Themenspezial:
Automarkt Asien
Artikel 1-20 von 1577 Stück
Schwache Autobranche:
Japans Exporte lagen auch im Dezember unter denen des Vorjahresmonats. Vor allem die Autoindustrie schnitt schlecht ab. » mehr

Nach Rekordabsatz im Geschäftsjahr 2019:
Das vergangene war kein einfaches Jahr. Auch nicht für Weltmarktführer VW, der dennoch einen Rekordabsatz verbuchte. So weit, so gut. Doch wie geht es weiter? Konzernchef Diess steht 2020 vor gewaltigen Aufgaben. Und weltweit hoffen seine Teams, dass VW die große E-Wette gewinnt. » mehr

EXKLUSIV – Continental-Chef Degenhart warnt:
Elmar Degenhart sorgt sich um die Beschäftigungsfähigkeit derer, die nur über vergleichsweise einfache Fertigkeiten gebieten. Viele Mitarbeiter macht der Konzern jetzt für "zukunftsträchtige Betätigungsfelder" fit. Zumal der Bedarf an Software- und IT-Experten im Konzern rasant » mehr

EXKLUSIV – Interview mit dem Chef von Continental:
Der Lenker und Vordenker des Zulieferers Continental zielt auf "komplette Systemkompetenz" rund um die Brennstoffzelle ab. Das kündigt Elmar Degenhart im Automobilwoche-Interview an. Zudem spricht der Konzernchef über die Rezession im Autogeschäft und seine Agenda für 2020. » mehr

Nutzfahrzeug-Übernahme:
Der japanische Fahrzeugbauer plant die Übernahme des japanischen Herstellers UD Trucks von der Volvo Group. Der Schritt ist Teil einer strategischen Allianz zwischen den beiden Herstellern. » mehr

Weltweite Neuzulassungen November 2019:
Die Schwäche des weltgrößten Neuwagenmarkts China prägt auch im November die Entwicklung der Neuzulassungen. Auch andere asiatische Märkte befinden sich in einer schwierigen Phase. » mehr

Hohe Nachfrage der Auto- und Elektroindustrie:
BASF hat mit dem Bau eines neuen großen Produktionsstandortes im Süden Chinas begonnen. Das Milliardenprojekt für technische Kunststoffe soll unter anderem die wachsende Nachfrage der Autoindustrie in der Region bedienen. » mehr

Jahresprognose kassiert:
Weniger Absatz, weniger Gewinn und schlechte Aussichten für die Autokonjunktur - Nissan hat seine Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr nach einem Gewinneinbruch im abgelaufenen Quartal deutlich eingedampft. » mehr

Flaute dauert an:
Der Autoabsatz in China ist im Oktober weiter gesunken. Das Minus auf dem global so wichtigen Markt beträgt diesmal sechs Prozent. » mehr

Prognose bleibt unverändert:
Toyota hat dank einer stabilen globalen Nachfrage in der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres einen höheren Nettogewinn erzielt. An der Jahresprognose des Herstellers ändert das aber nichts. » mehr

Navi-Karte weist umstrittenes Gebiet "falsch" aus:
Volkswagen muss in Vietnam eine Geldbuße bezahlen, weil in einem - aus China eingeführten - Konzernfahrzeug im Navi zwischen China und Vietnam umstrittene Territorien als zu China zugehörig ausgewiesen sind. » mehr

Kanzlerin besucht Conti-Werk in Neu-Delhi:
Angela Merkel hat auf ihrer Indienreise auch in einem Werk des Zulieferers Continental Station gemacht. Die Kanzlerin sieht viel Potenzial für die deutsche Wirtschaft auf dem Subkontinent. » mehr

Entscheidung soll bald fallen:
Die beiden japanischen Konzerne Honda und Hitachi denken über eine Fusion ihrer Zuliefererfirmen nach. Damit würde ein neuer Großkonzern entstehen. » mehr

Hyundais Premiummarke:
Genesis, die Premiummarke von Hyundai, bekommt einen neuen Chef: Yong-woo (William) Lee übernimmt den Posten von Manfred Fitzgerald. » mehr

Messe in Tokio - Heimspiel ohne Gegner:
Kein Automarkt hat sich so stark vom Rest der Welt abgekoppelt wie Japan. Beispiel: Kei Cars. Und so verwundert es nicht, dass auf der Automesse in Tokio die Japaner fast unter sich sind. » mehr

Komplette Übernahme möglich:
Hyundai erwägt einem Bericht zufolge eine höhere Beteiligung an seinem chinesischen Joint Venture Sichuan Hyundai Motor. Ein solcher Schritt ist erst seit kurzer Zeit möglich. » mehr

Massenproduktion ab 2022 geplant:
Schon im Dezember will die Türkei den Prototypen eines "indigenen Elektroautos" präsentieren. Ende 2022 soll mit der Massenproduktion begonnen werden. » mehr

Beschwerden von freien Händlern:
Nach Beschwerden von freien Händlern hat die japanische Wettbewerbsbehörde eine Untersuchung gegen BMW eingeleitet. » mehr

Achter Stock voller Rauch:
In der Zentrale des weltweit zweitgrößten Autobauers Toyota ist ein Feuer ausgebrochen. Nach bisherigen Angaben gibt es keine Verletzten. » mehr

Gegenseitige Beteiligung und Kooperation:
Die japanischen Autobauer Toyota und Suzuki bekräftigen ihre Zusammenarbeit beim autonomen Fahren durch eine gegenseitige Kapitalbeteiligung. Toyota erwirbt dabei knapp fünf Prozent der Suzuki-Anteile. » mehr


Artikel 1-20 von 1577 Stück