Logo automobilwoche
Automotive News:
Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 7190 Stück
Neue Produktionsstätte?:
Die Kapazitäten bei Magna Steyr sind ausgelastet. Nun denkt der Automobilzulieferer über ein neues Werk nach und bringt als Standorte die USA und China ins Spiel. » mehr

Continental zeigt auf der IAA Nutzfahrzeuge:
Continental hat einen Sensor entwickelt, der mittels Ultraschall die Höhenlage und den Druck von Luftfedern misst. » mehr

Aktientief bei Automobilzulieferer:
Der Kabelhersteller Leoni muss in neue Produktionsanlagen investieren. Dies sorgte für Verunsicherung an der Börse und ließ die Aktie des Automobilzulieferers auf fast 9 Prozent ins Minus abrutschen. » mehr

Kabelspezialist und Autozulieferer:
Leoni hebt die Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr an. Das liegt vor allem an der hohen Nachfrage aus der Autoindustrie. » mehr

Dringend benötigt - hier realisiert:
Die Mahle-Tochter Mahle Powertrain hat am Standort im englischen Northampton ein Prüf- und Zertifizierungszentrum eröffnet, das den kompletten WLTP-Zyklus simulieren kann. Doch die Anlage kann noch mehr. » mehr

Künstliche Intelligenz in der Supply Chain:
Künstlicher Intelligenz (KI) hat große Relevanz für die Logistik: Über 80 Prozent der Befragten einer neuen Studie sehen darin ein wichtiges Zukunfts- und Innovationsthema. Zugleich hapert es an der Umsetzung, denn drei Viertel der Teilnehmer fehlen hierzu das praktische Know- » mehr

Mit Übernahme in Australien:
Conti goes down under: Der Autozulieferer und Reifenhersteller hat in Australien einen der größten Autoteile- und Reifenhändler übernommen. Man verspricht sich viel vom Markt am Ende der Welt. » mehr

Interimschef als dauerhafte Lösung?:
Guido Kerkhoff war nur als Interimschef des Autozulieferers Thyssenkrupp vorgesehen, ging aber zuletzt mit einem Dreijahresplan in die Offensive. Unter Investoren regt sich aber offenbar Widerstand gegen Kerkhoff als dauerhafte Lösung. » mehr

Streik bleibt vorerst ausgesetzt:
Vorerst keine Fortsetzung des Streiks: Die Schlichtungsgespräche zwischen dem Zulieferer Neue Halberg Guss und der IG Metall sind auf den 22. August vertagt worden. Grund seien "sich ändernde Rahmenbedingungen". » mehr

Elektromobilität:
Der Barleber Hersteller von Testanlagen für Elektrobatterien, Fuelcon, wird vom japanischen Konzern Horiba übernommen. Kunden sind unter anderem die großen Autohersteller. » mehr

Gute Geschäfte mit der Autobranche:
Der Licht- und Elektronikspezialist Hella rechnet auch im neuen Geschäftsjahr mit guten Zahlen. Ziel ist ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum von fünf bis zehn Prozent. » mehr

Thermomanagement-Joint-Venture:
Mahle will sämtliche Anteile am bisherigen Gemeinschaftsunternehmen mit Hella, der Behr Hella Service übernehmen und gleichzeitig deren Produkte über die eigene Aftermarket-Organisation vertreiben. » mehr

Sitzhersteller:
Zwei Jahre lang die Investorenfamilie Hastor den Autozulieferer Grammer samt Kunden und Belegschaft in Atem gehalten. Damit ist jetzt Schluss: Hastor ist raus, neuer Großaktionär ist ein chinesisches Familienunternehmen. » mehr

Neue Halberg Guss:
Im Tarifstreit über einen Sozialplan beim Autozulieferer Neue Halberg Guss (NHG) warnt die Geschäftsführung die IG Metall vor einer Wiederaufnahme des Streiks. » mehr

Gute Geschäfte mit der Autoindustrie:
Der operative Gewinn von Jenoptik ist im zweiten Quartal vor allem aufgrund der guten Geschäfte mit der Autobranche um 20 Prozent gestiegen. » mehr

Maschinen für den Automobilsektor:
Der 3D-Drucker-Hersteller SLM Solutions wird nach einem schwachen Ergebnis in den ersten sechs Monaten des Jahres vorsichtiger – und setzt auf das volle Auftragsbuch. » mehr

Fast 80 Millionen Euro:
Bosch steckt in sein Entwicklungszentrum in Schwieberdingen in den nächsten beiden Jahren nochmals einen beträchtlichen Millionenbetrag. Der Ausbau fließt vor allem in ein Gebiet. » mehr

Im Datencenter:
Wer ist nach Bosch der zweitgrößte Zulieferer? Und wer folgt auf den Plätzen 3 bis 5? Antworten gibt es im Datencenter. » mehr

Zweites Quartal:
Der Gewinn von Dürr ist im zweiten Quartal um mehr als 17 Prozent gesunken. Für das Gesamtjahr ist der Lackieranlagenhersteller dennoch optimistisch. » mehr

Autozulieferer Thyssenkrupp:
Nach der Ausgliederung der Stahlsparte soll Thyssenkrupp in allen verbleibenden Bereichen - auch dem Automotive-Geschäft - erheblich profitabler werden. Dafür gibt es jetzt auch einen festen Zeitrahmen. » mehr


Artikel 1-20 von 7190 Stück