Geschäftsjahr 2017

Konzernumbau belastet Mahle