Themenspezial:
IAA Nutzfahrzeuge
Artikel 1-20 von 1604 Stück
Lkw-Kartell:
In München beginnt der Prozess der Deutschen Bahn gegen das sogenannte Lkw-Kartell. Die klagende Bahn-Tochter vertritt unter anderem auch die Bundeswehr. » mehr

418 Kilometer Reichweite:
Die Mercedes V-Klasse kann ab sofort auch als Elektroauto bestellt werden. Der Mercedes EQV kostet mindestens 71.388 Euro und kommt mit einer Akkuladung bis zu 418 Kilometer weit. » mehr

Notstromaggregate und Nutzfahrzeuge:
Erst kürzlich hat Daimler die Zusammenarbeit mit Volvo bei Brennstoffzellen für Nutzfahrzeuge bekannt gegeben. Nun verkündet Daimler eine weitere Kooperation mit dem Motorenbauer Rolls-Royce Power Systems. » mehr

Neuzulassungen April 2020:
Die Zahl der Neuzulassungen von Nutzfahrzeugen in Europa ist im April wegen der Corona-Pandemie um mehr als zwei Drittel eingebrochen. » mehr

Mautbefreiung verlängert:
Lastwagen mit Erdgasantrieb sind in Deutschland bis 2023 von der Maut befreit. Die Denkfabrik Agora Verkehrswende sieht darin ein Problem. » mehr

Diskussion um Kaufprämien:
Der MAN-Betriebsrat fordert von der Politik eine Kaufprämie für Lastwagen. Geplante Anschaffungen von Staat und Kommunen sollten zudem jetzt umgesetzt werden. » mehr

Nutzfahrzeughersteller zieht zurück:
Der Nutzfahrzeughersteller Volvo verzichtet wegen der Corona-Krise auf die geplante Auszahlung der Dividende. Es seien außergewöhnliche Zeiten, sagte Verwaltungsratschef Carl-Henric Svanberg. » mehr

Wegen Corona-Pandemie:
Der VDA hat die IAA Nutzfahrzeuge in Hannover wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Sie sollte im September stattfinden. Die nächste IAA Nutzfahrzeuge ist für September 2022 geplant. » mehr

Keine Prognose für 2020 wegen Corona-Krise:
Die VW-Tochter Traton rechnet mit einem "drastischen Absatzrückgang" im zweiten Quartal. Der Lkw- und Bushersteller wagt derzeit wegen der Corona-Pandemie keine Prognose für 2020. » mehr

Mit 20 Prozent der Kapazität:
Volkswagen Nutzfahrzeuge hat auch in seinen Werken in Polen die Produktion wieder aufgenommen. Es werden zunächst jedoch deutlich weniger Fahrzeuge gebaut als vor der Corona-Krise. » mehr

Minus 47,3 Prozent im März:
Der europäische Nutzfahrzeugmarkt ist im März um fast die Hälfte eingebrochen. In drei Ländern fiel der Rückgang besonders heftig aus. » mehr

Weniger Bestellungen:
Die Bestellungen beim Lkw-Hersteller Volvo sind im ersten Quartal deutlich zurückgegangen. Der Vorstandschef befürchtet, dass das nur der Anfang einer harten Zeit ist. » mehr

Bremsen für Schmitz Cargobull:
Der Bremsenhersteller Knorr-Bremse hat vom Hersteller von Lkw-Anhängern Schmitz Cargobull einen Großauftrag für Scheibenbremsen erhalten. » mehr

Wegen Corona-Krise:
Zwei Drittel weniger operativer Gewinn, elf Prozent weniger Umsatz - Traton hat im ersten Quartal die Folgen der Corona-Krise deutlich zu spüren bekommen. » mehr

Nach wochenlanger Pause:
MAN nimmt ab kommender Woche seine Produktion "mit verringerter Kapazität" schrittweise wieder auf. Vorstandschef Joachim Drees wünscht sich auch Maßnahmen seitens der Politik, um die Nachfrage nach Nutzfahrzeugen zu erhöhen. » mehr

Brennstoffzellen für Lkw in Serie:
Daimler und Volvo gründen ein Joint Venture für die Entwicklung von Brennstoffzellen-Antrieben für Lkw. Ziel ist es, in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts schwere Brennstoffzellen-Nutzfahrzeuge in Serie anbieten zu können. » mehr

"Wir setzen uns momentan nicht an den Tisch":
Beim Lkw-Bauer MAN gibt es Streit um die Restrukturierung des Unternehmens. Der Betriebsratschef dementierte jetzt Meldungen über Verhandlungen oder Gespräche mit dem MAN-Vorstand. » mehr

Oberleitung für Lkws:
Das Pilotprojekt zur Erprobung von Elektro-Lkws mit Oberleitung ist aufgrund der Corona-Pandemie ins Stocken geraten. Hinderlich sind vor allem die Reisebeschränkungen. » mehr

VW-Lkw-Tochter Traton in der Corona-Krise:
Traton-Chef Andreas Renschler spricht von ersten Lkw-Bestellungen in China nach der Corona-Krise. Der schon vor der Pandemie geplante Stellenabbau bei MAN könnte signifikant ausfallen. » mehr

Corona-Krise:
Die schwedischen Scania-Mitarbeiter werden wegen des Coronavirus fast vollständig beurlaubt. Manche gehen in Kurzarbeit, für andere gibt es bis auf Weiteres gar nichts zu tun. » mehr


Artikel 1-20 von 1604 Stück