Themenspezial:
Volkswagen
Artikel 1-20 von 6410 Stück
Batteriefabrik in Salzgitter:
Northvolt-Chef Peter Carlsson hat einen überraschenden Ausblick auf die Preise der künftigen Batterien aus Salzgitter gegeben. » mehr

Elektro-Bulli:
Der Anlagenbauer Kuka hat einen Großauftrag von VW Nutzfahrzeuge bekommen: Er liefert eine vollautomatisierten Karosseriebauanlage für die Produktion des Elektro-Vans ID. BUZZ. » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Karierrechancen - interessante Stellenangebote bei VW. Alle offenen Jobs bei Volkswagen auf einen Blick. » Jobs bei Volkswagen

Volkswagen-Konzern:
Ab 1. Dezember leitet Guido Stalmann die Kommunikation des zum VW-Konzern gehörenden Softwareunternehmens Car.Software-Organisation. » mehr

Neue Unruhe bei VW:
Bei VW sind mehrere Vorstandsposten neu zu besetzen. Konzernchef Diess hat klare Vorstellungen - doch ob er sich durchsetzen kann, ist unsicher. » mehr

Volkswagen-Konzern:
Wendelin Göbel ist vom Aufsichtsrat der Wolfsburg AG als neuer Sprecher des Vorstands berufen worden. Sein Vorgänger Frank Fabian scheidet im Rahmen der Ruhestandsregel aus dem VW-Konzern aus. Oliver Syring ist bereits zum 1. Oktober aus dem Vorstand ausgeschieden. » mehr

Weltgrößter Nutzfahrzeugmarkt:
Traton baut seine Aktivitäten in China aus. Die Marke Scania errichtet in dem Land nun ein Werk, das im Jahr 2022 die Produktion aufnehmen soll. » mehr

Wie VW für den ID.3 wirbt:
Mit dem ID.3 will VW neu durchstarten - auch bei Werbung und Marketing. Das neue E-Modell nutzt der Hersteller, um den kompletten Markenauftritt zu erneuern. Klassische Fernsehwerbung spielt dabei weiter eine zentrale Rolle. » mehr

Wolfsburg:
Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat im Zusammenhang mit der Abhöraffäre bei Volkswagen weitere Durchsuchungen durchgeführt und Datenträger sowie Dokumente gesammelt. » mehr

Verringerung von CO2-Strafzahlungen:
Der Verkaufsstart des ID.4 in den USA ist laut einem Medienbericht verschoben worden. Grund sei die Verringerung von CO2-Strafzahlungen an die EU. » mehr

Urteil:
Das Landgericht Frankfurt hat Schadenersatzklagen von Käufern manipulierter Dieselfahrzeuge gegen die Bundesrepublik zurückgewiesen. Sie habe nicht mit Betrug rechnen müssen. » mehr

VW Golf GTD:
Mit dem Golf GTD erwächst dem GTI ein Konkurent im eigenen Haus. Zwar nagelt der Diesel beim Kaltstart ein wenig, dafür ist seine Reichweite unschlagbar. » mehr

Projekt Artemis:
Mit drei neuen Top-Stromern von Audi, Porsche und Bentley will VW Jagd auf Tesla machen. Gebaut werden sie ab 2024 im Transporter-Werk in Hannover. Für den ungewöhnlichen Produktionsort gibt es mehrere Gründe. » mehr

Bis 2025:
In weniger als fünf Jahren sollen alle Audi-Produktionsstandorte bilanziell CO2-neutral produzieren. Das hat auch Auswirkungen auf die Lieferkette. » mehr

EXKLUSIV – Pilotanlage in Chile geplant:
Porsche will seine Sportwagen-Ikone 911 ab 2024 mit synthetischen Kraftstoffen betanken. Dazu beteiligt sich das Unternehmen am Aufbau einer Pilotanlage in Chile. » mehr

EXKLUSIV – Interview mit Bentley-Chef Adrian Hallmark:
Bentley-Chef Adrian Hallmark bereitet die Marke auf einen harten Brexit vor und zeigt sich offen für eine Zusammenarbeit mit Audi. "Das ist für uns eine Chance", sagt er im Interview mit der Automobilwoche. Entschieden sei aber noch nichts. » mehr

Elektroauto D1:
Es sieht aus wie ein ID.3, ist aber keiner: Die chinesischen Unternehmen BYD und Didi Chuxing haben ein neues Elektroauto vorgestellt, dessen Design einem seltsam bekannt vorkommt. » mehr

Abgasskandal bei Volkswagen:
Der Abgasskandal beschäftigt den BGH weiter. Nun müssen die Richter klären, ob das Software-Update für die betroffenen Autos eine neue unzulässige Abgastechnik darstellt. » mehr

Zusätzlich zu Bugatti:
Die neue Lamborghini-Spitze steht: Bugatti-Chef Stephan Winkelmann übernimmt zusätzlich auch die Führung der Sportwagenmarke. Der Audi-Aufsichtsrat segnete die Personalie nun ab. » mehr

Elektrooffensive:
VW baut sein E-Auto-Angebot in China weiter aus. Nach dem ID.4 soll dort ab 2021 auch der bisher nur in Europa angebotene ID.3 gebaut werden. » mehr

Osterloh - "Forderung mit Augenmaß, superwichtig":
Die 120.000 Beschäftigten im VW-Haustarif sollen nach Vorstellung der IG Metall vier Prozent mehr Geld bekommen. VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh hält das für eine "Forderung mit Augenmaß". » mehr


Artikel 1-20 von 6410 Stück