Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 75730 Stück
General-Motors-Firma:
Ab dem Jahr 2023 sollen auf den Straßen Dubais Roboter-Taxis der General-Motors-Firma Cruise unterwegs sein. » mehr

Citroen C5X:
Mit dem C5X unternimmt CItroen einen neuen Versuch, in der Oberklasse Fuß zu fassen. Platz und Komfort bietet der Franzose, für ein Langstreckenauto fehlt ihm aber ein Detail. » mehr

Nach Corona-Tief:
Die deutsche Industrie zeigt sich überwiegend positiv gestimmt. Doch trotz höherer Nachfrage aus den USA oder China ist die Pandemie weiter eine Belastung. » mehr

Nachfolger von Carla De Geyseleer:
Volvo bekommt mit Björn Annwall einen neuen Finanzchef. Damit gibt es auch einen neuen Verantwortlichen für Europa, den Nahen Osten und Afrika. » mehr

Wandel zum Mobilitätsanbieter:
Das Autohaus König wird zunehmend zum Moblitätsanbieter. Nach dem Onlinevertrieb von E-Bikes will Geschäftsführer Dirk Steeger nun eigenständige Fahrradläden aufbauen. Die Transformation soll durch einen neuen Markenauftritt zum Ausdruck kommen. » mehr

Vor allem in Großbetrieben:
Seit der letzten Erhebung des Statistischen Bundesamts 2018 ist der Robotereinsatz in der deutschen Industrie weiter gestiegen. » mehr

Industrieschau:
Auf der Hannover Messe zeigen mehr als 1800 Aussteller eine Woche lang ihre Produkte. Die Messe findet rein virtuell statt. » mehr

Batterie-Hersteller:
Volkswagen und Ford in den USA können tief durchatmen. Praktisch in letzter Minute legen zwei wichtige Zulieferer ihren Streit bei und verhindern so einen herben Dämpfer für die E-Auto-Produktion. Nicht nur die Hersteller sind erleichtert. » mehr

"Zeit der Appelle ist vorüber":
Arbeitsminister Hubertus Heil und Vizekanzler Olaf Scholz wollen noch in dieser Woche eine Corona-Testpflicht für Betriebe durchsetzen. Union und Arbeitgeber lehnen das bislang ab. » mehr

"Das wird massiv mehr werden":
Immer mehr Schüler schauen offenbar auch beim Führerschein aufs Klima. Fahrschulen setzen nun auf batterieelektrische Fahrzeuge und sogar auf Wasserstoffautos. » mehr

Tarifverhandlungen:
Arbeitgeber und Gewerkschaft haben sich in Niedersachsen bei den Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie geeinigt. Die Tarifpartner wollen das Verhandlungsergebnis aus dem Pilotbezirk Nordrhein-Westfalen übernehmen. » mehr

Studie:
Das Image von E-Auto-Fahrern war einer Studie zufolge noch nie so positiv wie derzeit. Die Besitzer von Stromern gelten demnach nicht nur als besonders umweltbewusst, sondern auch als modern und wohlhabend. » mehr

Als Freze Nikrob:
In China macht das kleine Elektroauto Hongguang Mini sogar Tesla Konkurrenz. Als nächstes ist Europa an der Reihe. » mehr

Technikchef der Autosparte:
Dirk Abendroth, der Technikchef der Automotive-Sparte von Continental, wird das Unternehmen Ende Juni verlassen. Vor Kurzem war er noch für höheren Aufgaben bei dem Zulieferer im Gespräch. » mehr

Autos springen nicht an:
Einige der ersten Besitzer des Ford-Elektroautos Mustang Mach-E können ihre Fahrzeuge nicht nutzen, weil sie nach dem Aufladen des Akkus nicht mehr anspringen. » mehr

Automobilzulieferer für Bordnetzsysteme:
Bo Andersson, bisheriger Präsident und CEO von Yazaki Europa und Nordafrika sowie von Yazaki Nord- und Zentralamerika, hat die Leitung der Unternehmen Ende März 2021 abgegeben. Seine Nachfolger Hans Lemmens und Ryosuke Yazaki sind bereits seit 1. April im Amt. » mehr

Genehmigungen liegen vor:
Nachdem die Nachfrage aus der Autobranche massiv eingebrochen war, musste die Aluhütte Rheinfelden im vergangenen Jahr Insolvenz anmelden. Nun ist das Unternehmen übernommen worden. » mehr

Gesalzene Kritik an deutschen Behörden:
Der Brief von Tesla an das Oberverwaltungsgericht Berlin hat hohe Wellen geschlagen. Der Automobilwoche liegt der Brief vor. Hier lesen Sie das zehnseitige Schreiben im Original. » mehr

MAN-Werk Steyr:
Die Mehrheit der Belegschaft im österreichischen MAN-Werk Steyr hat das Übernahmeangebot des früheren Magna-Chefs Siegfried Wolf abgelehnt. Nun soll das Werk geschlossen werden. » mehr

Maut-Ausschuss:
Die Opposition will bei der Aufklärung des Maut-Debakels schärfer gegen Andreas Scheuer vorgehen. Dabei geht es um E-Mails des Bundesverkehrsministers. » mehr


Artikel 1-20 von 75730 Stück