Logo automobilwoche
Automotive News:
Themenspezial:
Daimler
KOMMENTAR – Erneute Gewinnwarnung von Daimler:
Über Jahre hinweg ging es für den Daimler nur nach oben. Jetzt aber wendet sich das Blatt in Besorgnis erregendem Tempo. Die Liste der Probleme wird für Daimler-Chef Dieter Zetsche immer länger. ... mehr

Zukäufe - Autonomes Fahren hoch im Kurs:
Die Zahl der Fusionen und Übernahmen in der weltweiten Autoindustrie ist im Jahr 2017 laut einer Studie gestiegen. Den Herstellern geht es dabei immer öfter um den Erwerb technologischer Kompetenzen. Deutsche Unternehmen sind besonders aktiv. ... mehr

Wegen Bedenken der EU-Kommission:
Die EU hat Bedenken wegen der geplanten Zusammenlegung von Car2go und DriveNow. Nun haben Daimler und BMW den Wettbewerbshütern Zugeständnisse gemacht. ... mehr

25.000 Besucher kamen zum Festakt:
Am Samstag wurde in Berlin der neue Mercedes Platz von Vertriebschefin Britta Seeger eingeweiht. ... mehr

Absatz im dritten Quartal:
Tesla hat in den USA im dritten Quartal erstmals mehr Fahrzeuge als Mercedes abgesetzt. Ein anderer deutscher Autobauer liegt jedoch noch knapp in Führung. ... mehr

China:
Einem Bericht zufolge wollen die beiden Unternehmen Marktführer unter den Fahrdiensten in China werden – mit einer Übernahme. ... mehr

Daimler:
Noch ist nicht entschieden, wer Nachfolger von Bodo Uebber als Finanzvorstand von Daimler wird. Das Unternehmen steckt mitten im Umbruch. ... mehr

Elektromobilität:
Daimler hat mit dem Bau einer Batteriefabrik in den USA begonnen. Sie liefert die Batterien für die künftigen Elektro-SUVs des Herstellers. ... mehr

Daimler-Finanzchef:
Erst Dieter Zetsche, jetzt Bodo Uebber: Der Daimler-Finanzchef hat angekündigt, sich im kommenden Jahr zurückziehen zu wollen. ... mehr

Modellwechsel:
Im September ist der Absatz von Mercedes um mehr als acht Prozent gesunken. Der Hersteller verweist auf die WLTP-Umstellung und Modellwechsel. ... mehr

Zu laxer Umgang mit Daimler:
Ist Deutschland zu nachsichtig mit den großen deutschen Autobauern? Diesen Vorwurf gibt es immer wieder. Eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs geht in eine ähnliche Richtung. ... mehr

Allianz zwischen Daimler und Renault-Nissan:
Es war die letzte gemeinsame Pressekonferenz von Daimler-Chef Dieter Zetsche und Renault-Chef Carlos Ghosn zum Stand der Allianz beider Unternehmen. Neue Projekte gab es seit drei Jahren nicht mehr zu verkünden, doch zumindest einer hat eine Idee für die Zukunft. ... mehr

Diesel-Paket gegen Fahrverbote:
Daimler plant, Käufern neuer Mercedes-Fahrzeuge eine Umtauschprämie von bis zu 10.000 Euro zu zahlen. Beim Kauf eines Gebrauchten soll es bis zu 5000 Euro geben. ... mehr

Mercedes-Vertriebschefin:
Der Daimler-Konzern verzeichnet bereits jetzt eine große Nachfrage nach dem rein elektrischen Modell EQC. Seit Vorstellung des Autos am 4. September in Stockholm habe es bereits Tausende Registrierungen gegeben, sagte Mercedes-Vertriebschefin Britta Seeger am Rande des ... mehr

Daimler-Chef zu CO2-Grenzwerten in der EU:
Daimler-Chef Dieter Zetsche geht davon aus, die strengeren CO2-Grenzwerte ab 2021 einhalten zu können. Ob dies gelingt, liegt laut Zetsche aber auch an den Kunden. ... mehr

Daimler nach Nafta-Einigung:
Daimler-Chef Dieter Zetsche sieht nach der Neuauflage des Freihandelsabkommens Nafta Änderungsbedarf in der Produktion des Autobauers in den USA. ... mehr

Messe Paris im Zeichen der Dieselkrise:
Nach der Einigung der Koalition auf neue Angebote für Diesel-Besitzer, um Fahrverbote zu vermeiden, werden nun auf der Messe in Paris von den deutschen Autobauern Details zu ihren Offerten an Diesel-Besitzer erwartet. ... mehr

Neue Mercedes B-Klasse:
In der neuen Generation der B-Klasse arbeitet der derzeit sauberste Dieselmotor der Welt. Doch das ist nicht die einzigen Innovation, die Mercedes seinem Kompakt-Van mit auf den Weg gibt. Weltpremiere feiert das Modell auf dem Pariser Salon. ... mehr

Pariser Autosalon 2018:
Acht Jahre lang stand Annette Winkler an der Spitze der Daimler-Stadtwagenmarke Smart. Vor dem Pariser Autosalon hat sie den Stab an ihre Nachfolgerin Katrin Adt übergeben. Auf die wartet eine schwierige Aufgabe. ... mehr

Presseschau - Führungswechsel bei Daimler:
Daimler hat angekündigt, dass Dieter Zetsche im kommenden Jahr von seinem Amt als Vorstandschef zurücktreten wird. Seinen Posten übernimmt dann der derzeitige Entwicklungschef Ola Källenius. Die Presseschau zum Führungswechsel beim deutschen Premium-Hersteller. ... mehr

KOMMENTAR - Zetsche geht, Källenius kommt:
Der Daimler-Konzern hat frühzeitig die Weichen gestellt und die Top-Personalien festgezurrt. Und kommt dabei ganz ohne Überraschungen aus. Das erspart Spekulationen und soll vor allem eines signalisieren: Kontinuität. ... mehr

PORTRÄT - Ola Källenius, Daimler-Chef in spe:
Im Frühjahr 2019 übernimmt Daimler-Entwicklungschef Ola Källenius die Konzernführung. Der Schwede hat im Unternehmen eine Bilderbuch-Karriere hingelegt, doch die Herausforderungen sind deutlich größer als bei seinem Vorgänger Dieter Zetsche. ... mehr

Zetsche soll 2021 in Aufsichtsrat wechseln:
Daimler-Chef Dieter Zetsche hört nach mehr als 13 Jahren an der Spitze des Autobauers im Mai 2019 auf. Nach einer Abkühlungsphase wird er in den Aufsichtsrat wechseln. Zetsches Nachfolger wird Ola Källenius. ... mehr

Internationaler Markenwertreport:
In diesem Jahr konnte Mercedes den bisherigen Spitzenreiter Toyota vom Thron stoßen. Auf dem dritten Platz rangiert ein weiterer deutscher Hersteller. ... mehr

Zetsche und Merkel in Immendingen:
Daimler hat in Immendingen gut 100 Kilometer südlich von Stuttgart auf einem ehemaligen Kasernengelände für gut 200 Millionen Euro ein neues Prüf- und Technologiezentrum errichtet und hat dort so manches vor. ... mehr

Neues Daimler-Testgelände:
Das neue Prüf- und Technologiezentrum von Daimler in Immendingen wird in der kleinen Donaugemeinde viele neue Arbeitsplätze schaffen. Am Mittwoch eröffnen Daimler-Chef Dieter Zetsche und Kanzlerin Angela Merkel das neue Testgelände. ... mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2018:
Kurz vor Beginn der IAA Nutzfahrzeuge (20. bis 27. September) strotzt die Lkw-Sparte von Daimler nur so vor Selbstbewusstsein. Truck-Chef Martin Daum erwartet ein Rekordjahr und macht klar, dass er keinen Wettbewerb scheut. ... mehr

INTERVIEW - Daimler-Lkw-Chef Daum vor IAA:
Vor der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover spricht Daimler-Lkw-Chef Martin Daum über elektrische Trucks und die Konkurrenz von Tesla, über die Chancen elektrischer Stadtbusse und die Möglichkeit, das Flaggschiff Actros in China zu bauen. ... mehr

Mercedes-Chef Wolff zur Formel 1:
Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff überrascht mit zwei Vorschlägen für die Formel-1-Zukunft: Die Zahl der Rennen soll reduziert und jeder Grand Prix kürzer werden. In Sachen Budget bleibt er aber bei seiner bekannten Haltung. ... mehr

Abschalteinrichtung in Diesel-Fahrzeugen:
Daimler beginnt in diesen Tagen mit den Software-Updates für mehrere hunderttausend Mercedes-Fahrzeuge in Europa. Gegen den Vorwurf einer illegalen Anwendung wehrt sich der Hersteller. ... mehr

EXKLUSIV – Daimler-Personalchef Porth:
Der Daimler-Konzern hat im ersten Halbjahr die Schwelle von 300.000 Mitarbeitern überschritten. Im Interview spricht Personalchef Wilfried Porth über mangelnde Technik-Affinität im Bildungssystem, den Kulturwandel im Konzern und wie sich die Automatisierung auf ... mehr

Mercedes GLE:
Mit der nächsten Generation des GLE wird das traditionellste SUV von Mercedes nicht nur größer und komfortabler, erstmals kann der Kunde auch ein elektrisches Fahrwerk bestellen, ein Novum in der Branche. ... mehr

Mercedes Vision Urbanetic:
Die neue Mercedes-Studie Urbanetic fährt nicht nur elektrisch und autonom - sie ist auch noch extrem variabel. ... mehr

Absatz im August:
Im August ist der Absatz von Mercedes-Benz deutlich zurückgegangen. Im Gesamtjahr liegen die Stuttgarter nur noch knapp über dem Vorjahresergebnis. ... mehr

Bremer Mercedes-Betriebsratschef zu Produktionsreduzierung:
Im Mercedes-Benz-Werk in Bremen soll es noch in diesem Jahr eine Produktionsreduzierung von 20.000 Autos geben. Betriebsratschef Michael Peters sieht keinen Grund zur Panik. ... mehr

Großauftrag für Mercedes Vans:
Der neue Werk von Mercedes-Benz Vans in den USA ist gerade eröffnet worden, da sind die ersten 20.0000 Sprinter bereits verkauft. ... mehr

Neue Generation des Actros:
Daimler hat vor der IAA für Nutzfahrzeuge in Hannover (20. bis 27. September) den neuen Actros präsentiert. Der Schwerlast-Lkw kann erstmals teilautomatisiert fahren und hat eine technologische Neuerung für eine verbesserte Rundumsicht an Bord. ... mehr

Tech-Konferenz me Convention von Mercedes:
Beim Festival me Convention von Mercedes in Stockholm spielt das am Tag zuvor präsentierte Elektroauto EQC nur eine Nebenrolle. Stattdessen sprechen Redner wie Ex-Abba-Mitglied Björn Ulvaeus über die Macht der Daten. ... mehr

Mercedes EQC soll profitabel sein:
Mit dem EQC hat Mercedes in Stockholm das erste Modell der rein elektrischen Produktfamilie präsentiert. Trotz hoher Entwicklungskosten soll das Auto profitabel sein und möglichst hohe Stückzahlen erzielen. "Menge hilft", sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche am Rande der Premiere. ... mehr

KOMMENTAR zur EQC-Premiere:
Mit dem EQC hat Mercedes das erste Modell der rein elektrischen Produktfamilie präsentiert, die für den Aufbruch in ein neues Zeitalter steht. Das Serienmodell wirkt zwar etwas konventioneller als die Aufsehen erregende Studie von vor zwei Jahren. Doch wenn Mercedes seine ... mehr

Weltpremiere Mercedes EQC:
In Stockholm zieht Mercedes das Tuch vom EQC. Das vollelektrische SUV ist das erste Modell der neuen Marke EQ. Diese soll in den kommenden Jahren zu einer großen Elektrofamilie ausgebaut werden. ... mehr

Vorstellung des EQC von Mercedes:
Mercedes stellt mit dem EQC das erste Mitglied seiner neuen E-Auto-Familie vor. Das Fahrzeug soll Daimler den Weg in ein neues Zeitalter der Mobilität ebnen. Jedoch hat die Konkurrenz Vorsprung vor den Stuttgartern. ... mehr

Entwicklungsdienstleister:
Der Fahrzeughersteller Daimler verkauft seine restlichen Anteile am Entwicklungsdienstleister MBtech. Der Käufer wird aber weiterhin eng mit Daimler zusammenarbeiten. ... mehr

EXKLUSIV – Auf Basis des Flaggschiffs Actros:
Bisher fertigt Daimler mit seinem Partner Foton in China lediglich Lkw unter der Marke Auman. Mercedes-Modelle müssen dagegen importiert werden und sind entsprechend teuer. Das soll sich in Zukunft ändern. ... mehr

Gebrauchtwagenportal von Volkswagen:
Daimler hat offenbar Interesse an einer Beteiligung am Gebrauchtwagenportal Heycar. ... mehr

Unzulässige Abschalteinrichtung:
Mercedes muss auf Anordnung des KBA 690.000 Autos zurückrufen. Grund ist eine unzulässige Abschalteinrichtung. Der Hersteller will kooperieren, hat aber zugleich Widersprich eingelegt. ... mehr

Studie von Ernst & Young:
Während die deutschen Autobauer schwächeln, kann die Konkurrenz an Boden gutmachen. Gründe hierfür sind unter anderem die Kosten für die Dieselkrise sowie Einbußen durch Währungseffekte. ... mehr

Daimler korrigiert Bericht über Abgas-Manipulation:
Mercedes-Benz muss wegen Abgas-Manipulationen 700.000 Autos verschiedener Modellreihen zurückrufen. Auf einen Medienbericht zum Thema reagierte der Hersteller bereits mit einer Richtigstellung. ... mehr

Ministerium über strittige Rechnungen von Toll Collect:
Im Vorwurf strittiger Ausgaben des Lkw-Maut-Betreibers Toll Collect geht das Ministerium von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in die Offensive. Demnach habe alles seine Richtigkeit – fragliche Rechnungen seien nicht bezahlt worden. ... mehr

Neue Abenteuer – alter Frust:
Vor 17 Jahren hat Fernando Alonso seine Formel-1-Karriere begonnen. Am Ende dieser Saison wird er sie beenden. Der zweimalige Weltmeister zieht nach Frustjahren bei McLaren einen Schlussstrich. Das nächste Ziel des Spaniers dürfte die Triple Crown sein. ... mehr

Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury:
Daimler hat einigen Journalisten die Möglichkeit gegeben, das extrem luxuriöse Maybach-SUV mit Stufenheck, den Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury, zu fahren. In die Realität wird es die ungewöhnliche Studie jedoch wohl nicht schaffen. ... mehr

Wegen höheren Zölle auf in den USA gebaute Autos:
Der weltgrößte Automarkt China ist im Juli geschrumpft. Auch die deutschen Hersteller litten darunter. Ein wichtiger Grund für den Rückgang waren die im Handelsstreit mit den USA angehobenen Zölle aus US-Produktion. ... mehr

Neue US-Sanktionen:
Angesichts der Sanktionen der USA gegen den Iran hat Daimler seine Aktivitäten in dem Land eingestellt. Eigentlich hatte der Autobauer im Iran einiges vor. ... mehr

Ausländische Beteiligungen an deutschen Unternehmen:
Vor allem Einstiege und Übernahmen durch chinesische Investoren bei deutschen Firmen haben zuletzt für reichlich Schlagzeilen gesorgt. Die Bundesregierung will künftig früher eingreifen können. ... mehr

Rückgang im Juli:
Im Juli sind die Verkaufszahlen von Mercedes-Benz deutlich gesunken. Nur auf einem Markt gab es ein nennenwertes Plus. ... mehr

Gemeinschaftsunternehmen geplant:
Gemeinsam mit einem Partner will Daimler einem Bericht zufolge Elektro-Smarts in China bauen. ... mehr

EXKLUSIV - Daimler-Standortvereinbarung:
Der Standort Sindelfingen soll im Zuge der Daimler-Elektrooffensive eine Batteriefabrik erhalten. Doch wie die Automobilwoche erfahren hat, sind Teil des jüngst vereinbarten Zukunftsbildes 2025+ weitere Entscheidungen, die auch die Beschäftigten betreffen. ... mehr

Batterieproduktion:
Die Batterie ist das Herz des Elektroautos - und die Zelle das Herz der Batterie. Alle brauchen sie, aber zumindest hierzulande will sie niemand produzieren. Daimler-Betriebsrats-Chef Brecht warnt: Das könnte sich rächen. ... mehr

Vorstellung:
Der neue Mercedes GLE bekommt ein besonders elastisches Fahrwerk. Auf eine andere Technik muss er allerdings verzichten. ... mehr

Risikobehaftete Rohstoffe:
Daimler will die Transparenz der Lieferketten bei risikobehafteten Rohstoffen für den Autobau verbessern. Dazu engagiert sich der Hersteller in verschiedenen Initiativen. ... mehr

Aufarbeitung der Abgas-Affäre:
Das Landeskriminalamt in Baden-Württemberg braucht dringen mehr qualifiziertes Personal, um die Abgas-Affäre um Daimler, Porsche und Bosch aufzuarbeiten. Abteilungsleiter Thomas Lutz erläutert, warum dies sehr schwierig ist. ... mehr

ADAC testet sechs Benziner mit Partikelfiltern:
Der ADAC hat Fahrzeuge mit Euro-6d-Temp-Ottomotoren mit Partikelfilter - zwei von BMW, zwei von VW und je eins von Mercedes und Volvo - im "Ecotest"-Verfahren getestet, mit insgesamt sehr guten Ergebnissen. ... mehr

Schwestermodell der Mercedes X-Klasse:
Nissan steckt 600 Millionen Dollar in eine Produktionslinie für den Pick-up Frontier in Argentinien. In dem Werk wird unter anderem auch die neue X-Klasse von Mercedes-Benz gebaut. ... mehr

Elektro-SUV von Mercedes:
Daimler will sein erstes Serien-SUV mit Elektroantrieb am 4. September auf der Me-Convention in Stockholm präsentieren. Damit liegt die Marke genau eine Woche vor der Konkurrenz. ... mehr

EXKLUSIV – Interview Daimler-Betriebratschef Brecht:
Bei den Software-Updates für Diesel-Fahrzeuge sieht Daimler-Betriebsratschef Michael Brecht auch die ausländischen Hersteller in der Pflicht. "Was derzeit passiert, ist jedenfalls nicht fair gegenüber der deutschen Industrie, die dadurch Wettbewerbsnachteile erleidet." Er ... mehr

Daimler-Chef Dieter Zetsche über Özil:
Der Daimler-Konzern sieht derzeit offenbar keinen Grund, den Sponsoren-Vertrag mit Mesut Özil vorzeitig zu kündigen. ... mehr

Trotz Mesut Özils Abrechnung mit dem DFB:
Andere Sponsoren halten Özil auch nach seinem Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft als Werbeträger für wichtig. ... mehr

Hohe Sonderkosten in Q2:
Daimler verzeichnet im zweiten Quartal einen deutlichen Gewinnrückgang von 29 Prozent. Auch der Umsatz ging trotz eines höheren Fahrzeug-Absatzes leicht zurück. ... mehr

Standorte Sindelfingen und Untertürkheim:
Für seine Elektrooffensive baut der Daimler-Konzern die Batterieproduktion für Pkw aus. Davon profitieren die Standorte in Sindelfingen und Untertürkheim. Zu dem Paket gehören weitere wichtige Vereinbarungen zwischen Unternehmen und Betriebsrat. ... mehr

Autonomes Fahren in China:
Daimler und Chinas Internetkonzern Baidu wollen noch enger beim automatisierten Fahren zusammenarbeiten und haben dazu jetzt eine Absichtserklärung unterzeichnet. ... mehr

Ausblick auf die Daimler-Quartalszahlen:
Daimler legt am Donnerstag seine Zahlen für das abgelaufene Quartal vor. Daimler-Chef Dieter Zetsche hat derzeit unter anderem Probleme rund um den Dieselantrieb - und der Gewinn dürfte deutlich gesunken sein. ... mehr

Nach Kritik an DFB-Sponsor:
Mercedes-Benz hat auf die Kritik von Nationalspieler Mesut Özil am Verhalten des DFB-Sponsors reagiert. Daimler-Kommunikationschef Jörg Howe antwortete auf Twitter. ... mehr

Reputationsindex:
Dieter Zetsche verteidigt seine Spitzenposition beim Reputationsindex der DAX-Konzerne. Insgesamt macht sich jedoch ein allgemeiner Abwärtstrend bei den Top-Managern bemerkbar. ... mehr

"Strategiedialog" in Baden-Württemberg:
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann trifft am Freitag die Chefs der Autoindustrie im Südwesten. Es geht um erste Ergebnisse und um das weitere Vorgehen innerhalb des "Strategiedialogs". ... mehr

Schließung der Forschung in Ulm:
Der Daimler-Konzern will seinen Forschungsstandort in Ulm schließen. Dagegen wehren sich nicht nur die rund 250 Mitarbeiter, sondern auch die Städte Ulm und Neu-Ulm sowie die Leiter der Institute in der Wissenschaftsstadt. Die Antwort des Unternehmens auf einen öffentlichen ... mehr

Erstes Halbjahr 2018:
Die deutschen Premium-Hersteller blicken auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr zurück. Zumindest bei einem von ihnen ist der Ausblick aber durchwachsen. ... mehr

Premium-Hersteller und das Internet:
Die sozialen Medien sind für Autohersteller ein wichtiger Kanal, um die eigene Marke bekannt zu machen. Eine aktuelle Studie zeigt nun: Mercedes-Benz nutzt die Möglichkeiten am besten, BMW holt auf – und Audi sollte seine Strategie überdenken. ... mehr

CEO to Worker Pay Ratio:
Daimler-Chef Dieter Zetsche bekam 2017 rund 171-mal so viel Geld wie ein durchschnittlicher Konzernmitarbeiter. Deutsche Post-Chef Frank Appel erhielt sogar 232-mal so viel wie der Durchschnittsmitarbeiter. Über alle Dax-Unternehmen und Vorstandsmitglieder ergibt sich ein Faktor ... mehr

Chinesischer Volvo-Eigner und Daimler-Großaktionär:
Geely hat seinen Nettogewinn im ersten Halbjahr nach vorläufigen Zahlen um die Hälfte gesteigert. Das Unternehmen von Li Shufu profitierte dabei unter anderem von gestiegenen Verkäufen. ... mehr

Daimler auf der Rise-Convention:
Während zuhause der Dieselskandal köchelt und er den ersten Absatzrückgang seit Monaten verkünden muss, lässt sich Daimler-Chef Zetsche auf der Rise-Convention inspirieren – und findet dort immerhin für ein Problem eine Lösung. ... mehr

Ersatz für herkömmliche Stadtbusse:
Daimler hat seinen ersten komplett elektrisch angetriebenen Bus vorgestellt. Der eCitaro soll Ende des Jahres in Serie gehen. Daimler steckt nun weitere 200 Millionen Euro in das Projekt. ... mehr

Medienbericht:
Daimler hat offenbar bei einem Lkw-Motor eine auffällige Software-Funktion entdeckt und dem KBA gemeldet. Der Verkauf der betroffenen Lkws sei vorerst gestoppt worden. ... mehr

SPD-Chefin Nahles zu Treffen von Autobossen mit US-Botschafter:
SPD-Chefin Andrea Nahles ist empört über das Treffen deutscher Autobauer mit US-Botschafter Richard Grenell. Verhandlungen über Autozölle seien Sache der zuständigen Minister. ... mehr

Als "erster internationaler Autobauer":
Daimler hat als "erster internationaler Autobauer" die Erlaubnis erhalten, auf öffentlichen Straßen in Peking vollautomatisierte Fahrzeuge zu testen. Pekings Verkehr bietet einige Herausforderungen. ... mehr

Probleme bei Daimler:
Dieselskandal, kassierte Prognosen, ein unbequemer Investor: Auf der Zielgeraden droht der Daimler-Chef zu stolpern. ... mehr

Verzug bei Software-Updates droht:
Daimler wird die Software-Updates für seine Dieselmotoren möglicherweise nicht rechtzeitig fertig bekommen. Dann gäbe es Ärger mit Verkehrsminister Andreas Scheuer. ... mehr

Weiteres Problem für Daimler:
Im Juni hat Mercedes 2,6 Prozent weniger Autos verkauft als im Vorjahresmonat. Das Unternehmen verweist auf Probleme in den USA - aber auch im Heimatmarkt ging es bergab. ... mehr

Formel-1-Piloten in Silverstone:
Es ist der dritte Grand Prix binnen zwei Wochen und damit der Abschluss der stressigsten Phase in dieser Formel-1-Saison: Die Automobilrennfahrer bereiten sich auf den Großen Preis von Großbritannien in Silverstone vor. ... mehr

Umstellung auf Elektroantrieb:
Der Smart-Handel in Deutschland steht vor zahlreichen Herausforderungen. Der Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor erfordert neue Verträge. Ausgerechnet in dieser Phase vollzieht sich ein Wechsel an der Spitze der Marke. ... mehr

Zwangs-Rückruf des Vito:
Der Daimler-Konzern hat Widerspruch gegen den Rückruf seines Transporters Vito eingelegt. Er betrachtet die vom KBA beanstandete Software nicht als illegale Abschalteinrichtung. ... mehr

Moovel Lab-Projekt:
Moovel zeigt Interessenten mithilfe eines Headsets, wie ein autonom fahrendes Auto seine Umgebung wahrnimmt. ... mehr

Neue Generation der C-Klasse:
Der Daimler-Konzern investiert umgerechnet rund 600 Millionen Euro in das Mercedes-Werk in Südafrika. Dort soll auch die nächste Generation der C-Klasse gebaut werden. ... mehr

Formel 1:
Lewis Hamilton hat die Führung in der Formel-1-WM zurückerobert. In Le Castellet profitiert der Brite von einem besseren Motor in seinem Mercedes und einem Startunfall seines Ferrari-Rivalen Sebastian Vettel. ... mehr

Software-Update soll Abgaswerte verbessern:
Daimler hat für bestimmte Mercedes-Modelle mit Dieselmotor einen Auslieferungsstopp verhängt. Bei ihnen soll per Software-Update die Abgasreinigung verbessert werden. ... mehr

Nachfolgerin von Annette Winkler:
Ab September leitet Katrin Adt die Kleinstwagenmarke Smart. Sie folgt auf Annette Winkler, die in den Aufsichtsrat von Mercedes-Benz Südafrika wechselt. ... mehr

KOMMENTAR zu Daimler:
Daimler-Chef Dieter Zetsche hat den Stern wieder aufpoliert. Doch ausgerechnet auf der Zielgeraden seiner Amtszeit bläst ihm der Wind hart ins Gesicht. Die gesenkten Erwartungen für das Jahr sind nicht das einzige Problem. ... mehr

Nach Daimlers gesenkter Prognose:
Anders als der Konkurrent Daimler hat BMW seine Prognose für 2018 bestätigt. BMW weist jedoch darauf hin, dass sich die Rahmenbedingungen "nicht wesentlich verändern" dürften, um die 2018er-Ziele zu erreichen. ... mehr

Ranking der beliebtesten Chefs:
Lässt man die Mitarbeiter sprechen, so zählen Unternehmenslenker von bekannten Automobilherstellern und -zulieferern zu den beliebtesten Chefs. Unter den Top Ten eines aktuellen Rankings finden sich vier CEOs aus der Automobilbranche. ... mehr

Fahrvorstellung Mercedes C-Klasse:
Daimler hat die Mercedes C-Klasse gründlich überarbeitet. Dass dabei mehr als die Hälfte der rund 11.500 Teile geändert oder ersetzt wurden, sieht man dem Fahrzeug von außen gar nicht an. ... mehr

Größere Feldversuche geplant:
Baden-Württemberg will in großflächigen Versuchen professionelle Sammeltaxis als Ergänzung zum Nahverkehr erproben. Dazu fordert das Land die Unternehmen auf, Konzepte vorzulegen. ... mehr

Artikel 1-20 von 62401 Stück
Grünen-Chefin Baerbock kontert Brandrede von VW-Chef Diess:
Grünen-Chefin Baerbock hat sich in einem Interview kritisch zur Brandrede von VW-Chef Diess geäußert. Das Weltklimaabkommen von Paris gelte sowohl für die Bundesregierung als auch für die Automobilhersteller. » mehr

Medienbericht:
Das Bundesverkehrsministerium verdächtigt offenbar den Autobauer Opel, auch die Abgasreinigung moderner Euro-6d-temp-Diesel manipuliert zu haben. Das KBA sei eingeschaltet. » mehr

Ionity-Chef Hajesch:
Beim Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos engagieren sich VW, Daimler und BMW seit einem Jahr auch im Rahmen des Joint Ventures Unity. CEO Michael Hajesch sieht die Entwicklung in Deutschland positiv. » mehr

Technik-Evolution:
Schlüssel, CD-Player, Spiegel, ja sogar Lenkrad und Pedale sind womöglich bald passé. Denn neue Lösungen lassen viele bewährte Bauteile aus dem Auto verschwinden. » mehr

Nachruf:
Michael Hofmann, Leiter Vorentwicklung bei der DAT, ist vergangene Woche unerwartet im Alter von 61 Jahren verstorben. » mehr

Reifenhersteller:
Benoit Rivallant ist künftig für das Europageschäft bei Apollo Vredestein verantwortlich. Er verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Reifenindustrie in Europa, Asien und Ozeanien. » mehr

KOMMENTAR – Erneute Gewinnwarnung von Daimler:
Über Jahre hinweg ging es für den Daimler nur nach oben. Jetzt aber wendet sich das Blatt in Besorgnis erregendem Tempo. Die Liste der Probleme wird für Daimler-Chef Dieter Zetsche immer länger. » mehr

Gewinnwarnung:
Daimler hat seine Ergebnisprognose für das laufende Jahr gesenkt. Die Gründe sind vor allem politischer und juristischer Natur. » mehr

DAT-Dieselbarometer:
Deutsche Fuhrparks sind mehrheitlich mit modernen Euro-6-Dieseln ausgestattet. Für einen Umstieg zu Elektroautos sehen die Flottenchefs derzeit keine Anreize. » mehr

Hardware-Nachrüstung:
Mit Extra-Rabatten für Dieselbesitzer, die einen neuen Wagen kaufen, haben die Autobauer kaum Probleme. Bei Hardware-Nachrüstungen für alte Diesel sieht das anders aus. Bund und Länder erhöhen den Druck. » mehr

Führungswechsel:
Seit Oktober ist Frank Beaujean alleiniger Geschäftsführer bei asanetwork, ein Schnittstellenstandard für Werkstattgeräte, kaufmännische Werkstatt-Software sowie Prüfsoftware. » mehr

Rückzahlung von Elektroprämie:
Tesla-Kunden müssen teilweise die Umweltprämie zurückzahlen. Eine Klage dagegen hat das Gericht zurückgewiesen. » mehr

Diesel-Fahrverbot für Darmstadt:
Am 21. November wird vor dem Wiesbadener Verwaltungsgericht über ein weiteres drohendes Diesel-Fahrverbot in Hessen verhandelt. » mehr

Kraftfahrt-Bundesamt:
Der zu Wochenbeginn angekündigte amtliche Rückruf von älteren Dieselautos der Marke Opel ist da: Das KBA hat einen Rückruf für die Opel-Modelle Cascada, Insignia und Zafira angeordnet. Weltweit sind fast 100.000 Fahrzeuge betroffen. » mehr

Drohende Fahrverbote:
Angesichts drohender Fahrverbote hat der Bundesrat die Regierung aufgefordert, sich für Hardware-Nachrüstungen auf Kosten der Hersteller einzusetzen. » mehr

Nach Titelgewinn in der Formel 3:
Mick Schumacher ist auch bei der Formel 1 in Austin Gesprächsthema. Führt ihn bald sein Weg in die Königsklasse? Der regierende Weltmeister ist sich da schon sehr sicher. » mehr

China:
Volkswagen wird in China die erste Fabrik bauen, in der nur Fahrzeuge auf Basis des Modularen E-Antrieb-Baukastens von den Bändern laufen werden. » mehr

Autonomes Fahren:
Mit 35 Prozent beteiligt sich ZF Friedrichshafen am Entwicklungsdienstleister ASAP. Dabei ist der Zulieferer vor allem an speziellen Kompetenzen des Unternehmens aus Ingolstadt interessiert. » mehr

Zweiter Anlauf:
Henrik Fisker startet einen zweiten Versuch, mit einem selbst entwickelten Elektroauto Tesla, Nio und Co anzugreifen. » mehr

Opel zieht nach:
VW, Audi, Mercedes, Seat, Skoda und nun auch Opel haben neue Diesel-Umtauschprämien angekündigt. Wer zahlt wie viel? » mehr


Artikel 1-20 von 62401 Stück