Produkte. » mehr

Ernstzunehmende Konkurrenz:
Gleich mehrere neue chinesische Marken werben in Europa um Kunden. Der Chipmangel trifft sie weniger. Vor allem Volumenhersteller wie Volkswagen müssen die ambitionierte Konkurrenz ernst nehmen. » mehr

Erneuter Absatzrückgang:
Die Verkaufszahlen von Autos in China sind im Oktober im Vergleich zum Vorjahresmonat erneut zurückgegangen. Grund dafür ist der Chipmangel. » mehr

Chinesisches E-Auto-Start-up:
Schon im vergangenen Jahr musste Byton die Produktion stoppen. Jetzt gibt es weitere schlechte Nachrichten für das Elektroauto-Start-up. » mehr

Mini erfindet sich für dritten Frühling neu:
Die nächste Generation des Mini kommt sowohl als Elektroauto als auch als Verbrenner. Mini-Chef Bernd Körber sieht auch die Chance "für ein weiteres Modell, das dann auch bei den Abmessungen tatsächlich wieder Mini ist." » mehr

Fahrvorstellung MG Marvel R:
MG bringt mit dem Marvel R sein erstes als solches entwickeltes Elektroauto an den Start. Das SUV punktet unter anderem mit einem zweistufigen Automatikgetriebe – es hat aber auch Nachteile im Vergleich mit der Konkurrenz. » mehr

Facelift Audi A8 - Horch-Version für China:
Die Zeiten, in denen der Audi A8 in einem Atemzug mit der Mercedes S-Klasse und dem Siebener-BMW genannt wird, sind vorbei. Nun versucht es Audi mit einem Facelift für den A8. » mehr

Ausblick auf die VW-Quartalszahlen:
Nach einem starken ersten Halbjahr mehren sich auch bei Volkswagen die Probleme. Ob der Konzern auch im dritten Quartal das Tempo hochhalten konnte, zeigen die Bilanzzahlen am Donnerstag. » mehr

EXKLUSIV – Interview mit Jan Oehmicke von MG:
MG Motor ist eine Marke des chinesischen SAIC-Konzerns und will sich in Europa etablieren. Jan Oehmicke, Chef für Deutschland, Österreich und die Schweiz, sieht neben dem Preis auch die langjährige Erfahrung des Mutterkonzerns im Automobilbau als Erfolgsfaktor. » mehr

"Diesmal sollte man sie ernst nehmen":
Immer mehr chinesische Hersteller greifen auf dem nach wie vor lukrativen europäischen Automarkt mit vergleichsweise günstigen Elektroautos an. » mehr

Neuzulassungen China September 2021:
Im September sind die Neuzulassungen am wichtigen chinesischen Neuwagenmarkt um mehr als 17 Prozent gesunken. Damit setzt sich ein Negativtrend fort. » mehr

Zwei neue Elektro-Modelle:
Seit zwei Jahren ist die Marke MG des chinesischen Autoherstellers SAIC in Europa aktiv. Die Verkaufszahlen können sich durchaus sehen lassen. Mit zwei neuen Modellen soll nun der nächste Wachstumsschub eingeläutet werden. » mehr

Wichtiger Markt für Autobauer und Zulieferer:
Die EU-Handelskammer in China berichtet von großen Sorgen bei europäischen Unternehmen, die in dem Land aktiv sind. Grund ist der wirtschaftspolitische Kurs von Staats- und Parteichef Xi Jinping. » mehr

In China schon jetzt beliebter als Tesla:
Der Hongguang Mini macht Herstellern wie Tesla in China Konkurrenz – und soll demnächst mit mehr Reichweite zu haben sein. » mehr

Batteriezellexperte:
Der Europachef des chinesischen Batteriezellherstellers Farasis, Sebastian Wolf, wechselt laut einem Medienbericht zu Volkswagen. Er sei künftig für den Aufbau der europäischen Batteriezellwerke des Konzerns zuständig. » mehr


Artikel 1-20 von 2329 Stück