Themenspezial:
Engineering
Artikel 1-20 von 2036 Stück
Start-up sammelt 15 Millionen Euro ein:
Das Software-getriebene Auto wird die Landschaft der Zulieferer radikal verändern. Viele Firmen wollen bei den neuen Betriebssystemen der Hersteller mitmischen. Dazu zählt Incari aus Berlin, das sich auf die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine spezialisiert hat. » mehr

Wechsel zu Segula abgelehnt:
Opel hat vor Gericht offenbar erneut gegen acht Beschäftigte verloren, die einen Wechsel zu Segula abgelehnt hatten und daraufhin gekündigt wurden. » mehr

Entwicklungsdienstleister:
In der ersten Hälfte seines laufenden Geschäftsjahres hat der Entwicklungsdienstleister Bertrandt weiter unter der Corona-Pandemie gelitten. Dennoch zeigt sich das Unternehmen optimistisch. » mehr

Testfahrt mit erstem Prototyp:
Zwei Jahre vor dem Verkaufsstart schickt Porsche den neuen Elektro-Macan auf die Straße. Gut getarnt gehen die Prototypen des neuen Modells jetzt rund um Weissach auf Testfahrt. Erstmals ist das Modell damit außerhalb des Werksgeländes zu sehen. » mehr

Entwicklung und Engineering:
Einsteiger in die Elektromobilität bescheren den Entwicklungsdienstleistern zusätzliche Aufträge und dynamisches Wachstum. » mehr

Entwicklungsdienstleister:
Die traditionelle Rangfolge in der Wertschöpfungskette wird durcheinander gewirbelt. Customizing in der Elektronik gewinnt an Bedeutung. Digital ausgerichtete Entwicklungsdienstleister haben gute Chancen. » mehr

Mazda:
Künftig führt Kota Matsue als neuer Vice President das Forschungs- und Entwicklungszentrum von Mazda in Oberursel. Sein Vorgänger, Hajime Seikaku kehrt zum Mutterkonzern nach Japan zurück. » mehr

Basis für Start-ups:
Der Auftragsfertiger Magna und das israelische Start-up REE wollen bei Entwicklung und Bau eines Elektroautos kooperieren. Es soll allerdings nicht unter eigenem Namen auf den Markt kommen. » mehr

Corona-Jahr 2020:
Deutz hat im Jahr 2020 einen Verlust von über 100 Millionen Euro gemacht. Eine Dividendenauszahlung wird es bei dem Motorenhersteller deshalb nicht geben. » mehr

Vor allem in der Autoindustrie:
Deutsche Unternehmen haben im Corona-Jahr 2020 weniger Geld in Forschung und Entwicklung investiert. Besonders ausgeprägt war der Rückgang in der Autobranche. » mehr

Weniger neue Patente:
Im Corona-Jahr 2020 haben deutsche Unternehmen Tausende Patente weniger angemeldet. Die Autoindustrie spielt dabei eine besondere Rolle. » mehr

Neue Finanzierungsrunde bei Volocopter:
Mit einer weiteren Finanzierungsrunde in Höhe von 200 Millionen Euro will der Flugtaxi-Entwickler Volocopter die letzte Meile auf dem Weg zur ersten kommerziellen Route bewältigen. » mehr

Elektromobilität:
Der Trend Richtung Elektromobilität führt bei Engineering-Unternehmen zu größeren und komplexeren Entwicklungsumfängen. Dafür müssen interne Abläufe angepasst werden. » mehr

Kampfauftrag aus Wolfsburg:
Mit dem Projekt Artemis bläst Audi zur Jagd auf Tesla. Schon in diesem Jahr soll die erste Vision des neuen Spitzenstromers gezeigt werden. Und sie soll in keine der bisherigen Audi-Kategorien passen. » mehr

Neues Vorzeigemodell:
Mit dem Projekt Trinity will VW 2026 einen neuen Leuchtturm in Wolfsburg setzen. Das Prestigeprojekt soll sowohl intern als auch extern Signalwirkung haben. Das Stammwerk steht nun vor einem massiven Umbau. » mehr

Wechsel ins Entwicklungsressort:
Thomas Ulbrich wird Entwicklungsvorstand von VW Pkw. Das überrascht, denn es hieß, der 54-Jährige stehe vor dem Absprung. » mehr

Mangel an Halbleitern:
Der Mangel an Halbleitern hat die Autobranche kalt erwischt. LBBW-Analyst Frank Biller geht davon aus, dass bis Jahresende bis zu 2,2 Millionen Fahrzeuge weltweit weniger gebaut werden könnten. Erst 2022 erholt sich der weltweite Markt dann richtig. » mehr

Elektronikmesse CES 2021:
GM war bisher nicht gerade als Vorreiter in Sachen Elektromobilität bekannt. Abgesehen vom Chevrolet Bolt ist das Angebot bescheiden. Das soll sich in den nächsten Jahren mit einer neuen Elektroplattform ändern. » mehr

Übernahme:
Dürr übernimmt drei Viertel der Anteile an der Teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH. Das Unternehmen ist unter anderem im Bereich Elektromobilität engagiert. » mehr

Entwicklung des Rimac C_Two:
Der Sportwagenhersteller Rimac, Engineeringspezialist IAV und Prüfdienstleister SLG legen am E-Sportwagen Rimac C_Two letzte Hand an. Bald soll das Fahrzeug die Serienreife erlangen. » mehr


Artikel 1-20 von 2036 Stück