Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 21-40 von 9061 Stück
Corona-Krise:
Der Zulieferer Continental rechnet aufgrund der Corona-Krise mit einem schwierigen dritten Quartal. Zumidnest im Vergleich zum zweiten Quartal dürfte es aber eine Verbesserung geben. » mehr

Lichtspezialist:
Die EU-Kommission hat ihre Zustimmung zur Übernahme von Osram durch AMS erteilt. Die lange geplante Transaktion könnte damit schon in wenigen Tagen vollzogen werden. » mehr

Zulieferer will besser als Markt abschneiden, aber:
ElringKlinger-Chef Stefan Wolf glaubt daran, dass sein Unternehmen besser als der Markt insgesamt durch die Corona-Krise kommt. Er stimmt die Aktionäre aber bereits auf deutlich weniger Umsatz und Gewinn ein. » mehr

Schwächelnde Produktivität:
Die Corona-Krise verschärft das globale Wettrennen um mehr Effizienz und höhere Produktivität. Eine neue Studie der Unternehmensberatung Arthur D. Little zeigt nun, dass die deutschen Automobilzulieferer bei diesem Wettlauf auf die hinteren Ränge zurückfallen. » mehr

Corona-Krise:
Im Mai ist die Produktion des verarbeitenden Gewerbes in Deutschland gegenüber dem Vormonat gestiegen, wenn auch weniger deutlich als von Analysten erwartet. De Autoproduktion ist im Vergleich zum Vorjahresmonat weiter deutlich gesunken. » mehr

Elektrische Vakuumpumpen:
Der Zulieferer Rheinmetall Automotive hat von einem Automobilhersteller einen Großauftrag für elektrische Vakuumpumpen im Wert von 250 Millionen Euro erhalten. Die Pumpen sind für den chinesischen Markt bestimmt. » mehr

Ifo-Umfrage zu Insolvenzgefahr durch Corona-Krise:
Ein gutes Viertel der deutschen Unternehmen in der Automobilbranche sieht sich durch die Corona-Krise als existenzbedroht. Das liegt weit über dem Schnitt der Firmen in Deutschland insgesamt. » mehr

Nach Corona-Einbruch:
Die Industriebetriebe in Deutschland haben im Mai wieder mehr Aufträge erhalten - Experten hatten allerdings noch mehr erwartet. » mehr

Perspektive ungewiss:
Wie geht es weiter mit dem Joint-Venture von Osram und Continental? Die Unternehmen halten sich bedeckt, bestätigten aber Gespräche über die Zukunft der Kooperation. » mehr

Subventionen:
Laut einer Medien-Recherche fördern die europäischen Regierungen fossile Brennstoffe mit jährlich mehr als 130 Milliarden Euro. Deutschland steht ganz oben in der Liste der Förderer. » mehr

KSM Castings Group:
Der Anbieter von Aluminium-Druckgusskomponenten KSM Castings Group hat für seine deutschen Standorte ein Schutzschirmverfahren beantragt. Produktion und Auslieferung der Komponenten laufen weiter. » mehr

EXKLUSIV – Interview Knorr-Bremse-Vorstand Peter Laier:
Mit der Übernahme des US-Zulieferers R.H. Sheppard etabliert sich Knorr-Bremse als Lenkungsanbieter für Nutzfahrzeuge auf dem nordamerikanischen Markt. Doch Knorr-Bremse-Vorstand Peter Laier will mehr. » mehr

EXKLUSIV – Grammer-Chef Seehars im Interview:
Die Aufwertung des Interieurs und Neuanläufe im Nutzfahrzeugbereich geben Grammer-Chef Thorsten Seehars Hoffnung. Für den Sitzebereich hat er auch noch andere Ideen. » mehr

Maschinenbau weiter im Corona-Tief:
Deutschlands Maschinenbauer bekommen die Folge der Corona-Krise weiter deutlich zu spüren. Insbesondere die Aufträge aus dem Ausland sind auch im Mai sehr deutlich zurückgegangen. » mehr

Sparte für Lenksysteme schrumpft:
Bosch wird seine Sparte für Lenksysteme erheblich verkleinern und baut dafür 1850 Stellen ab. Darauf haben sich Unternehmensführung und Betriebsrat geeinigt. » mehr

E-Mobilität:
Der Zulieferer Benteler sieht sich für ein Anziehen der E-Mobilität gut gerüstet. In China arbeitet das Unternehmen mit Sunwoda bereits im Bereich der Batterietechnik zusammen. Weitere Schritte sollen folgen. » mehr

Verstöße gegen Menschenrechte:
Die US-Regierung wirft China die Unterdrückung der Uiguren in der Provinz Xinjiang vor und warnt Unternehmen deshalb vor Geschäften in der Region. Unter anderem ist Volkswagen dort aktiv. Beobachter bewerten indes auch die Menschenrechtslage in den USA unter Donald Trump als » mehr

Veränderte Regeln für die Autoindustrie:
Das neue Handelsabkommen USMCA löst den Nafta-Pakt zwischen den USA, Mexiko und Kanada ab. Die Neuerungen betreffen auch die Autoindustrie. » mehr

Zusammenhang mit VW-Abgasskandal:
Wegen des Verdachts der Beihilfe zum Betrug ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen neun Beschäftigte des Zulieferers Continental. » mehr

Wegen VW-Abschalteinrichtung:
Die Staatsanwaltschaft hat mehrere Standorte von Continental durchsucht. Hintergrund sind Abgasmanipulationen von VW. » mehr


Artikel 21-40 von 9061 Stück