Themenspezial:
Daimler
Artikel 1-20 von 2289 Stück
Kehrtwende beim automatisierten Fahren:
Die von Daimler-Chef Ola Källenius am Kapitalmarkttag in London vorgestellte Strategie beinhaltet auch eine Neubewertung des automatisierten Fahrens. Robo-Taxis haben keine Priorität mehr, stattdessen soll eine andere Sparte Vorrang vor den Pkw haben. Dies könnte auch für die » mehr

Umstieg auf die Elektromobilität:
Daimler hat in diesem Jahr rund 45.000 Beschäftigte geschult, um sie für neue Aufgaben im Bereich der E-Mobilität zu rüsten. In den kommenden Jahren sind zahlreiche weitere Schulungen geplant. » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Auf der Suche nach einer neuen Stelle? Daimler bietet Ihnen vielfältige Karrieremöglichkeiten & spannende Projekte. » Jobs bei Daimler

Sparprogramm bei Daimler:
Daimler-Chef Ola Källenius will beim Personal bis 2022 rund 1,4 Milliarden Euro sparen. Am Engagement in der Formel 1 hält der Konzernlenker dagegen fest – und liefert dafür auch eine Begründung. » mehr

KOMMENTAR zum Sparprogramm bei Daimler:
Daimler-Chef Ola Källenius hat mit seinem Sparprogramm samt Stellenabbau ein erstes Zeichen gesetzt. Doch viele Stellhebel kann er noch gar nicht bedienen. Erst nach 2025 wird die große Strategie sichtbar werden. » mehr

Daimler-Chef stellt Strategie vor:
Daimler-Chef Ola Källenius will unter anderem durch Einsparung von Personalkosten in Höhe von knapp 1,5 Milliarden Euro in allen Sparten die Profitabilität erhöhen. Dennoch steigt die Rendite in den Jahren bis 2022 langsamer als zunächst erwartet. Der Betriebsrat ist zu » mehr

Dienst von Daimler und BMW:
Free Now zieht für seinen neuen Dienst "Ride" ein positives erstes Fazit. In drei Monaten sollen rund eine halbe Million Fahrten absolviert worden sein. » mehr

Abnahmefahrt neuer Mercedes GLA:
Knapp zwei Jahre nach dem Modellwechsel bei der A-Klasse bringt Mercedes das achte Derivat in Position. Das Kompakt-SUV GLA bietet in der Neuauflage nicht nur mehr Platz. » mehr

ANALYSE – Källenius stellt Strategie vor:
Die Kosten explodieren, die Margen sinken. Wie Daimler-Chef Ola Källenius den Konzern auf Kurs halten will, wird er am Donnerstag auf einem Investorentag in London erläutern. Dabei dürfte es auch um weitere Stellenstreichungen gehen. » mehr

Alles rund um Elektro-Lastwagen:
Ähnlich wie bei seinen Elektrobussen baut Daimler auch bei E-Lastern ein komplettes Beratungsgeschäft für Logistikunternehmen auf. Erste Kunden gibt es bereits. » mehr

Verdacht auf Abgas-Manipulationen:
Die Welle von "Dieselverfahren" gegen Daimler wird immer höher, hat das Landgericht Stuttgart schon im Sommer geahnt - und bislang Recht behalten. Viel verhandelt wird aber auch anderswo, mit relativ einseitigem Ausgang. » mehr

Automobilwoche Kongress:
Die G-Klasse von Mercedes steht für jenes spritfressende Fahrzeugsegment, das bei Klimaschützern stark in der Kritik ist. Daimler-Chef Ola Källenius hat nun angekündigt, das dicke SUV mit einem elektrischen Antrieb auszustatten. » mehr

KOMMENTAR zum Sparkurs von Daimler:
Meist tritt Ola Källenius smart und freundlich auf. Doch er kann offenbar auch anders, wie er mit den geplanten Stellenstreichungen und der harten Haltung bei den Verhandlungen um Zukunftskomponenten für die E-Mobilität beweist. » mehr

EXKLUSIV – Vergabe von Zukunftskomponenten:
Die Arbeitnehmer fordern für das Werk Untertürkheim den elektrischen Antriebsstrang, um für die Zeit nach dem Verbrenner gerüstet zu sein. Doch die Verhandlungen stocken, denn Daimler-Chef Ola Källenius will die Kosten deutlich reduzieren und fordert daher Zugeständnisse. » mehr

Kostensenkung:
Um Kosten zu sparen, will Daimler einem Bericht zufolge 1100 Arbeitsplätze im Management abbauen. Auch die übrigen Mitarbeiter sollen Beiträge zur Sanierung leisten. » mehr

Automobilwoche Kongress – Daimler-Chef Ola Källenius:
In seiner Strategie setzt Daimler-Chef Ola Källenius auf Nachhaltigkeit als wesentliche Säule des Geschäftsmodells der Zukunft. Dafür nimmt er auch die Lieferanten in die Pflicht. » mehr

Oktober-Zahlen des Daimler-Konzerns:
Nach der Trendwende im September geht es bei Daimler mit dem Mercedes-Absatz weiter bergauf. » mehr

Verhandlungen um elektrischen Antriebsstrang:
Die Verhandlungen um die Vergabe des elektrischen Antriebsstrangs für die nächsten Elektromodelle bei Daimler gehen in die heiße Phase. Nun warnt der Gesamtbetriebsrat vor einer Entscheidung "gegen alle deutschen Standorte". » mehr

Auch Mercedes-Sportwagentochter wird elektrifiziert:
AMG soll Porsche einholen: Die Mercedes-Sportwagentochter wird einem Medienbericht zufolge nicht nur elektrifiziert, auch der Absatz soll sich verdoppeln. » mehr

Neue Antriebe für Daimler-Nutzfahrzeuge:
Daimler-Lkw-Chef Martin Daum will die Nutzfahrzeuge des Konzerns bis 2039 auf Klimaneutralität umstellen. Dafür setzt er nicht nur auf den rein batterieelektrischen Antrieb. » mehr

Bilanz zum dritten Quartal:
Starke Absatzzahlen der vergangenen Monate haben es bereits angedeutet: Das dritte Quartal hat dem Daimler-Konzern wieder deutlich bessere Zahlen beschert. Die Gewinnspanne der Pkw-Sparte bleibt aber unbefriedigend, und die Lkw-Sparte schwächelt ebenfalls. » mehr


Artikel 1-20 von 2289 Stück