Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 9484 Stück
Laser auch für die Autoindustrie:
Der US-Konzern Lumentum will den Laserspezialisten Coherent für umgerechnet 4,7 Milliarden Euro übernehmen. Coherent liefert unter anderem Laser für den Zuschnitt etwa von Metallteilen in der Autoindustrie. » mehr

Auftragsfertiger und Entwickler:
Die Elektrifizierung der Fahrzeuge und das Aufkommen neuer Hersteller sind große Chancen für Magna Steyr. Die Kundenliste wird länger. » mehr

StoreDot - "Stehen an der Schwelle einer Revolution":
Das israelische Unternehmen StoreDot hat nach eigenen Angaben einen Durchbruch bei der Verkürzung der Ladezeiten von Lithium-Ionen-Batterien erreicht. Man habe erstmals einen Prototypen produziert, der in nur fünf Minuten vollständig geladen werden könne, teilte StoreDot mit. » mehr

Wie sich der Zulieferer neu ordnet:
Der Chef des Zulieferers Ebm-Pabst Stefan Brandl wechselt zur Jahresmitte als Vice President zum Bordnetzspezialisten Dräxlmaier. Mit Familienunternehmen kennt er sich bestens aus. » mehr

Halbleiter-Engpässe:
Die Nachfrage nach Autos steigt wieder. Das führt allerdings zu neuen Problemen, denn es fehlen wichtige Komponenten. » mehr

Aktuelle Umfrage ergibt:
Kommt nun der Exportaufschwung? Zumindest die Exporterwartungen der deutschen Industrie haben sich laut einer aktuellen Umfrage der DIHK verbessert. » mehr

Nach heftigen Protesten:
Continental schließt sein Produktionswerk in Babenhausen nun doch nicht Ende 2025, sondern drei Jahre später. Zuvor hatte es heftige Kritik an der Werksschließung gegeben. » mehr

Erster Großauftrag für "grünen" Wasserstoff:
"Grünem" Wasserstoff wird eine Schlüsselrolle bei der Mobilität der Zukunft vorhergesagt. Nun hat der Thyssenkrupp-Konzern einen ersten Großauftrag in diesem Zukunftsfeld erhalten. » mehr

Insolvenz in Eigenverwaltung:
Die Corona-Pandemie hat dem Nachrüstspezialisten Baumot zugesetzt. Jetzt ist das Unternehmen pleite und strebt eine Insolvenz in Eigenverwaltung an. » mehr

Vier Prozent mehr Lohn:
Arbeitgeber- und Gewerkschaftsvertreter setzen die Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg fort. Die IG Metall fordert unter anderem vier Prozent mehr Lohn. » mehr

Unionsfraktionschef fordert schärferen Lockdown:
Lieber einmal richtig Lockdown als Beschränkungen bis in den Sommer - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus will schärfere Corona-Regeln und will auch nochmal mit der Industrie über mehr Maßnahmen sprechen. » mehr

Machtwechsel in den USA:
Nach vier Jahren mit Donald Trump, die von ständigem Druck und Drohungen geprägt waren, hofft die deutsche Wirtschaft auf einen kooperativen Neustart mit Joe Biden. Doch Konfliktpotenzial bleibt bestehen. Das betrifft auch die deutschen Autohersteller. » mehr

"Erhebliche Auswirkungen":
Beim Autozulieferer Hella standen wegen fehlender Mikrochips zuletzt zeitweise Linien still. Von dem Mangel sind auch andere Unternehmen in der Branche betroffen. » mehr

Belebung im zweiten Quartal:
Hella-Chef Rolf Breidenbach warnt vor Materialengpässen in globalen Lieferketten. Die zuvor angehobenen Jahresziele hat das Unternehmen bestätigt. » mehr

Stahlbleche für Werk Grünheide:
ArcelorMittal hofft für seinen Standort Eisenhüttenstadt für einen Großauftrag für das neue Tesla-Werk in Grünheide. Der Konzern will Stahlbleche für Tesla liefern und befindet sich derzeit in einem Zulassungsverfahren. » mehr

Elektronikmesse CES 2021:
Mit einer neuen Computer-Einheit will Bosch unter anderem auch das automatisierte Fahren vorantreiben. Doch mit autonomen Robo-Taxis sei nicht vor 2025 zu rechnen, sagte Bosch-Geschäftsführer Michael Bolle bei der Pressekonferenz zur Elektronikmesse CES, die in diesem Jahr nur » mehr

Lieferant der Autoindustrie:
Der Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub hat Analysten mit seinem Ergebnis und Umsatz 2020 positiv überrascht. Die Mannheimer hoben ihre Gewinnprognose an. » mehr

Corona-Krise:
Deutschlands Maschinenbauer haben im November erstmals wieder mehr Aufträge erhalten. Auch die Elektroindustrie konnte deutlich mehr Aufträge verzeichnen. » mehr

Debatte über Lieferkettengesetz:
Volkswagen hat eine Neufassung seiner "Sozialcharta" eingeführt. Verbindliche interne Regeln sollen die Einhaltung von Menschenrechten im Konzern und in den Geschäftsbeziehungen mit Zulieferern sichern. » mehr

Verbindungstechnik-Spezialist:
Der Umsatzrückgang ist bei Norma im vergangenen Jahr trotz deutlicher Einbußen durch die Corona-Krise nicht so stark ausgefallen wie befürchtet. » mehr


Artikel 1-20 von 9484 Stück