"Alle werden verlieren"

Das sagen die Autokonzerne zu den Strafzöllen