Verhafteter VW-Manager in den USA

Strafmaß möglicherweise viel geringer