Logo automobilwoche
Automotive News:

Best of Automechanika:

Immer mehr Übernahmen im Teilehandel

Player wird geladen...
Autor:
Matthias Karpstein
mkarpstein@craincom.de
Thomas Vollmar: Amerikanische Teilehändler drängen immer stärker in den deutschen Markt. (Foto: CARAT)
Dienstag, 24. Juli 2018, 13.00 Uhr
Große amerikanische Teilehandelsgruppen entdecken den deutschen Markt. Mit miliardenschweren Übernahmen sichern sie ihren Einfluss. Thomas Vollmar, Chef der deutschen Großhandelskooperation Carat, sieht die Entwicklung mit Sorge. Aber er kennt auch einen Ausweg.


Die Automechanika, der große Treff der Aftermarket-Fachleute in Frankfurt, steht vor der Tür. Am 11. September werden zum 25. Mal die Hallentore geöffnet. An den Ständen und auf den Gängen wird es nicht nur um die neuesten Produkte und die richtige Weiterbildung für Elektromobilität und Konnektivität gehen. Es geht auch um die Frage, wie die meist mittelständischen Teilehändler in einem Markt mit enormer Konsolidierung ihr Überleben sichern? Zusammenrücken und gemeinsam kämpfen oder aufgeben und verkaufen?

Vor dieser entscheidenden Frage stehen nach Einschätzung von Thomas Vollmar viele Teilehändler. Er ist sowohl Chef der deutschen Großhandelskooperation Carat mit mehr als 140 angeschlossenen Gesellschafter und einen Gruppenaußenumsatz von mehr als 1,5 Milliarden Euro, sondern zugleich auch Präsident der in mehr als 30 Ländern vertretenen Auto Distribution Internation (ADI). Im Video-Interview mit der Automobilwoche erläutert Vollmar, welchen Lösungsweg er für die deutschen Teilehändler sieht.

Best of Automechanika 2018 - Alle Highlights der Messe in einem Heft

Die Automobilwoche stellt in einem "Best of Automechanika"-Heft die größten Highlights der Messe vor. Aus allen Produktgruppen und aus allen vertretenen Ländern.

Senden Sie uns Informationen und Fotomaterial zu Ihren Automechanika-Highlights per E-Mail an automechanika@craincom.de.

Da unsere Publikation ausschließlich in englischer Sprache erscheint, freuen wir uns besonders über englische Texte zu Ihrem Produkt. Deutsche Texte sind natürlich ebenfalls willkommen. 800 Zeichen sind als Textlänge ausreichend, längere Texte können aber ebenfalls zugesendet werden.

Fotos senden Sie uns bitte in der höchsten Auflösung, die Ihnen vorliegt. Und nennen Sie bitte Ihre Standnummer, damit interessierte Leser unseres "Best of Automechanika" schnell den Weg zu Ihnen finden. Die Berichterstattung erfolgt selbstverständlich unentgeltlich. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

PRÄSENTIEREN SIE JETZT IHRE BESTEN PRODUKTE IN BEST OF AUTOMECHANIKA!

Eine möglichst frühe Zusendung erleichtert uns die Planung des Heftes. Dafür vielen Dank.

Kommentare zum Video:
Das könnte Sie auch interessieren: