Logo automobilwoche
Automotive News:
Themenspezial:
Audi
Haftbeschwerde ans Landgericht weitergeleitet:
Die Haftbeschwerde von Audi-Chef Rupert Stadler hat zumindest keinen sofortigen Erfolg gebracht. Das Amtsgericht München hat Stadlers Haftbeschwerde erst einmal an das Landgericht weitergereicht. ... mehr

Arbeitsrechtler über den Umgang mit dem Audi-Chef:
Rupert Stadler sitzt wegen des Abgas-Skandals bei Volkswagen im Gefängnis. Während seiner Untersuchungshaft laufen bei Audi interne Nachforschungen. Ein Arbeitsrechtler mahnt zur Gründlichkeit, aber auch zur Eile. ... mehr

Audi-Chef im Gefängnis:
Rupert Stadler will aus der Untersuchungshaft entlassen werden. Die Ermittlungsbehörde wird jetzt die Haftbeschwerde prüfen. Ausgestanden wäre die Sache damit noch lange nicht. ... mehr

Facelift für den Audi TT:
Audi baut den Sportwagen TT seit mittlerweile 20 Jahren, seit 2014 in dritter Generation. Für den Herbst hat die Audi ein Update für den 2+2-Sitzer angekündigt. Was ist neu? ... mehr

Motor kann ohne Vorwarnung ausgehen:
Der italienische Sportwagenhersteller Lamborghini muss knapp 7000 Aventador, Veneno und Centenario in die Werkstätten holen. Bei niedrigen Drehzahlen und im Leerlauf könne ohne Vorwarnung der Motor ausgehen. ... mehr

Erstes Halbjahr 2018:
Die deutschen Premium-Hersteller blicken auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr zurück. Zumindest bei einem von ihnen ist der Ausblick aber durchwachsen. ... mehr

Premium-Hersteller und das Internet:
Die sozialen Medien sind für Autohersteller ein wichtiger Kanal, um die eigene Marke bekannt zu machen. Eine aktuelle Studie zeigt nun: Mercedes-Benz nutzt die Möglichkeiten am besten, BMW holt auf – und Audi sollte seine Strategie überdenken. ... mehr

Nach Rupert Stadlers Verhaftung:
Audis Belegschaft will ein "Weiter so" nach der Inhaftierung von Vorstandschef Rupert Stadler nicht akzeptieren. Der Betriebsrat fordert einen "Neustart, der jetzt gezündet werden muss". ... mehr

Plattformen bei Audi:
Wegen der umfassenden Elektrifizierung stellt Audi seine Modelle im nächsten Jahrzehnt auf vier Plattformen. ... mehr

Geringerer Absatz im Juni:
Im Juni hat die Volkswagentochter Audi weniger Fahrzeuge verkauft als im Vorjahreszeitraum. Als Grund hierfür werden auch die abwartenden Kunden in China genannt. ... mehr

Deutsch-chinesische Kooperation:
Die groß angelegte Zusammenarbeit zwischen China und Deutschland weitet sich aus. Audi und der chinesische IT- und Telekommunikationskonzern Huawei haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um Fahrzeuge intelligenter zu machen und sie zu vernetzen. ... mehr

Manipulierte Dieselmotoren:
Zwischen Porsche und Audi gibt es offenbar Streit aufgrund der manipulierten Dieselmotoren. Porsche-Chef Oliver Blume hat seinem Kollegen Rupert Stadler eine Rechnung geschickt, die dieser aber nicht bezahlt hat. ... mehr

Interne Untersuchung:
Audi hat bei der internen Untersuchung seiner Sechs- und Achtzylinder-Dieselmotoren keine weiteren Auffälligkeiten festgestellt. ... mehr

Stadler nach Festnahme beurlaubt:
Der Niederländer Bram Schot, derzeit Vertriebsvorstand bei Audi, übernimmt kommissarisch die Führung des Autobauers. ... mehr

Inhaftierter Audi-Chef:
Der in Untersuchungshaft sitzende Audi-Chef Rupert Stadler wird weitere Aussagen machen. Einen Termin dafür gibt es momentan allerdings noch nicht. ... mehr

Interimschef von Audi:
Bram Schot hat ehrgeizige Ziele: Obwohl eindeutig nur als Interimschef berufen, will er den Diesel-Skandal bei Audi bis Ende Juli aufklären. ... mehr

Früherer Audi-Ingenieur:
Der ehemalige Audi-Mitarbeiter Giovanni P. hat eine hohe Abfindung durchgesetzt – obwohl er an der Manipulation von Abgaswerten beteiligt war. ... mehr

Verlust von 25.000 Jobs in Bayern erwartet:
In Bayern wollen Autounternehmen, Gewerkschaft und Regierung gemeinsam erreichen, dass beim Wandel hin zur E-Mobilität möglichst viel Wertschöpfung und Beschäftigung vor Ort erhalten bleibt. ... mehr

Rauswurf light - wohl auch bei Stadler:
Warum landen Vorstände beim Rauswurf meistens weich? Unternehmen haben selten Interesse an Streit auf großer Bühne - und die Hürden bei Prozessen sind hoch. Das könnte sich auch im Fall Stadler zeigen. ... mehr

Festgenommener Audi-Chef:
Gleich nach seiner Festnahme hatte Audi-Chef Stadler eine Aussage angekündigt. Nun haben die Staatsanwälte mit ihren Vernehmungen begonnen. ... mehr

Festgenommener Audi-Chef:
Im Untersuchungsgefängnis in Augsburg wartet Audi-Chef Rupert Stadler auf seine erste Vernehmung. Diese soll noch in dieser Woche stattfinden. ... mehr

Nach Stadlers Festnahme und Beurlaubung:
Die Arbeitnehmervertreter von Audi und die IG Metall sind zufrieden mit der kommissarischen Besetzung des Chefpostens durch Bram Schot. Sie wünschen sich nun Sicherheit und "ruhigeres Fahrwasser". ... mehr

Stadler nach Festnahme beurlaubt:
Der Niederländer Bram Schot, derzeit Vertriebsvorstand bei Audi, übernimmt kommissarisch die Führung des Autobauers. Audi-Chef Rupert Stadler war am Montag festgenommen worden - und wurde nun auf eigenen Wunsch beurlaubt. ... mehr

Audi lässt Händler spielen:
Ist der Kunde erst einmal verärgert, hat der Autoverkäufer oder Service-Experte schlechte Karten. Audi lässt die Verkäufer in einem Computerspiel trainieren, wie sie sich am besten verhalten. ... mehr

Nach Audi-Chef Stadlers Festnahme:
Der Aufsichtsrat von Audi berät aktuell über die Nachfolge des festgenommenen Audi-Chefs Rupert Stadler. Eine Entscheidung soll zügig fallen. ... mehr

Das Ende einer Ära bei Audi:
Rupert Stadler, passionierter Mountainbike-Fahrer, schaffte bei Audi zunächst einen rasanten Aufstieg. Seit dem Abgas-Skandal ging es bergab, Stadler wackelte - und jetzt ist er sogar in Haft. Stadler hinterlässt in Ingolstadt so manche Baustelle. ... mehr

Presseschau zu Stadlers Verhaftung:
Der Audi-Chef sitzt in Untersuchungshaft. Der VW-Aufsichtsrat hat mindestens einen interimistischen Nachfolger im Visier. Und so kommentieren die Medien den Fall Stadler. ... mehr

Interne Motoren-Prüfung:
Im Juli will Audi dem KBA die Ergebnisse der internen Überprüfung seiner Sechszylinder-Dieselmotoren vorlegen. ... mehr

Trotz Abgas-Skandal:
Seit Kurzem ist Audi-Chef Rupert Stadler offiziell Beschuldigter in der Dieselkrise. Um seinen Job muss er aber offenbar nicht fürchten. ... mehr

Ermittlungen gegen Audi-Chef im Diesel-Skandal:
Die Kontrolleure im VW-Aufsichtsrat werden sich über die Ermittlungen gegen Stadler informieren lassen. Ob es für den Audi-Chef nun eng wird? ... mehr

Der Abgas-Skandal im Überblick:
Immer wenn man denkt, der Abgas-Skandal sei nun durch, wird man eines Besseren belehrt. Begonnen hatte alles mit Volkswagen, nun scheint es auch Daimler in den Diesel-Strudel hineingezogen zu haben. ... mehr

Das schreibt die Presse zum Audi-Chef:
Der Dieselskandal ist bei Audi-Chef Stadler persönlich angekommen. Bislang hatte er jegliche Beteiligung an den Manipulationen von Dieselautos bestritten, Razzien der Staatsanwaltschaft werfen ein neues Licht auf den Fall. Und so reagiert die Presse: ... mehr

Nach dem Pflichtrückruf für Daimler-Diesel:
Mit dem Pflichtrückruf für Hunderttausende Diesel von Daimler beginnt ein weiteres Kapitel im Abgas-Skandal. Die Opposition im Bundestag fordert hartes Durchgreifen gegen die Autobauer und mehr Transparenz. ... mehr

Staatsanwaltschaft zu Audi-Chef:
Jetzt gelten auch Audi-Vorstandschef Rupert Stadler sowie ein weiteres Mitglied des Audi-Vorstands als Beschuldigte im Abgas-Skandal. Ihre Privatwohnungen sind durchsucht worden. ... mehr

Audi hat im Mai Probleme in Europa:
Die Verkaufszahlen von Audi lagen im Mai nur knapp über dem Vorjahreswert. Vor allem in Europa lief es nicht rund - aus einem bestimmten Grund. ... mehr

Manipulierte Selbstzünder ohne Software-Update:
Eineinhalb Jahre hatten die Besitzer von manipulierten VWs und Audis Zeit, um ein Software-Update durchführen zu lassen. Nun droht knapp 15.000 Dieselfahrern die Zwangsstilllegung ihrer Autos. ... mehr

Modellreihen A6 und A7:
Audi muss weltweit rund 60.000 Dieselfahrzeuge der Baureihen A6 und A7 zurückrufen, um illegale Abschalteinrichtungen entfernen zu lassen. ... mehr

Der neue Audi Q8:
Lange hat’s gedauert, bis Audi auf die Erfolge von BMW X6 und Mercedes GLE Coupé reagierte. Im Juli nun treten die Ingolstädter mit dem Topmodell der Q-Familie an, dem Q8 – und dies mit zunächst nur einer Motorisierung. ... mehr

Großes SUV Q8 macht den Anfang:
Audis China-Chef Joachim Wedler will vor allem mit SUVs und E-Autos den Absatz in China weiter ankurbeln. Den Start für die Offensive macht das große SUV Q8. ... mehr

SUV-Boom:
Volkswagen konnte sein Comeback in den USA dank des SUV-Booms auch im Wonnemonat Mai fortsetzen. Ein anderer deutscher Autobauer machte hingegen Minus. ... mehr

"Die Diesel-Krise ist noch nicht vorbei":
Audi-Chef Rupert Stadler kann sich vorstellen, dass es im Abgas-Skandal noch weitere Rückrufe geben wird. Einen Rücktritt von seinem Chefposten lehnt Stadler in einem Interview ab. ... mehr

Doppelsieg für Audi:
Audi-Fahrer Daniel Abt hat das Formel-E-Rennen in Berlin gewonnen. Dem Ingolstädter Autobauer gelang sogar ein Doppelsieg. ... mehr

Neuer Audi A6:
Wenn im Juli die achte Generation des Audi A6 an den Start geht, bekommt man eine Limousine zum Business-Class-Preis – mit einem First-Class-Feeling. ... mehr

Konkurrenz für Fünfer und E-Klasse:
Im Sommer kommt die neue Audi A6 Limousine auf den Markt. Mit mehr Platz im Innenraum, Assistenzsystemen aus der Luxusklasse und Sechszylindermotoren geht das Oberklassemodell an den Start. ... mehr

Gerichtsurteil in Österreich:
Mit einem Software-Update will der VW-Konzern den Schadstoffausstoß seiner Fahrzeuge auf ein gesetzeskonformes Level bringen. Doch ein Gericht in Österreich bezweifelt nun, dass das gelingt. ... mehr

Audi Convention für Führungskräfte & Co.:
Etwa 3400 Führungskräfte und Betriebsräte an den deutschen Standorten hat Audi in Sachen Integrität, Compliance und Unternehmenskultur geschult. Die Veranstaltungsreihe stand unter dem Motto "Werte leben. Haltung zeigen". ... mehr

Größte Auto-Messe in den USA:
Amerikas größte Auto-Messe steckt in der Krise: Nun hat offenbar auch Audi seine Teilnahme für 2019 abgesagt. Verantwortlich ist der Wandel der gesamten Branche. ... mehr

Manipulierte Dieselmodelle:
Audi will die weltweit 60.000 manipulierten Dieselmodelle schnell mit einer Software-Lösung nachrüsten und in einen gesetzeskonformen Zustand bringen. ... mehr

Kommentar zu neuen Manipulationen bei Audi:
Von dem neuen Skandal bei Audi sind nur vergleichsweise wenige Autos betroffen. Doch die Außenwirkung ist verheerend. Zeit auch für den neuen VW-Vorstandschef Herbert Diess, Audi-Chef Stadler an die Kandare zu nehmen. ... mehr

Stadler will Audi zur "Nummer eins" machen:
Audi will im Jahr 2025 ein Drittel seiner Fahrzeuge mit Elektromotor verkaufen. Vorstandschef Rupert Stadler gibt das Ziel von 800.000 Autos vor - und will Daimler und BMW abhängen. ... mehr

Fuhrparkmanager zu möglichen Audi-Manipulationen:
Der Chef des Bundesverbands Fuhrparkmanagement, Marc-Oliver Prinzing, ist besorgt über die neuen Manipulationsvorwürfe gegen Audi. Er sieht Gefahren unter anderem in Sachen Fahrverbote und Restwerte. ... mehr

April 2018:
Audi hat seinen Absatz im April um gut drei Prozent gesteigert. Zufrieden werden die Ingolstädter damit aber nicht sein. ... mehr

US-Neuwagenabsatz im April 2018:
Die deutschen Hersteller haben im April in einem rückläufigen US-Neuwagenmarkt zugelegt, während Platzhirsch Ford und auch Toyota deutlich verloren. ... mehr

Große Modelloffensive:
Audi hat im ersten Quartal zwar einen Auslieferungsrekord erzielt, bleibt aber hinter BMW und Mercedes. Beim Jahresausblick sind die Ingolstädter vorsichtig. Der Grund sind hohe Kosten für eine geplante Modelloffensive. ... mehr

Probleme mit Kühlmittelpumpen:
Wegen fehlerhafter Kühlmittelpumpen muss Audi weltweit vier Modelle zurückrufen. Insgesamt sind rund 1,2 Millionen Fahrzeuge betroffen. ... mehr

Automesse in Peking:
Die deutschen Hersteller erhoffen sich auch künftig Milliardengewinne auf dem größten Automarkt der Welt - obwohl chinesische Autobauer immer mehr Stücke vom Kuchen wollen. ... mehr

Abgas-Skandal:
Neben Porsche hat es auch bei Audi in Ingolstadt Durchsuchungen gegeben. Die Konzernschwester hat Porsche die Dieselmotoren geliefert. ... mehr

EXKLUSIV - Neuer VW-Chef:
VW-Konzernchef Herbert Diess peilt einen weiteren Vorsitz an – den des Aufsichtsrats von Audi. Mit seinem Machtstreben löst der CEO in Wolfsburg bei einigen Führungskräften Skepsis aus. ... mehr

Nach Spekulationen über Stadler-Abgang:
Klare Worte von BMW-Entwicklungschef Klaus Fröhlich: Spekulationen, wonach er im anstehenden VW-Personalkarussell nach Ingolstadt als Stadler-Nachfolger rotieren könnte, wies er eindeutig zurück. ... mehr

Modellwechsel in der Oberklasse:
Audi hat sich das Beste für den Schluss aufgehoben bei den Modellwechseln in der Oberklasse. Der neue Audi A6 Avant ist elegant und stimmig - und in Europa die wichtigste Variante. ... mehr

Audi e-tron Vision Gran Turismo:
Vision wird Wirklichkeit: Als erster Hersteller holt Audi ein Auto für die Spieleserie Gran Turismo von der Datenautobahn in die Realität. Unser Autor hat den E-Sportwagen schon gefahren. ... mehr

EXKLUSIV - Vertriebschef Schot:
Audi-Vertriebschef Bram Schot will den Absatz in China bis 2023 auf 1,2 Millionen Autos verdoppeln. Dafür baut der Hersteller das Händlernetz aus und strukturiert den Vertrieb um. ... mehr

Stammwerk in Ingolstadt:
Audi-Pendler dürfen sich freuen: Das Stammwerk in Ingolstadt bekommt einen eigenen Bahnhof. ... mehr

Trotz Dieselkrise:
Audi hat seinen Umsatz und sein operatives Ergebnis im vergangenen Jahr leicht gesteigert. ... mehr

Zum Start von Audi A7 Sportback und Mercedes CLS:
Gleich zwei neue viertürige Coupés kommen mit dem Mercedes CLS und Audi A7 Sportback auf den Markt. Wer kauft solche Varianten? Und warum setzen die Premiumhersteller auf diese Karosserieform? ... mehr

Chinesischer Markt:
Audi und FAW intensivieren die Zusammenarbeit durch die Gründung zweier neuer Vertriebsgesellschaften. Das ist nur ein Teil des 10-Jahres-Plans. ... mehr

VW-Schulungszentrum in Dresden:
Mit einem Schulungszentrum sowohl für Schüler als auch für eigene Mitarbeiter will Volkswagen in Dresden das Wissen über Elektromobilität vorantreiben. ... mehr

Virtual Reality Holodeck:
Bei Audi bekommen die Ingenieure und Designer immer mehr Virtual-Reality-Werkzeuge an die Hand. Jüngste Neuerung: Sie testen die Arbeit mit einem Virtual Reality Holodeck. ... mehr

Zwei neue Gesellschaften:
Audi stellt sich in China neu auf. Gemeinsam mit dem langjährigen Partner FAW gründen die Ingolstädter zwei neue Gesellschaften. ... mehr

Rallye-Rentner und Image-Rakete:
Mit dem 200 hat Audi einst Abschied vom Image des Biedermanns genommen. Nicht umsonst war das Flaggschiff der Bayern als Quattro 20V damals die schnellste Limousine der Welt. Und spätestens mit dem Sieg bei der Afrika-Rallye vor 30 Jahren wurde aus dem Spießer ein Sportler. ... mehr

Die wenigsten Mängel an Gebrauchtwagen:
Gebrauchtwagen deutscher Hersteller gelten als besonders zuverlässig. Das untermauert der Dekra-Gebrauchtwagenreport 2018. In jeder der neun untersuchten Klassen schneidet eine deutsche Marke am besten ab. Vor allem Audi kann sich freuen. ... mehr

Ungarischer Standort Györ:
Audi plant an seinem ungarischen Standort in Györ ein neues Entwicklungszentrum. Zudem werden dort bald die Modelle Q3 und Q4 gebaut. ... mehr

Medienbericht:
Die Münchner Staatsanwaltschaft ermittelt im Abgas-Skandal offenbar auch gegen einen ranghohen VW-Manager aus der Motorenentwicklung des Konzerns. Ihm werde vorgeworfen, seit April 2010 von illegalen Machenschaften bei Audi gewusst und Manipulationen später auch beauftragt zu ... mehr

Abgas-Skandal:
Im Rahmen der Untersuchung der Abgas-Manipulation bei Audi sind die Wohnungen früherer Vorstandsmitglieder durchsucht worden. ... mehr

Schon 100.000 Untersuchungen:
Das Gesundheitsvorsorgeprogramm Audi-Checkup wird eifrig genutzt. 90 Prozent der Mitarbeiter nehmen regelmäßig daran teil. Kürzlich verzeichnete Audi den 100.000. Checkup. ... mehr

Audi-Chef:
Audi-Chef Rupert Stadler verabschiedet sich von dem Ziel, bis 2020 größter Premiumhersteller der Welt zu werden. Für die Zukunft des Unternehmens ist er trotzdem zuversichtlich - vor allem aus einem Grund. ... mehr

Paukenschlag in Europas Oberklasse:
Das hat es noch nie gegeben: Im Jahr 2017 hat Tesla erstmals in Europa die Spitze bei den Verkäufen in der Oberklasse übernommen und die deutschen Premiumhersteller hinter sich gelassen. ... mehr

EXKLUSIV - Drei Audi-Aufsichtsräte:
Bei der VW-Tochter Audi gibt es Wirbel um die mögliche Besetzung des Aufsichtsrats. Neben der Begrenzung auf drei Amtszeiten empfiehlt die Corporate Governance des Mutterkonzerns eine Altersgrenze von 75 Jahren bei der Wahl von Räten. Und das betrifft nun prominente Personen. ... mehr

VW-Konzernchef Müller weist Gerüchte zurück:
Matthias Müller kontert Berichte, wonach Rupert Stadler kurz vor dem Aus bei Audi stehe. Man brauche Stadlers "bewährte Führung", um die Premium-Marke für die Zukunft aufzustellen. ... mehr

Sportwagentöchter von Mercedes, BMW und Audi:
Die Sportwagentöchter AMG, M und Sport sind in den vergangenen Jahren stark gewachsen – und tragen weit überproportional zum Gewinn der jeweiligen Pkw-Sparte bei. ... mehr

Milliarden-Investition:
Audi-Chef Rupert Stadler und Porsche-Chef Oliver Blume haben in einem Interview erklärt, gemeinsam eine Architektur für E-Autos entwickeln zu wollen. Das werde Milliarden kosten. ... mehr

Absatz im Januar:
Audi ist mit einem deutlichen Absatzplus ins neue Jahr gestartet. Die Ingolstädter profitierten vor allem von dem normalisierten Verhältnis mit den chinesischen Händlern. ... mehr

Fahrvorstellung Audi A7 Sportback:
Der Audi A7 Sportback ist die lässige und günstigere Alternative zum A8. In einigen Bereichen kommt er aber nicht ganz an das Topmodell heran. ... mehr

Luxuscoupé:
Im März bringt Audi den neuen A7 Sportback auf den Markt. Das viertürige Coupé ist zwar teuer, bietet aber auch eine Menge. Und im Vergleich zum A8 ist es sogar recht günstig. ... mehr

Ermittlungen im Abgas-Skandal:
18 Staatsanwälte und Beamte durchsuchten am Dienstagvormittag die Audi-Zentrale in Ingolstadt und das Werk in Neckarsulm. Es sind bereits die zweiten Durchsuchungen der Konzernzentrale. ... mehr

Riesige Datenmengen:
Ein Jahr nach dem Beginn des Ermittlungsverfahrens wegen der Abgas-Tricksereien bei Audi kann die Staatsanwaltschaft München noch kein Ende absehen. ... mehr

Verdacht auf Abgas-Manipulation:
Die Staatsanwaltschaft hat die Wohnungen mehrerer Audi-Techniker durchsucht. Die Ermittler waren auf der Suche nach weiterem Beweismaterial im Fall der manipulierten Dieselmotoren. ... mehr

Arbeitgeberranking:
BWM, Daimler und Audi zählen weiterhin zu den zehn beliebtesten Arbeitgebern Deutschlands. Allerdings ist Audi im Vergleich zum Vorjahr von Platz drei auf Rang neun abgerutscht. ... mehr

Aus für Kooperation mit Audi:
Der Lidl-Konzern nutzt künftig Autos von BMW als Dienstwagen und nicht mehr, wie in den Jahren zuvor, Audi. Der Wechsel wird ab März vollzogen. ... mehr

Gebrauchtwagenmarkt Schnelldreher:
Den Kampf um die Schnelldreher in Oberklasse und Oberer Mittelklasse machen BMW und Mercedes praktisch unter sich aus. ... mehr

Klagen im Abgas-Skandal:
Erstmals hat eine deutsche Anwaltskanzlei Klagen im Abgas-Skandal gegen Audi und Händler wegen Fahrzeugen mit 3,0 l TDI-Fahrzeugen eingereicht. ... mehr

Deutsche Markenwert-Rangliste:
In einer Untersuchung der wertvollsten deutschen Marken landeten drei Hersteller und ein Zulieferer in den Top Ten. Ein Autobauer ist sogar auf dem Treppchen zu finden. ... mehr

Absatz, Dieselkrise, Sparzwang:
Dieselkrise, neue Vorstände, Sparzwang: Audi-Chef Rupert Stadler hat derzeit viele Baustellen zu beackern. Ein Jahr wie 2017 soll es nicht mehr geben. ... mehr

Abgas-Skandal:
Das Kraftfahrt-Bundesamt hat für fast 130.000 Audi-V6-Dieselautos wegen unzulässiger Abschaltvorrichtungen einen Zwangsrückruf verhängt. Außerdem droht einem A8-Modell offenbar ein Zulassungsverbot. ... mehr

EXKLUSIV - Trotz Sparprogramm:
Audi-Betriebsratschef Peter Mosch setzt sich trotz des Sparprogramms "Angriffsplan 2025" für mehr Investitionen ein. Audi dürfe sich nicht kaputtsparen. ... mehr

Rekord beim Ideen-Programm:
Audi hat durch Mitarbeiter-Ideen im Jahr 2017 mehr als 100 Millionen Euro gespart. Verbesserungsvorschläge sind auch für die Arbeiter lukrativ. ... mehr

Medienbericht:
Der Kommunikationschef von Audi, Toni Melfi, soll einem Medienbericht zufolge abgelöst werden. Auch sein Nachfolger stehe bereits fest. ... mehr

Absatzzahlen 2017 von Mercedes, BMW und Audi:
Sowohl Mercedes-Benz als auch BMW beanspruchen für sich Platz eins auf dem Siegerpodest bei den Absatzzahlen 2017. Und beide haben Recht. ... mehr

Audi optimiert Ergonomie:
Mit einem sogenannten Exoskelett will Audi die Rückenbelastung von Mitarbeitern verringern. Derzeit werden die Stützstrukturen an verschiedenen Arbeitsplätzen getestet. ... mehr

Volkswagen vermeidet teure Rückkäufe in den USA:
Volkswagen darf in den USA weitere 24.000 Abgas-Skandal-Audi-Modelle umrüsten. Der Konzern kommt so um teure Rückkäufe herum. ... mehr

Artikel 1-20 von 60826 Stück
Rücktritt als CEO von FCA und Ferrari:
Der Mann, der die Autobauer Fiat und Chrysler einst gerettet hat, sollte eigentlich erst 2019 abtreten. Doch nun ist für Konzernchef Sergio Marchionne schon deutlich früher Schluss – erzwungenermaßen. » mehr

Vorbild Michael Schumacher:
Wenn er wollte, könnte er jetzt aufhören, sagt Sebastian Vettel. Er will aber nicht. Denn ein Traum treibt ihn weiter an: Wie sein großes Idol Michael Schumacher mit Ferrari Weltmeister zu werden. » mehr

Fast ein Jahr nach dem Diesel-Gipfel:
Die sogenannte Umweltprämie – ein Zuschuss der Hersteller für Kunden beim Kauf eines sauberen Autos – sollte ein Mittel sein, um den Anteil älterer und schmutziger Dieselwagen auf den Straßen zu verringern. Wie viele Menschen haben sie knapp ein Jahr nach dem Diesel-Gipfel » mehr

Runter von der Straße, rauf auf die Schiene:
Es gebe keinen Zweifel, "dass mir sehr viel an der Bahn liegt", sagt Verkehrsminister Scheuer. Er wolle mithelfen, dass mehr Menschen und Güter auf der Schiene befördert werden. Eine wichtige Frage lässt er aber offen. » mehr

Auch Volkswagen und Tesla betroffen:
Für kurze Zeit haben offenbar interne und teils sensible Dokumente großer Autohersteller für jedermann sichtbar im Internet gestanden. Das Datenleck geht Berichten zufolge auf eine kleine kanadische Firma zurück. » mehr

EXKLUSIV – Jahrelang mehr Komplexität:
Die Übernahme von Opel durch PSA soll für die beiden Hersteller vor allem hohe Synergien bringen. Für die Opel-Händler dagegen bewirkt die Übernahme zunächst einmal jahrelang eine erhöhte Belastung durch parallel laufende IT-Systeme. Der Händlerverband will die Zusatzkosten im » mehr

EXKLUSIV – Überraschender Trend bei E-Auto-Produktion:
Jahrelang war die Euphorie über Elektroautos größer als der Verkaufserfolg und dementsprechend die Produktion von Stromern. Jetzt zeichnet sich eine Trendwende ab. Mehrere Autohersteller sagten der Automobilwoche, dass sie ihre Kapazitäten noch in diesem Jahr erhöhen werden. » mehr

EXKLUSIV – Handel befürchtet gravierende Auswirkungen:
Der VW-Konzern ist Schlusslicht bei der Umstellung auf den neuen Prüfzyklus WLTP. Dies geht aus Daten zur neuesten Abgasnorm 6d-temp hervor, die der ADAC erhoben hat. Die Wolfsburger rechnen deswegen mit einer Angebotslücke bei ihren Marken. Daimler fürchtet durch WLTP ganz » mehr

Strategiedialog Automobilwirtschaft:
Eine Allianz aus Wissenschaft und Unternehmen der Autoindustrie treibt die Entwicklung synthetischer Kraftstoffe voran. Dies ist eines der Ergebnisse des Strategiedialogs Automobilwirtschaft des Landes Baden-Württemberg. » mehr

Zölle auf alle Waren aus China möglich:
US-Präsident Trump hat im Handelskonflikt mit der EU und China noch einmal nachgelegt und wirft der Volksrepublik und der EU Währungsmanipulation vor. Die Wirtschaft zeigt sich durch die Drohungen alarmiert. » mehr

Mögliches Autokartell - "5er-Kreis":
Die EU-Kommission prüft Berichten zufolge, ob sich Daimler, Volkswagen, BMW, Audi und Porsche auch bei Benzinern abgesprochen haben. » mehr

Nach Cayenne und Macan:
Wegen auffälliger Abgaswerte sollen die Diesel-Modelle des Panamera kurz vor einem Rückruf stehen. Porsche will die Informationen aus dem Bundesverkehrsministerium vorerst nicht kommentieren. » mehr

Elektro-Schock mit 1018 PS:
Die Tuning-Firma Abt-Sportsline wagt sich an eine Mischung aus Ferrari-Fighter und Familienkutsche. Den Hybridantrieb des RS6-E hat das Unternehmen für eine maximale Performance ausgelegt. » mehr

Förderanträge eingegangen:
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will generelle Fahrverbote in deutschen Städten vermeiden. Nachgerüstet werden solle da, wo es Sinn mache - bei ÖPNV-Bussen, die täglich Tausende von Kilometern in den Innenstädten zurücklegen. » mehr

Volkswagens Ridesharing-Tochter:
Ende Juni hat Moia angekündigt, mit seinem Ridesharing-Dienst in Hannover bald offiziell starten zu dürfen. Nun nennt die Mobilitätstochter von Volkswagen den genauen Termin. » mehr

Aktivisten behaupten:
Kretschmann habe vor Jahren einmal gesagt, es solle weniger Autos und dafür mehr Lebensqualität geben. Diesen Satz habe er jedoch in letzter Zeit nicht mehr wiederholt, so Aktivisten die vor dem Staatsministerium in Stuttgart gegen den "Strategiedialog Automobilwirtschaft BW" » mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel:
Die Chefin der Bundesregierung möchte bis Ende September eine "vernünftige Lösung" finden, die der Maßgabe der Verhältnismäßigkeit von Fahrverboten Rechnung trägt. Derweil wird in Hessen noch vorher über Fahrverbote zu Gericht gesessen und NRW zieht vor die nächsthöhere Instanz. » mehr

"Holy Smokes!":
Volkswagen hat beim diesjährigen "Pikes Peak International Hill Climb" Motorsport-Geschichte geschrieben. Im Video sehen Sie die Rekordfahrt aus verschiedenen Perspektiven. » mehr

EXKLUSIV – Starkes Wachstum ab 2021:
Aktuell hat T-Systems-Chef Adel Al-Saleh seiner Firma einen starken Sparkurs verordnet. Doch es gibt einen Lichtstreif am Horizont: Für den Automobilbereich kündigt er Umsatzzuwächse ab 2021 an. » mehr

US-Sonderzölle:
An der öffentlichen Anhörung des US-Handelsministerium zur Einführung von Importzöllen auf Fahrzeuge und Fahrzeugteile nahm auch Holger Engelmann, Vorstandsvorsitzender der Webasto Gruppe, teil. Er fand klare Worte. » mehr


Artikel 1-20 von 60826 Stück