Themenspezial:
Alternative Antriebe
Faszination Formel E:
Elektro-Schock: So fährt der Batterie-Bolide, mit dem Audi ab Samstag den Meistertitel in der Formel E verteidigen will. ... mehr

Volkswagen:
Der VW-Nachhaltigkeitsbeirat fordert mehr Transparenz beim Thema E-Mobilität. Der Umstieg soll schneller voran getrieben werden. ... mehr

Großauftrag für StreetScooter:
Schon heute wird der StreetScooter in Unternehmen und Kommunen tausendfach genutzt. Jetzt setzt auch das Carsharing Start-up UZE-Mobility auf die Stromer-Flotte der Post-Tochter. ... mehr

Continental-Mobilitätsstudie 2018:
Die meisten Autofahrer zeigen bei der Antriebsart ihrer Autos wenig Wechselbereitschaft. Nur bei den Dieselfahrern stellte die "Continental-Mobilitätsstudie 2018" eine nennenswerte Zahl von Wechselwilligen fest. ... mehr

Zugriff auf weltgrößte Reserven:
Wegen seiner Bedeutung für Elektroautos wird Lithium als "weißes Gold" und "Schlüsselrohstoff" bezeichnet. Erstmals erhält ein deutsches Unternehmen in Bolivien nun direkten Zugriff auf Lithium. ... mehr

Bayern soll "Elektroautoland" sein:
Geht es nach Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, sind bis zum Jahr 2030 in Bayern 70 Prozent der neu zugelassenen Autos Elektrofahrzeuge. Auch das autonome Fahren will Bayern "nachhaltig vorantreiben". ... mehr

Milliardeninvestition in neues Werk:
Hyundai investiert massiv in die Produktion von Brennstoffzellensystemen. Bis 2030 will der Autobauer jährlich 700.000 solche Systeme herstellen können. Tausende Arbeitsplätze sollen in dem Zusammenhang entstehen. ... mehr

Modellvorschau Mercedes EQ:
Innerhalb von vier Jahren will Mercedes sieben neue E-Modelle seiner Technologiemarke EQ auf der Straße haben. ... mehr

E-Antriebproduktion in Untertürkheim:
Der Daimler-Betriebsrat will mit dem Vorstand über die Produktion von Elektro-Antriebssträngen im Werk Untertürkheim verhandeln. ... mehr

EXKLUSIV – Wegen strengerer CO2-Vorgaben der EU:
Elektrifizierte Antriebe und aufwendigere Abgasreinigung treiben die Preise von Neuwagen nach oben. Im Kleinstwagensegment werden viele Interessenten hierbei nicht mittun können. VWs Ex-Aufsichtsratschef Ferdinand K. Piëch stellt dazu in der Automobilwoche nun eine klare ... mehr

Elektrotransporter:
Der E-Transporter Streetscooter hat die Typgenehmigung für sein Einstiegsmodell erhalten. Diese erleichtert die Zulassung von größeren Stückzahlen. ... mehr

Batteriefabriken:
Der chinesische Autobauer BYD will Batteriefabriken in den USA und Europa bauen, denkbar wäre ein Standort in Deutschland. ... mehr

Ausbau der Elektrifizierung:
Noch hat Opel als Auto mit Strom-Strang für den Antrieb nur den Ampera-e im Programm, ein Relikt aus der Zeit unter GM-Regie. Nun, in Kooperation mit dem neuen Eigentümer PSA aus Frankreich, vergrößert die deutsche Traditionsmarke ihre E-Palette in bedeutsamen Segmenten. ... mehr

Fahrvorstellung Kia e-Niro:
Kia macht mit dem e-Niro den Einstieg in das E-SUV-Segment für die Masse erschwinglich. Zu Preisen ab 34.290 Euro ist der Elektro-Crossover ab kommendem Frühjahr zu haben. ... mehr

Hoffnungsträger kommt nach Europa:
Tesla beginnt im Februar 2019 mit den Auslieferungen seines Model 3 in Europa. Zunächst kostet ein Model 3 mindestens 57.900 Euro. ... mehr

Studie zu Auswirkungen des Abgas-Skandals:
Autokäufer in Deutschland sind nach dem Abgas-Skandals eher bereit, Autos von ausländischen Marken zu erwerben. Das ist ein Ergebnis einer Studie des Brand Science Institute (BSI). ... mehr

Weg vom Verbrenner, hin zum E-Auto:
Laut VW-Chefstratege Michael Jost plant VW im Jahr 2026 seinen letzten Produktstart auf einer Verbrennerplattform. Im Jahr 2040 könnten die letzten konventionellen VW verkauft werden. ... mehr

Trotz Stellenabbau bei Volkswagen:
Das VW-Werk in Emden leidet unter der Passat-Flaute, das Werk Kassel dagegen ist gut ausgelastet. Auch deshalb arbeiten künftig 100 Mitarbeiter des Werks Emden in Kassel - und 120 Leiharbeiter werden übernommen. ... mehr

US-Handelsminister Wilbur Ross:
Die deutschen Autobauer sollen künftig mehr Fahrzeuge, insbesondere auch Elektroautos, in den USA herstellen. US-Handelsminister Wilbur Ross will so auch das hohe US-Handelsdefizit mit Deutschland senken. ... mehr

Nach 20 Jahren Unterstützung:
Toyota unterstützt die Deutsche Umwelthilfe (DUH) nicht mehr. Die Entscheidung hat laut dem Autobauer nichts mit der wachsenden Kritik an der DUH zu tun. ... mehr

Aus schon "in naher Zukunft":
Die Regierung von Donald Trump plant offenbar die Streichung der Subventionen für Elektroautos. Diese waren noch von Trumps Vorgänger Barack Obama eingeführt worden. ... mehr

"Ein verkaufsunterscheidendes Merkmal":
Roman Zitzelsberger, baden-württembergischer IG-Metall-Chef, fordert, dass in Baden-Württemberg Batteriezellfabriken aufgebaut werden. Schließlich würden die Autobauer auch ihre "Motoren nicht irgendwo dazu" kaufen. ... mehr

Experte prognostiziert schwierige Jahre:
Der weltgrößte Neuwagenmarkt China schwächelt, und die Autobauer müssen enorme Summen in E-Autos , autonomes Fahren und Digitalisierung stecken - eine ungute Mischung für die Branche, meint Branchenexperte Ferdinand Dudenhöffer. ... mehr

Personalchef Gunnar Kilian stellt klar:
Für den Bau von Elektroautos braucht man weniger Mitarbeiter - und Volkswagen richtet derzeit alles auf E-Autos aus. Personalvorstand Gunnar Kilian macht deshalb eines ganz klar. ... mehr

Früherer Staatssekretär geht zu InnoEnergy:
Der frühere Staatssekretär Matthias Machnig wechselt zu InnoEnergy und soll eine Schlüsselrolle beim Aufbau einer europäischen Produktion von Batteriezellen übernehmen. ... mehr

Autobranche in Turbulenzen:
Die Autobranche verändert sich radikal – dies hat schon das Jahr 2018 gezeigt. Die Diesel-Affäre ist alles andere als ausgestanden, Fahrverbote treffen Kunden und Unternehmen. Aber: Beim Elektroauto tut sich etwas. Können die Hersteller also dennoch optimistisch bleiben? ... mehr

Investitionen von knapp 44 Milliarden Euro:
Volkswagen will bis 2023 knapp 44 Milliarden Euro in Elektromobilität, autonomes Fahren und Digitalisierung investieren. Auch ein neues Werk in Amerika ist geplant. ... mehr

Elektrischer Fiat 500 geplant:
Fiat will seine Werke in Italien auslasten und dort Milliarden investieren, um SUVs und E-Autos zu bauen. Geplant ist unter anderem eine Elektro-Version des Fiat 500. ... mehr

240 Millionen Dollar:
Es ist die größte Funding-Runde bislang: Der US-Ladenetzbetreiber ChargePoint hat 240 Millionen Dollar von seinen Investoren eingesammelt. Geldgeber ist unter anderem auch die BMW-Tochter iVentures. ... mehr

EXKLUSIV - Elektromobilität:
Nach dem Zukauf des Maschinenbauers im Bereich Elektromotoren Elmotec Statomat will der Zulieferer Schaeffler ab 2020 in den Markt mit Elektromotoren einsteigen. Die Leistungsbreite der Antriebe ist enorm. ... mehr

Weltpremiere Audi e-tron GT:
Zwei Jahre lang darf Elon Musk noch das Monopol seines Tesla Model S auskosten. Dann hat Audi den e-tron GT serienreif – als ersten wirklichen Gegner der kalifornischen Oberklasse-Limousine. ... mehr

US-Präsident greift GM-Chefin auf Twitter an:
US-Präsident Donald Trump droht General Motors mit der Kürzung sämtlicher Subventionen, auch für Elektroautos. Nicht nur in den USA sorgt die GM-Ankündigung, tausende Stellen zu streichen, für Kritik. ... mehr

Absatzrückgang um 70 Prozent:
Im Oktober sind die Verkaufszahlen von Tesla in China deutlich zurückgegangen. Schuld ist der Handelsstreit mit den USA. ... mehr

Geringer Elektroautoabsatz in Deutschland:
Warum kaufen die Deutschen im internationalen Vergleich so wenige Elektroautos? Es liegt auch am Mangel an Informationen, zeigt eine neue Studie. ... mehr

Nicole Hoffmeister-Kraut:
Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut engagiert sich für eine Batteriezellproduktion in ihrem Bundesland. Dabei setzt sie auf vorhandene Standortvorteile. ... mehr

Sono Motors:
Conti wird die Antriebseinheit für das Elektroauto Sion von Sono Motors liefern. Das Auto soll 2019 auf den Markt kommen. ... mehr

Reaktion auf Zölle:
Der Elektroauto-Hersteller Tesla reduziert die Preise für die Baureihen Model S und Model X in China. Damit reagiert das Unternehmen auf die Zölle, die China infolge des Handelsstreit mit den USA verhängt hat. ... mehr

Umstieg auf E-Autos:
Mit Elektroautos lässt sich zunächst weniger verdienen als mit konventionellen Autos. VW-Markenproduktionschef Andreas Tostmann hat schon Ideen, wie das ausgleichen will. ... mehr

Hoffnungs-Technologie für Elektroautos:
Festkörperakkus bieten gegenüber Lithium-Ionen-Akkus einige Vorteile, auch in Elektroautos. Das chinesische Unternehmen Qing Tao Energy Development hat nun mit der Kleinserien-Produktion von Festkörperakkus begonnen. ... mehr

Elektro-Lieferwagen:
Tesla-Chef Elon Musk hat bei Twitter Interesse an einer Zusammenarbeit mit Daimler bekundet. Er kann sich vorstellen, mit den Deutschen zusammen einen Elektro-Lieferwagen zu bauen. ... mehr

Wegen Diesel-Fahrverboten:
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Kommunen dazu aufgefordert, zukunftsfähige Verkehrskonzepte zur Chefsache zu machen. "Das macht auch Spaß", sagte Merkel. ... mehr

E-Autos im Winter:
E-Autos haben den Ruf reiner Sommerautos. Denn die niedrigen Temperaturen belasten den Akku. Weil es zudem keine Abwärme durch einen Verbrennermotor gibt, muss eine elektrische Heizung für Wärme sorgen. Doch Stromfahrer haben im Winter auch Vorteile. ... mehr

Erstes Werk für I.D.-Stromer soll CO2-neutral laufen:
VW werde "den Automobilstandort Deutschland beim E-Auto an die Spitze bringen", kündigt Thomas Ulbrich an, der E-Mobilitäts-Vorstand des Kernlabels VW Pkw. Zum Auftakt der Öko-Offensive lässt das Management den sächsischen Standort Zwickau umkrempeln. Für eine buchstäblich ... mehr

Einsatz ab Dezember:
In Hamburg soll ab Dezember der erste elektrisch angetriebene Bus eingesetzt werden. Bis die gesamte Flotte umgestellt ist, wird es aber noch mehr als zehn Jahre dauern. ... mehr

Interview des Apple-Mitgründers:
Apple-Mitgründer und Tech-Guru Steve Wozniak hat in einem Interview auf CNBC über Tesla und autonomes Fahren hergezogen. Er habe aufgegeben: "Es wird nicht passieren." ... mehr

Dritte Studie "Mobilität in Deutschland":
Das Auto bleibt mit großem Abstand "Verkehrsträger Nummer eins". Das ist ein Kernergebnis der Studie "Mobilität in Deutschland 2017". Gegenüber früheren Studien zeigen sich aber auch einige nicht unbedeutende Verschiebungen. ... mehr

Vorbereitungen für den Europa-Start:
Tesla macht sein Model 3 fit für den bevorstehenden Europa-Marktstart. Dazu gehört auch, dass der Hoffnungsträger nicht nur am markeneigenen Supercharger, sondern auch an europäischen Schnell-Ladesäulen betankt werden kann. ... mehr

Teil von Daimlers Elektro-Offensive:
Bald werden im Berliner Mercedes-Benz-Werk Antriebsmodule für Elektroautos montiert. Daimler investiert dafür 500 Millionen Euro. ... mehr

Elektromobilität:
VW hat einen weiteren Lieferanten für Batteriezellen für Elektroautos gefunden. Damit ist das Unternehmen nun in allen wichtigen Weltregionen versorgt. ... mehr

Batteriezellfabrik in Deutschland:
Das Bundeswirtschaftsministerium stellt in den kommenden Jahren eine Milliarde Euro für den Aufbau einer Batteriezellfabrik in Deutschland in Aussicht. Für das Ministerium handelt es sich um eine "Schlüsseltechnologie". ... mehr

Engpässe bei Lieferanten:
Aufgrund von Lieferengpässen könnte im VW-Werk in Zwickau Kurzarbeit bevorstehen. Volkswagen teilte mit, dass die Produktion des Golf in der Fertigungslinie 2 vorübergehend gestoppt sei. ... mehr

Batteriezellfertigung in Deutschland und EU:
Werden bald auch in Deutschland Batteriezellen gefertigt? Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und EU-Energiekommissar Maros Sefcovic geben am Dienstag Einblick in den Stand der Planungen. ... mehr

Still und sauber geliefert:
Handel, Handwerk und Gewerbe denken um: In Zeiten drohender Diesel-Fahrverbote steigt trotz der noch immer höheren Preise bei Firmenfahrern das Interesse an Elektroantrieben auch in leichten Nutzfahrzeugen - und das Angebot wächst entsprechend. ... mehr

Elektro-Kleinwagen geplant:
VW plant neben der I.D.-Familie einen elektrischen Kleinwagen. Zudem gibt es Überlegungen, die Produktion des Passat nach Osteuropa zu verlagern. ... mehr

EXKLUSIV - Elektromobilität:
VW-Chef Herbert Diess ist davon überzeugt, Tesla auf dem US-Markt schlagen zu können. Und dass eine Autofirma einmal das wertvollste Unternehmen sein wird. ... mehr

EXKLUSIV – Carsharing in Metropolen:
In Deutschland sind es Millionenstädte wie Berlin und Hamburg, in denen VW bald mit einer Leihflotte aus Fahrzeugen des Typs E-Golf und E-Up antreten will. Ballungsräume in anderen Kernmärkten Europas, in den USA sowie Kanada kommen hinzu. Und brandneue Autotypen. ... mehr

Reallabor soll Blick ins Jahr 2035 gewähren:
Gemeinsam mit Forschern der Universität Kassel will Opel mit einem Reallabor die Zukunft der Mobilität testen. Dazu errichtet Opel unter anderem mehr als 160 Ladepunkte für E-Autos. ... mehr

Elektroautos statt Passat?:
Der Volkswagen-Aufsichtsrat wird Ende nächster Woche eine "wichtige Entscheidung" zum VW-Werk in Emden treffen. Eine "Option" ist, dass dort künftig Elektroautos statt dem Passat gebaut werden. ... mehr

Neues Werk:
In seinem neuen Werk in der Nähe von Schanghai will Tesla ab 2021 rund 3000 Elektroautos pro Jahr bauen. ... mehr

Telekom Verteilerkästen werden Ladesäulen:
Verteilerkästen der Deutschen Telekom spielen künftig auch eine Rolle beim Ausbau der Elektromobilität in Deutschland. ... mehr

Tesla:
Tesla-Chef Elon Musk hat ein neues Update für den Autopiloten angekündigt. Die Autos sollen ihre Besitzer künftig auf Knopfdruck abholen können. ... mehr

Batteriesystemhersteller:
Der Lieferant von Batteriesystemen für Unternehmen wie Daimler und Volvo, Akasol, will Ende 2019 seinen neuen Standort in den USA in Betrieb nehmen. ... mehr

19 Elektroautos im ADAC-Alltagstest:
Was kosten Elektroautos pro Kilometer verglichen mit Modellen mit Verbrennungsmotor, und wie alltagstauglich ist die Reichweite? Der ADAC hat E-Autos mit dem Taschenrechner in der Hand getestet. ... mehr

Einer der Gründer geht von Bord:
Die negativen Nachrichten über das E-Auto-Start-up Faraday Future reißen nicht ab. Nun soll einem Bericht zufolge einer der drei Gründer des Unternehmens die Firma verlassen haben. ... mehr

Mit Batterie-Unterstützung von Kreisel Electric:
Der Tuner ABT Sportsline gibt mit dem ABT RS6-E einen Ausblick auf die Zukunft des Tunings. Wichtiger Bestandteil des Prototypen ist eine Batterie von Kreisel Electric. ... mehr

Umfrage - Wer interessiert sich für Elektroautos?:
Die potenziellen Käufer von Elektroautos sind eine ausgesprochen interessante Zielgruppe, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Doch die etablierten Autobauer haben ein Imageproblem. ... mehr

Kooperation mit Mobileye:
Zusammen mit Mobileye und Champion Motors will VW in Israel einen Fahrdienst mit autonom fahrenden Elektroautos anbieten. ... mehr

Neue Klimaschutz-Ziele der EU für 2030:
IG Metall-Chef Jörg Hofmann hält die neuen CO2-Vorgaben für die Autoindustrie für das Jahr 2030 für nicht zu schaffen. In einem Interview verweist er auch darauf, dass die E-Mobilität momentan CO2-intensiver sei als Verbrennungsmotoren. ... mehr

Kampf der Parkplatznot:
Ein Faltauto des israelischen Start-ups City Transformer soll bald die Parkplatzsuche in Städten erleichtern - auch in Deutschland. Das Fahrzeug soll ab 2020 zu Preisen unter 9000 Euro zu kaufen sein. ... mehr

Im Datencenter:
Das Elektro-SUV e-tron soll Audi helfen, im wachsenden Markt für Elektroautos erfolgreich zu sein. Wer liefert eigentlich die Teile und Komponenten für den e-tron? In unserem Datencenter gibt es die Antworten. ... mehr

Falschangaben zu Model 3-Produktion:
Tesla droht neuer juristischer Ärger. Einem Bericht zufolge ermittelt das FBI intensiv, ob Elon Musks Elektroautobauer falsche Angaben zu den Produktionsprognosen des Hoffnungsträgers Model 3 gemacht hat. ... mehr

Tesla-Chef Musk:
Noch immer warten die Kunden vergeblich auf die Basisvariante des Tesla Model 3 für 35.000 Dollar. Firmenchef Musk hat ihnen jetzt Hoffnung gemacht. ... mehr

Neue Prüfanlage von IAV ist auf Stromer vorbereitet:
Die Elektromobilität erfordert auch im Bereich der Crashtests neue Wege. Eine der ersten Crashanlagen in Deutschland, die speziell für die Belange von elektrifizierten Fahrzeugen ausgelegt wurde, ist eine Prüfanlage von IAV in Großmehring. ... mehr

Erster reiner Elektro-Standort von Volkswagen:
Das VW-Werk in Zwickau wird der erste Volkswagen-Standort, an dem künftig nur E-Autos gebaut werden sollen. Laut Volkswagens Finanzchef Frank Witter liegt der Autobauer beim Umbau im Plan. ... mehr

Bus von chinesischem Hersteller BYD:
Ab Donnerstag fährt der erste vollelektrische Bus von Flixbus zwischen dem Flughafen Frankfurt und Mannheim. Gebaut wurde der Bus vom chinesischen Hersteller BYD. ... mehr

Tesla-Konkurrent mit Geldproblemen:
Mit Faraday Future wollte Jia Yueting den Marktführer Tesla vom Thron stoßen und sich als Anführer auf dem Elektroautomarkt positionieren. Doch nun scheint dieser Traum ausgeträumt und das Ende für das Start-up nah. ... mehr

Großinvestor ändert seine Meinung:
Die Tesla-Aktie ist massiv gestiegen – weil ein prominenter Investor seine Meinung über das Unternehmen radikal geändert hat. ... mehr

Praxistest in Berlin:
Ein Jahr lang wird ein vollelektrischer Daimler-25-Tonner mit Kühlaufbau Edeka-Filialen in Berlin beliefern. Ziel des Tests ist, herauszufinden, ob die E-Lkw alltagstauglich sind. ... mehr

Elektroauto-Hersteller:
Der Baumaschinen-Spezialist Caterpillar beteiligt sich an Henrik Fiskers neuem E-Auto-Start-up. Besonders eine Technologie war dafür ausschlaggebend. ... mehr

Tesla-Konkurrent soll 2021 kommen:
Der Hausgeräte-Hersteller Dyson beginnt im Dezember mit dem Bau seiner ersten Autofabrik. Das Werk in Singapur soll 2020 fertig sein. Das erste Dyson-E-Auto soll 2021 kommen. ... mehr

Rückzahlung von Elektroprämie:
Tesla-Kunden müssen teilweise die Umweltprämie zurückzahlen. Eine Klage dagegen hat das Gericht zurückgewiesen. ... mehr

BMW-Designchef Adrian van Hooydonk:
Das für 2021 geplante Elektroauto BMW i4 wird eine Limousine der Mittelklasse. Anders als die Nischenmodelle i3 und i8 ist sie als Volumenmodell geplant. ... mehr

Zweiter Anlauf:
Henrik Fisker startet einen zweiten Versuch, mit einem selbst entwickelten Elektroauto Tesla, Nio und Co anzugreifen. ... mehr

Neues Elektromodell von Porsche:
Der auf der Messe in Genf im Frühjahr als Studie vorgestellte Mission E Cross Turismo wird in Serie gehen. Das kündigte Porsche-Chef Oliver Blume beim Branchengipfel des Instituts für Automobilwirtschaft an. Dadurch sollen weitere Jobs in Zuffenhausen geschaffen werden. ... mehr

Neue Auto-Umweltliste:
Der ökologisch orientierte Verkehrsklub VCD hat die Auto-Umweltliste 2018/2019 veröffentlicht. Unter den 61 empfohlenen Pkw befinden sich auch 22 Dieselautos. ... mehr

Polestar-Chef Ingenlath zu Trumps Zollpolitik:
Die Autobauer in Europa blicken sorgenvoll auf den Zollkonflikt zwischen den USA und China. Der deutsche Designer und Polestar-Chef Thomas Ingenlath bringt das Problem nun auf den Punkt. ... mehr

Rennserie zieht immer mehr Unternehmen an:
BMW und Audi machen in der Formel E mit, Porsche und Mercedes stoßen dazu. Nun hat auch Bosch angekündigt, an der Elektro-Rennserie teilzunehmen - zunächst als Sponsor. ... mehr

Entwicklung leistungsfähiger Batteriezellen:
Die EU-Kommission fördert die Entwicklung leistungsfähiger Batteriezellen in der EU mit knapp 200 Millionen Euro. Das soll helfen, im Wettbewerb mit Asien aufzuholen. ... mehr

Peter Altmaier:
Damit Deutschland bei der Elektromobilität nicht abgehängt wird, will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier viel Geld in die Hand nehmen. ... mehr

KOMMENTAR zur Elektromobilität:
Die Autobauer tun bislang wenig, um die Kunden zum Umstieg auf E-Autos zu bewegen. Dabei läge das in ihrem eigenen Interesse. ... mehr

Fahrbericht Audi e-tron:
Einige Wochen nach Mercedes hat nun auch Audi sein Elektro-SUV vorgestellt. So soll der e-tron Audi auf der Electric Avenue nach vorne bringen. ... mehr

HUK Coburg wertet Telematiktarife aus:
Viele Deutsche stehen E-Autos wegen ihrer geringen Reichweite skeptisch gegenüber - völlig zu unrecht, wie eine Auswertung des Versicherers HUK Coburg zeigt. ... mehr

Zu wenig Steuern bezahlt:
Der US-Bundesstaat Nevada, in dem sich Teslas erste "Gigafactory" befindet, hat Tesla wegen zu wenig bezahlter Steuern verklagt. Der E-Autobauer reagierte umgehend und hat den Fehlbetrag offenbar schon überwiesen. ... mehr

China:
Einem Bericht zufolge wollen die beiden Unternehmen Marktführer unter den Fahrdiensten in China werden – mit einer Übernahme. ... mehr

Streetscooter:
Aufgrund der hohen Nachfrage haben die Post und Ford einen größeren Streetscooter entwickelt. Am Dienstag beginnt die Serienproduktion in Köln. ... mehr

Elektromobilität:
Daimler hat mit dem Bau einer Batteriefabrik in den USA begonnen. Sie liefert die Batterien für die künftigen Elektro-SUVs des Herstellers. ... mehr

ANALYSE - Umweltbonus im September 2018:
Beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gingen im September 4936 Anträge ein, der zweithöchste Wert seit Einführung des Umweltbonus. Allerdings entfielen 43 Prozent davon auf einen Hersteller. ... mehr

Mercedes-Vertriebschefin:
Der Daimler-Konzern verzeichnet bereits jetzt eine große Nachfrage nach dem rein elektrischen Modell EQC. Seit Vorstellung des Autos am 4. September in Stockholm habe es bereits Tausende Registrierungen gegeben, sagte Mercedes-Vertriebschefin Britta Seeger am Rande des ... mehr

Mehr als 53.000 Exemplare im dritten Quartal:
Tesla scheint seine anhaltenden Produktionsprobleme beim Model 3 langsam in den Griff zu bekommen. Von Juli bis September liefen 53.239 Model 3 von den Bändern. ... mehr

Ab dem Jahr 2030:
In Dänemark sollen ab dem Jahr 2030 keine Autos mit Verbrennungsmotor neu zugelassen werden dürfen. Dies sagte Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen vor dem dänischen Parlament. ... mehr

Artikel 1-20 von 63431 Stück
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht:
Dem chinesischen Autobauer Geely droht nach dem Einstieg beim Autobauer Daimler kein Bußgeld von der deutschen Finanzaufsicht. » mehr

Änderungen ab 2019:
Ab 2019 ist die Opel-Geschäftsführung nur noch zu viert. Antonio Cobo wird zum Vice President Manufacturing und Supply Chain von Opel berufen. Er zieht jedoch nicht in die Geschäftsleitung ein. » mehr

Wörter des Jahres 2018:
Die Gesellschaft für deutsche Sprache in Wiesbaden hat einige Begriffe zu den Wörtern des Jahres 2018 gekürt, darunter auch "Diesel-Fahrverbot". » mehr

Fahrverbote:
Zum ersten Mal haben sich die Deutsche Umwelthilfe und eine Stadt in einem Prozess um Fahrverbote außergerichtlich geeinigt. » mehr

Unternehmen haben eine weitere Klage gegen das Lkw-Kartell eingereicht. Die Akten dazu füllten mehrere Lieferwagen. » mehr

Vom Online-Erotikhändler zur Gebrauchtwagen-Plattform:
Der Online-Handelsexperte Bertrand Parizot wechselt von Amorelie zu Heycar. Dort soll er das Geschäftsmodell ausbauen. » mehr

Verbände:
Die beiden Fachverbände ZDK und ZKF wollen verstärkt zusammenarbeiten. Das wird jetzt auch mit einer Mitgliedschaft besiegelt. » mehr

Waffenstillstand im Handelskrieg:
Nach dem "Waffenstillstand" im Handelskrieg mit den USA rüstet China ab: Die Sonderabgaben auf Autos aus den USA werden vorerst wieder aufgehoben. Davon profitieren vor allem deutsche Autobauer wie BMW und Mercedes, die von ihren Werken in den USA nach China exportieren. » mehr

Fahrerassistenzsysteme:
Volkswagen startet eine Dachkampagne namens IQ.DRIVE, in der die Kommunikation zu den Assistenzsystemen gebündelt werden soll. » mehr

So haben Sie gewählt:
Wer ist für die Leser der Automobilwoche der Top-Automobilzulieferer des Jahres, welcher konnte dagegen nicht überzeugen und warum? Hier die Ergebnisse der Leserwahl 2018. » mehr

Faszination Formel E:
Elektro-Schock: So fährt der Batterie-Bolide, mit dem Audi ab Samstag den Meistertitel in der Formel E verteidigen will. » mehr

Minus 5,4 Prozent im November:
Der Volkswagen-Konzern hat im November erneut weniger Autos ausgeliefert. Für das Gesamtjahr ist dennoch ein Rekord in Reichweite. » mehr

Als erstes ausländisches Unternehmen:
BMW hat den Start seines Ride-Hailing-Dienstes in Chengdu, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan bekannt gegeben. Es ist eines von vielen Projekten mit dem BMW in China 2019 punkten will. » mehr

Ausblick auf 2019:
Im kommenden Jahr werden mehrere deutsche Städte Fahrverbote für ältere Dieselautos einführen. Die Übersicht zeigt, wo das der Fall ist - und wo es noch freie Fahrt gibt. » mehr

Hausmesse geplant:
Der Roboterbauer Kuka wird im kommenden Jahr nicht auf der Hannover Messe vertreten sein. » mehr

Wechsel von Mercedes:
Jens Thiemer wird vom neuen Jahr an die Markensteuerung für BMW übernehmen. Zuvor war er fünf Jahre lang Marketingchef beim Konkurrenten Mercedes. » mehr

Verluste im Nordamerikageschäft:
Der Schweizer Zulieferer Autoneum hat mit John T. Lenga seinen Leiter des Nordamerikageschäfts entlassen. Fausto Bigi wird diesen Bereich nun kommissarisch führen. Er muss nun einige Korrekturen vornehmen. » mehr

"Oh, Du Fröhliche!" bei Daimler, VW, Audi & Co.:
Alle Jahre wieder erfreuen uns die Auto- und Zuliefererkonzerne mit ebenso unterhaltsamen wie besinnlichen Weihnachtsclips. Hier eine kleine Auswahl der besten Weihnachtsvideos aus den Vorjahren - als Einstimmung auf das, was da noch kommen mag. » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Eine Auswahl der aktuellen Stellenanzeigen auf www.jobs.automobilwoche.de. Unter anderem suchen Dräxlmaier, Honda oder Mekra Lang neue Kräfte für ihre Teams. » mehr

Dritter Monat in Folge:
Auch im November sind in der EU weniger Autos verkauft worden als im Vergleichsmonat. Die Nachfrage nach Neuwagen sank in allen fünf Hauptmärkten. Fast alle deutschen Hersteller ließen Federn. » mehr


Artikel 1-20 von 63431 Stück