Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 21-40 von 8486 Stück
Automotive Electronics:
Bosch wird in seinem Geschäftsbereich Automotive Electronics weitere 600 Stellen abbauen. Die IG Metall wirft dem Zulieferer Wortbuch vor. » mehr

Unruhe bei Stahlarbeitern wächst:
Beschäftigte der Thyssenkrupp-Stahlsparte wollen in der kommenden Woche demonstrieren. Sie fordern Sicherheiten und werfen der Konzernleitung vor, sie hinzuhalten. » mehr

Die Pläne der Ferraro Group:
Nachdem rund 600 Mitarbeiter beim insolventen Zulieferer Gusswerke Saarbrücken ihren Arbeitsplatz verloren haben, wird mit Hochdruck nach einer Rettung für die verbliebenen 400 Beschäftigten gesucht. Interesse hat die Ferraro Group. » mehr

Drittes FuE-Zentrum in China:
Der Zulieferer ZF Friedrichshafen will bis 2023 in Guangzhou ein weiteres Forschungs- und Entwicklungszentrum in China errichten. Das neue Zentrum soll auch andere Marktregionen bedienen. » mehr

Insolvente Gusswerke Saarbrücken:
Bei der früher unter dem Namen Neue Halberg Guss bekannten insolventen Traditionsgießerei Gusswerke Saarbrücken müssen rund 600 der gut 1000 Mitarbeiter gehen. » mehr

Die VDA-Chefin in spe im Porträt:
Die künftige Chefin des mächtigen Autoverbands VDA kommt aus der Strombranche. Hildegard Müller hat aber auch in der Politik Karriere gemacht. Und von Lobbyarbeit versteht sie ebenfalls viel. » mehr

"Sicherheit in unsicheren Zeiten":
In Schweinfurt haben mehr als 3000 Zulieferer-Mitarbeiter für Jobsicherheit demonstriert. In der Region haben unter anderem SKF, Schaeffler, ZF und Bosch-Rexroth Werke. » mehr

Seitentürantrieb im Volvo XC 90:
Wer künftig aus einem selbstfahrenden Uber von Volvo ein- und aussteigt, der betätigt Seitentürantriebe von Brose. Der Zulieferer aus Coburg hat den Zuschlag bekommen. » mehr

Bremsenspezialist:
Der Zulieferer Knorr-Bremse hat im bisherigen Jahresverlauf zwar zugelegt, blickt aber skeptisch in die Zukunft. Für die kommenden Monate hat das Unternehmen deutlich weniger Aufträge. » mehr

"Der Einbruch der Konjunktur ist da":
Schrumpfende Auftragsbestände, sinkende Umsätze - die Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie in Norddeutschland bewerten die Geschäftslage so schlecht wie seit zehn Jahren nicht mehr. » mehr

E-Auto-Batteriekonzern und VW-Partner:
Northvolt-Chef Peter Carlsson will bis zum Jahr 2030 in Europa jährlich E-Auto-Batterien mit einer Kapazität von insgesamt 150 Gigawattstunden herstellen - und strebt einen Marktanteil von einem Viertel an. » mehr

Wer sich verweigert, verliert den Auftrag:
Schweden nutzen Blockchain zur Nachverfolgung von Kobalt. Ziel ist es, den Rohstoff ausschließlich aus nachhaltigen Quellen zu beziehen. » mehr

6,4 Millionen Euro und weitere Zahlungen:
Die Millionen-Abfindung für den ehemaligen Thyssenkrupp-Chef Guido Kerkhoff wird von mehreren Seiten heftig kritisiert, unter anderem von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz. » mehr

Anbieter gehört zu Bosch:
Der zur Bosch-Gruppe gehörende Mietroller-Anbieter Coup stellt wegen hoher Kosten seinen Betrieb ein. » mehr

Bosch-Manager Stefan Hartung:
Stefan Hartung, Chef der Mobilitätssparte von Bosch, sieht schwierige Zeiten auf den Konzern zukommen. Zugleich ist er optimistisch, dass Bosch die Herausforderungen meistern wird. » mehr

Mögliche Osram-Übernahme:
Führungskräften des österreichischen Unternehmens AMS wird laut einem Medienbericht mitten im Übernahmekampf um Osram Insiderhandel vorgeworfen. » mehr

Hohe Nachfrage der Auto- und Elektroindustrie:
BASF hat mit dem Bau eines neuen großen Produktionsstandortes im Süden Chinas begonnen. Das Milliardenprojekt für technische Kunststoffe soll unter anderem die wachsende Nachfrage der Autoindustrie in der Region bedienen. » mehr

VDA-Chef Mattes:
Die Umstellung auf elektrische Antriebe stellt die Autobranche vor Schwierigkeiten – auch auf Kosten von Arbeitsplätzen. VDA-Präsident Bernhard Mattes rechnet mit 70.000 Stellen, die betroffen sein könnten. » mehr

Markt für Antriebskomponenten:
Der Markt für Antriebskomponenten wächst bis zum Jahr 2025 um ein Drittel auf 435 Milliarden Dollar, so das Ergebnis einer Studie der Unternehmensberatung McKinsey & Company. Doch dabei gibt es Gewinner und Verlierer. » mehr

Gegen Sparpläne in der Autoindustrie:
Autobauer und Zulieferer nutzten den technologischen Wandel als Deckmantel für reine Profitmaximierung, kritisiert die IG Metall und ruft zu Protesten auf. » mehr


Artikel 21-40 von 8486 Stück