Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 21-40 von 2648 Stück
Frauenanteil von nur 6,9 Prozent:
Familienunternehmen gelten als das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Die traditionsreichen Firmen haben viele Veränderungen mitgemacht - doch in einem Punkt die meisten nicht. » mehr

Exklusive Umfrage - Stellenabbau in Deutschland:
Eine Mehrheit der Befragten rechnet mit einem dauerhaften Schrumpfen der Vorzeigebranche. Doch es gibt auch Hoffnungszeichen. » mehr

Zahl mehr als halbiert:
Die Luftqualität in deutschen Städten hat sich 2019 gegenüber 2018 deutlich verbessert. Statt in 57 Städten wurde der NO2-Grenzwert der EU nur noch in 25 Städten überschritten. » mehr

In der Automobilbranche:
Im Rennen um die besten Fachkräfte können Automobilhersteller oder Top-Zulieferer zwar mit großer Bekanntheit punkten. Aber bei den Recruiting-Prozessen schneidet die Branche schwach ab. » mehr

Fraunhofer-Institut:
Mit seinem Leichtbaupreis hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit zwei Ingenieure von FCA und Daimler geehrt. » mehr

Teamfähigkeit ist am wichtigsten:
Die rein fachliche Qualifikation bleibt bei der Bewerbung um einen neuen Job natürlich wichtig. Doch Arbeitgeber achten immer mehr auf die sogenannten Soft Skills. Mit diesen Eigenschaften kommen Sie gut an. » mehr

Entgeltfrage später:
Die VW Group Services und die VW Vertriebsbetreuungsgesellschaft haben einen neuen Tarifvertrag. Auf eine Lohnerhöhung verzichten die Beschäftigten jedoch vorläufig aufgrund der COrona-Krise vorläufig. » mehr

In Zeiten von Corona:
Der ZDK beobachtet, dass wegen der Corona-Krise weniger Ausbildungsplätze im Kfz-Gewerbe angeboten werden. Eine Webseite hilft Betrieben dabei, in Zeiten von Corona auf digitalem Wege Nachwuchs zu finden. » mehr

Berufsbegleitendes Studium:
Studierende der Automobil- und Mobilitätswirtschaft am Institut für Automobilwirtschaft werden im berufsbegleitenden Programm künftig nicht mehr auf dem Campus unterrichtet. » mehr

Steuer-Rat:
Welche steuerlichen Erleichterungen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer wegen der Corona-Krise derzeit möglich sind, erfahren Sie in unserem Steuer-Rat. » mehr

Kopf der Woche - Herbert Diess:
Harte Zeiten für VW-Chef Herbert Diess. Der neue Golf 8 kämpft mit Elektronikproblemen, das Vorzeige-E-Auto ID.3 auch. Parallel die Corona-Krise und nun scheinbar auch wieder heftiger Gegenwind vom mächtigen Betriebsratschef Osterloh. » mehr

Nutzung von Firmenwagen:
Die Arbeit im Homeoffice können viele Dienstwagenfahrer nutzen, um Steuern zu sparen. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier. » mehr

Beste Komponenten-Fabriken:
In acht Kategorien kürt Volkswagen Group Components die besten Komponenten-Werke im weltweiten Verbund. Als einziger Standort erhielt Tianjin mehrere der Auszeichungen. » mehr

An der TH Ingolstadt:
Die Technische Hochschule Ingolstadt bietet vom kommenden Wintersemester an eine Bachelor-Studiengang zum autonomen Fahren an. » mehr

Onboarding im Homeoffice:
Auch in Corona-Zeiten treten neue Mitarbeiter ihren Job an. Die klassische persönliche Vorstellung bei den Kollegen und die normale Einarbeitung sind natürlich nicht möglich, wenn alle im Homeoffice arbeiten. Wie läuft das Onboarding dennoch erfolgreich? » mehr

In virtuellen Workshops:
In den Pfingstferien bemüht sich Audi regelmäßig, Kinder mit Technik-Workshops für Automobile zu begeistern. Nun lässt der Hersteller die Workshops wegen Corona nicht ausfallen, sondern macht sie zu einem virtuellen Event. » mehr

Quote liegt bei 20 Prozent:
In der Automobilindustrie arbeiten überdurchschnittlich viele Akademiker. Bei den Herstellern ist der Anteil etwas höher als bei den Zulieferern. Die Quote dürfte weiter steigen. » mehr

Nissan Center Europe:
Nissan Center Europe hat eine neue Aftersales-Chefin: Susanne Ziegler folgt auf Daglef Seeck, der das Unternehmen verlässt. » mehr

Neues Modell:
Flexible Arbeitszeiten oder Teilzeitarbeit sind bei Büro-Jobs oft relativ einfach zu realisieren. Bei Audi wurde nun ein Modell entwickelt, dass auch Schichtarbeitern Flexibilität ermöglicht. » mehr

EXKLUSIV – IG Metall befürchtet Sparprogramme vor Sommerpause:
Die Corona-Krise beschleunigt den Jobabbau in der Autoindustrie. Bosch-Betriebsrat Mario Gutmann rechnet damit, dass in der Verwaltung jede fünfte Stelle wegfällt. Die Kaufprämie der Regierung ist offenbar in trockenen Tüchern. » mehr


Artikel 21-40 von 2648 Stück