Weltweite Absätze: Audi leicht im Minus, BMW und Daimler deutlicher