Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 2023 Stück
Millionenschwere Ordnungswidrigkeit?:
Vergangenen Herbst musste Audi ein Bußgeld in Höhe von 800 Millionen Euro berappen, Volkswagen sogar eine Milliarde. Trifft es jetzt auch die Edeltochter Porsche? » mehr

Formel-1-Teams in GB - Mercedes-Teamchef Wolff:
"Der Brexit ist für uns und muss für alle Teams, die von England aus operieren, eine große Sorge sein", sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff. » mehr

"Vielleicht über das ganze nächste Jahrzehnt":
Um die Nachfrage nach E-Autos in Deutschland anzukurbeln, will Bundesfinanzminister Olaf Scholz elektrisch angetriebene Dienstwagen länger als geplant steuerlich fördern. Auch eine Ausweitung der Förderung kann sich der SPD-Politiker vorstellen. » mehr

Deutlich weniger Vergütung als 2017:
Millionen weniger: Die Gewinneinbrüche im vergangenen Jahr haben auch Auswirkungen auf die Vorstandsvergütung. Daimler-Chef Dieter Zetsche bekommt deutlich weniger Gehalt als noch im Jahr 2017. » mehr

Wie viel verdient Zetsche?:
Nach der Bilanzpräsentation vor einer guten Woche lässt sich der Autobauer Daimler am Freitag noch einmal etwas detaillierter in die Karten schauen. » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Eine Auswahl der aktuellen Stellenanzeigen auf www.jobs.automobilwoche.de. Unter anderem suchen Valmet Automotive, Stahlgruber oder Byton neue Kräfte für ihre Teams. » mehr

VW-Software-Vorstand:
Christian Senger, Leiter Baureihe e-Mobility bei Volkswagen, soll im Gespräch sein, den neugeschaffenen Posten des Software-Vorstands zu bekleiden. Das meldet zumindest ein Branchenmedium. » mehr

Branchenvergleich:
Daimler hat den Mitarbeiterbonus für das vergangene Jahr gekürzt. Doch wie schneiden die Mitarbeiter des Premiumherstellers im Branchenvergleich ab? » mehr

Beste Hauptversammlungs-Auftritte:
Welcher Vorstandschef der Dax-Unternehmen hält die besten Hauptversammlungsreden? Kommt drauf an, wen man fragt: Bei den Sprachforschern liegt etwa BMW-Chef Harald Krüger auf Rang zwei; Kommunikationsexperten hingegen sehen ihn nur auf Platz 22. » mehr

Gesetz in Planung:
Vor allem kleinere Zulieferer stehen immer wieder vor einem leergefegten Arbeitsmarkt, wenn sie Fachkräfte suchen. Das geplante Fachkräfteeinwanderungsgesetz könnte den Unternehmen helfen, die benötigten Mitarbeiter im Ausland zu finden. Was genau ist geplant? » mehr

Gehälter für Fach- und Führungskräfte:
Die Automobilindustrie bleibt – im Durchschnitt betrachtet – unter den Top 3, der Branchen, die Fach- und Führungskräfte am besten bezahlen. » mehr

Steuer-Rat:
Was bei Dienstwagen für ­gering verdienende Mitarbeiter und bei der Ein-Prozent-Regel für E-Autos und Plug-in-Hybride zu beachten ist. » mehr

Werner Weresch folgt auf Uwe Hück:
Nach Uwe Hücks überraschendem Abgang ist Werner Weresch der neue starke Mann der Arbeitnehmer bei Porsche. Anders als sein Vorgänger kommt der Mann mit dem markanten Schnauzbart aus dem Mannschaftssport. » mehr

Verkehrsstudie - Stau:
Die Stau- und Mobilitätstrends in über 200 Städten und in 38 Ländern stehen im Mittelpunkt einer Studie des Spezialisten für Big-Data-Lösungen Inrix. Beim Thema Zeitverlust liegen einige europäische Städte im Spitzenfeld. » mehr

Neuer Opel-Gesamtbetriebsrat:
Opels langjähriger Gesamtbetriebsratschef Wolfgang Schäfer-Klug gibt sein Amt ab. Er bleibt aber Betriebsratschef in Rüsselsheim. » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Eine Auswahl der aktuellen Stellenanzeigen auf www.jobs.automobilwoche.de. Unter anderem suchen Autohaus Rolf Horn, Kienbaum oder das Europäische Patentamt neue Kräfte für ihre Teams. » mehr

Das tägliche Netzwerken:
Die Mittagspause ist zur Erholung da – aber sie bietet auch Chancen, die eigene Karriere voranzubringen. » mehr

Als Senior-Experten:
In der Automobilindustrie ist zwar sehr viel neues Know-how gefragt. Doch auch die in vielen Jahren gesammelte Erfahrung älterer Mitarbeiter wird benötigt. BMW holt daher Ruheständler mit einem Senior-Experten-Programm für konkrete Projekte zurück ins Unternehmen. » mehr

Ideen-Management bei Audi:
Mit ihren im Jahr 2018 umgesetzten Verbesserungsvorschlägen ermöglichen Audi-Mitarbeitern in Ingolstadt und Neckarsulm jährliche Einsparungen von fast 110 Millionen Euro. Hinzukommen gut 34 Millionen Euro auf Basis der Verbesserungsvorschläge der Kollegen in Gyor und Brüssel. » mehr

In der Autoindustrie:
Weiterbildung mit der Datenbrille spart bei vielen Automotive-Unternehmen Zeit und Kosten. Weiterer Nutzen: Werden Informationen in virtuellen Szenarien "erlebt" statt nur gelernt, kann das Gehirn Wissen besser aufnehmen. » mehr


Artikel 1-20 von 2023 Stück