Themenspezial:
Alternative Antriebe
Artikel 1-20 von 2627 Stück
EXKLUSIV – Neue Schnäppchen und Sonderkonditionen:
VW plant einen "Bridging"-Coup, um den "alten" Golf zu fördern – und zögerliche Interessenten zum neuen E-Auto ID.3 zu locken. Neben dieser Überbrückung soll eine große SUV-Offensive das Geschäft beleben. Den kompakten VW Tiguan gibt es für Großkunden besonders günstig. » mehr

Neue Mobilität:
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat auf der IAA den Ausbau der Lade-Infrastruktur für E-Autos als Herkulesaufgabe bezeichnet, die Industrie und Staat bewältigen müssten. » mehr

ACEA:
Der Verband der europäischen Autobauer fordert mehr Unterstützung von der Politik für Autos mit alternativen Antrieben. Vor allem bei einem Punkt sehen sie Defizite. » mehr

Elektro-Kleinwagen auf der IAA:
Knubbelig und abgerundet: Bei seinem neuen Mini-Stromer setzt Honda auf das Kindchenschema. Auf den Markt kommen zwei Motorvarianten. Eine Schnellladefunktion ist immer dabei. » mehr

Autokauf:
Nur sieben Prozent geben einen reinen Elektromotor als Antrieb der Wahl an. Beim Autokauf würde sich hingegen mehr als die Hälfte für einen klassischen Benziner entscheiden. » mehr

Herbert Diess:
VW-Konzernchef Herbert Diess hat die E-Auto-Strategie seines Unternehmens verteidigt. Diese sei mehr als ein Feigenblatt. Für einen Durchbruch brauche man aber Unterstützung aus der Politik. » mehr

VW zeigt den ID.3 auf der IAA:
Knapp vier Jahre hat es gedauert von der ersten Skizze bis zur Weltpremiere: So läutet VW mit dem ID.3 eine neue Ära ein. » mehr

EXKLUSIV - VW sieht die Zeichen auf Sturm stehen:
Am heutigen Montag hält VW auf der Frankfurter Messe seinen mit Spannung erwarteten Konzernabend ab, morgen beginnen die Pressetage. Dabei erwartet werden jeweils auch "Medienmenschen" mit sinistren Intentionen. Daher verschärft VW seine Security-Agenda. » mehr

Renault-Chef:
Renault-Chef Thierry Bolloré will in wenigen Jahren ein günstiges Elektroauto auf den Markt bringen. Für eine andere Antriebsart sieht er hingegen keine Zukunft mehr. » mehr

RANKING - Elektroautos in Deutschland:
Tesla schwächelt und kann seine Position als Hersteller mit den meisten Elektroauto-Zulassungen in Deutschland seit Jahresbeginn nur knapp behaupten. Gut lief es für die Nummer drei, BMW. » mehr

Schnellladenetzwerk:
Die Gruppe der Hersteller hinter dem Schnellladenetzwerk Ionity bekommt Zuwachs: Der Mutterkonzern von Hyundai und Kia will sich am Joint Venture beteiligen. » mehr

Fabrikeröffnung in Zuffenhausen:
Im neu errichteten Werk für den Porsche Taycan werden nun die ersten Fahrzeuge für Kunden gefertigt. Es war das größte Bauvorhaben am Stammsitz in Zuffenhausen. » mehr

Umfrage:
Am E-Fahrzeug und autonomen Fahren hängt die Zukunft der Autobranche - doch die Startprobleme der Technologie werden nicht so rasch verschwinden. Vor der Branchenmesse IAA zeigt eine Umfrage, woran es aus Sicht der Verbraucher noch am meisten hapert. » mehr

Strategiewechsel verlangt:
Die deutsche Autoindustrie baut nach Meinung der Umweltschutzorganisation BUND nicht nur zu viele, sondern auch noch die falschen Autos. Statt dicker Elektro- oder Hybrid-SUVs brauche es ganz andere Angebote. » mehr

Ein Jahr Berlkönig:
Die schwarzen Berlkönig-Kleinbusse sind in der östlichen Berliner Innenstadt kaum noch zu übersehen. Die Betreiber reden schon vor Ende des Versuchs vom Erfolg. Unumstritten ist der Taxi-Konkurrent nicht. » mehr

Chef von Regierungskommission:
In zwei Wochen stehen wegweisende Entscheidungen im Klimakabinett der Bundesregierung an. Vor allem der Verkehr muss beim CO2-Sparen liefern. Der Vorsitzende einer Regierungskommission sagt, welche Botschaften die Regierung senden soll. » mehr

Smart-Facelift auf der IAA:
Smart präsentiert auf der IAA die überarbeiteten Versionen der Modelle Fortwo Coupé, Fortwo Cabrio und Forfour. Wichtigste Änderung: Es gibt keine Verbrennungsmotoren mehr. » mehr

Streetscooter steuert China und USA an:
Der Streetscooter könnte künftig auch in den USA gebaut werden. Das Unternehmen will seine Aktivitäten ausbauen und künftig mehr sein als ein Hersteller. » mehr

Gemeinschaftsunternehmen gegründet:
Volkswagen und der Batteriehersteller Northvolt werden gemeinsam eine Fabrik zur Produktion von Batteriezellen aufbauen und haben zu diesem Zweck ein Joint Venture gegründet. Der Standort steht bereits fest. » mehr

Wirtschaftsminister Altmaier:
Das Arbeitsprogramm für den zweiten europäischen Batterieverbund steht. Neun Staaten sind beteiligt. » mehr


Artikel 1-20 von 2627 Stück