Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 21-40 von 2024 Stück
In der Autoindustrie:
Weiterbildung mit der Datenbrille spart bei vielen Automotive-Unternehmen Zeit und Kosten. Weiterer Nutzen: Werden Informationen in virtuellen Szenarien "erlebt" statt nur gelernt, kann das Gehirn Wissen besser aufnehmen. » mehr

Auch dank Taycan:
Porsche hat seine Belegschaft binnen sieben Jahren mehr als verdoppelt. Und das Wachstum soll weitergehen. » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Eine Auswahl der aktuellen Stellenanzeigen auf www.jobs.automobilwoche.de. Unter anderem suchen Stahlgruber, Peugeot oder Arval neue Kräfte für ihre Teams. » mehr

Elektroautobauer um Elon Musk:
Im Vergleich zum Vorjahr, als der kalifornische E-Pionier noch Verlust machte, ist dieser Quartalsabschluss zwar ein großer Fortschritt, enttäuschend ist es dennoch. Zudem verliert das Unternehmen erneut einen wichtigen Manager. » mehr

Kopf der Woche - VW-Manager Zahn:
Am 1. Februar hat Thomas Zahn, bisher VW-Vertriebschef in Deutschland, den Posten des President und CEO der Volkswagen Group Argentina übernommen. » mehr

Bundesarbeitsgericht:
Was tun, wenn ein einziger Mitarbeiter ein ganzes Team zermürbt? In einem Urteil hat das Bundesarbeitsgericht dargelegt, dass selbst die Versetzung in ein abgelegenes Einzelbüro berechtigt sein kann. » mehr

Ghosn-Affäre:
Der japanische Autoriese Nissan gerät wegen der Gehaltsaffäre um Ex-Konzernchef Carlos Ghosn auch in den USA ins Visier der Behörden. » mehr

Autonome Transportlösungen:
Selbstfahrende Automobile und autonome Lufttaxis sind zwar noch nicht großflächig verfügbar. Aber auf dem Arbeitsmarkt steigt die Zahl der Jobangebote in diesen Feldern rasant. » mehr

Worauf Sie achten müssen:
Mehr als 300.000 Klagen gegen Arbeitgeber gehen jährlich bei den deutschen Arbeitsgerichten ein. Gestritten wird immer wieder auch um Arbeitszeugnisse. Worauf Unternehmen achten müssen, damit Arbeitszeugnisse gerichtsfest sind. » mehr

Medienbericht:
Im Mai wird Dieter Zetsche seinen Posten als Daimler-Chef räumen. Auch die Höhe seiner Betriebsrente steht offenbar fest. » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Eine Auswahl der aktuellen Stellenanzeigen auf www.jobs.automobilwoche.de. Unter anderem suchen Yazaki, ITK oder HWA neue Kräfte für ihre Teams. » mehr

Am Standort Regensburg:
Der Zulieferer Osram bekommt die schlechte Autokonjunkturzu spüren. Die 2800 Mitarbeiter umfassende Stammbelegschaft in Regensburg wird spürbar verkleinert. » mehr

Carlos Ghosn tritt bei Renault zurück:
"Kostenkiller", "Sonnenkönig": Carlos Ghosn galt als einer schillerndsten Manager der Auto-Branche. Nun verlässt der inhaftierte 64-Jährige Renault. Der Hersteller erwähnt beim Abschied noch nicht einmal den Namen des früheren Konzernchefs. » mehr

Nach Ghosn-Rücktritt:
Es ist offiziell: Jean-Dominique Senard wird Präsident von Renault, Thierry Bolloré übernimmt als Generaldirektor die Leitung des operativen Geschäfts. » mehr

Wegen Ghosn-Rücktritt:
Im April will Nissan eine außerordentliche Aktionärsversammlung abhalten. Dabei soll es um den zurückgetretenen Renault-Chef Carlos Ghosn und seinen Nachfolger gehen. » mehr

Strukturwandel durch Elektromobilität:
Bei einem Besuch im VW-Werk Zwickau haben sich SPD-Chefin Andrea Nahles, Arbeitsminister Hubertus Heil, Personalvorstand Gunnar Kilian und Betriebsratschef Bernd Osterloh über die Transformation informiert, die der Belegschaft durch den Umstieg auf die Elektromobilität » mehr

Kopf der Woche - Jim Hackett:
Er präsentiert aus Automobilistensicht radikale Ideen, kündigt große Einsparungen und neue Technologien und Initiativen an. Doch dem Aktienkurs hat der im Frühjahr 2017 als Sanierer geholte Ford-CEO Jim Hackett noch nicht richtig auf die Sprünge helfen können. Am Mittwochabend » mehr

Aufgaben der Reihe nach abarbeiten:
Ein Postfach voller E-Mails, ein Stapel von Aufgaben, zu denen ständig neue hinzukommen. Wer glaubt, einiges davon parallel erledigen zu können, macht sich nur unnötigen Stress – und arbeitet nicht effizient. Es gilt, die Aufgaben zu priorisieren und der Reihe nach abzuarbeiten. » mehr

Pilotprojekt nutzt neues Gesetz:
Der Zulieferer Continental nutzt das neue Teilhabechancengesetz, um Langzeitarbeitslose in Lohn und Brot zu bringen. » mehr

Im Datencenter:
Mehr als zehn rein elektrische Fahrzeuge der EQ-Familie will Daimler in Zukunft anbieten, wo diese vom Band laufen sollen und wo Daimler die dafür notwendigen Batterien herstellen will, sehen Sie im Datencenter der Automobilwoche. » mehr


Artikel 21-40 von 2024 Stück