Logo automobilwoche
Automotive News:
Die beliebtesten Inhalte der letzten 7 Tage:
6632
Zugriffe
Opel verliert derzeit zahlreiche Mitarbeiter. Wie Betriebsratschef Wolfgang Schäfer-Klug mitteilt, verlassen derzeit Tausende Mitarbeiter das Unternehmen.
6375
Zugriffe
BMW will in Zukunft nicht mehr so viel Geld in seinen IAA-Auftritt investieren. Andere Plattformen sind für den Hersteller heute wichtiger.
5982
Zugriffe
Conti hat seine Erwartungen für das laufende Jahr gesenkt. Grund dafür sind vor allem Belastungen im Reifengeschäft.
5588
Zugriffe
Der ehemalige Opel-Chef Karl-Thomas Neumann hat eine neue Aufgabe gefunden. Er arbeitet künftig für das Start-up Evelozcity, das ein weiterer bekannter deutscher Manager gegründet hat. Dies berichtet die "F.A.S.".
5222
Zugriffe
Nachdem Volkswagen mehrere Aufträge gekündigt hat, bereitet Prevent einem Bericht zufolge eine Klage auf Schadenersatz vor. Sollte sie Erfolg haben, würde es teuer für den Autobauer.
4792
Zugriffe
Als Folge des Abgas-Skandals haben Staatsanwälte in Baden-Württemberg und Bayern mehrere Häuser von Porsche durchsucht.
4469
Zugriffe
Nach dem vorübergehenden Produktionsstopp soll die Fertigung des Tesla Model 3 massiv beschleunigt werden. Ende Juni will Vorstandschef Musk pro Woche 6000 Autos bauen lassen. Zugleich droht er den Zulieferern.
4458
Zugriffe
Volkswagen steckt deutlich mehr Geld als bislang geplant in Zukunftsprojekte in China. Vor Beginn der Messe in Peking stellte der Autobauer auch eine neue Marke für Elektroautos vor.
4281
Zugriffe
Die IG Metall wirft PSA im Streit um Opel Erpressung vor. Der PSA-Konzern verstehe die deutsche Mitbestimmung nicht und wolle bei der Sanierung allein die hiesigen Werke bluten lassen. PSA widerspricht den Vorwürfen.
4279
Zugriffe
Der von der US-Justiz eingesetzte VW-Aufpasser Larry Thompson hat in einem ersten Bericht an die US-Justiz Kritik an der internen Aufarbeitung des Abgas-Skandals durch Volkswagen geübt. Dies berichtet die "Bild am Sonntag".