Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 2512 Stück
Abfindungen und Transfergesellschaft:
Die Produktionssparte von Bosch am Standort Bremen wird Ende 2020 nach Ungarn verlagert. Der Zulieferer und die IG Metall haben sich nun auf die Details der Werksschließung geeinigt. » mehr

EXKLUSIV – VW warnt vor Ansteckungsgefahr:
VW sorgt sich um die Gesundheit der Beschäftigten. Händeschütteln ist zwar eine zivilisatorische Errungenschaft – doch auch ein Risiko für die Einsatzbereitschaft am Arbeitsplatz. Zumindest im Winter, in der norddeutschen Tiefebene. Nun werden den Wolfsburgern Hygienetipps » mehr

Urteil zu Altersteilzeit und Urlaubsanspruch:
Zwar herrscht prinzipiell Fachkräftemangel. Doch durch die schwächelnde Automobilkonjunktur und den Umbau hin zur E-Mobilität werden Stellenabbau und damit oft auch die Altersteilzeit wieder wichtige Themen. Manch einer fragt sich: Habe ich eigentlich Urlaubsanspruch während der » mehr

Anerkennung, Geld, Wohlbefinden:
Vier von zehn Beschäftigten in Deutschland können sich einen Jobwechsel vorstellen. Um ihre guten Mitarbeiter zu halten, sollten Arbeitgeber ihnen deswegen den Job so angenehm wie möglich gestalten. Fünf Tipps. » mehr

Arbeitshandschuh aus dem 3D-Drucker:
Mit einem speziell designten Arbeitshandschuh aus dem 3D-Drucker entlastet Jaguar Land Rover die Werker an den Bändern. » mehr

Audi investiert 100 Millionen Euro:
In gut zwei Jahren will Audi auf jedem zehnten Mitarbeiter-Parkplatz an den deutschen Werken eine Elektro-Ladesäule aufstellen. Dafür nimmt der Automobilhersteller rund 100 Millionen Euro in die Hand. » mehr

Unternehmen ziehen Bilanz:
In den vergangenen Jahren hat der VW-Konzern mehr als 5000 Geflüchtete auf ein Berufsleben in Deutschland vorbereitet. Weitere Schritte sind geplant. » mehr

Kopf der Woche – Anja Hendel:
Sie ist zwar "nur" Geschäftsführerin einer überschaubar großen VW-Tochter. Doch mit der Stuttgarter Agentur Diconium soll die ehemalige Porsche-Digitalchefin Anja Hendel die Digitalisierung des Volkswagen-Geschäfts vorantreiben. » mehr

Umfrage zum Arbeitgeber-Image:
BMW ist einer unabhängigen Befragung zum Image von Arbeitgebern in Deutschland zufolge der beste Arbeitgeber Deutschlands, gefolgt von Adidas und Daimler. Die Autobauer schneiden insgesamt sehr gut in der Umfrage ab. » mehr

Ranking europäischer Arbeitgeber:
Beim Bemühen um Vielfalt unter den Mitarbeitern ist Tesla den übrigen Automobilherstellern voraus. In einem Ranking, das die Diversity-Bemühungen in Europa tätiger Unternehmen bewertet, landet das Elektroauto-Unternehmen auf Rang 8, knapp vor ZF (10.) und deutlich vor den » mehr

Ford testet neue Methode:
Ford erprobt eine neue Methode, die es Innenraum-Designern per 3D oder Virtual Reality ermöglicht, ihre Ideen umgehend zu visualisieren und aus der Perspektive des Fahrers oder anderer Passagiere zu erleben. » mehr

In sieben Schritten:
Soziale Medien spielen mittlerweile auch im Berufsleben eine große Rolle. Ein gutes Profil in beruflichen Karrierenetzwerken kann einen auf dem Weg zum nächsten Karriereschritt voranbringen. Doch was spricht Personaler und Headhunter besonders an? » mehr

IfA-Semesterstart:
Das Institut für Automobilwirtschaft (IfA) startet die neuen Studienprogramme zum Bachelor of Science und Master of Science der Automobil- und Mobilitätswirtschaft. Im März geht es für die Studenten in das Sommersemester 2020. » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Eine Auswahl der aktuellen Stellenanzeigen auf www.jobs.automobilwoche.de. Unter anderem suchen Volkswagen, Coroplast oder die Veact neue Kräfte für ihre Teams. » mehr

Klenke für Schwingen:
Telekom-Markenchef Hans-Christian Schwingen verlässt den Konzern nach zwölf Jahren. Für ihn kommt ein ausgewiesener Markenexperte, der zuletzt an der Markteinführung des VW ID. arbeitete. » mehr

Kopf der Woche – Carlos Ghosn:
Carlos Ghosn galt schon immer als schillernder Auto-Manager – geachtet und gefürchtet, als Kostenkiller und „Sonnenkönig“. Trotzdem kam seine Verhaftung Ende 2018 in Japan wie ein Paukenschlag. Mit dem Husarenstück seiner filmreifen Flucht aus den Fängen der japanischen Justiz » mehr

Mobilität trotz Handicap:
Mit seinen Start-up Awards will der Automobilhersteller Toyota junge Unternehmen fördern, die innovative Lösungen für Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung entwickeln. » mehr

Erstens straffen, zweitens abschaffen:
Zu viele Meetings halten Angestellte von produktiver Arbeit ab. Das Problem kennen die meisten „Kopf-Arbeiter“ aus ihrem Alltag. Nicht alle lassen sich sofort abschaffen. Aber im ersten Schritt können die meisten deutlich gestrafft werden. » mehr

Beste Apprentice Awards:
Seine 49 besten Auszubildenden aus allen weltweiten Standorten hat der Volkswagen-Konzern in Wolfsburg geehrt. » mehr

Seat-Chef verlässt VW-Tochter:
Paukenschlag in Spanien: Luca de Meo, Vorstandschef der iberischen VW-Tochter Seat, gibt seine Top-Funktion auf. Nachfolger de Meos wird übergangsweise ein Zahlenexperte. » mehr


Artikel 1-20 von 2512 Stück