Logo automobilwoche
Automotive News:
Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 1360 Stück
IG Metall-Tarifverhandlungen :
Die Arbeitnehmervertretung hat zu Beginn der Tarifverhandlungen bei VW eine Garantie für neue Azubi-Stellen verlangt. » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Eine Auswahl der aktuellen Stellenanzeigen auf www.jobs.automobilwoche.de. Unter anderem suchen Wabcowürth, Stahlgruber oder die Technische Hochschule Ingolstadt neue Kräfte für ihre Teams. » mehr

Wandel der Autoindustrie durch E-Mobilität:
Die Elektromobilität wird die Arbeit in der Automobilindustrie verändern. Daimler-Personalchef Wilfried Porth rät zur Gelassenheit, was einen möglichen Wegfall von Arbeitsplätzen angeht. » mehr

Daimler-Personalchef Porth zu Tarifverhandlungen:
Daimler-Personalvorstand Porth hat die Forderung der IG Metall nach einer Option auf Arbeitszeitverkürzung für eine begrenzte Zeit mit Teillohnausgleich kritisiert. Das sei auch juristisch nicht haltbar. » mehr

Best Apprentice Award 2017:
Von Belgien bis nach Südafrika: Volkswagen hat seine weltweit besten Auszubildenden mit dem Best Apprentice Award 2017 für herausragende Fachkompetenz und Leistungen ausgezeichnet. 46 Nachwuchsfachkräfte aus 20 Ländern von 5 Kontinenten können sich freuen. » mehr

Nach der Verurteilung:
Der Volkswagen-Konzern will einem Medienbericht zufolge Oliver Schmidt kündigen. Der Manager wurde in den USA im Zuge des Dieselskandals gerade zu sieben Jahren Haft verurteilt. » mehr

Kommentar zur Haftstrafe für Oliver Schmidt:
Verraten fühle er sich von jenem Konzern, für den er lange in den USA tätig war, sagt Oliver Schmidt. Verurteilt wurde der Manager jetzt zu sieben Jahren im Gefängnis. Vertrauen zwischen ihm und VW wurde zerschlagen. Werden die Wolfsburger darauf reagieren? Sie sollten es tun. » mehr

Arbeitgeberbewertung:
Der Stern der Automobilhersteller strahlt hell, wenn man Arbeitnehmer oder Studenten fragt, wo sie am liebsten arbeiten möchten. Dann landen die Hersteller stets an der Spitze. Wer tatsächlich dort arbeitet, bewertet die Unternehmen nicht ganz so euphorisch – aber immer noch » mehr

Nächstes Urteil im Abgas-Krimi:
Für VW ist die rechtliche Aufarbeitung von "Dieselgate" in den USA weitgehend abgeschlossen. Fortan soll es einzelnen verantwortlichen Mitarbeitern an den Kragen gehen. Ein Urteil wurde bereits gefällt - es fiel hart aus. Nun erwartet der zweite Angeklagte seine Strafe. » mehr

Wichtige Tipps zur Rechtslage:
Die schnellen Veränderungen der Automobilbranche bieten zahlreiche interessante Herausforderungen – aber für viele Mitarbeiter auch sehr viel Arbeit. Da wünscht sich manch einer ein Sabbatjahr. Wer daran denkt, diesen Traum zu realisieren, muss einiges beachten. » mehr

+++ Metall- und Elektroindustrie Tarif-Gespräche-Ticker +++:
Die Arbeitgeber haben ein erstes Angebot vorgelegt. Die Forderungen der IG Metall nach sechs Prozent mehr Geld und das Recht auf zeitweise reduzierte Arbeitszeit treffen sie damit aber nicht. Die IG Metall lehnt ab. » mehr

Abgas-Skandal:
Im Prozess gegen den in den USA angeklagten VW-Manager Oliver Schmidt wird heute das Urteil verkündet. Ihm droht eine mehrjährige Haftstrafe. » mehr

IHK-Bundessieger:
Zwölf der besten Auszubildenden in Deutschland, die in diesem Jahr ihren Abschluss machten, kommen aus der Automobilbranche. Der erfolgreichste Ausbildungsstandort ist das BMW-Werk in Dingolfing, der gleich drei Bundessieger hervorbrachte. » mehr

5 Fragen an Benedikt Schell, Daimler Financial Services:
Benedikt Schell ist seit Kurzem Chief Experience Officer bei Daimler Financial Services. „Bislang finanzieren wir Produkte. Zukünftig realisieren wir Mobilitätserlebnisse“, kündigt der neue Vorstand mit dem etwas exotischen Jobtitel an. » mehr

Umfrage zur E-Mobilität:
Die Elektromobilität könnte einer Umfrage zufolge fast die Hälfte aller Arbeitsplätze in der Automobilindustrie gefährden. Das wären rund 350.000 Jobs. » mehr

Zukunftsplan "Pace" diskutiert:
Der französische Opel-Eigentümer PSA will die neue deutsche Tochter ebenso effektiv machen wie die eigenen Werke. Unter anderem sollen die Lohnkosten über Abfindungen, neue Arbeitszeitkonzepte und Altersteilzeit gesenkt werden. » mehr

Diktatur-Opfer in Brasilien:
Weil Volkswagen do Brasil in der Zeit der Militärdiktatur in dem Land Angestellte an das Regime ausgeliefert haben soll, werden jetzt Entschädigungszahlungen geprüft. » mehr

Info-Format "The Volkswagen Convention":
VW will immer besser werden. Auch auf den vergleichsweise "weichen" Feldern Integrität, Kultur und Compliance. Zu diesem Behufe hat das Unternehmen eine Veranstaltungsreihe für seine Führungskräfte initiiert. Eines der internen Events in Wolfsburg durfte Automobilwoche begleiten. » mehr

EXKLUSIV - automotive TopCareer Awards:
Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) und die Automobilwoche haben die automotive TopCareer Awards in vier Kategorien an die attraktivsten Arbeitgeber der Autobranche verliehen. » mehr

Müller und Osterloh - viel erreicht - Milliardeninvest in Wolfsburg:
Trotz glänzender Absatzzahlen, robuster finanzieller Lage und einem zu erwartenden Bestwert in 2017 warnte VW-Chef Müller vor zu großer Euphorie und machte zugleich klar, dass die Erfolge nicht zu Selbstzufriedenheit führen dürfen. Konzernbetriebsratschef Osterloh kündigte zudem » mehr


Artikel 1-20 von 1360 Stück