Logo automobilwoche
Automotive News:
Themenspezial:
Car IT/Infotainment
Plattform für autonomes Fahren:
Intel will seine Plattform für autonomes Fahren ausbauen. Neben BMW und FCA sollen noch weitere Autohersteller mitmachen. Das sieht BMW etwas anders. ... mehr

Demofahrzeug auf der CES 2018:
Continental zeigt auf der CES 2018 mit einem Demofahrzeug die Chancen der Vernetzung auf. ... mehr

Vorschlag bei Innenministerkonferenz:
Sollten Autobauer den Behörden helfen, wenn diese das Auto eines Verdächtigen aushorchen wollen? Diese Frage wird unter anderem bei der Innenministerkonferenz am Donnerstag diskutiert. ... mehr

Autonomes Fahren:
GM hat seine Pläne für den Einsatz autonom fahrender Shuttles konkretisiert. Die Amerikaner sind dabei durchaus selbstbewusst. ... mehr

Autoindustrie kritisiert:
VDA-Präsident Matthias Wissmann und VW-Nutzerfahrzeugchef Andreas Renschler sind mit der deutschen Verkehrspolitik unzufrieden. ... mehr

"Fisker Orbit":
Der kalifornische Autohersteller Fisker will in Zusammenarbeit mit einem chinesischen Firmennetzwerk ein autonomes Shuttle entwickeln. ... mehr

Autonomes Fahren:
Beim autonomen Fahren sind viele Fragen noch ungeklärt, zum Beispiel die der Haftung und die der Sicherheit der Daten, die dabei erhoben werden. ... mehr

Autonomes Fahren:
General Motors will im Jahr 2019 die ersten Robotertaxis anbieten. Der Zeitplan gilt allerdings mit Einschränkungen. ... mehr

Daimler-Entwicklungschef Källenius:
Daimler-Entwicklungsvorstand Ola Källenius sieht das autonome Fahren als eine der zentralen Herausforderungen der Zukunft an. Die Technik befinde sich bereits in der Serienentwicklung, eine wichtige Frage sei allerdings noch offen. ... mehr

Paketlieferung in den Kofferraum:
Smart weitet seinen Pilotversuch zur Lieferung von Paketen in den Kofferraum aus: Die Zustellung ist in Hamburg künftig an jedem Fahrzeugstandort möglich. ... mehr

KI-Experte Sepp Hochreiter:
Er zählt zu den weltweit führenden Experten für Künstliche Intelligenz. Professor Sepp Hochreiter erforscht unter anderem für Audi, wie selbstfahrende Autos sich ein exaktes Bild von der Welt machen können. ... mehr

Cybersicherheit:
Der Kartendienst Here hat den Cybersicherheits-Spezialisten ATS gekauft. Damit soll die Sicherheit von Updates verbessert werden. ... mehr

Fünfte Technik-Generation startet 2019:
Mit verbesserter Radartechnologie will Conti auch höhere Hürden des automatisierten Fahrens nehmen. In zwei Jahren gehen Systeme in Serie, die unter anderem größere Präzision bei Reichweitenauflösung und Objekterkennung bieten. Die Werkskapazitäten werden weltweit erhöht. ... mehr

Neue Software VoxelNet für autonomes Fahren:
Apple hat zwar bisher kein iCar auf die Straße gebracht, aber nun offenbar eine neue Software für die Objekterkennung beim autonomen Fahren entwickelt. Zwei Apple-Ingenieure haben dazu überraschend einen Forschungsbericht ins Netz gestellt. ... mehr

EXKLUSIV - Smart Shuttles:
Das Carpooling-Start-up Wunder ist zurück in Deutschland – mit einem neuen Projekt. ... mehr

Erlaubnis erteilt:
Der Fahrdienst-Vermittler Lyft darf künftig in Kalifornien autonom fahrende Autos testen. Sein Konkurrent Uber hat sich mit den Behörden um die Erlaubnis gestritten. ... mehr

Siemens-Chef Kaeser zu IT-Sicherheit:
Siemens-Chef Kaeser und BSI-Präsident Schönbohm haben weltweite Standards für IT-Sicherheit gefordert. Sonst setze sich keiner in ein selbstfahrendes Auto, so Schönbohm. ... mehr

Bitkom-Umfrage zum autonomen Fahren:
Wer sollte beim autonomen Fahren haften, wenn es einen Unfall gibt? Der Branchenverband Bitkom hat Herststeller und Kunden befragt. ... mehr

Umfrage zum autonomen Fahren:
Befürworter und Kritiker des autonomen Fahrens liefern sich einer Umfrage zufolge in Deutschland ein Kopf-an-Kopf-Rennen - jedoch nicht in allen Fragen. ... mehr

Ab 2021:
Großbritannien will offenbar schon ab 2021 autonom fahrende Autos auf seinen Straßen zulassen. Entsprechende Technologien will die Regierung jetzt stärker fördern. ... mehr

CleverShuttle:
Deutschlands erster Ridesharing-Dienst CleverShuttle will im kommenden Jahr weiter expandieren. ... mehr

Gestensteuerung:
Einen Anruf ablehnen mit einem Wischen in der Luft, die Lautstärke regeln mit einem kreisenden Zeigefinger: Gestensteuerung im Auto klingt für viele Menschen futuristisch, ist in Ansätzen aber längst auf dem Markt. Eine Chemnitzer Wissenschaftlerin liefert jetzt Erkenntnisse für ... mehr

VW-Digitalchef:
VW-Digitalchef Johann Jungwirth fordert mehr Engagement der Politik für die Digitalisierung. In China sei man schon viel weiter. ... mehr

EXKLUSIV - IFA-Leiter Diez:
Der Leiter des Instituts für Automobilwirtschaft (IFA), Willi Diez, hält die deutschen Hersteller auf dem Mobilitätsmarkt für nicht zukunftsfähig. Entscheidend für den Erfolg sei die Konzernstruktur der Autobauer. ... mehr

EXKLUSIV - Digitalisierung:
Herbert Diess, Markenchef von VW Pkw, sieht bei der Digitalisierung in seinem Haus Defizite gegenüber Rivalen aus der IT-Branche. In der E-Mobilität wolle man die Benchmark setzen. Und der Topmanager prognostiziert: Ein Autobauer werde Apple als wertvollsten Konzern ablösen. ... mehr

I.D.-Modelle sollen stilbildend wirken:
Den mit Spannung erwarteten I.D.-Elektroautos von Volkswagen Pkw traut Markenvorstandschef Herbert Diess einen ikonenhaften und klassenbildenden Charakter zu, wie ihn der Golf aufweist. Dazu beitragen sollen Innovationen wie "E3"und "VW.OS". App-Entwickler dürfen sich freuen. ... mehr

Google-Schwester Waymo macht ernst:
Die Google-Schwester Waymo hat angekündigt, in Phoenix in den USA erstmals autonome Fahrzeuge ohne Sicherheitsfahrer auf öffentliche Straßen zu schicken. ... mehr

Quantencomputing in der Automobilindustrie:
Volkswagen und Google wollen in einer Forschungszusammenarbeit die Nutzung von Quantencomputern in der Autoindustrie erproben. ... mehr

GPS und künstliche DNA:
Oldtimer und andere exklusive Fahrzeuge sind nicht nur bei ihren Besitzern beliebt. Auch Diebe haben sich auf die Schlitten spezialisiert. Mit ein paar Tricks machen es Besitzer ihnen aber zumindest schwerer. ... mehr

Fünf Fragen an Peter Schiefer von Infineon:
Peter Schiefer erwartet, dass die Nachfrage nach autonomen Autos zunächst verhalten sein wird. Grund dafür sei der hohe Preis. ... mehr

Digitaler Straßenbau:
Straßenbau ist grau, laut, schmutzig und nicht gerade sexy. Die Straße der Zukunft aber soll digital und beheizt sein – und eigenständig ihren Zustand melden. ... mehr

Zugriff auf Daten:
Die Auseinandersetzung um den Zugriff auf Autodaten spitzt sich zu: Nach den Versicherern lehnt nun auch der TÜV das Konzept der Autoindustrie ab. ... mehr

Schutz vor Hackern:
Continental will Berichten zufolge Argus übernehmen, eine israelische Firma, die auf Schutz vor Hackerangriffen spezialisiert ist. Sogar ein Kaufpreis wurde bereits genannt. ... mehr

Taxi-Demo in München:
Hunderte Taxifahrer haben in München gegen den umstrittenen Fahrdienstleister Uber demonstriert. Das Personenbeförderungs-Gesetz werde in einer Art und Weise unterlaufen, die nicht mehr tragbar sei. ... mehr

3-D-Scan:
Um reale Objekte digital und automatisiert zu erfassen, haben Informatiker eine neue Methode entwickelt. Damit lassen sich selbst aus unvollständigen Aufnahmen digitale Objekte rekonstruieren. Anwendungsmöglichkeiten gibt es unter anderem im Automotivebereich. ... mehr

Autonomes Fahren:
Der Zulieferer Delphi übernimmt den Roboterwagen-Spezialisten Nutonomy für 450 Millionen Dollar. Die Konkurrenz bei der Entwicklung selbstfahrender Autos ist jedoch hart. ... mehr

Gebrauchtwagenkauf:
Audi hat eine Website aufgebaut, auf der die Kunden Gebrauchtwagen der Marke kaufen können – inklusive Finanzierung. ... mehr

A 39 bei Wolfsburg:
Niedersachsen bereitet eine 280 Kilometer lange Autobahnstrecke als Testfeld für das autonome Fahren vor. Die Kosten von rund fünf Milliarden Euro sollen geteilt werden. ... mehr

Amazon folgt Bosch, Daimler, Porsche und ZF:
Der US-Konzern Amazon eröffnet ein Forschungszentrum für künstliche Intelligenz in Tübingen und tritt der Initiative Cyber Valley bei, der auch mehrere Automotive-Unternehmen angehören. ... mehr

EXKLUSIV – Chips für die Autoindustrie:
Infineon will NXP als Marktführer bei Chips für die Autoindustrie ablösen. "Das ist realistisch", bestätigt der Leiter des Geschäftsbereichs Automotive das Vorhaben. ... mehr

Benzinpreis-Studie:
Die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe sollte die Position der Autofahrer gegenüber den Ölkonzernen stärken und niedrigere Preise mit sich bringen. Eine Studie kommt zu dem Ergebnis: Das hat auch funktioniert. ... mehr

"fahrerbewertung.de":
Ist es ein Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr – oder doch nur ein Internet-Pranger? Ein Portal zum Bewerten von Autofahrern verstößt nach Ansicht von Datenschützern gegen gesetzliche Vorgaben. Die obersten Verwaltungsrichter des Landes NRW schauen nun genau hin. ... mehr

Fahrdienst-Vermittler:
Volkswagen will offenbar nicht noch mehr Geld als bisher in den Fahrdienst-Vermittler Gett investieren. Das bringt diesen in eine missliche Lage. ... mehr

Nachfolger von Celso Guiotoko:
Nissan hat einen neuen Chief Information Officer: Anthony Thomas ist zwar branchenfremd, hat aber Erfahrung mit der Digitalisierung. ... mehr

Diagnose:
Big Data kann sowohl in der Produktion als auch später beim Betrieb von Autos helfen, ungewollten Stillstand zu vermeiden. Für einige Akteure ist das allerdings ein Problem. ... mehr

Startups in der Elektromobilität:
Mit der E-Mobilität treten branchenfremde Herausforderer gegen etablierte Hersteller an – mit unterschiedlichen Chancen. ... mehr

Softwarekonzern:
Der Softwarekonzern SAP hat nach einem erfolgreichen dritten Quartal seine Umsatzprognose für das laufende Jahr angehoben. ... mehr

E-Roaming-Anbieter:
Hubject will künftig auch in den USA und China seine App anbieten, die das Aufladen von E-Autos vereinfachen soll. ... mehr

Vergleich:
Wer ist schneller fertig mit der Entwicklung von autonom fahrenden Autos? Uber und Waymo kämpfen um die Pole Position. Teil dessen ist auch ein Rechtsstreit zwischen beiden Firmen. Jetzt fordert Waymo offenbar eine Milliarde Dollar von Uber. ... mehr

Ethik beim Autonomen Fahren:
Der Wandel der Autobranche hin zum Autonomen Fahren scheint sich immer weiter zu beschleunigen. Dabei sind noch etliche Fragen ungeklärt – vor allem auf der moralischen Ebene. ... mehr

McKinsey-Studie:
Die Unternehmensberatung McKinsey hat eine neue Studie über autonom fahrende Taxis veröffentlicht. Demnach müssen sich die Autobauer auf grundlegende Veränderungen der Branche vorbereiten. ... mehr

Autonomes Fahren:
Der US-Bundesstaat Kalifornien könnte Beschränkungen für den Betrieb selbstfahrender Autos lockern. ... mehr

Plattform für autonomes Fahren:
Die Plattform für autonomes Fahren von BMW, Intel und Mobileye hat ein neues Mitglied: Magna will in das Projekt vor allem seine Kompetenz in Domain-Controller- und Sensortechnologie einbringen. ... mehr

Neue Technologien:
Der VW-Konzern investiert 1,4 Milliarden Euro in elektrisch angetriebene und autonom fahrende LKW und Busse. ... mehr

Entwicklungsdienstleister:
Neuer Chef von Altran in den Ländern Deutschland, Österreich und Tschechien ist Werner Ferreira. Für das Unternehmen ist er kein Unbekannter. ... mehr

Technik von ZF und Nvidia:
Mit dem elektrisch angetriebene Streetscooter war die Deutsche Post den etablierten Autoherstellern schon mal einen Schritt voraus. Jetzt soll das nächste Zukunftsfeld erobert werden. ... mehr

Tech-Pionier Kevin Ashton:
In einem Interview blickt Tech-Visionär Kevin Ashton in die Zukunft der Mobilität. Nicht nur 2030 gebe es einen Meilenstein, sondern auch 2050. ... mehr

Britische Post testet E-Transporter:
Nachdem die Deutsche Post schon seit einer ganzen Weile mit dem Streetscooter ausliefert, wird bald auch die britische Royal Mail einen elektrischen Transporter einsetzen. ... mehr

EXKLUSIV - VW-CIO Hofmann:
Volkswagens CIO Martin Hofmann hat angekündigt, der Konzern werde sich in den nächsten Jahren mit rund 1000 IT-Experten verstärken. Er erwartet keine Probleme bei der Suche. ... mehr

EXKLUSIV - Lifestyle-Assistent:
Porsche bietet seinen Kunden zukünftig einen digitalen Lifestyle-Assistenten gegen eine Abogebühr an. Inklusive Parkhaus-Service. ... mehr

Studie zu Risikokapitalinvestitionen:
Risikokapitalinvestitionen von Herstellern sind einer weltweiten Studie zufolge im ersten Halbjahr 2017 rasant gestiegen. Zwei deutsche Autobauer sind unter den Top-3-Investoren. ... mehr

Studie - 92 Prozent "ohne":
Einer Studie zufolge mangelt es deutschen Konzernchefs an digitalem Know-how. Auch unternehmerische Erfahrung könne nur ein Viertel der Vorstände vorweisen. ... mehr

Industrie 4.0:
Die Digitalisierung der Produktion birgt zahlreiche Risiken. Noch riskanter ist es allerdings, das Internet der Dinge in der Fertigung zu verschlafen. ... mehr

Drohender Lizenz-Entzug in London:
Uber zeigt sich angesichts des drohenden Lizenzentzugs in London gesprächsbereit. Uber-Chef Khosrowshahi hat sich in einer kritischen E-Mail an die Belegschaft gewandt. ... mehr

London verweigert neue Lizenz:
London will dem Fahrdienstvermittler Uber keine neue Lizenz für den Betrieb in der Stadt ausstellen. Uber muss jetzt rasch reagieren. Die Konkurrenz wittert derweil ihre Chance. ... mehr

Schock für Fahrdienstvermittler:
Uber hat vom Londoner Verkehrsbetrieb keine neue Lizenz für den Einsatz seiner privaten Taxis in der Stadt erhalten. Für das Unternehmen ist das ein Schock. ... mehr

Mixed Reality:
Ford will das Fahrzeug-Design zukünftiger Modelle mit der so genannten "Mixed Reality" vereinfachen und beschleunigen. Tests laufen bereits, bald sollen die "Hololens-Brillen" von Microsoft weltweit eingesetzt werden. ... mehr

E-Bus stellt Reichweitenrekord auf:
Der Elektrobus des US-Unternehmens Proterra hat einen Reichweitenrekord gebrochen – und stellt damit selbst Elektroauto-Pionier Tesla in den Schatten. ... mehr

Vorbereitungen für Pkw-Maut:
Eine Anfrage der Linksfraktion hat ergeben, dass die von der CSU angestrebte Pkw-Maut bislang schon mehr als zwölf Millionen Euro gekostet hat. Das Projekt ist weiterhin umstritten. ... mehr

Künstliche Intelligenz:
Mit der Frage, wie künstliche Intelligenz den Menschen unterstützen kann, setzt sich ein internationales Expertenteam im Volkswagen Information Technology Center Munich auseinander. Dabei geht es nicht nur um das technisch Machbare. ... mehr

Dienstreisen:
Sie wollen eine Dienstreise aus oder nach Berlin antreten? Planen Sie einen Zeitpuffer ein, denn dort sind besonders viele Flüge verspätet. ... mehr

Milliarden-Investment der Google-Mutter:
Der Google-Mutterkonzern Alphabet will sich nach Uber jetzt offenbar auch an dessen Konkurrenten Lyft beteiligen. Auch bei Uber hat ein neuer Großinvestor angeklopft. ... mehr

Entwicklung des autonomen Fahrens:
Bei der Entwicklung autonom fahrender Autos führt Daimler jetzt Messfahrten in verschiedenen Teilen der Welt durch. Die so gewonnenen Daten sollen dabei helfen, schon in wenigen Jahren Robotertaxis in den Stadtverkehr zu integrieren. ... mehr

Technik für autonomes Fahren:
Im Wettlauf um die Entwicklung von Roboterwagen-Technologie kommt mit Samsung ein weiterer starker Player hinzu. Der Smartphone-Riese will als Zulieferer die Hersteller beliefern – und wittert dabei eine Jahrhundertchance. ... mehr

Finanzdienstleister:
VW Financial Services hat das Münchner Start-up Conto-Works übernommen. Zudem hat der Finanzdienstleister jetzt einen eigenen Digitalchef. ... mehr

Studie zum autonomen Fahren:
Das Auto der Zukunft soll ganz alleine fahren können – am Steuer müsste dann niemand mehr sitzen. Besonders begeistert sind die Menschen in Deutschland von dieser Vorstellung aber nicht, wie eine aktuelle Studie zeigt. ... mehr

Start-up der Woche - Wunder:
Das deutsche Start-up Wunder bietet eine App, mit deren Hilfe sich Pendler in Asien zu gemeinsamen Fahrten verabreden können. ... mehr

Bundesweite Regelung:
Schon bisher haben die Hersteller ihre autonom fahrenden Autos meist in den USA getestet. Künftig wird das noch einfacher. ... mehr

Navigation:
Audi arbeitet enger mit Here zusammen. Die ersten Ergebnisse kann man schon im neuen A8 sehen – ebenso wie den Staupiloten. ... mehr

Verkehrswende:
Mit einem neuen Ansatz versucht eine Unternehmensberatung, die Entwicklung der Elektromobilität in Deutschland realistisch zu prognostizieren. ... mehr

Künstliche Intelligenz:
Dass Elon Musk Vorbehalte gegenüber Künstlicher Intelligenz hat, ist nicht neu. Seine Wortwahl wird aber immer drastischer. ... mehr

Wechsel des bekannten Auto-Consultants:
Nach Stationen bei Roland Berger und A.T. Kearney ist der China-Spezialist bei Bain & Company eingestiegen. Ralf Kalmbachs Mahnung: Einstige Qualitäten wie Fahrzeuggüte oder Image des Labels allein genügten nicht mehr im Wettbewerb. Nun seien etwa clevere IT-Ideen gefordert. ... mehr

Mobilitätsdienstleistungen:
Daimler bietet künftig gemeinsam mit dem US-Start-up Via einen Mitfahrdienst in europäischen Metropolen an. Den Anfang macht London. ... mehr

Intel:
Intel hat einen neuen Chip vorgestellt, der sich aufgrund hoher Rechenleistung besonders gut für den Einsatz im Bereich Künstliche Intelligenz eignen soll. ... mehr

RWTH Aachen:
In einem neuen Testzentrum bei Aachen erprobt die RWTH Aachen den 5G-Standard im Autoverkehr der Zukunft. ... mehr

In spätestens drei Jahren:
Dara Khosrowshahi hat offenbar den Börsengang von Uber in Aussicht gestellt – jedoch nicht Hals über Kopf. Zuerst scheint der Kalanick-Nachfolger Ordnung in das Unternehmen bringen zu wollen. ... mehr

Opel:
Die PSA-Tochter Opel hat einen neuen CIO. Die Position wurde mit einem alten Bekannten im Unternehmen besetzt. ... mehr

TASS-Übernahme geplant:
Der Technologiekonzern Siemens will den niederländischen Anbieter von Simulationssoftware TASS International übernehmen. Die Münchner erweitern damit ihr Portfolio um Lösungen für das automatisierte Fahren. ... mehr

Neue Kooperation beim autonomen Fahren:
Wer in Ann Arbor im US-Bundesstaat Michigan Pizza bestellt, kann diese nun von einem autonom fahrenden Ford zugestellt bekommen. Ford und Domino's Pizza wollen vor allem herausfinden, wie Kunden auf selbstfahrende Autos reagieren. ... mehr

Patente zum autonomen Fahren:
Von allen Seiten muss sich die deutsche Autoindustrie vorwerfen lassen, Trends wie das autonome Fahren verschlafen zu haben. Die Roboterautos werden eher mit amerikanischen Tech-Riesen in Verbindung gebracht. Jedoch: Die meisten Patente halten laut einer Studie deutsche ... mehr

Anzeichen verdichten sich:
In der Branche wird gemunkelt, der Staubsauger-Hersteller Dyson tüftle heimlich an einem Elektroauto. Dafür sprechen drei verdächtige Personalien – und ein vorschnelles Kom­mu­ni­qué der britischen Regierung. ... mehr

Start-up der Woche - Clean Energy Global:
Clean Energy verspricht tragbare Akkus, die unter anderem in Elektroautos zum Einsatz kommen könnten. Das bietet Flexibilität. ... mehr

Autonomes Fahren:
Autonom fahrende Autos sollen sich nach dem Willen der Regierung an ethische Richtlinien halten. Zudem bereitet die Kanzlerin die Hersteller auf härtere Kontrollen vor. ... mehr

Ford-Chef Jim Hackett:
Laut Ford-Chef Jim Hackett werden autonome Autos den Straßenverkehr nicht so bald an sich reißen wie es manche vorhersagen. Der Weg zum Erfolg sei aber ohnehin ein anderer. ... mehr

Sixt:
Gerüchte über eine Verschmelzung von Car2go und DriveNow gibt es schon länger - jetzt haben sie durch Erich Sixt neue Nahrung bekommen. ... mehr

Anteile an Technologie-Start-ups:
Das autonome Fahren könnte den Verkehr in Zukunft sicherer machen – und Unternehmen wie ZF Friedrichshafen wollen bei der technologischen Entwicklung vorne mit dabei sein. So entsteht ein Wettbewerb um die besten Startups. ... mehr

Start-up der Woche - Simply Hop:
Das Start-up Simply Hop vermittelt Mitfahrgelegenheiten - allerdings mit einigen Besonderheiten. ... mehr

Gläserner Autofahrer:
Klaus-Jürgen Heitmann, der Chef der HUK-Coburg, fordert gesetzliche Regelungen für die Daten, die vernetzte Autos sammeln. Diese dürften nicht nur den Herstellern zur Verfügung stehen. ... mehr

Autonomes Fahren:
Die Kooperation rund um BMW, Intel und Mobileye beim autonomen Fahren bekommt einen neuen Partner: Fiat Chrysler steigt ein und will unter anderem technische Kompetenz in die Partnerschaft einbringen. ... mehr

Carsharing:
Opel hat sein Carsharing-Projekt CarUnity eingestellt. Für die Nutzer steht der Nachfolger bereits fest – für Opel nicht. ... mehr

Artikel 1-20 von 56945 Stück
EXKLUSIV - Inkubator Gläserne Manufaktur:
Sechs neue Mobilitäts-Start-ups ziehen im März in die Gläserne Manufaktur von VW in Dresden ein. Automobilwoche weiß vorab, um wen es sich dabei handelt. » mehr

Neuer Stahlgruber-Eigner:
Der neue Eigentümer von Stahgruber kommt aus den USA und ist auf dem europäischen Markt bereits stark vertreten. » mehr

Teilehandel:
Stahlgruber bekommt einen neuen Eigentümer. Für 1,5 Milliarden Euro geht der Teilehändler an einen US-Riesen. Ein Teil der Summe wird in Aktien ausgezahlt. » mehr

Autonomes Fahren doch nicht ab 2018:
Selbstfahrende Autos ab 2018 - das hat Tesla-Chef Elon Musk noch vor zwei Jahen versprochen. Jetzt aber revidiert er diese Aussage. » mehr

IG Metall:
Im Januar wird in es Bayern erste Warnstreiks geben. Der wichtigste Streitpunkt bei den Tarifverhandlungen betrifft die Arbeitszeit. » mehr

Tarifverhandlung bei VW ohne Ergebnis:
Bei den Verhandlungen zum Tarifvertrag bei Volkswagen hat es nach der ersten Verhandlungsrunde kein Ergebnis gegeben. Die IG Metall zeigte sich enttäuscht. » mehr

Diesel-Subventionen:
Der Vorschlag von VW-Chef Müller zur Abschaffung des Steuerprivilegs für Diesel hat eine heftige Debatte ausgelöst. » mehr

Plug-In-Hybride und Mission E:
Porsche und Elektromobilität, kann das gutgehen? Es kann, wie die Verkaufszahlen des Panamera als Plug-In-Hybrid zeigen. Doch dies ist nur der Anfang. » mehr

Betrugsverdacht bestätigt sich nicht:
Die seit mehr als zwei Jahren andauernden Ermittlungen gegen den Gesamtbetriebsratsvorsitzenden des Autozulieferers ZF sind eingestellt worden. Der Verdacht des Betruges sei nicht hinreichend bestätigt worden, teilte die Staatsanwaltschaft Ravensburg mit. » mehr

IG Metall-Tarifverhandlungen :
Die Arbeitnehmervertretung hat zu Beginn der Tarifverhandlungen bei VW eine Garantie für neue Azubi-Stellen verlangt. » mehr

Rekordbilanz für 2017:
Die Prüforganisation Dekra ist 2017 kräftig gewachsen. Der Umsatz stieg um sieben Prozent auf über drei Milliarden Euro. Auch die Mitarbeiterzahl erreichte Rekordniveau. » mehr

VW-Chef Müller:
VW-Chef Matthias Müller ist der Ansicht, dass die Zeiten des Entweder-oder vorbei sind – und nutzt auch mal Alternativen zum Auto. » mehr

Wer Sommer bei ZF beerben könnte:
Stefan Sommer ist weg und schon im Januar will der Aufsichtsrat des Autozulieferers ZF einen neuen Chef präsentieren. Wer dafür in Frage kommt » mehr

Im Datencenter:
Wer unter den ­Herstellern und Zulieferern, in der Technik, in Handel und Service und im Showroom die Tops und Flops des Jahres 2017 waren, entscheiden bei uns die Leser von ­automobilwoche.de. Und sie be­teiligten sich so rege wie noch nie – mit durchaus überraschenden » mehr

Schnellstes Serienfahrzeug der Welt:
Der Bugatti Veyron ist ein Auto der Superlative. Nur 450 Exemplare sind gebaut worden, seine Fahrleistungen sind legendär. Jetzt kommt eines der Highclass-Fahrzeuge bei einer Online-Auktion unter den Hammer. » mehr

Im Datencenter:
Soeben hat Lamborghini ihre dritte Modellreihe vorgestellt: den Urus, das nach Lesart der Italiener „weltweit erste Super-SUV“. Welcher Lieferant daran welchen Anteil hat - wir haben die Namen. » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Eine Auswahl der aktuellen Stellenanzeigen auf www.jobs.automobilwoche.de. Unter anderem suchen Wabcowürth, Stahlgruber oder die Technische Hochschule Ingolstadt neue Kräfte für ihre Teams. » mehr

Führungswechsel bei Hankook Tire:
Der bisherige Vice Chairman und CEO Seung-Hwa Suh von Hankook geht Ende des Jahres in den Ruhestand. Ab Januar 2018 tritt Soo-II Lee in Suhs Fußstapfen. » mehr

Takata:
Takata hat einen Entschädigungsfonds für die Hersteller aufgelegt, die vom Airbag-Rückruf betroffen sind. Es geht um mehr als 50 Hersteller. » mehr

Absatz im November:
BMW hat im November 5,2 Prozent mehr Autos verkauft als im Vorjahresmonat. Trotzdem bleibt ein Rivale deutlich vorn. » mehr


Artikel 1-20 von 56945 Stück