Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 77373 Stück
Redwood-Materials-Chef:
Der ehemalige Tesla-CTO und jetzige Redwood-Materials-Chef JB Straubel will in den USA eine Fabrik für nachhaltige Batterie-Materialien errichten. Das Werk mit einer vorläufigen Kapazität von jährlich 100 Gigawattstunden soll 2025 fertig sein. » mehr

Überraschend gutes Feriengeschäft:
Der Autovermieter Sixt wird für das laufende Jahr optimistischer. Vor allem beim Gewinn erwartet Sixt nun klar bessere Zahlen als in den bisherigen Schätzungen. » mehr

Neuausrichtung Agenturen:
Nachdem Mercedes-Benz die eignen Marketing- und Kommunikationsaktivitäten neu aufgestellt hat, folgt nun die Agenturlandschaft. Der Hersteller hat die weltweiten Umfänge bei der Omnicom Group zusammengefasst. » mehr

Neues Zentrum für Batteriezellfertigung:
Der schwäbische Batteriehersteller Varta will in die Zellproduktion für Autos einsteigen. Am Fraunhofer IPA in Stuttgart wurde nun eine digitalisierte Batteriezellproduktion eingerichtet, die auch deutsche Zellfertiger konkurrenzfähig machen soll. » mehr

"Ab sofort immer in der Pole-Position":
Am Flughafen Hamburg sind die ersten beiden Plätze der Einstiegszonen künftig für Elektro-Taxis reserviert. Aktuell gibt es in Hamburg rund 50 E-Taxis. » mehr

Einsatz in vernetzten Fabriken:
Der Werkzeugmaschinenbauer Trumpf steckt in den kommenden drei Jahren elf Millionen Euro in die Produktion von hochautomatisierten Laseranlagen für die Blechbearbeitung. » mehr

Millionen-Investment:
Die Wellergruppe will ihren eigenen Strom produzieren und vertreiben. In Energieversorgung und Ladeinfrastruktur will die Autohausgruppe mehr als zwei Millionen Euro investieren. » mehr

Über 800 Kilometer mit einer Ladung:
Der Lucid Air soll in den nächsten Wochen in den USA zu den Kunden kommen. Mit einer zertifizierten Reichweite von umgerechnet 837 Kilometern schafft das Auto mehr als jedes andere. Doch bei genauerer Betrachtung relativiert sich der Vorsprung zur Konkurrenz. » mehr

Drei Bieter im Rennen:
SsangYong steht kurz vor der Übernahme. Drei Unternehmen bieten für den koreanischen Hersteller. » mehr

Luxus-Elektroauto von GM:
Die "Debut Edition" des Cadillac Lyriq ist nach wenigen Minuten vergriffen. Allerdings ist nicht klar, um wie viele Autos es sich dabei eigentlich handelt. » mehr

Ex-VW-Betriebsratschef Osterloh als Zeuge im Untreue-Prozess:
Der langjährige VW-Betriebsratschef Osterloh hat im Untreue-Prozess ausgesagt. Es geht um mutmaßlich überhöhte Gehälter und Bonuszahlungen an leitende Betriebsräte. » mehr

Das Takata-Debakel nimmt kein Ende:
Die US-Behörde für Straßen- und Fahrzeugsicherheit untersucht offenbar bis zu 30 Millionen Autos wegen möglicherweise fehlerhafter Takata-Airbags. Auch deutsche Hersteller sind wohl betroffen. » mehr

100-Tage-Bilanz:
Die Programmierschule 42 Wolfsburg ist seit gut 100 Tagen am Start. Geschäftsführer Max Senges zieht ein erstes Zwischenresümee. » mehr

Design:
Berühmte Silhouetten verschwinden im Zuge von mehr Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit von der Bildfläche. Die Fans trauern. » mehr

Untreue-Prozess gegen VW-Manager:
Ein Strafprozess am Braunschweiger Landgericht geht der Frage nach, ob bei Volkswagen jahrelang überzogene Vergütungen und Boni an hochrangige Betriebsräte geflossen sind. Jetzt ist Ex-Betriebsratschef Osterloh als Zeuge geladen. » mehr

Verbrennerausstieg ab 2030:
BMW hat die Forderung der Deutschen Umwelthilfe nach einem Verbrennerausstieg ab 2030 zurückgewiesen. Der Verein wollte vom Hersteller eine Unterlassungserklärung und hatte mit einer Klage gedroht. » mehr

Nach dessen Lobbyismus-Kritik im Ladesäulen-Streit:
Verkehrsminister Scheuer kritisiert den Beschluss, neue E-Auto-Ladesäulen künftig mit EC-Kartenlesegeräten auszurüsten. Die SPD schlägt zurück – und gibt dem Minister die Schuld am unzureichenden Ladenetz in Deutschland. » mehr

Umfrage:
Die Kohlendioxid-Bepreisung macht einer knappen Mehrheit der Befragten einer Umfrage keine Sorgen in Bezug auf die eigenen Finanzen. » mehr

Ausblick von US-Investmentfirma:
Analysten sagen für Tesla ein starkes Jahr 2022 voraus – mit deutlich mehr Auslieferungen als im laufenden Jahr. » mehr

"EC-Karten-Lobbyismus":
Verkehrsminister Scheuer ist gegen Kartenlesegeräte in allen neuen Ladesäulen. Er spricht von Lobbyismus und befürchtet dadurch einen langsameren Ausbau der Ladeinfrastruktur. » mehr


Artikel 1-20 von 77373 Stück