Nach Kritik an DFB-Sponsor

Mercedes reagiert auf Angriffe von Özil