Themenspezial:
Neue Werkstoffe
Neuer extrem dünner Nano-Werkstoff:
Ford bringt in Kooperation mit den Zulieferern Eagle Industries und XG Sciences das "Wundermaterial" Graphen ins Auto. Ford erhofft sich davon unter anderem gewichtssparende Geräuschminderung. ... mehr

EXKLUSIV – "Causa Cadmium" zieht Kreise:
VW ringt mit dem Kraftfahrt-Bundesamt um einen drohenden Rückruf. Auslöser ist das Hochvolt-Ladegerät eines namhaften Zulieferers, den Automobilwoche ausfindig gemacht hat. Auch die jeweilige Anzahl der betroffenen Plug-in-Hybride und reinen Stromer von Porsche, Audi und VW Pkw ... mehr

Entwicklung von Strukturelementen:
Die Emissionsanforderungen bei Herstellern werden immer strenger. Im neuen Kompetenzzentrum in Esslingen will Magna nun besonders leichte Strukturelemente und Karosserieteile fertigen. ... mehr

Wertewandel in der Gesellschaft:
Immer mehr Konsumenten legen wert auf fairen Handel, immer mehr kaufen "Bio" und sind Vegetarier. Diese Entwicklung geht auch an der Autobranche nicht unbemerkt vorbei. Im Interieur zeichnet sich ein Abschied vom Leder ab. ... mehr

BMW-Forschungsprojekt zu Schutzausrüstungen:
Mit Erkenntnissen aus der Bionik will BMW seine Mitarbeiter künftig komfortabler schützen: Beispielsweise Protektoren aus neue entwickelten Materialien sollen 20 Prozent leichter werden. ... mehr

Konzernforschung und -entwicklung:
Das Wolfsburger Mehrmarkenunternehmen hat bei seinen "Future Mobility Days" einige F+E-Projekte enthüllt, die lange unter Verschluss bleiben mussten. Leitline der Technik-Tage war die Maxime "electrified, eco, experience". Erlebt der Ein-Liter-VW ein Revival, buchstäblich in ... mehr

Mögliche Importzölle in die USA:
Die deutschen Automobilzulieferer fürchten den Einfluss von möglichen US-Importzöllen auf ihre Produktion in Mexiko, wie aus einer aktuellen Befragung hervorgeht. In anderen Bereichen überwiegt der Optimismus. ... mehr

Werkstoffe:
Der Stahlhersteller ArcelorMittal will im Laufe des Jahres die beiden hochfesten Stahlsorten Usibor 2000 und Ductibor 1000 in den Markt einführen. Die Gewichtseinsparung soll dabei den Aufpreis ausgleichen. ... mehr

Tops 2016:
Die E-Klasse vereint wie kein anderes Mercedes-Modell die unterschiedlichsten Ansprüche. Doch das allein reicht nicht mehr. ... mehr

Filterspezialist Mann + Hummel:
Der langjährige Geschäftsführer Manfed Wolf hat seine aktive Laufbahn beim Filterspezialisten Mann + Hummel beendet. Er bleibt dem Unternehmen dennoch in einer neuen Aufgabe verbunden. ... mehr

ElringKlinger:
Der Zulieferer ElringKlinger will die Abhängigkeit vom Verbrenner reduzieren. Bisher ist E-Mobilität aber nur ein kleiner Geschäftsbereich. ... mehr

ElringKlinger:
Der Zulieferer ElringKlinger stattet eine neue Fahrzeug-Generation mit Leichtbauteilen aus – muss dafür aber auch investieren. ... mehr

Werkstoffe:
Ob unter der Motorhaube, im Antriebsstrang oder bei Autoteilen im 3-D-Druck – die Kunststoffindustrie will mit neuen Mixturen und erweiterten Materialeigenschaften immer neue Anwendungsfelder erobern. ... mehr

Mann + Hummel:
Der Kauf des US-Unternehmens Affinia katapultiert Mann + Hummel in neue Dimensionen. Ohne diesen Effekt treten Umsatz und Gewinn aber auf der Stelle. ... mehr

Leichtbau:
Bei Türmodulen zeigen sich die Zulieferer erfinderisch. Brose entwickelt Systeme aus Organoblech, das französische Unternehmen Faurecia nutzt Hanffasern und der chinesische Anbieter Yanfeng setzt Glas-Polypropylen-Granulat ein. ... mehr

Leichtbau:
Zulieferer bieten für den Ersatzteilmarkt leichte Bremsscheiben an. Das bringt nicht nur Vorteile bei den ungefederten Massen. ... mehr

Leichtbau:
Das Verbundfasermaterial Tepex des Spezialchemie-Unternehmens Lanxess wird in der Autobranche erstmals als Träger für einen Stoßfänger beim Brennstoffzellenfahrzeug Honda Clarity Fuell Cell eingesetzt. ... mehr

Leichtbau:
Die Erforschung von Verbundwerkstoffen für den Leichtbau zahlt sich nach Ansicht von Experten aus. Vor allem viele kleine und mittlere Unternehmen schöpfen die Potenziale des Leichtbaus nicht aus. ... mehr

Artikel 1-20 von 64289 Stück
Pkw-Anschaffungen der Bundesregierung:
Industrie und Politik trommeln in Deutschland für den Durchbruch der Elektromobilität. Aber für die Fuhrparks der Ministerien und Behörden scheinen die Stromer nicht gut genug zu sein. » mehr

Weg für Trumps Auto-Zölle offenbar frei:
US-Sonderzölle auf deutsche Autos? Für Präsident Donald Trump scheint der Weg frei zu sein. Die Bundeskanzlerin fasst die entscheidende Einschätzung des US-Handelsministeriums mit einem Wort zusammen: erschreckend. » mehr

"Blamable Situation" für Scheuer:
Beim Aufspielen der neuen Abgas-Software bei rund fünf Millionen Diesel-Autos hinken die deutschen Hersteller dem Zeitplan deutlich hinterher. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer gerät deshalb in die Kritik der Linken. » mehr

Studie zu Trumps Sonderzöllen:
Bald will Washington entscheiden, ob Autoimporte die nationale Sicherheit gefährden. US-Präsident Donald Trump hätte dann Sonderzölle zur Hand. Diese würden deutsche Autobauer hart treffen. US-Hersteller könnten dagegen profitieren – doch die Rechnung hat auch einen Haken. » mehr

Übernahme-Gespräche mit Finanzinvestoren:
Steigen bei dem kriselnden Lichtkonzern und Autozulieferer Osram bald Finanzinvestoren ein? Das Management hat entsprechende Gespräche bestätigt. Betriebsrat und Gewerkschaft sind voller Sorge. » mehr

Als Ausgleich für Umweltschäden:
Mit einer internen "CO2-Steuer" will VW künftig Anreize schaffen, den Kohlendioxidausstoß zu verringern. Bei Flügen sollen je verursachter Tonne CO2 Managern in Zukunft 100 Euro in Rechnung gestellt werden. » mehr

EXKLUSIV – Vertrieb am Zug:
Um die CO2-Ziele für das Jahr 2021 zu schaffen, muss Daimler seine Flottenwerte deutlich nach unten drücken. Die Instrumente dafür sind mit einer Vielzahl von elektrifizierten Modellen da. Nun soll ein neues Tool im Vertrieb helfen, sie auch gezielt an die Kunden bringen. » mehr

Für den Kauf von E-Autos:
Auf dem Weg in die E-Mobilität hat der Autobauer Volkswagen Unterstützung von der Politik gefordert. » mehr

Nächste Stufe steht bevor:
Seit September gilt der neue Verbrauchs- und Abgastest WLTP für Autos: Realitätsnähere Ergebnisse sind das Ziel. Aber nicht alle Hersteller kommen mit der aufwendigen Neuzertifizierung ihrer Modelle gut zurecht. Das wirkt sich teils massiv auf die Verkaufszahlen aus – vor allem » mehr

Keine Änderung nach oben:
Die große Koalition will an den bestehen Fahrverbots-Grenzwerten festhalten. Allerdings könnten einige Diesel-Fahrzeuge nach einer Gesetztesänderung künftig von Fahrverboten ausgenommen werden. » mehr

Aufbruch für Vettel:
Mit viel Pathos hat Ferrari den neuen Formel-1-Dienstwagen von Sebastian Vettel enthüllt. Das lange Warten auf einen WM-Titel soll in diesem Jahr endlich enden. Dafür hat die Scuderia vor allem personell umgebaut. » mehr

Neuer Abgastest und SUV-Trend:
Das neue Abgastestverfahren WLTP und der Trend zum SUV treiben den CO2-Flottenwert bei Daimler hoch. Für 2020 geht der Hersteller von deutlich sinkenden Werten aus. » mehr

Rückgang von fast zwei Prozent:
Der Volkswagen-Konzern meldet für den Januar einen Rückgang des weltweiten Absatzes von fast zwei Prozent. Allerdings habe man in einigen Märkten Anteile hinzugewonnen. Vertriebschef Christian Dahlheim warnt vor weiteren Schwierigkeiten im laufenden Jahr. » mehr

Deutlich weniger Vergütung als 2017:
Millionen weniger: Die Gewinneinbrüche im vergangenen Jahr haben auch Auswirkungen auf die Vorstandsvergütung. Daimler-Chef Dieter Zetsche bekommt deutlich weniger Gehalt als noch im Jahr 2017. » mehr

Neuer Toyota Corolla:
Noch im vorigen Jahr kündigte Toyota sein neues Kompaktmodell als Auris an. Geschenkt. Zukünftig wird die Baureihe wieder Corolla heißen, keinen Diesel mehr haben und dafür auf Doppel-Hybrid setzen. » mehr

Erstes elektrisches Großserienmodell:
Audi hat der Bayerischen Staatskanzlei einen e-tron zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt. Auch die baden-württembergische Landesregierung hat ein Exemplar erhalten. » mehr

Im Datencenter:
Wie hoch ist die durchschnittliche Prämie der Tarifbeschäftigten? Wie gestaltet sich die Bonusentwicklung in Deutschland? Im Datencenter finden Sie die Antworten. » mehr

Einsatz von KI in Deutschland:
Künstliche Intelligenz: Zwei Wörter, die in Kombination bei vielen Menschen Verunsicherung hervorrufen. Was genau passiert in den nächsten Jahren wo und wie? Sicher scheint schon jetzt: KI wird unser Berufs- und Privatleben verändern. » mehr

Charter of Trust:
Siemens will das Risiko von Sicherheitsvorfällen reduzieren. Der Technologiekonzern verpflichtet neue Zulieferer künftig zu einheitlichen Sicherheitsstandards bei Cyber-Security. » mehr

BMW-Manager wechselt zu Zulieferer:
Dieter May, aktuell bei BMW für digitale Produkte und Services verantwortlich, wechselt zum Licht- und Halbleiter-Zulieferer Osram. Damit kehrt er zu seinen Wurzeln zurück. » mehr


Artikel 1-20 von 64289 Stück