Themenspezial:
BMW
Artikel 1-20 von 1644 Stück
Chipmangel:
Lange hatte die Chipkrise BMW verschont. Damit ist es nun offenbar vorbei. Ende April standen auch bei BMW erstmals die Bänder still. Weitere Ausfälle könnten folgen. » mehr

Ausgleich von Emissionen:
Nach VW muss auch BMW einräumen: Um die gesetzlich vorgeschriebenen Abgas-Grenzwerte einzuhalten, wurden außerhalb Europas CO2-Zertifikate gekauft. Ende 2022 soll damit aber Schluss sein. » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Alle offenen Jobs bei BMW auf einen Blick. Übersichtlich und immer aktuell. Schauen Sie vorbei und finden Sie Ihren Job bei BMW. » Jobs bei BMW

Erfolgreiches erstes Quartal:
BMW hat im ersten Quartal einen hohen Gewinn verbucht. Trotzdem bleibt der Autobauer vorsichtig und hebt seine Prognose nicht an. » mehr

BMW-Werk Leipzig:
Die IG Metall hat die Beschäftigten des BMW-Werks in Leipzig zum vierten ganztägigen Streik aufgerufen. Sie fordert eine Angleichung der Löhne an das Niveau in Westdeutschland. » mehr

April 2021:
Im vergangenen Monat hat BMW zehn Prozent mehr Autos verkauft als im April 2019. Besonders zufrieden ist das Unternehmen mit dem Absatz seiner elektrifizierten Fahrzeuge. » mehr

Feststoffbatterie-Hersteller:
BMW, Ford und Volta Energy Technologies investieren weiter in den Hersteller von Feststoffbatterien Solid Power. Insgesamt 130 Millionen Dollar pumpen die Firmen dieses Mal in das Projekt. » mehr

Weil Halbleiter fehlen:
Wegen der anhaltenden Chip-Knappheit drosselt BMW in Regensburg und im Mini-Werk in Oxford die Produktion. In Regensburg stehen die Bänder an zwei Tagen, in Oxford sogar an drei Tagen. » mehr

Über 24 Stunden:
Am Dienstag stehen im BMW-Werk in Leipzig erneut die Bänder still. Die Beschäftigten wollen mit dem Warnstreik über 24 Stunden den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen, sie verlangen gleiche Löhne in Ost und West. » mehr

Noch in diesem Jahrzehnt:
Ungeachtet der weiterhin schwelenden Corona-Krise gibt BMW-Chef Oliver Zipse optimistische Ziele an seine Leute aus: Noch in diesem Jahrzehnt soll BMW mehr als drei Millionen Auto in einem Jahr verkaufen. » mehr

Absatz deutscher Autobauer im ersten Quartal:
Im Ausland hui. im Inland teils pfui - so lässt sich die Absatzbilanz der deutschen Autobauer in den ersten drei Monaten des Jahres 2021 zusammenfassen. » mehr

EU-Kartellverfahren gegen deutsche Autobauer:
Einem Bericht zufolge muss BMW in einem EU-Kartellverfahren wegen womöglich verbotener Absprachen zu technischen Standards eine Buße im hohen dreistelligen Millionenbereich fürchten. » mehr

Warnstreiks in Sachsen:
Das BMW-Werk Leipzig ist durch einen Warnstreik der IG Metall lahmgelegt. Während in anderen Regionen Einigungen im Tarifstreit gefunden wurden, hakt es in Sachsen noch. » mehr

Nicht nur in China stark:
BMW hat im ersten Quartal deutlich mehr verdient als erwartet. Die Münchener haben dabei unter anderem von den guten Geschäften in China profitiert. » mehr

Auto China 2021:
Jochen Goller, der Chef von BMW in China, rechnet mit weiterem Wachstum seines Unternehmens auf dem weltgrößten Automarkt. Dabei sollen auch eine Reihe neuer E-Modelle helfen. » mehr

"Grünstes E-Auto der Welt":
BMW schaltet bei seiner neuen Elektro-Offensive jetzt auch bei der Batterieentwicklung einen Gang hoch: Die ab 2025 angekündigte "Neue Klasse" soll nicht nur auf einer komplett neuen Architektur entstehen, sondern auch eine neue Batterietechnologie erhalten. Bis 2030 will BMW » mehr

Boom in Asien:
Vor allem aufgrund hoher Nachfrage in Asien hat BMW im ersten Quartal 2021 mehr Autos verkauft als je zuvor. In Europa ist das Vorkrisen-Niveau aber noch nicht wieder erreicht. » mehr

US-Automarkt erholt sich im März:
Der US-Automarkt kommt aus der Krise. Im März konnten VW, Audi, BMW und Porsche auf dem wichtigen Markt ihre Absätze deutlich steigern. » mehr

Absatz im Jahr 2021:
BMW will im laufenden Jahr beim globalen Absatz wieder das Niveau von vor der Corona-Krise erreichen. » mehr

E-Auto-Ladedienst Charge Now:
Der Mineralölkonzern BP wird Partner im Ladedienst für Elektroautos Charge Now von BMW und Daimler. Die Autobauer sehen in der Zusammenarbeit einige Vorteile. » mehr

Lithium nicht mehr nur aus Australien:
BMW hat einen mehrjährigen Vertrag mit dem US-Unternehmen Livent geschlossen, um den Rohstoff Lithium für seine Batteriezellen künftig nicht mehr nur aus Australien zu beziehen. » mehr


Artikel 1-20 von 1644 Stück