Logo automobilwoche
Automotive News:
Themenspezial:
Automobilwoche Konferenz
Big Data - Car Data 2018:
Für die Vordenker des autonomen Fahrens ist ein Einpark-Automat schon Technik von vorgestern. Bei einer Podiumsdiskussion auf der Automobilwoche Konferenz ließen sich Bosch, NXP und Nuance ein wenig in ihre Karten für die Zukunft schauen. ... mehr

Bildergalerie:
In der Podiumsdiskussion auf der Automobilwoche Konferenz ging es um die vernetzte Stadt - wann sie kommt und was sie leisten kann. ... mehr

Daimler-Digital-Chef Jan Brecht:
Für Brecht sind Daten das neue Öl. Neben neuen Geschäftsmodellen müssten Hersteller brachliegende Werte besser nutzen. Das Potenzial ist riesig. ... mehr

Deutscher Audi-Vertriebschef Martin Sander:
Die Digitalisierung hinterlässt ihre Spuren: Der Autohandel befindet sich im Transformationsprozess. Martin Sander, Audi-Vertriebschef für Deutschland skizziert auf der Automobilwoche Konferenz 2017 fünf Erfolgsfaktoren für den Vertrieb. ... mehr

MHP-Partner Wehinger:
Auf Autohersteller und Autohandel kommen durch Carsharing und Digitalisierung große Probleme zu, sagt MHP-Partner Jan Wehinger auf der Konferenz der Automobilwoche in München. Bald könnten deutlich weniger Fahrzeuge und deutlich weniger Händler gebraucht werden. ... mehr

VWs E-Mobilitätsexperte Christian Senger:
Bei VW wird E-Mobilität erheblich weiter gefasst als nur im Verständnis einer alternativen Antriebsart. "Tablets on wheels" will Christian Senger, zuständig für die Baureihe reiner Stromer, kreieren. Externe Entwickler sollen davon auch profitieren. ... mehr

PSA-Digitalchefin Cantaloube:
Die Automobilindustrie steht nach Einschätzung der neuen Digitalchefin des französischen Autokonzerns PSA vor einer historischen Zäsur. Wer jetzt die falschen Prioritäten setze, könne aufs Abstellgleis fahren, warnte Brigitte Cantaloube bei der Automobilwoche-Konferenz in ... mehr

Porsche Digital-Chef Thilo Koslowski:
Thilo Koslowski will als Digital-Chef Porsche in die vernetzte Zukunft führen. Die Intelligenz soll dabei neben der PS-Zahl eine zentrale Leistungseinheit werden, kündigt er bei der Automobilwoche-Konferenz an. ... mehr

PSA-Deutschland-Chef:
Dem Autohandel gehört aller Digitalisierung zum Trotz die Zukunft - wenn er es denn selber will und zu Veränderungen bereit ist. Diese Botschaft hat der Generaldirektor von PSA in Deutschland, Albéric Chopelin, am Mittwoch beim Automobilwoche-Kongress in Berlin verkündet. ... mehr

Automobilwoche Konferenz:
Die Automobilwoche Konferenz 2016 war erneut ein voller Erfolg. Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt's hier noch mal die Highlights als Video. ... mehr

Automobilwoche Konferenz 2016:
Wie sieht der Autoverkauf der Zukunft aus? Dieser Frage widmete sich Peter van Binsbergen in seinem Vortrag auf der Automobilwoche Konferenz. Seine Antwort: Ein fließender Übergang zwischen virtueller und realer Welt. ... mehr

Automobilwoche Konferenz 2016:
Bits und Bytes sind rund um Pkw-Verkauf und -Service weitaus mehr Chance denn Risiko, sagt Thomas-Werner Zahn. Der Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland Volkswagen Pkw arbeitet daher mit seinen Teams intensiv an schlagkräftigen Strategien im Sektor "Digital Retail". ... mehr

Automobilwoche Konferenz 2016:
Digitalisierung muss in die DNA der Unternehmen, so die Forderung von Jochen Sengpiehl, Marketing-Chef von Hyundai Europa. ... mehr

Automobilwoche Konferenz 2016:
Wie der Wertewandel die Gesellschaft und die Technologien verändert, skizzierte Wolfgang Müller-Pietralla, Leiter der Zukunftsforschung und Trendtransfer bei VW. ... mehr

Podiumsdiskussion der Automobilwoche Konferenz:
Um mit Car Data auch Geld zu verdienen, müssen Autohersteller möglichst flexibel Mehrwert bieten und das mobile Leben erleichtern. ... mehr

Automobilwoche Kongress 2016:
Nach der Automobilwoche Konferenz ist vor dem Automobilwoche Kongress. Im November 2016 steht alles im Zeichen der Zukunft der Autobranche. ... mehr

Automobilwoche Konferenz 2016:
Here-Vize-Präsident Christof Hellmis ruft die Branche beim Thema Daten zur Kooperation und einheitlichen Standards auf. ... mehr

Automobilwoche Konferenz 2016:
Thomas Kropf, verantwortlich für die Systementwicklung und Systemintegration im Bosch-Unternehmensbereich Mobility Solutions, sieht das Auto künftig als dritten Lebensraum neben dem Zuhause und dem Büro. ... mehr

Automobilwoche Konferenz 2016:
Um aus dem Auto heraus erfolgreich Geschäftsmodelle zu entwickeln darf nicht das Internet ins Auto, sondern muss das Auto ins Internet gebracht werden, so die Überzeugung der Innovationsspezialisten Jan Wehinger und Oliver Kelkar vom IT-Dienstleister MHP. ... mehr

Automobilwoche Konferenz 2016:
Sajjad Khan, Leiter Connected Car bei Mercedes, fordert bessere Rahmenbedingungen für die Umsetzung der Digitalstrategien der Autohersteller. ... mehr

Hyundai-Marketing-Chef:
Sein Vorbild ist Steve Jobs und ganz nach seinem Vorbild will er den Unterschied bei Hyundai ausmachen. Am 17. Februar spricht er über neue Marketinganforderungen durch die digitale Revolution: Jochen Sengpiehl. ... mehr

VW-Manager an Kundenfront:
Für seinen Arbeitgeber kämpft Thomas-Werner Zahn im Emissions-Desaster um "das Vertrauen unserer Kunden". Der Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland Volkswagen Pkw soll aber auch der geplanten Regionssteuerung von Volkswagen den Weg freischießen – als Helfer von Markenchef ... mehr

Peter van Binsbergen:
Das Auto im Internet kaufen? Eine Möglichkeit, die immer mehr Hersteller ihren Kunden bieten. Für Peter van Binsbergen, Vertriebsleiter Deutschland bei BMW, ist online sehr wichtig – auch wenn der Handel für ihn nicht wegzudenken ist. ... mehr

Kartendienst Here:
Auf der CES in Las Vegas, der wichtigsten Technikmesse der Welt, hat Here die modernste cloudbasierte intelligente Karte präsentiert, die Autos um die Ecke blicken lässt. Darüber spricht Christof Hellmis auf der Automobilwoche Konferenz. ... mehr

Bosch:
Alternative Antriebsformen und autonomes Fahren bestimmen die Diskussion um die Mobilität der Zukunft. Rolf Bulander, Chef des Bosch-Geschäftsbereichs Mobility Solutions, will mit Lösungen seiner Sparte die Entwicklung vorantreiben und sieht den Verbrennungsmotor noch lange ... mehr

Volkswagen:
Der Manipulationsskandal überschattet gerade alles im VW-Konzern. Doch Volkswagen arbeitet gleichzeitig intensiv an der Zukunft der Mobilität. Dafür zuständig in Wolfsburg ist der VW-Zukunftsforscher Wolfgang Müller-Pietralla. ... mehr

Artikel 1-20 von 60193 Stück
Autonomes Fahren im Nahverkehr:
In Nordfriesland wird der Einsatz von fahrerlosen Bussen mit Elektroantrieb getestet, noch in diesem Jahr auch auf öffentlichen Straßen, unter anderem auf Sylt. » mehr

Formel-1-Führender ist optimistisch:
Vor den wegweisenden Rennen der kommenden drei Wochen in Frankreich, Österreich und Großbritannien sieht sich der WM-Führende Sebastian Vettel gut aufgestellt. » mehr

Nutzfahrzeuge:
Volkswagen prüft eine Partnerschaft mit dem zweitgrößten US-Autohersteller Ford. Die Branchenschwergewichte haben vor allem Kooperationen bei Nutzfahrzeugen im Sinn - denn hier stellen strengere EU-Regeln die Konzerne vor große Herausforderungen. » mehr

Fahrvorstellung Mercedes C-Klasse:
Daimler hat die Mercedes C-Klasse gründlich überarbeitet. Dass dabei mehr als die Hälfte der rund 11.500 Teile geändert oder ersetzt wurden, sieht man dem Fahrzeug von außen gar nicht an. » mehr

Größere Feldversuche geplant:
Baden-Württemberg will in großflächigen Versuchen professionelle Sammeltaxis als Ergänzung zum Nahverkehr erproben. Dazu fordert das Land die Unternehmen auf, Konzepte vorzulegen. » mehr

Nach Stadlers Festnahme und Beurlaubung:
Die Arbeitnehmervertreter von Audi und die IG Metall sind zufrieden mit der kommissarischen Besetzung des Chefpostens durch Bram Schot. Sie wünschen sich nun Sicherheit und "ruhigeres Fahrwasser". » mehr

Umgang mit Diesel-Fahrverboten:
Das Bundesverwaltungsgericht hatte entschieden, dass Fahrverbote zur Luftreinhaltung grundsätzlich erlaubt sind. In der grün-schwarzen Koalition in Baden-Württemberg gilt es seitdem als schwierig bis unmöglich, Verbote für ältere Diesel bis einschließlich Euronorm 4 zu vermeiden. » mehr

Stadler nach Festnahme beurlaubt:
Der Niederländer Bram Schot, derzeit Vertriebsvorstand bei Audi, übernimmt kommissarisch die Führung des Autobauers. Audi-Chef Rupert Stadler war am Montag festgenommen worden - und wurde nun auf eigenen Wunsch beurlaubt. » mehr

Vom Vorsitzenden an die Verbandsspitze:
Die Mitgliedsversammlung hat am 19. Juni 2018 Michael Fübi zum Vorsitzenden des Tüv Rheinland gewählt. Damit folgt der 50-Jährige auf Axel Stepken, der sein Amt turnusmäßig abgegeben hat und weiterhin dem Verbandspräsidium angehört. » mehr

Car2go tauscht Elektro-Flotte:
Daimlers Carsharing-Service Car2go ersetzt die alten Elektro-Smart durch neue. Das verkürzt Ladezeiten und erhöht die Verfügbarkeit. Wie es nach der Fusion mit DriveNow weitergehen soll, ist noch unklar. » mehr

Festgenommener Audi-Chef:
Im Untersuchungsgefängnis in Augsburg wartet Audi-Chef Rupert Stadler auf seine erste Vernehmung. Diese soll noch in dieser Woche stattfinden. » mehr

Nach Audi-Chef Stadlers Festnahme:
Der Aufsichtsrat von Audi berät aktuell über die Nachfolge des festgenommenen Audi-Chefs Rupert Stadler. Eine Entscheidung soll zügig fallen. » mehr

Die Bosse und die harte Hand:
Dieselskandal schon so gut wie abgehakt? Von wegen. Wie es aussieht, wird es erst jetzt so richtig ungemütlich für die deutsche Autoindustrie. Was kommt denn da jetzt noch alles? » mehr

Neues E.On-Angebot "Drive Ready":
Der Energiekonzern E.On bietet eine Lösung an, mit der Eigenheimbesitzer künftig den Strom aus ihrer Solaranlage direkt auch zum Laden von E-Autos nutzen können. » mehr

Gebrauchtwagenvermittler:
Der digitale Gebrauchtwagenvermittler Abracar, ein Unternehmen der Allianz-Versicherungsgruppe, hat seine erste große Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. » mehr

Nach zwölf Jahren mit Renault-Motoren:
Red Bull beendet die Motorenkooperation mit Renault und fährt ab der kommenden Saison mit Motoren von Honda. Überraschend kommt die Trennung nicht. » mehr

Automotive-Studie der Beratung Staufen:
Gerade mittelgroße und kleinere Zulieferer müssen ihre Strukturen deutlich verändern, um den Wandel in der Autobranche erfolgreich zu meistern. Dies ist ein Ergebnis der aktuellen Automotive-Studie der Unternehmensberatung Staufen. » mehr

Audi lässt Händler spielen:
Ist der Kunde erst einmal verärgert, hat der Autoverkäufer oder Service-Experte schlechte Karten. Audi lässt die Verkäufer in einem Computerspiel trainieren, wie sie sich am besten verhalten. » mehr

Audi A1 Sportback:
Nur noch als Fünftürer, nur noch als Benziner, dazu sportlicher, digitaler und individualisierbarer. Ab November schickt Audi die zweite Generation seines kleinsten Modells an den Start. Der A1 Sportback soll weiterhin gegen den viertürigen Mini antreten. Der Brite bleibt sein » mehr

Dieselskandal - Ermittler greifen gegen Top-Manager durch:
Im Abgasskandal geht die Justiz hart gegen VW-Spitzenpersonal vor. Audi-Chef Stadler muss wegen Verdunklungsgefahr in U-Haft. Die umfangreichsten strafrechtlichen Ermittlungen in Deutschland sind aber noch im Gange. » mehr


Artikel 1-20 von 60193 Stück