Themenspezial:
Spezial Hannover Messe
Internet der Dinge:
Auf der Hannover Messe zeigen Kunden und Partner von Microsoft, wie sie das Internet der Dinge in ihrem Alltag einsetzen. ... mehr

IBM auf der Hannover Messe:
Unter dem Motto „Beyond Digitization – Reimagine your Business” zeigt IBM, wie KI in Kombination mit IoT, Cloud und Blockchain die Entwicklung und Optimierung von Produkten, Geschäftsmodellen und Prozessen vorantreibt. Am Stand von Smart FactoryKL zeigt IBM die Weiterentwicklung ... mehr

Hannover Messe 2018:
Zur Hannover Messe gehört auch eine Vielzahl von Vortragsreihen, Diskussionsforen und Workshops und nicht zuletzt eine Reihe von themenorientierten Guided Tours. Automobilwoche hat einige, die für Automobilhersteller und -zulieferer besonders interessant erscheinen hier ... mehr

Hannover Messe 2018:
Sie ist zwar keine Automobilmesse, aber als Weltleitmesse für industrielle Produktion trotzdem äußerst wichtig für Automobilzulieferer und -hersteller – gerade in Zeiten des immer schnelleren Wandels durch die Digitalisierung. Doch mit über 5000 Ausstellern aus 75 Ländern und ... mehr

Automobilbau 4.0:
Die Digitalisierung führt schrittweise zu ganz neuen Fertigungskonzepten. Die Hannover Messe zeigt die Industrie-4.0-Trends. ... mehr

Hannover Messe:
Immer vernetzter, immer intelligenter: Die Fabrik der Zukunft wird smart. Auf der Hannover Messe als weltgrößter Leistungsschau der Industrie sollen die neusten Trends zu sehen sein. Einen ersten Einblick in die digitale Welt gab es nun schon. ... mehr

Vorbild für erfolgreiche Karriere:
Die Hannover Messe sucht wieder die „Engineer Powerwoman“. Im Jahr 2017 war der Titel an María Belén Aranda Colás gegangen, Elektrotechnikingenieurin und Referentin der Bosch-Geschäftsführung. ... mehr

Industrie 4.0 :
Viele Automobilzulieferer befassen sich nur sehr zögerlich mit Industrie 4.0. Große Optimierungspotenziale in Produktion und Logistik bleiben dadurch ungenutzt. Aufbruchstimmung entwickelt sich nur langsam. ... mehr

Industrie 4.0:
Audi, BMW und Mercedes-Benz verfolgen unterschiedliche Strategien bei der Flexibilisierung ihrer Produktion ... mehr

Artikel 1-20 von 62923 Stück
Finanzaffäre um Renault-Nissan-Chef:
Der schillernde Automanager Carlos Ghosn steht schwer unter Beschuss: In Japan soll er laut Angaben von Nissan gegen Börsenauflagen verstoßen haben, der Renault-Nissan-Chef wurde verhaftet. Ghosn könnten Hinweise eines Whistleblowers zum Verhängnis werden. » mehr

Interview Hans-Jürgen Titz:
Der Zulieferer Veritas hält weiterhin an seinem Strategieprogramm 21+ fest. Doch Hans-Jürgen Titz, interimistischer Vorstandsvorsitzender, will Korrekturen vornehmen. » mehr

KOMMENTAR zu Carlos Ghosn:
Carlos Ghosn wird bei Nissan mit Schimpf und Schande herausgeworfen. Für ihn persönlich ist das ein Absturz aus dem Auto-Olymp. Doch was viel schlimmer wiegt, sind die Folgen für Nissan, Renault, Mitsubishi - und auch für Partner wie Daimler. » mehr

Facelift des Audi R8:
Vier Jahre nach der Premiere bekommt die zweite Generation des Audi R8 ein Facelift. Die Leistung steigt nur wenig, der Individualisierungsgrad umso mehr. » mehr

Deutscher Bundesverkehrsminister:
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer möchte noch in dieser Wahlperiode dafür sorgen, dass Fahrdienste wie Uber in Deutschland zugelassen werden. » mehr

Carlos Ghosn:
Der gebürtige Brasilianer Carlos Ghosn ist Architekt einer globalen Auto-Allianz. Nun ist der umstrittene Top-Manager in das Visier von Ermittlern geraten. » mehr

Geschöntes Gehalt?:
Der japanische Autoriese Nissan bereitet offenbar die Abberufung seines Chefs Carlos Ghosn vor. Das berichten verschiedene Medien übereinstimmend. » mehr

Arbeitgeberranking:
Trotz Dieselkrise und CO2-Diskussion: Die Automobilindustrie hat die zufriedensten Mitarbeiter aller Branchen. Und im Ranking der Wunscharbeitgeber setzen die sogenannten Young Professionals deutsche Premium-Hersteller meist auf die Top-Plätze. » mehr

Umstrittene Umweltschutzorganisation:
Die CDU will die Finanzierung der Deutschen Umwelthilfe unter die Lupe nehmen – die SPD ist dagegen. » mehr

Volkswagen-Konzern im Oktober:
Nach insgesamt zehn Monaten kann der VW-Konzern noch ein leichtes Plus bei den Auslieferungen vorweisen. Im Oktober sah es jedoch vor allem in Europa weiterhin schlecht aus. » mehr

NO2-Messung - zu nah und daher zu hoch?:
"Eine ganze Reihe von Deutschlands Messstationen steht nach EU-Maßstäben falsch." Zu diesem Schluss kommt eine große deutsche Sonntagszeitung. » mehr

Rainer Dulger:
Gesamtmetall-Chef Rainer Dulger fordert eine Reform des komplexen Flächentarifvertrags - und hat auch schon Vorschläge, was sich ändern müsste. » mehr

Leser-Umfrage:
Welche Modell hat 2018 am meisten überzeugt? Der BMW X4? Oder eher der T-Roc von VW? Vielleicht Jaguars iPace? Und welches Auto ist der Flop 2018? Stimmen Sie ab! » mehr

Angeblich zu niedrige Gehaltsangabe:
Einem japanischen Pressebericht zufolge soll Carlos Ghosn, der Chef von Nissan, Renault und Mitsubishi, festgenommen werden. Ihm könnte nun der Verlust seines Chefpostens drohen. » mehr

"Wir bedauern sehr, diesen Schritt gehen zu müssen":
Das Werkstattportal Drivelog stellt seinen Betrieb Ende November ein. Das zu Bosch gehörende Start-up scheiterte trotz Auszeichnungen an mangelndem Interesse der Kunden. » mehr

Kampf gegen Luftverschmutzung:
Der Deutsche Städtetag will mehr Geld vom Bund: Man brauche 20 Milliarden Euro in den kommenden zehn Jahren, um neue Verkehrskonzepte zu entwickeln. » mehr

Höhere Beladung von Lkw:
Die Regierung hat den Antrag von Wirtschaftsverbänden abgelehnt, Lkw künftig schwerer beladen zu können- aus mehreren Gründen. » mehr

Urheberstreit Komenda-Erben:
Über das legendäre Design des VW -Käfers und seines Nachfolgers Beetle wird vor Gericht verhandelt. » mehr

ANALYSE - Diesel in Westeuropa Q3 2018:
Im dritten Quartal 2018 wurden in Westeuropa 19 Prozent weniger Diesel-Pkw zugelassen als vor einem Jahr. Der Vorjahresvergleich zeigt deutliche Marktanteilsverluste in allen Ländern. Die kurzfristige Entwicklung gibt aber Anlass zur Hoffnung auf eine Stabilisierung der » mehr

Autonomes Fahren:
Volkswagen-Chef Herbert Diess und Daimler-Lenker Dieter Zetsche haben sich auf einer Veranstaltung zur Künstlichen Intelligenz selbstkritisch zum Thema selbstfahrende Autos geäußert. » mehr


Artikel 1-20 von 62923 Stück