Themenspezial:
Alternative Antriebe
Artikel 1-20 von 2986 Stück
Polestar 2:
Der Polestar 2 will dem Tesla Model 3 in die Parade fahren. Dafür bringt er einige ungewöhnliche Ideen mit - er leistet sich aber auch Schwächen. » mehr

PwC-Experten:
Den Autobauern drohen hohe Strafzahlungen, wenn sie die strengen Grenzwerte der EU zum CO2-Ausstoß nicht einhalten. Eine Analyse von PwC macht jetzt Hoffnung. » mehr

Bayern ganz vorn:
E-Autos sind in Süddeutschland besonders beliebt, und in Bayern sind insgesamt die meisten Elektroautos zugelassen. In puncto Ladesäulen ist die Situation aber woanders komfortabel. » mehr

Webcast "Automobilwoche TALKS BUSINESS" am 14. Juli:
Kaum hoch genug veranschlagen lässt sich der Stellenwert von Antworten auf diese Frage: "Bringt der Coronaerreger die E-Mobilität zur Strecke – oder richtig in Fahrt". Just das ist die Leitfrage beim fünften Webcast "Automobilwoche TALKS BUSINESS". Auf Sendung gehen der E- » mehr

Neue Modelle und Produktionsanlagen:
Seat investiert in den kommenden Jahren mehrere Milliarden Euro in seine Werke und Fahrzeuge. Das Unternehmen solle nachhaltiger werden, sagte Firmenchef Carsten Isensee. » mehr

ANALYSE - Antriebsarten im Juni 2020:
Während die gesamten Neuzulassungen in Juni um fast ein Drittel zurückgingen, übertrafen die alternativen Antriebe ihr Vorjahresniveau um mehr als die Hälfte. Drei der Top 20 Marken lassen mehr Hybride und E-Mobile zu als klassischer Verbrenner. » mehr

Förderung der Elektromobilität:
Die im Konjunkturpaket festgelegte höhere Prämie für den Kauf von Elektroautos gilt rückwirkend. Die Regierung will der Technik zum Durchbruch verhelfen. » mehr

Klartext:
Nach dem Streetscooter ist mit E-Go nun auch die zweite automobile Vision von Günther Schuh gescheitert - nicht nur aufgrund von Corona. » mehr

Verbrenner laufen weiter:
Volkswagen wird in Emden künftig auch Modelle mit Elektromotoren bauen. Für den nötigen Umbau investiert der Autobauer eine hohe Summe. » mehr

Umweltprämie und Mehrwertsteuersenkung:
Seit gut einem Monat gilt die erhöhte Kaufprämie bei Elektroautos. Das sorgt für einen kräftigen Nachfrageschub. Und die Mehrwertsteuersenkung könnte ein Übriges tun. » mehr

EXKLUSIV – Ralf Brandstätter fordert:
VWs Konzernvorstand gibt strikte Sparlinien vor. Beim Kernlabel VW Pkw muss der neue CEO nun nach Streichoptionen suchen – und bald einen eminent wichtigen Produktanlauf stemmen. » mehr

Trotzdem stärkere Nachfrage nach E-Autos:
Die Corona-Krise hat nach Angaben des VDIK-Präsidenten Reinhard Zirpel auch im Juni zu einem Einbruch der Neuzulassungen von Pkw in Deutschland geführt. » mehr

Tesla-Fabrik in Brandenburg:
Tesla rechnet damit, dass der Bau seines ersten Werks in Europa rund 1,065 Milliarden Euro verschlingen wird. Der E-Autobauer will bei Vollauslastung 12.000 Jobs schaffen. Das geht aus dem neuen Bauantrag hervor. » mehr

Hersteller von Elektro-Kleinwagen:
Das Aachener Elektroauto-Start-up E.Go Mobile hat Insolvenz angemeldet. Die Produktion ist gestoppt, die meisten Beschäftigten sind in Kurzarbeit. Gründer und Chef Günther Schuh ist aber zuversichtlich, den Geschäftsbetrieb fortführen zu können. » mehr

Werk Dingolfing:
BMW erweitert die Produktion elektrischer Antriebe in Dingolfing und investiert dafür mehrere hundert Millionen Euro. » mehr

VWs neuer Hauptmarkenchef Ralf Brandstätter:
Beim Wolfsburger Kernlabel VW Pkw führt nun der vormalige COO Ralf Brandstätter als CEO den Markenvorstand. Mit einer internen Aussendung informiert der gelernte Betriebsschlosser und studierte Wirtschaftsingenieur die Beschäftigten ausführlich über sein Verständnis der » mehr

Geänderter Antrag für Werk bei Berlin:
Tesla will für sein Werk in Grünheide in Brandenburg mehr Wald roden und Pfahlbauten einsetzen. Das geht aus dem geänderten Antrag für die Fabrik hervor. » mehr

Fehlendes Geld:
Dem chinesischen E-Auto-Hersteller Byton geht nach übereinstimmenden Berichten mehrerer Medien das Geld aus. Um Kosten zu sparen, hat das Start-up nun die Produktion für sechs Monate gestoppt. Wie es danach weitergeht, ist ungewiss. » mehr

Batteriezellen:
BMW will bei der Produktion der fünften Generation seiner Batteriezellen nur noch auf grünen Strom setzen. Damit will BMW in den nächsten zehn Jahren rund 10 Millionen Tonnen CO2 einsparen. » mehr

Werk in Grünheide:
Tesla hat für sein geplantes Werk in Brandenburg Änderungsunterlagen eingereicht. Diese werden nun öffentlich ausgelegt. Die Bürger können Einwendungen gegen die Pläne einreichen. » mehr


Artikel 1-20 von 2986 Stück