Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 2833 Stück
Yougov-Umfrage:
Führungskräfte deutscher Unternehmen sehen die Arbeit ihrer Beschäftigten im Homeoffice skeptisch. Sie befürchten vor allem, dass Mitarbeiter dort ihrer Arbeit nicht nachgehen. » mehr

Automotive TopCareer Award 2021:
Die Autobranche gewinnt wieder an Attraktivität als Arbeitgeber. Ganz vorne: Porsche. Der Stuttgarter Autobauer schnitt beim "Automotive TopCareer Award 2021" am besten ab. Andere müssen noch an ihrem Image feilen. » mehr

Gigafactory in Grünheide:
Noch gibt es keine endgültige Genehmigung für die Tesla-Fabrik in Grünheide bei Berlin, aber die ersten Schritte für eine Betriebsratswahl wurden bereits eingeleitet. Bereits am 29. November soll ein Wahlvorstand über einen Termin entscheiden. » mehr

Neues Infektionsschutzgesetz:
Das neue Infektionsschutzgesetz, das zur Bekämpfung der Corona-Pandemie unter anderem 3G am Arbeitsplatz vorsieht, tritt am Mittwoch in Kraft. » mehr

"Das derzeit größte Geschäftsrisiko":
In deutschen Firmen nehmen Personalengpässe nach einem Report des DIHK zu. Der Fachkräftemangel droht zu einer Wachstumsbremse zu werden. » mehr

Jobwandel in der Autobranche:
Der Umstieg auf die E-Mobilität wird viele Arbeitsplätze kosten. Doch es werden auch neue entstehen. Hier erklärt ein Experte, welche das sein werden. » mehr

Mercedes' Plan für Werk in Berlin:
Mit Elektromotoren von Yasa und einem Software-Campus soll sich das Mercedes-Werk in Berlin-Marienfelde neu ausrichten. Wie viele der rund 2300 Jobs dennoch wegfallen, ist unklar. » mehr

Steuer-Rat:
Die Pandemie führt zu einem Anstieg der Verkäufe von Wohnmobilen. Da die Kosten oft hoch sind, versuchen Unternehmer, sie im Betrieb unterzubringen. Geht das? » mehr

Bis zu vier "mobile Arbeitstage" pro Woche:
Bei VW sind eine Reihe neuer Regeln für das mobile Arbeiten von zu Hause oder unterwegs beschlossen worden. Im Kern neu sind nun die maximale Menge von vier "mobilen" Tagen je Woche sowie eine flexible Verteilung auf den jeweiligen Monat. » mehr

Umfrage unter großen Unternehmen:
Manche Unternehmen sind schon vorgeprescht mit klaren Bestimmungen in der Corona-Pandemie. Eine Umfrage zeigt nun: Viele Firmen wünschen sich gesetzliche Regeln für Büro und Produktion. » mehr

Mehr Frauen in Vorständen, aber:
Frauen besetzen nun 13,4 Prozent der Topmanagement-Posten in den 160 Unternehmen der Dax-Familie. Dies ist ein deutlicher Zuwachs. » mehr

EY-Studie:
Rund jeder fünfte Arbeitnehmer in der Autoindustrie in Deutschland fürchtet laut einer EY-Studie wegen der anhaltenden Digitalisierung in der Arbeitswelt um den eigenen Job. » mehr

Umfrage:
Bei der Frage, ob die Arbeitsplätze in der Autobranche in den kommenden fünf Jahren sicher sind, gibt es geteilte Meinungen. Vor allem die Anhänger einer Partei sind optimistisch. » mehr

Konzern setzt auf "Escape Rooms":
Der Volkswagen-Konzern nutzt selbst entwickelte "Escape Rooms" zur Qualifizierung in Sachen E-Mobilität. Die Idee entstand in Zwickau. » mehr

Kagermann zur E-Mobilität:
Der Umstieg auf Elektroautos wird die Arbeitswelt in der deutschen Autoindustrie stark verändern. Regierungsberater Henning Kagermann geht davon aus, dass es am Ende sogar mehr Jobs geben könnte - unter bestimmten Voraussetzungen. » mehr

Rivalität der Superreichen geht weiter:
Die reichsten Männer der Welt, Tesla-Chef Elon Musk und Amazon-Chef Jeff Bezos, führen weiter einen Kleinkrieg in den sozialen Medien. » mehr

Steuerrat Firmenwagen und Homeoffice:
Wer seinen Dienstwagen für die Fahrt zum Arbeitsplatz nutzt, muss den Vorteil daraus versteuern. Bleibt das Auto nun öfter stehen, weil man von zu Hause arbeitet, kann eine andere Bewertungsmethode besser sein. » mehr

Rassistische Beleidigungen:
Ein Gericht in San Francisco hat Tesla dazu verurteilt, einem früheren Mitarbeiter Schadenersatz in Millionenhöhe zu zahlen. Der Mann war während der Arbeitszeit regelmäßig rassistisch beleidigt worden. » mehr

Automatisierung:
Das Werk von VW Nutzfahrzeuge in Hannover setzt stark auf Automatisierung und bildet zugleich die Beschäftigten weiter. Damit soll es zum Vorbild für den gesamten Konzern werden. » mehr

Nach Freispruch im Untreue-Prozess:
Der ehemalige Volkswagen-Personalchef Horst Neumann, aber auch das Gericht selbst, regen Gesetzesänderungen rund um Betriebsratsämter an. » mehr


Artikel 1-20 von 2833 Stück