Themenspezial:
Neue Werkstoffe
Artikel 1-20 von 82 Stück
Neuer extrem dünner Nano-Werkstoff:
Ford bringt in Kooperation mit den Zulieferern Eagle Industries und XG Sciences das "Wundermaterial" Graphen ins Auto. Ford erhofft sich davon unter anderem gewichtssparende Geräuschminderung. » mehr

EXKLUSIV – "Causa Cadmium" zieht Kreise:
VW ringt mit dem Kraftfahrt-Bundesamt um einen drohenden Rückruf. Auslöser ist das Hochvolt-Ladegerät eines namhaften Zulieferers, den Automobilwoche ausfindig gemacht hat. Auch die jeweilige Anzahl der betroffenen Plug-in-Hybride und reinen Stromer von Porsche, Audi und VW Pkw » mehr

Entwicklung von Strukturelementen:
Die Emissionsanforderungen bei Herstellern werden immer strenger. Im neuen Kompetenzzentrum in Esslingen will Magna nun besonders leichte Strukturelemente und Karosserieteile fertigen. » mehr

Wertewandel in der Gesellschaft:
Immer mehr Konsumenten legen wert auf fairen Handel, immer mehr kaufen "Bio" und sind Vegetarier. Diese Entwicklung geht auch an der Autobranche nicht unbemerkt vorbei. Im Interieur zeichnet sich ein Abschied vom Leder ab. » mehr

BMW-Forschungsprojekt zu Schutzausrüstungen:
Mit Erkenntnissen aus der Bionik will BMW seine Mitarbeiter künftig komfortabler schützen: Beispielsweise Protektoren aus neue entwickelten Materialien sollen 20 Prozent leichter werden. » mehr

Konzernforschung und -entwicklung:
Das Wolfsburger Mehrmarkenunternehmen hat bei seinen "Future Mobility Days" einige F+E-Projekte enthüllt, die lange unter Verschluss bleiben mussten. Leitline der Technik-Tage war die Maxime "electrified, eco, experience". Erlebt der Ein-Liter-VW ein Revival, buchstäblich in » mehr

Mögliche Importzölle in die USA:
Die deutschen Automobilzulieferer fürchten den Einfluss von möglichen US-Importzöllen auf ihre Produktion in Mexiko, wie aus einer aktuellen Befragung hervorgeht. In anderen Bereichen überwiegt der Optimismus. » mehr

Werkstoffe:
Der Stahlhersteller ArcelorMittal will im Laufe des Jahres die beiden hochfesten Stahlsorten Usibor 2000 und Ductibor 1000 in den Markt einführen. Die Gewichtseinsparung soll dabei den Aufpreis ausgleichen. » mehr

Tops 2016:
Die E-Klasse vereint wie kein anderes Mercedes-Modell die unterschiedlichsten Ansprüche. Doch das allein reicht nicht mehr. » mehr

Filterspezialist Mann + Hummel:
Der langjährige Geschäftsführer Manfed Wolf hat seine aktive Laufbahn beim Filterspezialisten Mann + Hummel beendet. Er bleibt dem Unternehmen dennoch in einer neuen Aufgabe verbunden. » mehr

ElringKlinger:
Der Zulieferer ElringKlinger will die Abhängigkeit vom Verbrenner reduzieren. Bisher ist E-Mobilität aber nur ein kleiner Geschäftsbereich. » mehr

ElringKlinger:
Der Zulieferer ElringKlinger stattet eine neue Fahrzeug-Generation mit Leichtbauteilen aus – muss dafür aber auch investieren. » mehr

Werkstoffe:
Ob unter der Motorhaube, im Antriebsstrang oder bei Autoteilen im 3-D-Druck – die Kunststoffindustrie will mit neuen Mixturen und erweiterten Materialeigenschaften immer neue Anwendungsfelder erobern. » mehr

Mann + Hummel:
Der Kauf des US-Unternehmens Affinia katapultiert Mann + Hummel in neue Dimensionen. Ohne diesen Effekt treten Umsatz und Gewinn aber auf der Stelle. » mehr

Leichtbau:
Bei Türmodulen zeigen sich die Zulieferer erfinderisch. Brose entwickelt Systeme aus Organoblech, das französische Unternehmen Faurecia nutzt Hanffasern und der chinesische Anbieter Yanfeng setzt Glas-Polypropylen-Granulat ein. » mehr

Leichtbau:
Zulieferer bieten für den Ersatzteilmarkt leichte Bremsscheiben an. Das bringt nicht nur Vorteile bei den ungefederten Massen. » mehr

Leichtbau:
Das Verbundfasermaterial Tepex des Spezialchemie-Unternehmens Lanxess wird in der Autobranche erstmals als Träger für einen Stoßfänger beim Brennstoffzellenfahrzeug Honda Clarity Fuell Cell eingesetzt. » mehr

Leichtbau:
Die Erforschung von Verbundwerkstoffen für den Leichtbau zahlt sich nach Ansicht von Experten aus. Vor allem viele kleine und mittlere Unternehmen schöpfen die Potenziale des Leichtbaus nicht aus. » mehr

Werkstoffe:
Der Zulieferer Webasto will künftig vermehrt Autoscheiben liefern, die ohne Glas auskommen. Webasto setzt Polycarbonat (PC) bislang vor allem im Dachbereich des Smart ein. » mehr

Werkstoffe:
Wissenschaftler der Technischen Universität Dresden haben ihre Kompetenzen im Bereich des Leichtbaus im neuen Forschungszentrum RCCF zusammengeführt. » mehr


Artikel 1-20 von 82 Stück