Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 8944 Stück
EXKLUSIV – IG Metall befürchtet Sparprogramme vor Sommerpause:
Die Corona-Krise beschleunigt den Jobabbau in der Autoindustrie. Bosch-Betriebsrat Mario Gutmann rechnet damit, dass in der Verwaltung jede fünfte Stelle wegfällt. Die Kaufprämie der Regierung ist offenbar in trockenen Tüchern. » mehr

Zulieferer sucht Käufer:
Der Zulieferer Finoba hat wegen der Auswirkungen der Corona-Krise Insolvenz angemeldet. Gespräche mit möglichen Käufern sollen schon laufen. » mehr

NRW-Ministerpräsident:
Das Land Nordrhein-Westfalen führt keine Verhandlungen über eine Beteiligung an Thyssenkrupp. Ministerpräsident Armin Laschet nennt die deutsche Stahlindustrie jedoch "systemrelevant". » mehr

Design aus Tradition:
Das italienische Automobilunternehmen Pininfarina wird 90 Jahre alt. Seine Fahrzeugdesigns prägen seit Jahrzehnten die Branche. » mehr

Entwicklungsprozesse:
Fahrzeughersteller, Zulieferer und Engineeringdienstleister stellen sich auf das Entwickeln in Corona-Zeiten ein. Veränderte Arbeitsweisen sorgen dabei für positive Effekte. » mehr

EXKLUSIV – Interview ZF-Entwicklungschef Dirk Walliser:
In Corona-Zeiten müssen Entwicklungsaufgaben häufiger neu angepasst werden. Wo es Spielräume für Verschiebungen gibt und warum weitere Softwareingenieure kein Allheilmittel sind, erläutert ZF-Entwicklungschef Dirk Walliser. » mehr

"Schnäppchenjäger" aus China:
Der Mittelstand fordert EU-weit einen vorübergehenden Schutz vor Übernahmen aus China. Die Corona-Krise hat viele Unternehmen anfällig gemacht. » mehr

Folgen der Coronakrise:
Knapp 90 Prozent der deutschen Gießereien verzeichnen Auftragseinbußen beziehungsweise Stornierungen durch die Coronakrise, so ein Ergebnis einer Umfrage des Bundesverbandes der Deutschen Gießereiindustrie unter 93 Firmen. Und die Unternehmen werden noch viel Geduld aufbringen » mehr

Vorsichtsmaßnahme:
Hella verstärkt seine Liquidität mit einer neuen Kreditlinie. Der Zulieferer will damit Unsicherheiten angesichts der Corona-Krise begegnen. » mehr

Für Elektroautos und Batterien:
Deutsche Hersteller und Zulieferer haben im vergangenen Jahr um mehr als 40 Prozent mehr Patente für Elektroautos und Batterien angemeldet als 2017. Die Zahl der Patente für Verbrennungsmotoren sank im selben Zeitraum. » mehr

E-Mobilität bei Webasto:
Der Zulieferer Webasto will seine Abhängigkeit vom dominierenden Dachgeschäft verringern. Ein Hoffnungsträger ist die E-Mobilität. In den Auftragsbüchern ist der Aufwärtstrend dieses Bereichs bereits erkennbar. » mehr

Striktes Sparprogramm:
Webasto hat aufgrund der Folgen der Corona-Krise im ersten Quartal einen Verlust eingefahren. Die kommenden Jahre würden schwierig, sagte Vorstandschef Holger Engelmann. Der Zulieferer spart, wo er kann. » mehr

Milliardenschwere Anleiheemission:
Continental hat sich mit zwei Anleihen insgesamt 1,5 Milliarden Euro frisches Kapital besorgt. Angesichts der Unwägbarkeiten in Folge der Corona-Krise wolle man genug Geld im Haus haben, hieß es. » mehr

Umfrage des VDA:
Bei den deutschen Zulieferern wird es wegen der Folgen der Corona-Krise drastischen Jobabbau geben, ergibt eine Umfrage des VDA. Auch geraten immer mehr Zulieferer in Zahlungsschwierigkeiten. » mehr

"Kleiner aber stärker":
Thyssenkrupp geht auf Schrumpfkurs. Während das Zuliefergeschäft im Konzern weitergeführt werden soll, sieht das Unternehmen für andere Bereiche kaum Perspektiven, in der Stahlsparte wird nach einem Partner gesucht. » mehr

Erstes Quartal und März 2020:
Die Exporte der deutschen Maschinenbauer sind im März wegen der Corona-Krise um elf Prozent eingebrochen. In einem sehr wichtigen Exportmarkt gibt es aber Anzeichen für eine Erholung. » mehr

Stahlfusion mit Konkurrenz:
Thyssenkrupp will offenbar einen erneuten Anlauf zur Fusion seiner Stahlsparte mit einem Wettbewerber unternehmen. Ein erster Anlauf dazu war gescheitert. » mehr

Autozulieferer in Corona-Krise von Insolvenzen bedroht:
Noch hat die Corona-Krise nur wenige Insolvenzen nach sich gezogen. Doch die Pleitewelle kommt. Sie dürfte ähnlich hoch werden wie nach der Finanzkrise, heißt es bei Experten. » mehr

Schließung des Werks in Sonthofen:
Toralf Haag, der Chef von Voith, hat die Entscheidung zur Schließung des Werks in Sonthofen verteidigt. Dessen Beschäftigte streiken noch immer. » mehr

Schutz vor Corona:
Ausländer dürfen weiterhin nur in Ausnahmefällen nach Tschechien einreisen. Für die Autoindustrie ist das Land ein wichtiger Standort. » mehr


Artikel 1-20 von 8944 Stück