ATU-Chef Jörn Werner

"Meine erste Aufgabe war, die Blutung zu stoppen"