Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 2674 Stück
Heimarbeit nach Corona-Krise:
Vor der Corona-Pandemie wurde im verarbeitenden Gewerbe vergleichsweise selten im Homeoffice gearbeitet. Das soll sich jetzt vor allem bei größeren Firmen ändern. » mehr

Übernehmen Sie wieder das Steuer:
Die Corona-Krise und ihre Auswirkungen können auch das Selbstwertgefühl in Mitleidenschaft ziehen. Fünf Tipps, die Ihnen helfen, seelisch obenauf zu bleiben. » mehr

Kopf der Woche – Thomas Schäfer:
Diese Fabrik hätte Thomas Schäfer vermutlich gerne noch selbst eröffnet: Am Montag weihte Volkswagen das erste Montagewerk in Ghana ein. Doch Schäfer, bislang Volkswagens Afrika-Chef, trat am gleichen Tag seinen neuen Job als Vorstandschef bei Skoda an. Der Abschied von seinem » mehr

Beitrag zur CO2-Reduzierung:
Um das Verkehrsaufkommen zu reduzieren und den Beschäftigten Einsparungen bei den Fahrtkosten zu ermöglichen, setzt Ford auf eine Mitfahr-App. Zudem errichtet der Automobilhersteller an seinen Werken in Köln-Niehl und -Merkenich 750 Ladestationen für E-Fahrzeuge. » mehr

E-Mobilität und autonomes Fahren:
Ein neues Bachelor-Studium an der TH Deggendorf soll die Zukunftsthemen Elektromobilität, autonomes Fahren und mobile Robotik von der Elektrik, Elektronik und Regelungstechnik her angehen. » mehr

Ifo-Institut-Umfrage:
Bei der Mehrheit der deutschen Unternehmen hat die Corona-Krise laut einer Umfrage den digitalen Wandel beschleunigt. Und bei vielen Firmen soll das auch nach der Pandemie so bleiben. » mehr

Tipps für Arbeitnehmer und Chefs:
Die Corona-Pandemie dürfte uns noch lange in Atem halten. Gerade steigt die Angst vor einer zweiten Welle durch Infektionen, die aus Urlaubsländern mitgebracht werden. Welche Rechte und Pflichten haben Arbeitnehmer und Arbeitgeber in dieser Situation? » mehr

Kopf der Woche - Thierry Bolloré:
Für den einstigen Vorstandschef von Renault bedeutet es eine Wiedergeburt - was die überraschende Ernennung von Thierry Bolloré an die Spitze des britischen Vorzeigeunternehmens für Jaguar Land Rover bedeutet, bleibt indes noch abzuwarten. Auf den selbstbewussten Franzosen » mehr

École 42 kommt nach Wolfsburg:
Mit mehreren Millionen Euro unterstützt Volkswagen den Bau und Betrieb einer gebührenfreien Programmierschule in Wolfsburg. » mehr

Im zweiten Quartal:
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie lassen auch den Arbeitsmarkt abrutschen. Im zweiten Quartal des Jahres wurden in Deutschland so wenige Fachkräfte gesucht, wie seit mindestens fünf Jahren nicht mehr. Im Juli zeigte sich aber bereits wieder ein starker Aufschwung. » mehr

Umfrage unter IT-Experten:
Die Corona-Krise hat die Arbeitswelt zwar stark verändert. Bei der Frage, ob die Änderungen langfristig Bestand haben werden, gehen die Meinungen aber auseinander. » mehr

Folgen der Corona-Pandemie im Job:
Mit all ihren Beeinträchtigungen und Gefahren bei der Arbeitsorganisation hat die Corona-Pandemie viele Veränderungen erzwungen. Einige davon haben sich gut bewährt, sodass mehr Angestellte als früher die Chance haben dürften, ihre Arbeit freier zu gestalten. » mehr

Kopf der Woche – Christian Vollmer:
Im April hat er im Seat-Werk Martorell noch die Querlenker-Linke auf Beatmungsgeräte für spanische Krankenhäuser umgestellt. In wenigen Tagen übernimmt Christian Vollmer als Produktionsvorstand die Verantwortung für die Werke der Marke Volkswagen. » mehr

Zusammenarbeit verweigert:
Der Betriebsrat eines Felgenherstellers war der Ansicht, dass sein Ansprechpartner, der Personalleiter, sich nicht an das Betriebsverfassungsrecht hielt – und stellte die Zusammenarbeit ein. Deswegen hat das Landesarbeitsgericht Düsseldorf den Betriebsrat aufgelöst. » mehr

Neunte Auflage der Design Awards:
Mit der neunten Auflage der Design Awards will der Automobilhersteller Lexus kreative Talente aus aller Welt unterstützen. » mehr

Autostädte an der Spitze:
In Städten mit Autobauern verdienen die Menschen in Deutschland durchschnittlich am meisten Geld. Am höchsten ist der Durchschnittsverdienst in Wolfsburg (Volkswagen), gefolgt von Ingolstadt (Audi). » mehr

Hoffnungen werden oft enttäuscht:
Wer einen China-Job im Lebenslauf hat, dem stehen viele Türen offen. Doch ein Selbstläufer ist Asien-Berufserfahrung nicht. Karrierehoffnungen von Rückkehrern werden oft enttäuscht. » mehr

Kopf der Woche – Elmar Degenhart:
Seit Jahren warnt Continental-Chef Elmar Degenhart vor schwierigen Zeiten und hat Recht behalten. Die Corona-Krise macht die Lage noch dramatischer. Das Positive: Degenhart sieht die Zulieferer in der "Talsohle" angekommen, die nun hoffen müssen, dass er auch damit richtig liegt. » mehr

Die acht wichtigsten Tipps:
Gerade für den Herbst erwarten manche Experten eine zunehmende Zahl von Kündigungen infolge der Corona-Pandemie. Selbst in der Automobilindustrie werden Kündigungen trotz geschlossener Beschäftigungspakte nicht mehr ausgeschlossen. Wie reagiert man richtig auf eine Kündigung? » mehr

VW-Chef Diess an der Spitze:
Die Vorstände der Dax-Unternehmen haben im vergangenen Jahr um 0,3 Prozent weniger verdient als 2018. Damit liegen ihre Bezüge aber immer noch um fast das 50-fache über dem ihrer Mitarbeiter. » mehr


Artikel 1-20 von 2674 Stück