Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 69889 Stück
Tesla-Chef nimmt Stellung per Twitter:
Tesla-Chef Musk hat zu den Umweltbedenken hinsichtlich des geplanten Baus der Teslafabrik bei Berlin Stellung genommen. Es geht um Trinkwasserversorgung und Rodung von Wald. » mehr

Daimler-Betriebsratschef Brecht:
Daimler-Betriebsratschef Brecht warnt in einem Interview vor einer Abhängigikeit deutscher Autobauer von Batteriezellproduzenten in China und Korea. Es werde Engpässe und unerwartete Preisaufschläge geben. » mehr

Aachener Elektro-Autobauer:
Mit einem kleinen, bezahlbaren E-Auto will das Aachener Start-up e.Go den Markt aufmischen. Doch die Erwartungen erfüllen sich bisher nicht. Für 2020 sind die Ziele erneut ambitioniert. » mehr

Gigafactory in Grünheide:
In Brandenburg gibt es Befürchtungen, dass der US-amerikanische E-Autobauer Tesla für das Grundstück der geplanten Gigafactory in Grünheide zu wenig bezahlt. Der Kaufpreis werde zweimal kontrolliert, sagte Wirtschaftsminister Steinbach. » mehr

Werk Brüssel:
Audi hat für sein Werk Brüssel Kurzarbeit beantragt und wird die Verträge von mindestens 145 Zeitarbeitern nicht verlängern. Das liegt aber nicht an mangelnder Nachfrage nach dem dort produzierten E-Tron. » mehr

Richard Damm übernimmt:
Richard Damm ist neuer Chef des Kraftfahrt-Bundesamts. Er tritt die Nachfolge von Eckhard Zinke an, der in den Ruhestand geht. » mehr

Keine konkrete Lohnforderung:
Angesichts des Umbruchs in der Autobranche geht die IG Metall einen ungewöhnlichen Weg: Die verzichtet auf eine konkrete Lohnforderung und schlägt den Arbeitgebern stattdessen ein Moratorium vor. » mehr

Smart Facelift:
Auf der Zielgeraden wird der Smart noch einmal zum Vorreiter – und muss sich dazu doch nur auf seine Anfänge zurück besinnen. » mehr

Volkswagen-Betriebsratschef:
VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh fordert von der EU, die Länder anhand einer Quote zum Aufbau eines ausreichenden E-Auto-Ladenetzes zu bewegen. Die Verantwortung dafür dürfe die Politik nicht bei den Herstellern abladen. » mehr

Gerüchte um Lab1886:
Nach einem Medienbericht soll die Daimler-Innovationseinheit Lab1886, die von Susanne Hahn geleitet wird, geschlossen werden. Das Unternehmen dementiert allerdings und spricht von einer "Weiterentwicklung". » mehr

Nase voll vom Abwarten:
Renault Deutschland zahlt ab sofort jedem Kunden eines neuen Elektroautos den staatlicherseits seit Monaten geplanten Elektro-Bonus von insgesamt 6000 Euro. Deutschlandchef Uwe Hochgeschurtz hat die Nase voll vom Warten auf politisches Handeln. » mehr

"Krisenmodus" in der Autobranche:
Der Mittelstand in Deutschland demonstriert weiter Zuversicht. Die Stimmung kühlt sich aber merklich ab, wie eine neue Studie zeigt. Vor allem in der Autobranche und im Maschinenbau sind die Aussichten vieler Unternehmen düster. » mehr

Streit über Tempolimit auf Autobahnen:
Die Debatte um ein generelles Tempolimit auf Deutschlands Autobahnen erhitzt zuverlässig die Gemüter. Es geht dabei um Fragen der Sicherheit und des Klimaschutzes. Sogar der ADAC scheint seine ablehnende Haltung allmählich aufzugeben. » mehr

Autosparte steigert Umsatz deutlich:
Intel hatte in den vergangenen Monaten mit einigen Problemen zu kämpfen. Umso erleichterter sind die Anleger jetzt über die jüngsten Ergebnisse des Chipkonzerns. Die Autosparte machte im vierten Quartal 2019 deutlich mehr Umsatz. » mehr

MAN Energy Solutions:
VW führt weiterhin Gespräche über den Verkauf seiner Tochter MAN Energy Solutions, ist mit den Geboten aber offenbar nicht zufrieden. Möglicherweise soll der Verkauf nun verschoben werden. » mehr

Umweltschutz:
Herbert Diess wünscht sich eine höhere CO2-Steuer. Der VW-Chef setzt ganz auf Elektromobilität. » mehr

US-Behörden und EU-Kommission:
Sowohl die EU-Kommission als auch die US-Wettbewerbshüter haben die Übernahme des Bremsenherstellers Wabco durch ZF Friedrichshafen genehmigt - allerdings unter einer Bedingung. » mehr

Tesla-Gelände:
Das Land Brandenburg hat ein zweites Gutachten in Auftrag gegeben, um den Wert des Tesla-Geländes zu ermitteln. Sowohl der Autobauer als auch das Land haben dem Kaufvertrag zugestimmt. » mehr

Jürgen Klinsmann wirbt für Berlin:
Es soll ein Neustart für die kriselnde Autoschau IAA werden. Sieben Standorte machen sich Hoffnung, die Bühne für die Mobilität der Zukunft zu stellen. Eine Vorauswahl soll schon bald getroffen werden. » mehr

Coronavirus:
Mitarbeiter von Schaeffler dürfen wegen des Coronavirus bis auf Weiteres nicht nach China reisen und umgekehrt. Auch andere deutsche Zulieferer sind in der stark betroffenen Region um Wuhan aktiv. » mehr


Artikel 1-20 von 69889 Stück