Logo automobilwoche
Automotive News:
Themenspezial:
Neue Werkstoffe
Wertewandel in der Gesellschaft:
Immer mehr Konsumenten legen wert auf fairen Handel, immer mehr kaufen "Bio" und sind Vegetarier. Diese Entwicklung geht auch an der Autobranche nicht unbemerkt vorbei. Im Interieur zeichnet sich ein Abschied vom Leder ab. ... mehr

BMW-Forschungsprojekt zu Schutzausrüstungen:
Mit Erkenntnissen aus der Bionik will BMW seine Mitarbeiter künftig komfortabler schützen: Beispielsweise Protektoren aus neue entwickelten Materialien sollen 20 Prozent leichter werden. ... mehr

Konzernforschung und -entwicklung:
Das Wolfsburger Mehrmarkenunternehmen hat bei seinen "Future Mobility Days" einige F+E-Projekte enthüllt, die lange unter Verschluss bleiben mussten. Leitline der Technik-Tage war die Maxime "electrified, eco, experience". Erlebt der Ein-Liter-VW ein Revival, buchstäblich in ... mehr

Mögliche Importzölle in die USA:
Die deutschen Automobilzulieferer fürchten den Einfluss von möglichen US-Importzöllen auf ihre Produktion in Mexiko, wie aus einer aktuellen Befragung hervorgeht. In anderen Bereichen überwiegt der Optimismus. ... mehr

Werkstoffe:
Der Stahlhersteller ArcelorMittal will im Laufe des Jahres die beiden hochfesten Stahlsorten Usibor 2000 und Ductibor 1000 in den Markt einführen. Die Gewichtseinsparung soll dabei den Aufpreis ausgleichen. ... mehr

Tops 2016:
Die E-Klasse vereint wie kein anderes Mercedes-Modell die unterschiedlichsten Ansprüche. Doch das allein reicht nicht mehr. ... mehr

Filterspezialist Mann + Hummel:
Der langjährige Geschäftsführer Manfed Wolf hat seine aktive Laufbahn beim Filterspezialisten Mann + Hummel beendet. Er bleibt dem Unternehmen dennoch in einer neuen Aufgabe verbunden. ... mehr

ElringKlinger:
Der Zulieferer ElringKlinger will die Abhängigkeit vom Verbrenner reduzieren. Bisher ist E-Mobilität aber nur ein kleiner Geschäftsbereich. ... mehr

ElringKlinger:
Der Zulieferer ElringKlinger stattet eine neue Fahrzeug-Generation mit Leichtbauteilen aus – muss dafür aber auch investieren. ... mehr

Werkstoffe:
Ob unter der Motorhaube, im Antriebsstrang oder bei Autoteilen im 3-D-Druck – die Kunststoffindustrie will mit neuen Mixturen und erweiterten Materialeigenschaften immer neue Anwendungsfelder erobern. ... mehr

Mann + Hummel:
Der Kauf des US-Unternehmens Affinia katapultiert Mann + Hummel in neue Dimensionen. Ohne diesen Effekt treten Umsatz und Gewinn aber auf der Stelle. ... mehr

Leichtbau:
Bei Türmodulen zeigen sich die Zulieferer erfinderisch. Brose entwickelt Systeme aus Organoblech, das französische Unternehmen Faurecia nutzt Hanffasern und der chinesische Anbieter Yanfeng setzt Glas-Polypropylen-Granulat ein. ... mehr

Leichtbau:
Zulieferer bieten für den Ersatzteilmarkt leichte Bremsscheiben an. Das bringt nicht nur Vorteile bei den ungefederten Massen. ... mehr

Leichtbau:
Das Verbundfasermaterial Tepex des Spezialchemie-Unternehmens Lanxess wird in der Autobranche erstmals als Träger für einen Stoßfänger beim Brennstoffzellenfahrzeug Honda Clarity Fuell Cell eingesetzt. ... mehr

Leichtbau:
Die Erforschung von Verbundwerkstoffen für den Leichtbau zahlt sich nach Ansicht von Experten aus. Vor allem viele kleine und mittlere Unternehmen schöpfen die Potenziale des Leichtbaus nicht aus. ... mehr

Werkstoffe:
Der Zulieferer Webasto will künftig vermehrt Autoscheiben liefern, die ohne Glas auskommen. Webasto setzt Polycarbonat (PC) bislang vor allem im Dachbereich des Smart ein. ... mehr

Fahrzeugqualität:
Qualität ist, wenn die Kundenerwartungen übertroffen werden, heißt es bei Porsche. Um dieses Ziel zu erreichen, lässt sich der Sportwagenbauer auch von Naturkatastrophen nicht aus der Bahn werfen. ... mehr

Werkstoffe:
Wissenschaftler der Technischen Universität Dresden haben ihre Kompetenzen im Bereich des Leichtbaus im neuen Forschungszentrum RCCF zusammengeführt. ... mehr

Interieur:
Der Luxemburger Interieurspezialist International Automotive Components IAC will mehr nachwachsende Rohstoffe in den Fahrzeuginnenraum bringen und verweist insbesondere auf Gewichtsvorteile. ... mehr

Jahresbilanz:
Der Mahle-Konzern ist im vergangenen Jahr deutlich gewachsen. Vor allem durch große Zukäufe. Die Abhängigkeit vom Verbrennungsmotor sinkt. ... mehr

Emissionshandel:
Potenziell kostspielige Vorschläge aus der Kommission der Europäischen Union haben die deutsche Industriegewerkschaft Metall in Aufruhr versetzt. Funktionär Hartmut Meine warnt eindringlich vor Schäden für Jobs und Natur. ... mehr

Zulieferer für BMW i3:
Das Geschäft mit Graphitelektroden läuft schlecht. Deshalb steht der Kohlenstoffspezialist SGL Group unter Spardruck. ... mehr

Kohlenstoffspezialist:
Die SGL Group will den Bereich "Performance Products" (PP) schneller rechtlich verselbständigen. Dies soll nun Mitte 2016 geschehen. ... mehr

Novelis entwickelt Super-Alu:
Der Aluminium-Riese Novelis hat ein zwei bis drei Mal stärkeres Aluminiumblech als bisher im Einsatz für die Großserienproduktion entwickelt. Mit dem neuartigen Material – Firmenbezeichnung Advanz 7000 – lässt sich laut Unternehmensangaben Stahl in Stoßstangen, Türen und anderen ... mehr

Halbjahreszahlen 2015:
Der Kohlenstoff-Spezialist hat seine Verluste im ersten Halbjahr ausgeweitet. Eine Rolle dabei spielte der Verkauf einer Tochtergesellschaft in den USA. ... mehr

Kohlenstoffspezialist:
SGL Carbon hat seit Jahren Probleme im Stammgeschäft mit Graphitelektroden. Nun will das Unternehmen noch stärker auf andere Bereiche setzen. Eine Schlüsselrolle soll dabei das Geschäft mit der Autoindustrie spielen. ... mehr

Kohlenstoffspezialist:
Seit Langem wird bei SGL Carbon an der Neuausrichtung des Unternehmens getüftelt. Auf der Hauptversammlung machte die Konzernspitze den Anlegern nun Hoffnung, dass es bald spürbar aufwärts gehen dürfte. ... mehr

Studie zur Zuliefererindustrie:
Die deutschen Zulieferer haben ihre Spitzenposition im weltweiten Vergleich ausgebaut. In einer umfangreichen Studie hat sich die Unternehmensberatung Berylls mit aktuellen Entwicklungen in der Zuliefererbranche befasst. ... mehr

Artikel 1-20 von 56943 Stück
Neuer Stahlgruber-Eigner:
Der neue Eigentümer von Stahgruber kommt aus den USA und ist auf dem europäischen Markt bereits stark vertreten. » mehr

Teilehandel:
Stahlgruber bekommt einen neuen Eigentümer. Für 1,5 Milliarden Euro geht der Teilehändler an einen US-Riesen. Ein Teil der Summe wird in Aktien ausgezahlt. » mehr

Autonomes Fahren doch nicht ab 2018:
Selbstfahrende Autos ab 2018 - das hat Tesla-Chef Elon Musk noch vor zwei Jahen versprochen. Jetzt aber revidiert er diese Aussage. » mehr

IG Metall:
Im Januar wird in es Bayern erste Warnstreiks geben. Der wichtigste Streitpunkt bei den Tarifverhandlungen betrifft die Arbeitszeit. » mehr

Tarifverhandlung bei VW ohne Ergebnis:
Bei den Verhandlungen zum Tarifvertrag bei Volkswagen hat es nach der ersten Verhandlungsrunde kein Ergebnis gegeben. Die IG Metall zeigte sich enttäuscht. » mehr

Diesel-Subventionen:
Der Vorschlag von VW-Chef Müller zur Abschaffung des Steuerprivilegs für Diesel hat eine heftige Debatte ausgelöst. » mehr

Plug-In-Hybride und Mission E:
Porsche und Elektromobilität, kann das gutgehen? Es kann, wie die Verkaufszahlen des Panamera als Plug-In-Hybrid zeigen. Doch dies ist nur der Anfang. » mehr

Betrugsverdacht bestätigt sich nicht:
Die seit mehr als zwei Jahren andauernden Ermittlungen gegen den Gesamtbetriebsratsvorsitzenden des Autozulieferers ZF sind eingestellt worden. Der Verdacht des Betruges sei nicht hinreichend bestätigt worden, teilte die Staatsanwaltschaft Ravensburg mit. » mehr

IG Metall-Tarifverhandlungen :
Die Arbeitnehmervertretung hat zu Beginn der Tarifverhandlungen bei VW eine Garantie für neue Azubi-Stellen verlangt. » mehr

VW-Chef Müller:
VW-Chef Matthias Müller ist der Ansicht, dass die Zeiten des Entweder-oder vorbei sind – und nutzt auch mal Alternativen zum Auto. » mehr

Wer Sommer bei ZF beerben könnte:
Stefan Sommer ist weg und schon im Januar will der Aufsichtsrat des Autozulieferers ZF einen neuen Chef präsentieren. Wer dafür in Frage kommt » mehr

Im Datencenter:
Wer unter den ­Herstellern und Zulieferern, in der Technik, in Handel und Service und im Showroom die Tops und Flops des Jahres 2017 waren, entscheiden bei uns die Leser von ­automobilwoche.de. Und sie be­teiligten sich so rege wie noch nie – mit durchaus überraschenden » mehr

Schnellstes Serienfahrzeug der Welt:
Der Bugatti Veyron ist ein Auto der Superlative. Nur 450 Exemplare sind gebaut worden, seine Fahrleistungen sind legendär. Jetzt kommt eines der Highclass-Fahrzeuge bei einer Online-Auktion unter den Hammer. » mehr

Im Datencenter:
Soeben hat Lamborghini ihre dritte Modellreihe vorgestellt: den Urus, das nach Lesart der Italiener „weltweit erste Super-SUV“. Welcher Lieferant daran welchen Anteil hat - wir haben die Namen. » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Eine Auswahl der aktuellen Stellenanzeigen auf www.jobs.automobilwoche.de. Unter anderem suchen Wabcowürth, Stahlgruber oder die Technische Hochschule Ingolstadt neue Kräfte für ihre Teams. » mehr

Führungswechsel bei Hankook Tire:
Der bisherige Vice Chairman und CEO Seung-Hwa Suh von Hankook geht Ende des Jahres in den Ruhestand. Ab Januar 2018 tritt Soo-II Lee in Suhs Fußstapfen. » mehr

Takata:
Takata hat einen Entschädigungsfonds für die Hersteller aufgelegt, die vom Airbag-Rückruf betroffen sind. Es geht um mehr als 50 Hersteller. » mehr

Absatz im November:
BMW hat im November 5,2 Prozent mehr Autos verkauft als im Vorjahresmonat. Trotzdem bleibt ein Rivale deutlich vorn. » mehr

Autokauf der Zukunft:
Wie entwickelt sich der Autohandel? Droht klassischen Autohäusern das Aus? Experten geben differenzierte Antworten. » mehr

Volkswagen:
Bei VW beginnen die Verhandlungen um den Haustarifvertrag. Betriebsratschef Bernd Osterloh pocht auf eine kräftige Lohnsteigerung. » mehr


Artikel 1-20 von 56943 Stück