Themenspezial:
Automarkt China
Artikel 1-20 von 1995 Stück
Folgen des Handelsstreits:
Der Handelskrieg und hausgemachte Probleme belasten die chinesische Wirtschaft. Die sich abschwächende Konjunktur bekommen auch deutsche Firmen zu spüren. Sie sind pessimistisch wie lange nicht mehr. » mehr

Navi-Karte weist umstrittenes Gebiet "falsch" aus:
Volkswagen muss in Vietnam eine Geldbuße bezahlen, weil in einem - aus China eingeführten - Konzernfahrzeug im Navi zwischen China und Vietnam umstrittene Territorien als zu China zugehörig ausgewiesen sind. » mehr

Joint Venture abgeschlossen:
Der Interieurzulieferer Grammer hat mit der chinesischen Changchun FAWSN Group einen Vertrag über ein 50/50 Joint Venture abgeschlossen. Grammer verstärkt damit sein Engagement in China. » mehr

Vorstellung Skoda Kamiq GT:
Schönheit für China: Mit diesem SUV-Coupé schmeichelt sich Skoda bei seinen wichtigsten Kunden ein. » mehr

Größter Automarkt der Welt schrumpft und schrumpft:
Seit 15 Monaten schrumpfen die Autoverkäufe in China. Und eine kurzfristige Trendwende ist nicht in Sicht. Die Gründe für die Flaute sind vielfältig. Ist es nur eine Delle, oder gibt es langfristige Probleme? » mehr

Gemeinschaftsfirma mit Autobauer GWM:
Die Versicherung Ergo gründet ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem chinesischen Autobauer Great Wall und will in China unter anderem Autoversicherungen verkaufen. » mehr

Nio, Faraday Future und Byton:
Neue chinesische E-Autobauer gehen eine riskante Wette ein. Mit vielen Milliarden wollen sie die etablierte Industrie angreifen. Doch die Newcomer stehen unter massivem Druck. » mehr

Komplette Übernahme möglich:
Hyundai erwägt einem Bericht zufolge eine höhere Beteiligung an seinem chinesischen Joint Venture Sichuan Hyundai Motor. Ein solcher Schritt ist erst seit kurzer Zeit möglich. » mehr

Produktionsstart in Schanghai noch im Oktober:
Tesla hat von der chinesischen Regierung die Genehmigung erhalten, in seinem Werk in Schanghai ab sofort E-Autos zu bauen. Das erste Model-3-Produktionsziel soll auch schon feststehen. » mehr

Fast ein Viertel weniger Absatz in China:
Skoda hat von Januar bis September weltweit knapp 914.000 Fahrzeuge ausgeliefert. In vielen Märkten legte Skoda zu - das dicke Minus im wichtigsten Markt China konnte die Marke damit aber nicht ausgleichen. » mehr

Branchenverband PCA:
Im September sind auf dem weltgrößten Automarkt China erneut weniger Autos verkauft worden als im Vorjahresmonat. Darunter leiden auch die deutschen Hersteller. » mehr

Handelsstreit:
Zwischen den USA und China zeichnet sich eine Entspannung im Handelsstreit ab. Der US-Präsident gab die Einigung auf ein Teilabkommen bekannt. » mehr

CATL bekommt Baugenehmigung:
Der chinesische CATL-Konzern kommt mit seinen Plänen für eine Batteriezellenfabrik in Thüringen voran. Die Genehmigung für den Baubeginn soll am Mittwoch erteilt werden. » mehr

Evergrande mit FEV, EDAG, AVL und Magna:
Chinas Immobilienkonzern Evergrande plant mit seiner Autotochter das ganz große Ding: Innerhalb von zehn Jahren will man fünf Millionen E-Autos verkaufen. Die Kooperationspartner sind hierzulande wohl bekannt. » mehr

Automotive-Topmanager Winfried Vahland im Interview:
Er war der Statthalter von VW auf dem mit Abstand wichtigsten Einzelmarkt China und lenkte später als Markenchef den Volumenhersteller Škoda auf die Überholspur. Inzwischen wirkt Winfried Vahland als Rat in den Aufsichtsgremien früherer Konkurrenten und Lieferanten. Sein Blick » mehr

Deutlich mehr Pleiten bei Zulieferern und Autohändlern erwartet:
Die Krise der Automobilindustrie ist im Tagesgeschäft der Risikoabteilungen angekommen und lässt die Zahl der Zahlungsausfälle entlang der Wertschöpfungskette der gesamten Branche weiter steigen - so das Ergebnis des neuesten "MarktMonitor Automotive" von Kreditversicherer » mehr

Weltweite Automärkte im August:
Fast alle wichtigen internationalen Automärkte schrumpften im August, manche um fast ein Drittel. Zwei positive Ausreißer gab es aber auch. » mehr

SUV und Supersportwagen:
Ein spektakuläres SUV und ein Supersportwagen: Die chinesische Edelmarke Hongqi hat zum ersten Mal einen Stand auf der IAA. Ob die Autos nach Europa kommen, ist allerdings mehr als fraglich. » mehr

Verlangsamte Konjunktur und Handelsstreit:
Eine insgesamt schwächelnde Konjunktur und der Handelsstreit mit den USA drücken den Auto-Absatz in China. Insgesamt wurden im August im Vergleich zum Vorjahr 9,9 Prozent weniger Autos abgesetzt. » mehr

China-Besuch von Merkel:
Auch Elektromobilität und vernetztes Fahren waren Themen bei den insgesamt elf Kooperationsabkommen zwischen Deutschland und China. » mehr


Artikel 1-20 von 1995 Stück