Themenspezial:
Spezial Tesla
Artikel 1-20 von 1053 Stück
EXKLUSIV – Bereits fünf Model Y gefertigt:
Der E-Autobauer Tesla wird noch im Dezember mit der Serienproduktion in seiner neuen Gigafactory in Grünheide beginnen. Der Start war ursprünglich für Juli 2021 vorgesehen. » mehr

Warum verzichtet Musk auf Milliarden-Subvention?:
Tesla hat überraschend auf eine mögliche Milliarden-Förderung der geplanten Batteriefabrik in Grünheide verzichtet. Der E-Autobauer kann offenbar eine wichtige Voraussetzung für die Subvention nicht erfüllen. » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Karierrechancen - interessante Stellenangebote bei Tesla. Alle offenen Jobs bei Tesla auf einen Blick. » Jobs bei Tesla

IG Metall unterstützt ersten Tesla-Betriebsrat:
Am kommenden Montag wollen sieben Tesla-Mitarbeiter des neuen Werks in Grünheide einen Wahlvorstand zur Formierung eines Betriebsrats bilden. IG-Metall-Bezirksleiterin Birgit Dietze sichert den Mitarbeitern im Gespräch mit der Automobilwoche ihre Unterstützung zu. » mehr

Gigafactory in Grünheide:
Tesla verzichtet für die geplante Batteriefertigung in seiner Gigafactory in Grünheide bei Berlin auf eine mögliche staatliche Förderung in Milliardenhöhe. » mehr

Nach Twitter-Votum:
Tesla-Großaktionär Elon Musk verkauft weiter fleißig Aktien. Von der zugesagten Anzahl ist er aber noch weit entfernt. » mehr

Fabrik in Grünheide:
Nach dem Ende der Online-Erörterung von Einwendungen rückt die Entscheidung über die Genehmigung der Tesla-Fabrik in Grünheide eigentlich näher. Doch nun fordern Umweltverbände eine erneute öffentliche Auslegung des Tesla-Antrags. » mehr

Gigafactory in Grünheide:
Noch gibt es keine endgültige Genehmigung für die Tesla-Fabrik in Grünheide bei Berlin, aber die ersten Schritte für eine Betriebsratswahl wurden bereits eingeleitet. Bereits am 29. November soll ein Wahlvorstand über einen Termin entscheiden. » mehr

Tesla-Werk in Grünheide:
Der Wirtschaftsminister von Brandenburg geht davon aus, dass die endgültige Genehmigung für die Tesla-Fabrik in Grünheide noch in diesem Jahr erteilt wird. Garantieren will er es allerdings nicht. » mehr

Kritik an geplanter Tesla-Fabrik:
Die Online-Erörterung von Einwänden gegen das Tesla-Werk in Grünheide endet am Montag. Sie war wiederholt worden, nachdem Umweltverbände den Behörden vorgeworfen hatten, die erste Diskussion zu spät bekannt gegeben zu haben. » mehr

Vor allem bei günstigen Modellvarianten:
Die Tesla-Modelle S und X kommen in der jeweils günstigsten Ausfertigung erst in vielen Monaten beim Käufer an. Und in den USA hat jetzt sogar die Wahl der Felgen Einfluss auf den Liefertermin. » mehr

Know-how aus Deutschland:
Zur Erfolgsgeschichte Teslas haben etliche Manager und Ingenieure deutscher Fahrzeughersteller und Zulieferer beigetragen. Einige von ihnen mussten erfahren, dass Erfolg kein Garant für einen weiteren Aufstieg ist. » mehr

In eigener Sache:
Es gibt gegenwärtig wohl keinen Automobilhersteller, der mehr Superlative auf sich vereint als Tesla. In der "Edition Tesla" wirft die Automobilwoche einen 360-Grad-Blick auf all das, was den Autobauer ausmacht. » mehr

Tesla-Fabrik in Grünheide:
Auf dem Gelände des Tesla-Werks bei Berlin sind Exemplare des Model Y gesichtet worden. Sie könnten in der neuen Fabrik gebaut worden sein. » mehr

Drittwertvollster Autobauer der Welt:
Der Elektroautobauer Rivian ist eine Woche nach dem Börsendebüt dank hoher Kurszuwächse mittlerweile mehr wert als der Riese Volkswagen. » mehr

Tesla-Chef stößt Anteile ab:
Tesla-Chef Elon Musk hat in den vergangenen Tagen Tesla-Aktien im Wert von rund 8,8 Milliarden Dollar veräußert. Damit ist aber noch lange nicht Schluss. » mehr

Klage wegen Musk-Tweet:
Die Bank JP Morgan hat Tesla auf Schadenersatz in Höhe von 162 Millionen Dollar verklagt. Grund dafür ist ein Tweet von Elon Musk aus dem Jahr 2018. » mehr

Nach Abstimmung:
Tesla-Großaktionär Elon Musk hat sich von einem weiteren Teil seiner Aktien getrennt. Zuvor hatte er Aktienoptionen eingelöst. » mehr

Nach Musks Verkäufen:
Tesla ist an der Börse wieder weniger als eine Billion Dollar wert. Nachdem sich Großaktionär und Vorstandschef Elon Musk von einem Teil seiner Aktien getrennt hat, ist der Kurs gefallen. Noch immer wird spekuliert, inwieweit der Verkauf das Resultat einer Twitter-Abstimmung war. » mehr

Kommentar:
Tesla ist eine Herausforderung für die etablierten Autobauer. Diese gehen höchst unterschiedlich damit um. » mehr

Knapp 700 Millionen Dollar:
Elon Musk setzt den Verkauf von Tesla-Aktien fort. Am Donnerstag hat er weitere Aktien im Wert von fast 700 Millionen Dollar verkauft. » mehr


Artikel 1-20 von 1053 Stück