Themenspezial:
Spezial Start-ups
Artikel 1-20 von 64 Stück
Startup der Woche - MOBIKO:
Mobilität hat viele Formen - nicht nur den Dienstwagen. Ein Mitarbeiter hat sein MOBIKO-Budget tatsächlich genutzt, um seine Schuhe neu besohlen zu lassen - als Fußgänger eine berechtigte Forderung. Was hinter der Idee des Start-ups im Detail steckt, lesen Sie hier. » mehr

Start-up der Woche - Emonvia:
Wie bekommt man schnell noch mehr Ladestationen für Elektroautos? Ganz einfach: Indem man den bisher komplizierten Prozess von der Installation bis zur Abrechnung so einfach wie möglich gestaltet. Mit diesem Ziel ist das Münchener Start-up Emonvia unterwegs. » mehr

TÜV Rheinland und Twaice kooperieren:
Wer sein Elektroauto weiterverkaufen will hat ein Problem: Ausgerechnet für die Batterie gibt es keine unabhängige Bewertung. Mit immer mehr Elektroautos auf dem Markt führt das zu einer hohen Unsicherheit im Gebrauchtfahrzeugmarkt, die der TÜV Rheinland und Twaice nun auflösen » mehr

Virtual-Reality-Start-up in Hollywood auf Tour:
Das Münchner Startup Holoride hat gemeinsam mit Ford und Universal Pictures das Virtual-Reality-Erlebnis ”Universal Monsters presents Bride of Frankenstein holoride“ auf den Weg gebracht. Die Vorstellung begann für Passagiere in der Film-Stadt Hollywood am Universal CityWalk. » mehr

Start-up Serie - Teil 5:
Eigentlich wollte Regulus Cyber Drohnen absichern – jetzt reißt sich die Autoindustrie um ihre Kompetenz. » mehr

Nächste Finanzierungsrunde Auto-im-Abo-Start-up:
Das Start-up Cluno will seine Flotte für Autos im Abo vergrößern und sich international aufstellen. Dafür hat man nun weiteres Fremdkapital erhalten. » mehr

Start-up-Serie - Teil 4 - Vive la Car:
Vive la Car bietet Auto-Abos ohne Markenschranken – Händler stehen im Mittelpunkt der Strategie. » mehr

Cars Tech Fund unterstützt MDGo und UVeye:
Volvo tätigt zwei spannende Invests: Technik von UVeye scannt Autos schnell und gründlich auf Beschädigungen, Beulen und Kratzer, MDGo hat sich auf künstliche Intelligenz im Bereich Medizin spezialisiert. » mehr

Milliardeninvestitionen in israelische Mobilitäts-Start-ups:
Ford will mit dem im Juni eröffneten Forschungszentrum in Tel Aviv Anschluss an die lebendige Start-up-Szene in Israel halten. » mehr

Start-up der Woche - Twaice:
Gerade hat Twaice weitere zwei Millionen für seine Geschäftsidee bei Investoren eingesammelt. Und die ist: Wie verhält sich eine E-Auto-Batterie bei Kälte oder Hitze? Was bleibt nach ihrem "ersten Leben" übrig? Und wie müsste man sie behandeln, um sie möglichst lange verwenden » mehr

VW Gläserne Manufaktur „Future Mobility Incubator":
Vor kurzem hatte die Automobilwoche über fünf neue Start-ups im VW Future Mobility Incubator" in der Gläsernen Manufaktur Dresden berichtet. Jetzt steht auch der sechste Teilnehmer des Gründerprogramms offiziell fest. » mehr

Gemeinsames Projekt mit Niu:
Volkswagen tut sich mit dem chinesischen Start-up Niu zusammen. Gemeinsam soll ein Projekt für den Einstieg in das Geschäft mit sogenannten E-Scootern realisiert werden. » mehr

Mobilitätsdienstleister ordert 200 Bullis:
Das Dresdener Carsharing-Start-up CarlundCarla.de expandiert unter anderem nach Frankfurt und Köln. Der Fuhrpark der Bulli-Vermietung wächst damit auf 430 Fahrzeuge. » mehr

Lufttaxis:
Airbus will Lufttaxis in der Region Ingolstadt testen. Langfristig sollen Lufttaxis eine Alternative zu fahrenden Taxis, Bussen und U-Bahnen sein. » mehr

Solarauto wird größer - und teurer:
Das Münchener Elektroauto-Start-up Sono Motors hat vor dem Serienstart seines erstes Modells Sion noch einmal kräftig die Entwickler zur Überarbeitung getrieben. Die Solarzellen des Sion sind jetzt besser integriert, das Auto wird größer - und auch der Preis wird deutlich » mehr

Porsche kooperiert mit Start-up Cluno:
Porsche und das Münchner Auto-Abo-Start-up Cluno bringen gemeinsam einen exklusiven Abo-Dienst für Porsche-Kunden auf den Markt. » mehr

Auto gegen Auto:
Uber, Lyft, Moia und Via - Ridesharing ist immer mehr im Kommen und soll eine Ergänzung zum Öffentlichen Nahverkehr sein. Kritiker sehen sowohl die Taxibranche als auch den ÖPVN in Gefahr. » mehr

Neue Ridesharing-Angebote:
Taxifahrer in Berlin fühlen sich durch neue Ridesharing-Angebote stark unter Druck gesetzt. Die Berliner Taxi-Vereinigung warnt auch vor einer "Kannibalisierung" von Bus und Bahn. » mehr

Porsche-Consultant Federico Magno im Interview:
Ein rundum neu strukturierter Markt wird viele Fahrzeuglieferanten vor enorme Probleme stellen, sagte Federico Magno der Automobilwoche. Der Geschäftsführer Automobilindustrie von Porsche Consulting hat Lösungsansätze parat. Darunter kein bloßes Porsche-Klischee: Tempo ist » mehr

Cybersicherheit:
Das Start-up Karamba gibt Fahrzeugrechner im Netz für Hacker frei. Aus gutem Grund. » mehr


Artikel 1-20 von 64 Stück