Themenspezial:
Räder und Reifen
Trotz schlechter Branchenstimmung:
Im vergangenen Jahr hat Michelin zwar seinen Umsatz gesteigert, der Gewinn blieb aber nahezu konstant. Für das laufende Jahr sind die Franzosen optimistisch. ... mehr

Michelin:
Der Vertriebsexperte Agostino Mazzocchi ist seit Januar Sales Director B2B bei Michelin. Er ist bereits seit 20 Jahren bei dem Reifenhersteller tätig. ... mehr

Wirtschaftskrise:
Goodyear stellt die Reifenproduktion in Venezuela ein. Grund ist die schwere Wirtschaftskrise in dem Land. Zuvor hatten sich bereits andere US-Unternehmen von dort zurückgezogen. ... mehr

Aus Löwenzahn mach Kautschuk:
Continental will künftig in einem neuen Forschungs- und Versuchslabor in Mecklenburg-Vorpommern daran arbeiten, wie aus Russischem Löwenzahn Kautschuk gewonnen werden kann. ... mehr

Reifenhersteller:
Michelin hat seinen Umsatz im dritten Quartal zwar gesteigert, rechnet für das Gesamtjahr aber trotzdem mit einem sinkenden Umsatz. Dafür ist vor allem das Erstausrüster-Geschäft verantwortlich. ... mehr

Conti-Konkurrent mit starkem Halbjahr:
Drei Jahr nach der Übernahme durch Chinesen laufen die Geschäfte bei Pirelli gut. Der Reifenhersteller hat seinen Umsatz um 5,5 Prozent und seinen Gewinn um 8 Prozent gesteigert. ... mehr

Schwache Halbjahreszahlen:
Weniger Umsatz, weniger Gewinn: Im ersten Halbjahr hat Michelin trotz stabilen Reifenabsatz geringere Erlöse und Gewinn als ein Jahr zuvor verbucht. ... mehr

Michelin-Manager Pierre Fraisse:
Wie wird das Verkehrswesen zukunftsfähig? Beim "Movin'on"-Treffen im kanadischen Montréal beratschlagen Branchenexperten, interessierte Bürger und Bosse des Big Business' über die besten Wege zum Ziel. Ein Michelin-Manager mahnt zu Stille auf den Straßen – mit gutem Grund. ... mehr

Kautschuk für den Reifenmarkt:
„Das Jahr 2017 war durch eine in dieser Form noch nicht gekannte extreme Volatilität wesentlicher Rohstoffe für die Kautschuk verarbeitende Industrie in Deutschland gekennzeichnet“, heißt es beim Wirtschaftsverbands der deutschen Kautschukindustrie. ... mehr

Reifenverband ist optimistisch:
Die neue Reifenmesse Tire Cologne hat in Köln zum ersten Mal ihre Tore geöffnet. Die Messegesellschaft und der ideelle Ausrichter, der Reifenverband BRV, erwarten mehr Besucher als bei der vergangenen Reifenmesse in Essen. ... mehr

Starker Euro belastet Reifenhersteller:
Der französische Continental-Konkurrent Michelin leidet unter dem starken Euro. Der Umsatz sank im ersten Quartal. Positiv wirkt sich dagegen der Trend zu teureren Spezialreifen aus. ... mehr

Preisverleihung "Chassis Supplier of the Year":
Der Reifenbauer Goodyear war 2017 Erstausrüster für wichtige Modelle des Fahrzeugproduzenten Fiat Chrysler. Neben Kundenorientierung sowie Flexibilität seines Zulieferers hat der Automobilanbieter nun die Transparenz in den wechselseitigen Transaktionen gelobt. Und – nette ... mehr

Michelins Nordeuropa-CEO Taneja im Interview:
Frankreichs großer Reifenanbieter Michelin hat sich jüngst mit 20 Prozent an der deutschen Werkstattkette ATU beteiligt. Anish Taneja, als CEO der Michelin Region Europe North zuständig für Deutschland, Österreich, die Schweiz und sieben weitere Länder, erläutert im Interview ... mehr

Reifenhersteller:
Der Reifenhersteller Michelin hat sich mit 20 Prozent an der Werkstattkette ATU beteiligt. Davon sollen beide Unternehmen profitieren. ... mehr

Winterreifen-Saison:
Nach einem schwachen Start ist das Reifengeschäft in der Wintersaison doch noch zufriedenstellend verlaufen. ... mehr

Neue Entwicklungen bei Autoreifen:
Auf den ersten Blick mögen sich die Reifen unserer Autos in den letzten Jahrzehnten nur wenig geändert haben. Doch auch die Reifenhersteller gehen mit der Zeit. Die Pneus werden nach und nach zu smarten Hightech-Produkten. ... mehr

EXKLUSIV - Conti-Konzernumbau:
Continental-Chef Degenhart hat eine vollständige Trennung vom sehr profitablen Reifengeschäft ausgeschlossen. Conti müsse allerdings noch flexibler werden. ... mehr

Medienbericht bestätigt:
Schon lange wurde darüber spekuliert, ob Continental seine unterschiedlichen Sparten künftig eigenständiger fahren könnte. Nun bestätigt der Dax-Konzern, zumindest darüber nachzudenken. Die Anleger freut das. ... mehr

Hankook Europa:
Zum Jahreswechsel hat Han-Jun Kim den Posten als Präsident und Leiter des Operativen Geschäfts von Hankook in Europa und in den GUS-Staaten übernommen. Er folgt auf Ho-Youl Pae, der in der Unternehmenszentrale eine neue Aufgabe übernimmt. ... mehr

Führungswechsel bei Hankook Tire:
Der bisherige Vice Chairman und CEO Seung-Hwa Suh von Hankook geht Ende des Jahres in den Ruhestand. Ab Januar 2018 tritt Soo-II Lee in Suhs Fußstapfen. ... mehr

Notierungen von Kautschuk fallen weiter:
Wer sein Kraftfahrzeug perspektivisch mit neuer Bereifung ausstatten muss, hat keinen Grund zur Eile. Zumindest nicht als strenger Kostenhygieniker. Die Reifenpreise bleiben einstweilen stabil, hat der Vorstandschef des norddeutschen Zulieferers Continental jüngst angekündigt. ... mehr

Markteinbruch mit Ansage:
Bis einschließlich Oktober ist der Absatz von Motorrädern um knapp 12 Prozent eingebrochen. Ist das das Ende des Aufschwungs der vergangenen Jahre? ... mehr

Drittes Quartal 2017:
Im dritten Quartal 2017 hat der Reifenhersteller Pirelli Umsatz und Gewinn gesteigert. Unter dem Strich blieb sogar erheblich mehr übrig. ... mehr

Reifenkonzern:
Der italienische Reifenhersteller Pirelli hat bei seiner Rückkehr aufs Börsenparkett die Erwartungen nicht erfüllt. Grund dafür sei unter anderem die hohe Verschuldung des Konzerns. ... mehr

Chefwechsel bei Nokian Tyres Deutschland:
Thorsten Herzog ist nicht mehr Chef von Nokian Tyres Deutschland. Er hatte den Posten erst im Mai 2016 angetreten. ... mehr

Pirelli:
Die erste „P Zero World“ eröffnet in München. In dem Shop verkauft das Unternehmen Reifen für Luxus- und Sportwagen an zahlungskräftige Kunden. ... mehr

Nach zwei Jahren:
Es könnte der größte Börsengang des Jahres in Europa werden: Der italienische Zulieferer Pirelli steht vor seinem Börsen-Comeback. ... mehr

Pirelli Deutschland:
Seit Juli hat Pirelli Deutschland ein neues Führungsmitglied. Marco Guerrieri folgt auf den Geschäftsführer Technische Bereiche Michael Wendt, der künftig das Amt des Vorsitzenden der Geschäftsführung bei Pirelli Deutschland bekleidet. ... mehr

Lieferaufträge der Hersteller VW, Seat und Ford:
Zwei Volumenmarken des Wolfsburger VW-Konzerns bestücken stückzahlträchtige Kleinwagen mit Bereifung aus dem Hause Apollo Tyres. Auch Ford setzt auf den Zulieferer. Dieser hofft auf weitere Geschäftspartner. ... mehr

Erstausrüstung des Volumenmodells Polo:
Pro Jahr verkauft Kumho weltweit rund 60 Millionen Reifen. Wenn VWs neuer Polo ein Erfolg wird, dürften für die Koreaner bald beträchtliche Stückzahlen hinzukommen. Später auch im Ersatzgeschäft, denn viele Reifenkäufer bleiben dem Label aus der Erstausrüstung treu. ... mehr

Ausblick auf Continental-Halbjahreszahlen:
Wenn Continental am Donnerstag seine Zahlen vorlegt, rechnen Experten mit mehr Umsatz, aber deutlich niedrigerem Gewinn. Das liegt vor allem an Ertragsproblemen bei der "Cash Cow" Reifengeschäft. ... mehr

Operativer Gewinn des Continental-Rivalen sinkt:
Mehr Umsatz, weniger operativer Gewinn - der Reifenhersteller Michelin hat im ersten Halbjahr überraschend weniger verdient. Schuld daran waren vor allem steigende Rohstoffpreise. ... mehr

Goodyear:
Der US-Reifenhersteller Goodyear stellt die Produktion in seinem Werk in Philippsburg früher als geplant ein. Der reguläre Schichtbetrieb endete bereits am 14. Juli. ... mehr

Hilfs-E-Motor am Veloziped:
Ihr sprichwörtliches Savoir-vivre wollen die Franzosen auf das Fahrrad übertragen. Mit einem kompakten E-Bike-System lässt sich fast jedes öde Hollandrad zum stupenden Stromer tunen. Deutsche Drahtesel werden ab 2018 elektrifiziert. ... mehr

Michelin-Konferenz "Movin' on":
Als Reifenhersteller ist der französische Konzern eng mit Autobauern verbunden. Diese müssen sich wandeln – und somit auch Michelin. Wege für die Transformation einer ganzen Industrie soll die "Movin' on"-Plattform aufzeigen. ... mehr

Goodyear:
Goodyear wird in Philippsburg nur noch bis Ende Juli Reifen produzieren. Für die Mitarbeiter gibt es nur einen kleinen Trost. ... mehr

Goodyear Dunlop:
Beim Reifenhersteller Goodyear Dunlop droht offenbar ein massiver Jobabbau in Deutschland. ... mehr

Alufelgen-Hersteller:
Der Alufelgen-Hersteller Uniwheels wird in die USA verkauft. ... mehr

Tochtergesellschaft von Pirelli Deutschland:
Matthias Schuldes übernimmt ab 1. April die Leitung des Geschäftsbereichs Driver Fleet Solution bei Driver Handelssysteme. Sein Vorgänger Bernd Thorwart wird ihn bis 31. Dezember einarbeiten. ... mehr

Reifenhersteller:
Wie Continental erst jetzt meldet, gibt es seit Anfang des Jahres zwei neue Abteilungsleiter für die Pkw-Reifenentwicklung, und zwar Marco Gellings und Denise Ewald. ... mehr

Steigende Naturkautschukpreise:
Der ungebrochene Anstieg der Naturkautschukpreise führt ab März zu ersten Preiserhöhungen für Reifen. Laut Branchenkreisen ist mit durchschnittlichen Steigerungen von acht Prozent zu rechnen. ... mehr

Bilanz 2016:
Der Reifenhersteller Michelin hat im vergangenen Jahr seinen Gewinn deutlich gesteigert. Dafür war vor allem ein Faktor verantwortlich. ... mehr

Werksschließung in Philippsburg:
Rund 400 Menschen haben gegen die geplante Werksschließung des Reifenherstellers Goodyear Dunlop in Philippsburg demonstriert. Die Gewerkschaft zweifelt an der wirtschaftlichen Notwendigkeit der Schließung. ... mehr

Radhersteller:
Jürgen Lohmann, bisherigere CEO von BBS übergibt sein Amt an seinen Nachfolger Heinz Bartosch. Er gilt als ein langjähriger Kenner der Automobil- und Räderbranche. ... mehr

Januar bis September 2016:
Im dritten Quartal ist der Umsatz des Online-Reifenhändlers Delticom um 13 Prozent gestiegen. ... mehr

Reifenhersteller:
Der Reifenhersteller Goodyear stellt die Reifenproduktion in seinem Werk in Philippsburg ein. Fast 900 Mitarbeiter werden ihre Arbeitsplätze verlieren. ... mehr

Reifenhersteller:
Im dritten Quartal ist der Umsatz von Michelin um 2,5 Prozent gesunken. Es ist nicht das erste Minus in diesem Jahr. ... mehr

Nutzfahrzeug-Reifen:
Hankook Deutschland hat den Vertriebsbereich Lkw-Reifen neu strukturiert. Manfred Zoni verantwortet zukünftig als Vertriebsdirektor die Lkw- und Busreifen-Sparte für die deutschsprachigen Märkte. ... mehr

Halbjahreszahlen:
Michelin hat weniger Umsatz, aber mehr Gewinn gemacht. Dies ist zum einen auf das gute China-Geschäft zurückzuführen, der andere Grund liegt in Europa. ... mehr

Reifenbranche:
Brigdestone EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) ernennt Paolo Ferrari zum neuen Präsidenten und Vorstandsvorsitzenden. Der Italiener wechselt zum 19. September vom Reifenhersteller Pirelli nach Belgien. ... mehr

Reifenwerk:
Der Reifenhersteller Michelin baut ein Werk in Mexiko. ... mehr

Felgenhersteller Borbet:
Der Felgenhersteller Borbet hat nach rund einem Jahr Bauzeit in Kodersdorf bei Görlitz die Produktion aufgenommen. Ab 2017 sollen jährlich etwa 2,5 Millionen Leichtmetallräder an Hersteller ausgeliefert werden. ... mehr

Continental:
Das weltweite Erstausrüstungsgeschäft für Lkw-Reifen von Continental steht unter neuer Leitung. Peter Matzke, der bisher dieses Amt innehatte, verabschiedete sich nach nahezu 40 Jahren bei Continental in den Ruhestand. ... mehr

Formel 1:
Pirelli wird die Formel 1 bis Ende 2019 exklusiv mit Reifen ausstatten. Im kommenden Jahr treten in der Rennserie einige Änderungen in Kraft, auch bei den Reifen. ... mehr

Reifenservice:
Die Reifenservicekette Euromaster hat in den vergangenen Jahren viel in ihr Werkstattnetz investiert. Das soll sich auch in einer neuen Zentrale spiegeln. ... mehr

Michelin:
Der Reifenhersteller Michelin will seinen Absatz bis 2020 um 20 Prozent steigern. Im ersten Quartal 2016 war man von diesem Ziel aber noch weit entfernt. ... mehr

Fachausstellung in Essen:
Die letzte "Reifen" in Essen endet mit einer guten Bilanz und Umfrageergebnissen, die in Frankfurt für Freude sorgen werden. ... mehr

Artikel 1-20 von 64289 Stück
Pkw-Anschaffungen der Bundesregierung:
Industrie und Politik trommeln in Deutschland für den Durchbruch der Elektromobilität. Aber für die Fuhrparks der Ministerien und Behörden scheinen die Stromer nicht gut genug zu sein. » mehr

Weg für Trumps Auto-Zölle offenbar frei:
US-Sonderzölle auf deutsche Autos? Für Präsident Donald Trump scheint der Weg frei zu sein. Die Bundeskanzlerin fasst die entscheidende Einschätzung des US-Handelsministeriums mit einem Wort zusammen: erschreckend. » mehr

"Blamable Situation" für Scheuer:
Beim Aufspielen der neuen Abgas-Software bei rund fünf Millionen Diesel-Autos hinken die deutschen Hersteller dem Zeitplan deutlich hinterher. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer gerät deshalb in die Kritik der Linken. » mehr

Studie zu Trumps Sonderzöllen:
Bald will Washington entscheiden, ob Autoimporte die nationale Sicherheit gefährden. US-Präsident Donald Trump hätte dann Sonderzölle zur Hand. Diese würden deutsche Autobauer hart treffen. US-Hersteller könnten dagegen profitieren – doch die Rechnung hat auch einen Haken. » mehr

Übernahme-Gespräche mit Finanzinvestoren:
Steigen bei dem kriselnden Lichtkonzern und Autozulieferer Osram bald Finanzinvestoren ein? Das Management hat entsprechende Gespräche bestätigt. Betriebsrat und Gewerkschaft sind voller Sorge. » mehr

Als Ausgleich für Umweltschäden:
Mit einer internen "CO2-Steuer" will VW künftig Anreize schaffen, den Kohlendioxidausstoß zu verringern. Bei Flügen sollen je verursachter Tonne CO2 Managern in Zukunft 100 Euro in Rechnung gestellt werden. » mehr

EXKLUSIV – Vertrieb am Zug:
Um die CO2-Ziele für das Jahr 2021 zu schaffen, muss Daimler seine Flottenwerte deutlich nach unten drücken. Die Instrumente dafür sind mit einer Vielzahl von elektrifizierten Modellen da. Nun soll ein neues Tool im Vertrieb helfen, sie auch gezielt an die Kunden bringen. » mehr

Für den Kauf von E-Autos:
Auf dem Weg in die E-Mobilität hat der Autobauer Volkswagen Unterstützung von der Politik gefordert. » mehr

Nächste Stufe steht bevor:
Seit September gilt der neue Verbrauchs- und Abgastest WLTP für Autos: Realitätsnähere Ergebnisse sind das Ziel. Aber nicht alle Hersteller kommen mit der aufwendigen Neuzertifizierung ihrer Modelle gut zurecht. Das wirkt sich teils massiv auf die Verkaufszahlen aus – vor allem » mehr

Keine Änderung nach oben:
Die große Koalition will an den bestehen Fahrverbots-Grenzwerten festhalten. Allerdings könnten einige Diesel-Fahrzeuge nach einer Gesetztesänderung künftig von Fahrverboten ausgenommen werden. » mehr

Aufbruch für Vettel:
Mit viel Pathos hat Ferrari den neuen Formel-1-Dienstwagen von Sebastian Vettel enthüllt. Das lange Warten auf einen WM-Titel soll in diesem Jahr endlich enden. Dafür hat die Scuderia vor allem personell umgebaut. » mehr

Neuer Abgastest und SUV-Trend:
Das neue Abgastestverfahren WLTP und der Trend zum SUV treiben den CO2-Flottenwert bei Daimler hoch. Für 2020 geht der Hersteller von deutlich sinkenden Werten aus. » mehr

Rückgang von fast zwei Prozent:
Der Volkswagen-Konzern meldet für den Januar einen Rückgang des weltweiten Absatzes von fast zwei Prozent. Allerdings habe man in einigen Märkten Anteile hinzugewonnen. Vertriebschef Christian Dahlheim warnt vor weiteren Schwierigkeiten im laufenden Jahr. » mehr

Deutlich weniger Vergütung als 2017:
Millionen weniger: Die Gewinneinbrüche im vergangenen Jahr haben auch Auswirkungen auf die Vorstandsvergütung. Daimler-Chef Dieter Zetsche bekommt deutlich weniger Gehalt als noch im Jahr 2017. » mehr

Neuer Toyota Corolla:
Noch im vorigen Jahr kündigte Toyota sein neues Kompaktmodell als Auris an. Geschenkt. Zukünftig wird die Baureihe wieder Corolla heißen, keinen Diesel mehr haben und dafür auf Doppel-Hybrid setzen. » mehr

Erstes elektrisches Großserienmodell:
Audi hat der Bayerischen Staatskanzlei einen e-tron zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt. Auch die baden-württembergische Landesregierung hat ein Exemplar erhalten. » mehr

Im Datencenter:
Wie hoch ist die durchschnittliche Prämie der Tarifbeschäftigten? Wie gestaltet sich die Bonusentwicklung in Deutschland? Im Datencenter finden Sie die Antworten. » mehr

Einsatz von KI in Deutschland:
Künstliche Intelligenz: Zwei Wörter, die in Kombination bei vielen Menschen Verunsicherung hervorrufen. Was genau passiert in den nächsten Jahren wo und wie? Sicher scheint schon jetzt: KI wird unser Berufs- und Privatleben verändern. » mehr

Charter of Trust:
Siemens will das Risiko von Sicherheitsvorfällen reduzieren. Der Technologiekonzern verpflichtet neue Zulieferer künftig zu einheitlichen Sicherheitsstandards bei Cyber-Security. » mehr

BMW-Manager wechselt zu Zulieferer:
Dieter May, aktuell bei BMW für digitale Produkte und Services verantwortlich, wechselt zum Licht- und Halbleiter-Zulieferer Osram. Damit kehrt er zu seinen Wurzeln zurück. » mehr


Artikel 1-20 von 64289 Stück