Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 2470 Stück
Rassistische Beleidigungen:
Der Prozess um die Kündigung eines Daimler-Mitarbeiters, der einen Kollegen rassistisch beleidigt haben soll, ist entschieden. Fimenchef Ola Källenius hatte zuvor bereits klar Stellung bezogen. » mehr

4 Milliarden Euro bei 5 Jahren Laufzeit:
Conti wagt als erster Zulieferer in der deutschen Autoindustrie den Schritt in die so genannte Sustainable-Finance. Bei der nachhaltigen Unternehmensfinanzierung hängt die Höhe der Zinszahlungen ab sofort von konkreten Verbesserungen im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit ab. » mehr

Porsche-Mediziner entwickelt Test:
Der Stress im Job wird nicht geringer. Mancher steckt ihn leichter weg, bei anderen belastet er erst die Psyche und dann eventuell auch die körperliche Gesundheit. Der Chef des Porsche-Gesundheitsmanagements hat einen einfachen Test entwickelt, um solche Bedrohungen frühzeitig » mehr

Umstellung auf zertifizierte Systeme:
Die Kasse der Kraftfahrzeugwerkstatt oder des Ersatzteilverkaufs beim Automobilhändler kann das Finanzamt schon seit 2018 jederzeit unangekündigt prüfen. Im nächsten Jahr steigen die Anforderungen, es wird komplizierter. Worauf müssen Unternehmen und Mitarbeiter achten? » mehr

Kopf der Woche – Ulrich Schrickel:
Mit Ulrich Schrickel bekommt Brose den zweiten neuen Chef innerhalb von gut zwei Jahren. Der Mechatronikanbieter hatte den 53-jährigen Ingenieur erst im August von Bosch nach Coburg geholt. » mehr

Alle Jahre wieder:
Wann besteht Anspruch auf Weihnachtsgeld? Und in welchem Umfang? Hier finden Sie die Antworten. » mehr

Dieselermittlungen:
Die Staatsanwaltschaft hat Büros von Volkswagen durchsucht. Dabei ging es um Ermittlungen zum Abgas-Skandal. » mehr

Trübes Wasser - kein Kaffee, keine Toiletten:
Ein Ford-Mitarbeiter hat am Montagvormittag Trübungen und einen leichten Geruch im Wasser festgestellt. Jetzt wird das Wasser untersucht. » mehr

BMW Awards für soziales Engagement:
Drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Peru, Südafrika und Deutschland zeichnete BMW für ihr außergewöhnlich großes ehrenamtliches Engagement aus. » mehr

In der Automobilindustrie:
Die Karriere-Websites deutscher Unternehmen werden besser, bieten aber noch viele Ansatzpunkte für Verbesserungen. Bosch und Mahle schneiden deutlich besser ab, als die Automobilhersteller. » mehr

Ingenieure gesucht:
Deutschlands Maschinenbauer beschäftigen so viele Ingenieure wie nie. Doch das reicht nicht. Die Branche sieht nach wie vor Nachholbedarf. » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Eine Auswahl der aktuellen Stellenanzeigen auf www.jobs.automobilwoche.de. Unter anderem suchen Valmet Automotive, die Dekra oder Nissan neue Kräfte für ihre Teams. » mehr

Die Pläne der Ferraro Group:
Nachdem rund 600 Mitarbeiter beim insolventen Zulieferer Gusswerke Saarbrücken ihren Arbeitsplatz verloren haben, wird mit Hochdruck nach einer Rettung für die verbliebenen 400 Beschäftigten gesucht. Interesse hat die Ferraro Group. » mehr

Die VDA-Chefin in spe im Porträt:
Die künftige Chefin des mächtigen Autoverbands VDA kommt aus der Strombranche. Hildegard Müller hat aber auch in der Politik Karriere gemacht. Und von Lobbyarbeit versteht sie ebenfalls viel. » mehr

Prism-Award-Sonderpreis:
Für sein vor 24 Jahren gestartetes Coaching-Programm ist der Volkswagen-Konzern mit einem Sonderpreis der International Coach Federation Deutschland ausgezeichnet worden. » mehr

Kopf der Woche – Bram Schot:
Er hatte eigentlich keine Chance – aber er hat sie genutzt. So könnte man die kurze Amtszeit von Bram Schot als Audi-Vorstandschef überschreiben. » mehr

Verhandlungsstrategie für Bewerber:
Welches Gehalt man in einem neuen Job bekommt, hängt von vielen Faktoren ab: von der eigenen Ausbildung und Qualifikation, von der Branche, der Unternehmensgröße, der Stadt oder dem Bundesland, in dem man arbeiten wird – aber auch davon, wie geschickt man bei den » mehr

Test im Werk Barcelona:
Mit dem Einsatz sogenannter Exo-Skelette will Nissan Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Produktion vor hohen Belastungen des Bewegungsapparats schützen. » mehr

Für junge Akademiker:
Im Vergleich der Branchen zahlt die Automobilindustrie studierten Berufseinsteigern mittlerweile die höchsten Gehälter. Vor einem Jahr hatten noch die Chemie- und erdölverarbeitende Industrie sowie die Banken höhere Einstiegsgehälter gezahlt. » mehr

Wie Firmen um Mitarbeiter werben:
Arbeitnehmer können bei der Jobsuche immer häufiger aus mehreren Alternativen auswählen. Deshalb tun Arbeitgeber gut daran, ihr Angebot an den Wünschen und Bedürfnissen ihrer Kandidaten auszurichten. » mehr


Artikel 1-20 von 2470 Stück