VW-Konzern bleibt in Familienhand

Aufsichtsrat wird deutlich schlanker