Themenspezial:
Räder und Reifen
Artikel 1-20 von 598 Stück
Aftersales:
Die Räderhersteller reagieren auf ein steigendes Bedürfnis nach Individualität. » mehr

Onlinehändler Delticom sieht klaren Trend:
Die Energieeffizienz ist für Reifenkäufer das wichtigste Kriterium. Dies zeigt sich auch deutlich bei den Verkäufen. Von dem Trend profitieren vor allem die Premiumhersteller. » mehr

Innovationen zum Überleben:
Der Wandel zur Elektromobilität zwingt die Reifenhersteller, ihre Strategien anzupassen. Die Corona-Krise verschärft nun noch den Handlungsdruck. Umso drängender wird die Digitalisierung der Werke. » mehr

Reifen ohne Resorcin und Formaldehyd:
Continental hat gemeinsam mit dem türkischen Unternehmen Kordsa eine Möglichkeit gefunden, bei der Reifenherstellung auf Resorcin und Formaldehyd zu verzichten. Diese Technologie stellen die Firmen auch anderen zur Verfügung. » mehr

Veränderung im Delticom-Vorstand:
Susann Dörsel-Müller verlässt Delticom. Neuer COO des Online-Reifenhändlers wird Alexander Eichler. Dörsel-Müller war seit 20 Jahren im Unternehmen tätig. » mehr

Umweltschutz:
Das Europaparlament hat neue Regeln für die Kennzeichnung von Reifen beschlossen. Damit sollen Kunden energiesparende Modelle leichter erkennen können. » mehr

Fintyre-Gruppe:
Nächster Schritt bei der Zerschlagung der Fintyre-Gruppe: Ein Investor übernimmt Duro Reifenservice und Reifen 24. Bereits in der vergangenen Woche übernahm Bridgestone das Herzstück der Gruppe. » mehr

Reifenhersteller:
Die Reifenhandelskette Reiff hat mit Bridgestone einen neuen Eigentümer bekommen. Beide Seiten hoffen auf Synergien. » mehr

Wegen Corona-Pandemie:
Absatz und Umsatz des Reifenherstellers Michelin sind im ersten Quartal aufgrund der Corona-Pandemie gesunken, obwohl das Geschäft zu Jahresanfang noch gut gelaufen ist. » mehr

Reifen für die E-Mobilität:
Die großen Reifenanbieter stellen sich mit ihren Entwicklungen auf die spezifischen Anforderungen für Elektroautos ein. Dabei gilt es, zahlreiche Eigenschaften unter einen Hut zu bringen. » mehr

Tarifabschluss in Kautschukindustrie:
Bereits in der ersten Gesprächsrunde ist es in der deutschen Kautschukindustrie zu einer Einigung gekommen. Die Gewerkschaft findet das Verhandlungsergebnis "sehr gut". » mehr

Wegen Corona-Krise:
Michelin will die Dividende wegen der Corona-Krise auf zwei Euro je Aktie herabsetzen. Das wäre etwas mehr als die Hälfte der angepeilten Dividende. » mehr

Beteiligung:
Der italienische Bremsenhersteller Brembo ist neuer Aktionär beim ebenfalls italienischen Reifenanbieter Pirelli. Brembo sieht darin ein langfristiges Investment. » mehr

Werkstätten zu, nicht zwingend notwendig:
Normalerweise wäre jetzt die Zeit, von Winter- auf Sommerreifen zu wechseln. Doch die Corona-Pandemie macht das unmöglich, außer man legt selbst Hand an. » mehr

Anders als bei Metallern:
Während die Metaller in der Krise einen Pilot-Abschluss ohne Lohnerhöhungen erreicht haben, wollen die Kautschuk-Beschäftigten mehr Entgelt und doppeltes Urlaubsgeld erreichen. » mehr

Coronavirus:
Nun ist klar: Die Reifenmesse "The Tire Cologne" fällt in diesem Jahr aus und findet erst 2021 statt. » mehr

Unsicherheit durch Coronavirus:
Michelin hat die Prognose für das Jahr 2020 angesichts der Corona-Krise für ungültig erklärt. Manche Werke in Europa stehen zunächst für eine Woche still. » mehr

Bilanz 2019:
Im vergangenen Jahr sank der Reifenabsatz. Unterm Strich erzielte der Reifenhandel eine negative Umsatzrendite. Doch die Unterschiede sind immens: Während die filialisierten Händler unter dem Minus leiden, können die nicht-filialisierten Betriebe die Rückgänge ausgleichen und » mehr

RFID-Offensive:
Michelin will ab 2023 alle Reifen mit RFID-Chips bestücken. Volvo soll schon als Kunde in den Auftragsbüchern stehen. Andere Reifenzulieferer geraten dadurch unter Druck. » mehr

Coronavirus:
Die Reifenmesse Tire Technology Expo hat Sicherheitsmaßnahmen gegen das Coronavirus ergriffen. Ob die Hannover Messe wie geplant stattfindet, ist bislang noch offen. » mehr


Artikel 1-20 von 598 Stück