Themenspezial:
Bosch
Artikel 41-60 von 348 Stück
EXKLUSIV - Suche nach Ersatztechnologie:
Bosch bekommt die Auswirkungen der Dieselkrise immer deutlicher zu spüren. Erstmals nennt das Unternehmen auch konkrete Zahlen zum Stellenabbau. Die deutschen Standorte verhandeln mit der Unternehmensleitung über mögliche Ersatztechnologien. » mehr

"Das ist kein guter Deal":
Seit zweieinhalb Jahren herrscht Unsicherheit über den Austritt Großbritanniens aus der EU. Milliardenbelastungen unter anderem für die Autoindustrie drohen nicht nur in der Zukunft. Schon jetzt bremst der Brexit die Wirtschaft massiv. » mehr

Formel E:
ARD und ZDF wollen in der neuen Saison mindestens drei Formel-E-Rennen live im Fernsehen übertragen. Für die Elektro-Rennserie ist das mit Blick auf die Bekanntheit ein Schritt nach vorn. » mehr

"Ein verkaufsunterscheidendes Merkmal":
Roman Zitzelsberger, baden-württembergischer IG-Metall-Chef, fordert, dass in Baden-Württemberg Batteriezellfabriken aufgebaut werden. Schließlich würden die Autobauer auch ihre "Motoren nicht irgendwo dazu" kaufen. » mehr

Schwerpunkt Digitalisierung:
Bosch investiert im kommenden Jahr erneut 250 Millionen Euro in die Fortbildung seiner Beschäftigten. Den Schwerpunkt bilden die Themen Digitalisierung und Industrie 4.0. » mehr

Neuer Lehrgang:
Die Digitalisierung verändert auch die Arbeitswelt der Facharbeiter stark. Bosch hat deshalb mit Partnern einen Lehrgang zur „Fachkraft für Industrie 4.0“ entwickelt. Zwölf Bosch-Mitarbeiter haben ihn bereits absolviert. » mehr

Tarifvertrag für digitale Elite:
Um junge IT-Experten für die Arbeit in einem Traditionskonzern wie Bosch zu begeistern, braucht es mehr als den obligatorischen Tischkicker. Mit der IG Metall hat das Unternehmen nun einen neuen Tarifvertrag geschlossen. » mehr

Halbleiter-Standort erhält mehr Technologien:
Bosch investiert in seinen Reutlinger Standort. So soll die Wettbewerbsfähigkeit dort gesichert werden. Im Sommer hatte ein interner Brief in dem Werk Verunsicherung ausgelöst. » mehr

Mehr Flexibilität für mehr Kreativität und Effizienz:
"Hierarchie, Anarchie, Holokratie" ist ein Bonmot, das gerne benutzt wird, um die Sinnlosigkeit agiler Organisationsstrukturen zu verdeutlichen. Dennoch sind immer mehr Unternehmen gewillt, sich von patriarchalischen Führungsformen zu verabschieden, allen voran Daimler und Bosch. » mehr

Rennserie zieht immer mehr Unternehmen an:
BMW und Audi machen in der Formel E mit, Porsche und Mercedes stoßen dazu. Nun hat auch Bosch angekündigt, an der Elektro-Rennserie teilzunehmen - zunächst als Sponsor. » mehr

Bosch-Industriechef im Interview:
Industrie 4.0 soll die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie stärken. Durch die konsequente Vernetzung will Bosch eine Milliarde Euro sparen und ebenso viel zusätzlichen Umsatz generieren. Wie das gehen soll, erklärt Bosch-Industriechef Stefan Hartung im Interview. » mehr

Maßnahmen für den Klimaschutz:
Bosch-Chef Volkmar Denner kritisiert in einem Gastbeitrag für eine Wirtschaftszeitung den nachlässigen Umgang der Autoindustrie mit dem Klimaschutz. Auch die "merkwürdige Gelassenheit" der Bundesregierung greift er in dem Artikel an. » mehr

Wechsel in der Unternehmenskommunikation bei Bosch:
Christof E. Ehrhart übernimmt am 1. Januar 2019 die Leitung der Unternehmenskommunikation bei Bosch. » mehr

Chef der Bosch-Kfz-Sparte Rolf Bulander:
Alternative Antriebe sind auch im Nutzfahrzeugbereich im Kommen. Der Zulieferer Bosch geht aber davon aus, dass im Jahr 2025 noch 80 bis 90 Prozent aller Nutzfahrzeuge mit Dieselmotoren unterwegs sein werden. » mehr

INTERVIEW – Bosch-Geschäftsführer vor der IAA:
Zusammen mit dem amerikanischen Start-up Nikola Motor arbeitet Bosch an einem schweren Lkw mit Brennstoffzellenantrieb. Bosch-Geschäftsführer Markus Heyn spricht über die Vorteile dieses Antriebs und darüber, wie ein neuartiges Schlüsselmanagement Zeit spart. » mehr

Automechanika:
Der weltgrößte Zulieferer Bosch rechnet am Aftermarket mit einer weiteren Konsolidierung. Allerdings werde sie sich hierzulande schwieriger als am nordamerikanischen Markt gestalten, sagt Bosch Aftermarket-Chef Manfred Baden im Automobilwoche-Interview. » mehr

Bericht über interne E-Mails im Abgas-Skandal:
Wie sehr ist Bosch in die Abgasmanipulation bei Volkswagen verstrickt? Laut einem Medienbericht hat der Zulieferer aktiver als bisher angenommen die Behörden hinters Licht geführt. » mehr

Spritersparnis als Ziel:
Der Bosch-Konzern hat eine E-Achse für Sattelauflieger entwickelt. Davon verspricht sich der Zulieferer eine erhebliche Spritersparnis vor allem bei Kühlaggregaten. Die E-Achse bereitet aber auch einen Technologiesprung ganz anderer Art vor. » mehr

40 unter 40 - Thomas Lamprecht, Bosch:
Thomas Lamprecht leitet bei Bosch die Einheit Digital Accelerator für den Bereich Antriebstechnologien bei Bosch. Er ist einer von "40 unter 40". » mehr

Zur IAA Nutzfahrzeuge:
Bosch will sein digitales Schlüssel-System künftig auch für Nutzfahrzeuge anbieten. Es soll dem Flottenmanagement zu mehr Flexibilität verhelfen und tausende Speditionen allein in Deutschland ansprechen. » mehr


Artikel 41-60 von 348 Stück