Logo automobilwoche
Automotive News:
Themenspezial:
Räder und Reifen
Conti-Konkurrent mit starkem Halbjahr:
Drei Jahr nach der Übernahme durch Chinesen laufen die Geschäfte bei Pirelli gut. Der Reifenhersteller hat seinen Umsatz um 5,5 Prozent und seinen Gewinn um 8 Prozent gesteigert. ... mehr

Schwache Halbjahreszahlen:
Weniger Umsatz, weniger Gewinn: Im ersten Halbjahr hat Michelin trotz stabilen Reifenabsatz geringere Erlöse und Gewinn als ein Jahr zuvor verbucht. ... mehr

Michelin-Manager Pierre Fraisse:
Wie wird das Verkehrswesen zukunftsfähig? Beim "Movin'on"-Treffen im kanadischen Montréal beratschlagen Branchenexperten, interessierte Bürger und Bosse des Big Business' über die besten Wege zum Ziel. Ein Michelin-Manager mahnt zu Stille auf den Straßen – mit gutem Grund. ... mehr

Kautschuk für den Reifenmarkt:
„Das Jahr 2017 war durch eine in dieser Form noch nicht gekannte extreme Volatilität wesentlicher Rohstoffe für die Kautschuk verarbeitende Industrie in Deutschland gekennzeichnet“, heißt es beim Wirtschaftsverbands der deutschen Kautschukindustrie. ... mehr

Reifenverband ist optimistisch:
Die neue Reifenmesse Tire Cologne hat in Köln zum ersten Mal ihre Tore geöffnet. Die Messegesellschaft und der ideelle Ausrichter, der Reifenverband BRV, erwarten mehr Besucher als bei der vergangenen Reifenmesse in Essen. ... mehr

Starker Euro belastet Reifenhersteller:
Der französische Continental-Konkurrent Michelin leidet unter dem starken Euro. Der Umsatz sank im ersten Quartal. Positiv wirkt sich dagegen der Trend zu teureren Spezialreifen aus. ... mehr

Preisverleihung "Chassis Supplier of the Year":
Der Reifenbauer Goodyear war 2017 Erstausrüster für wichtige Modelle des Fahrzeugproduzenten Fiat Chrysler. Neben Kundenorientierung sowie Flexibilität seines Zulieferers hat der Automobilanbieter nun die Transparenz in den wechselseitigen Transaktionen gelobt. Und – nette ... mehr

Michelins Nordeuropa-CEO Taneja im Interview:
Frankreichs großer Reifenanbieter Michelin hat sich jüngst mit 20 Prozent an der deutschen Werkstattkette ATU beteiligt. Anish Taneja, als CEO der Michelin Region Europe North zuständig für Deutschland, Österreich, die Schweiz und sieben weitere Länder, erläutert im Interview ... mehr

Reifenhersteller:
Der Reifenhersteller Michelin hat sich mit 20 Prozent an der Werkstattkette ATU beteiligt. Davon sollen beide Unternehmen profitieren. ... mehr

Winterreifen-Saison:
Nach einem schwachen Start ist das Reifengeschäft in der Wintersaison doch noch zufriedenstellend verlaufen. ... mehr

Neue Entwicklungen bei Autoreifen:
Auf den ersten Blick mögen sich die Reifen unserer Autos in den letzten Jahrzehnten nur wenig geändert haben. Doch auch die Reifenhersteller gehen mit der Zeit. Die Pneus werden nach und nach zu smarten Hightech-Produkten. ... mehr

EXKLUSIV - Conti-Konzernumbau:
Continental-Chef Degenhart hat eine vollständige Trennung vom sehr profitablen Reifengeschäft ausgeschlossen. Conti müsse allerdings noch flexibler werden. ... mehr

Medienbericht bestätigt:
Schon lange wurde darüber spekuliert, ob Continental seine unterschiedlichen Sparten künftig eigenständiger fahren könnte. Nun bestätigt der Dax-Konzern, zumindest darüber nachzudenken. Die Anleger freut das. ... mehr

Hankook Europa:
Zum Jahreswechsel hat Han-Jun Kim den Posten als Präsident und Leiter des Operativen Geschäfts von Hankook in Europa und in den GUS-Staaten übernommen. Er folgt auf Ho-Youl Pae, der in der Unternehmenszentrale eine neue Aufgabe übernimmt. ... mehr

Führungswechsel bei Hankook Tire:
Der bisherige Vice Chairman und CEO Seung-Hwa Suh von Hankook geht Ende des Jahres in den Ruhestand. Ab Januar 2018 tritt Soo-II Lee in Suhs Fußstapfen. ... mehr

Notierungen von Kautschuk fallen weiter:
Wer sein Kraftfahrzeug perspektivisch mit neuer Bereifung ausstatten muss, hat keinen Grund zur Eile. Zumindest nicht als strenger Kostenhygieniker. Die Reifenpreise bleiben einstweilen stabil, hat der Vorstandschef des norddeutschen Zulieferers Continental jüngst angekündigt. ... mehr

Markteinbruch mit Ansage:
Bis einschließlich Oktober ist der Absatz von Motorrädern um knapp 12 Prozent eingebrochen. Ist das das Ende des Aufschwungs der vergangenen Jahre? ... mehr

Drittes Quartal 2017:
Im dritten Quartal 2017 hat der Reifenhersteller Pirelli Umsatz und Gewinn gesteigert. Unter dem Strich blieb sogar erheblich mehr übrig. ... mehr

Reifenkonzern:
Der italienische Reifenhersteller Pirelli hat bei seiner Rückkehr aufs Börsenparkett die Erwartungen nicht erfüllt. Grund dafür sei unter anderem die hohe Verschuldung des Konzerns. ... mehr

Chefwechsel bei Nokian Tyres Deutschland:
Thorsten Herzog ist nicht mehr Chef von Nokian Tyres Deutschland. Er hatte den Posten erst im Mai 2016 angetreten. ... mehr

Pirelli:
Die erste „P Zero World“ eröffnet in München. In dem Shop verkauft das Unternehmen Reifen für Luxus- und Sportwagen an zahlungskräftige Kunden. ... mehr

Nach zwei Jahren:
Es könnte der größte Börsengang des Jahres in Europa werden: Der italienische Zulieferer Pirelli steht vor seinem Börsen-Comeback. ... mehr

Pirelli Deutschland:
Seit Juli hat Pirelli Deutschland ein neues Führungsmitglied. Marco Guerrieri folgt auf den Geschäftsführer Technische Bereiche Michael Wendt, der künftig das Amt des Vorsitzenden der Geschäftsführung bei Pirelli Deutschland bekleidet. ... mehr

Lieferaufträge der Hersteller VW, Seat und Ford:
Zwei Volumenmarken des Wolfsburger VW-Konzerns bestücken stückzahlträchtige Kleinwagen mit Bereifung aus dem Hause Apollo Tyres. Auch Ford setzt auf den Zulieferer. Dieser hofft auf weitere Geschäftspartner. ... mehr

Erstausrüstung des Volumenmodells Polo:
Pro Jahr verkauft Kumho weltweit rund 60 Millionen Reifen. Wenn VWs neuer Polo ein Erfolg wird, dürften für die Koreaner bald beträchtliche Stückzahlen hinzukommen. Später auch im Ersatzgeschäft, denn viele Reifenkäufer bleiben dem Label aus der Erstausrüstung treu. ... mehr

Ausblick auf Continental-Halbjahreszahlen:
Wenn Continental am Donnerstag seine Zahlen vorlegt, rechnen Experten mit mehr Umsatz, aber deutlich niedrigerem Gewinn. Das liegt vor allem an Ertragsproblemen bei der "Cash Cow" Reifengeschäft. ... mehr

Operativer Gewinn des Continental-Rivalen sinkt:
Mehr Umsatz, weniger operativer Gewinn - der Reifenhersteller Michelin hat im ersten Halbjahr überraschend weniger verdient. Schuld daran waren vor allem steigende Rohstoffpreise. ... mehr

Goodyear:
Der US-Reifenhersteller Goodyear stellt die Produktion in seinem Werk in Philippsburg früher als geplant ein. Der reguläre Schichtbetrieb endete bereits am 14. Juli. ... mehr

Hilfs-E-Motor am Veloziped:
Ihr sprichwörtliches Savoir-vivre wollen die Franzosen auf das Fahrrad übertragen. Mit einem kompakten E-Bike-System lässt sich fast jedes öde Hollandrad zum stupenden Stromer tunen. Deutsche Drahtesel werden ab 2018 elektrifiziert. ... mehr

Michelin-Konferenz "Movin' on":
Als Reifenhersteller ist der französische Konzern eng mit Autobauern verbunden. Diese müssen sich wandeln – und somit auch Michelin. Wege für die Transformation einer ganzen Industrie soll die "Movin' on"-Plattform aufzeigen. ... mehr

Goodyear:
Goodyear wird in Philippsburg nur noch bis Ende Juli Reifen produzieren. Für die Mitarbeiter gibt es nur einen kleinen Trost. ... mehr

Goodyear Dunlop:
Beim Reifenhersteller Goodyear Dunlop droht offenbar ein massiver Jobabbau in Deutschland. ... mehr

Alufelgen-Hersteller:
Der Alufelgen-Hersteller Uniwheels wird in die USA verkauft. ... mehr

Tochtergesellschaft von Pirelli Deutschland:
Matthias Schuldes übernimmt ab 1. April die Leitung des Geschäftsbereichs Driver Fleet Solution bei Driver Handelssysteme. Sein Vorgänger Bernd Thorwart wird ihn bis 31. Dezember einarbeiten. ... mehr

Reifenhersteller:
Wie Continental erst jetzt meldet, gibt es seit Anfang des Jahres zwei neue Abteilungsleiter für die Pkw-Reifenentwicklung, und zwar Marco Gellings und Denise Ewald. ... mehr

Steigende Naturkautschukpreise:
Der ungebrochene Anstieg der Naturkautschukpreise führt ab März zu ersten Preiserhöhungen für Reifen. Laut Branchenkreisen ist mit durchschnittlichen Steigerungen von acht Prozent zu rechnen. ... mehr

Bilanz 2016:
Der Reifenhersteller Michelin hat im vergangenen Jahr seinen Gewinn deutlich gesteigert. Dafür war vor allem ein Faktor verantwortlich. ... mehr

Werksschließung in Philippsburg:
Rund 400 Menschen haben gegen die geplante Werksschließung des Reifenherstellers Goodyear Dunlop in Philippsburg demonstriert. Die Gewerkschaft zweifelt an der wirtschaftlichen Notwendigkeit der Schließung. ... mehr

Radhersteller:
Jürgen Lohmann, bisherigere CEO von BBS übergibt sein Amt an seinen Nachfolger Heinz Bartosch. Er gilt als ein langjähriger Kenner der Automobil- und Räderbranche. ... mehr

Januar bis September 2016:
Im dritten Quartal ist der Umsatz des Online-Reifenhändlers Delticom um 13 Prozent gestiegen. ... mehr

Reifenhersteller:
Der Reifenhersteller Goodyear stellt die Reifenproduktion in seinem Werk in Philippsburg ein. Fast 900 Mitarbeiter werden ihre Arbeitsplätze verlieren. ... mehr

Reifenhersteller:
Im dritten Quartal ist der Umsatz von Michelin um 2,5 Prozent gesunken. Es ist nicht das erste Minus in diesem Jahr. ... mehr

Nutzfahrzeug-Reifen:
Hankook Deutschland hat den Vertriebsbereich Lkw-Reifen neu strukturiert. Manfred Zoni verantwortet zukünftig als Vertriebsdirektor die Lkw- und Busreifen-Sparte für die deutschsprachigen Märkte. ... mehr

Halbjahreszahlen:
Michelin hat weniger Umsatz, aber mehr Gewinn gemacht. Dies ist zum einen auf das gute China-Geschäft zurückzuführen, der andere Grund liegt in Europa. ... mehr

Reifenbranche:
Brigdestone EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) ernennt Paolo Ferrari zum neuen Präsidenten und Vorstandsvorsitzenden. Der Italiener wechselt zum 19. September vom Reifenhersteller Pirelli nach Belgien. ... mehr

Reifenwerk:
Der Reifenhersteller Michelin baut ein Werk in Mexiko. ... mehr

Felgenhersteller Borbet:
Der Felgenhersteller Borbet hat nach rund einem Jahr Bauzeit in Kodersdorf bei Görlitz die Produktion aufgenommen. Ab 2017 sollen jährlich etwa 2,5 Millionen Leichtmetallräder an Hersteller ausgeliefert werden. ... mehr

Continental:
Das weltweite Erstausrüstungsgeschäft für Lkw-Reifen von Continental steht unter neuer Leitung. Peter Matzke, der bisher dieses Amt innehatte, verabschiedete sich nach nahezu 40 Jahren bei Continental in den Ruhestand. ... mehr

Formel 1:
Pirelli wird die Formel 1 bis Ende 2019 exklusiv mit Reifen ausstatten. Im kommenden Jahr treten in der Rennserie einige Änderungen in Kraft, auch bei den Reifen. ... mehr

Reifenservice:
Die Reifenservicekette Euromaster hat in den vergangenen Jahren viel in ihr Werkstattnetz investiert. Das soll sich auch in einer neuen Zentrale spiegeln. ... mehr

Michelin:
Der Reifenhersteller Michelin will seinen Absatz bis 2020 um 20 Prozent steigern. Im ersten Quartal 2016 war man von diesem Ziel aber noch weit entfernt. ... mehr

Fachausstellung in Essen:
Die letzte "Reifen" in Essen endet mit einer guten Bilanz und Umfrageergebnissen, die in Frankfurt für Freude sorgen werden. ... mehr

Nokian Tyres Deutschland:
Die deutsche Vertriebsorganisation des finnischen Reifenherstellers Nokian Tyres steht unter neuer Leitung. ... mehr

Reifenhandel:
Auch ein eher verhaltener Start ins Jahr 2016 kann den Optimismus des Internet-Reifenriesen Delticom nicht bremsen. Dies zeigte sich auf der Hauptversammlung. ... mehr

Reifenhandel:
Was beim mobilen Telefonieren längst gang und gäbe ist, soll nun auch beim Reifenkauf praktiziert werden: Die Flatrate als Bezahlmodell. Einer der Initiatoren ist ein alter Bekannter. ... mehr

Erstausrüstung:
Das japanische Unternehmen Yokohama hat mit dem US-Autobauer Chrysler für dessen Van Pacifica die Zulieferung von Reifen vereinbart. Zum Einsatz kommen sie auf drei wichtigen Märkten. Auf zwei Eigenschaften der Bereifung ist Yokohama besonders stolz. ... mehr

Bridgestone:
Bridgestone Schweiz hat Urs Lüchinger zum neuen Country Manager ernannt. Er berichtet an Peter Gulow, Director Consumer Business Unit und Christophe Poméon, Director Commercial Business Unit. ... mehr

Reifen 2016:
Der Zulieferer Huf Hülsbeck & Fürst zeigt auf der Messe Reifen 2016 seine IntelliSens-App. Damit lassen sich Universalsensoren für Reifendruck-Kontrollsysteme konfigurieren. Nicht nur Werkstätten werden davon profitieren. ... mehr

Der nächste Betrugsskandal:
Der finnische Reifenhersteller Nokian hat zugegeben, jahrzehntelang Reifentests manipuliert zu haben. Die Methode liegt eigentlich nahe. ... mehr

Jahresbilanz 2015:
Der Conti-Rivale Michelin hat seinen operativen Gewinn im vergangenen Jahr um fast ein Fünftel gesteigert. Nun setzen sich die Franzosen höhere Ziele. ... mehr

Reifeneinlagerung:
Der Düsseldorfer Spezialist für Rädereinlagerungen und Service rund ums Rad hat einen neuen Geschäftsführer für Vertrieb, Marketing und Finanzen. ... mehr

Continental:
Continental organisiert das Ersatzgeschäft Lkw-Reifen EMEA neu. Der Reifenhersteller etabliert mit dem Posten Leiter Vertrieb Lkw-Reifen eine eigenständige Funktion, die die gesamten Vertriebsaktivitäten in der Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) koordiniert. ... mehr

Neues Werk in den USA:
Continental baut ein neues Werk für Nutzfahrzeugreifen im US-Bundesstaat Mississippi. Das Unternehmen plant dafür Ausgaben von mehr als einer Milliarde Euro. ... mehr

Reifenhandel:
Rema Tip Top wird mit Wirkung zum März 2016 den Vorstand von zwei auf vier Ressorts erweitern. ... mehr

Reifenhersteller:
Der Reifenhersteller Hankook hat 2015 an Umsatz und Profit verloren. Zum Jahresende bremste sich der Rückgang allerdings ab. ... mehr

Reifenhandel:
Nach den ersten elf Absolventen im Frühjahr 2015 schlossen jetzt 15 weitere Serviceberater die Akademie der Goodyear Dunlop Handelssysteme erfolgreich ab. ... mehr

Euromaster:
Bärbel Rankl übernimmt die Leitung des Bereichs Franchise bei Euromaster. Vorgänger Franz Häring wechselt zur Muttergesellschaft Michelin. ... mehr

Reifenhandel:
Der Reifenhändler Pneuhage übernimmt die 27 Stationen umfassende Erhardt Reifen + Autoservice mit 220 Mitarbeitern. ... mehr

Hohe Temperaturen:
Das milde Wetter wirkt sich auf die Verkaufszahlen von Winterreifen aus: Continental rechnet nicht mehr damit, die Vorjahreszahlen zu erreichen. ... mehr

Artikel 1-20 von 61902 Stück
Verband weist "Alleingang der BMW AG" zurück:
Auf einer Sondersitzung des Verband Deutscher BMW Vertragshändler forderten die Mitglieder den Aufschub des neuen Geschäftsmodells bis Ende 2019 und weitere Verhandlungen mit BMW. » mehr

In den kommenden fünf Jahren:
ZF geht davon aus, dass sich autonomes Fahren im Nutzfahrzeugsegment schneller durchsetzt, weil damit die Betriebskosten der Fahrzeuge gesenkt werden. » mehr

Zetsche und Merkel in Immendingen:
Daimler hat in Immendingen gut 100 Kilometer südlich von Stuttgart auf einem ehemaligen Kasernengelände für gut 200 Millionen Euro ein neues Prüf- und Technologiezentrum errichtet und hat dort so manches vor. » mehr

Konflikt bei Neue Halberg Guss:
Nach zwei Streiktagen will die Gewerkschaft IG Metall zurück an den Verhandlungstisch im Streit um die Zukunft des Zulieferers Neue Halberg Guss. » mehr

Stammwerk Wolfsburg:
Bei VW wird es im Stammwerk in Wolfsburg in der ersten Oktoberwoche vier Schließtage geben. Wegen des Feiertags am 3. Oktober laufen in der gesamten ersten Oktoberwoche keine Autos in Wolfsburg von den Bändern. » mehr

VW-Nutzfahrzeugchef Sedran:
In der Diskussion über eine Partnerschaft mit dem Rivalen Ford geht Volkswagen-Nutzfahrzeug-Chef Thomas Sedran davon aus, dass der Standort Hannover ein Bulli-Werk bleiben soll. » mehr

Kopf der Woche:
Der Mann ist beliebt. Wer sich bei VW nach Ralf Brandstätter erkundigt, schaut bald in lächelnde ­Gesichter. » mehr

Weltweit attraktivste Arbeitgeber 2018:
Universum veröffentlicht zum zehnten Mal seine weltweiten Arbeitgeberrankings (World's Most Attractive Employers, WMAE). » mehr

"Enteignungsgleiche Regelungen":
Der Zentralverband des Deutschen Handwerks sieht im Falle von Fahrverboten für ältere Diesel die Existenz vieler Betriebe in Gefahr. Der Verband fordert Hardware-Nachrüstungen auf Kosten der Hersteller. » mehr

Bulli, Caddy & Co.:
Volkswagen will bei seiner Sparte der leichten Nutzfahrzeuge immer mehr Modelle mit E-Antrieb ins Programm nehmen. » mehr

Bis die Million geknackt wird:
Henning Kagermann, Chef der beratenden Nationalen Plattform Mobilität (NPE), rät der Bundesregierung, den Umweltbonus für Elektroautos so lange zu bezahlen, bis eine Million E-Autos in Deutschland unterwegs sind. » mehr

Stefan Klebert wechselt Maschinenbauer:
Der Maschinenbauer Gea stellt die Weichen für den geplanten Wechsel an der Konzernspitze. » mehr

Fahrverbote für ältere Diesel:
Hessens Landesregierung geht gegen das Frankfurter Fahrverbots-Urteil in Berufung. Sie hält das Fahrverbot für "nicht hinnehmbar". » mehr

+++Ticker Nachrüstungs-Streit+++:
Soll es an älteren Dieselfahrzeugen Hardware-Nachrüstungen geben oder nicht? Die Frage entzweit die deutsche Politik. Wie es aktuell in der Debatte aussieht, lesen Sie hier. » mehr

Daimler, Lanxess & Co. :
Daimler eröffnet sein neues Testzentrum in Immendingen, Lanxess baut in Krefeld-Uerdingen. Auch in Thüringen entstehen neue Arbeitsplätze. » mehr

Puristische Renner im Doppelpack:
Ferrari hat zwei offene Sportwagen vorgestellt: den einsitzigen Monza SP1 und den Zweisitzer Monza SP2. » mehr

Elektromobilität in Deutschland:
Bundeskanzlerin Angela Merkel bleibt beim Thema E-Autos optimistisch, obwohl das ursprüngliche Ziel, bis zum Jahr 2020 eine Million Elektroautos in Deutschland zu haben, begraben wurde. » mehr

Im Datencenter:
In diesen Tagen kommt der Citroën Berlingo zu den deutschen Händlern... » mehr

Drive-E-Studienpreise:
Im Rahmen der Drive-E-Sommerakademie beschäftigten sie 50 Studierende eine Woche lang mit verschiedensten Aspekten der Elektromobilität. Fünf von ihnen wurden mit den Drive-E-Studienpreisen ausgezeichnet. » mehr

Neue Haftbeschwerde Stadlers:
Für den beurlaubten Audi-Chef Rupert Stadler hält die Unsicherheit an. Er hat gerade erneut Beschwerde gegen die U-Haft eingelegt. Und bei Volkswagen und Audi scheinen die Aufsichtsräte unsicher, wie man aus der Beurlaubung am besten in die vermutlich unvermeidbare Trennung » mehr


Artikel 1-20 von 61902 Stück