Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 21-40 von 3933 Stück
Podcast "New Mobility" - Folge 3:
Daniel Kirchert ist Chef der chinesischen Automarke Byton. In der neuen Podcast-Folge "New Mobility" spricht er über das Risiko, dass er vor gut drei Jahren eingegangen ist, als er zur Holding Future Mobility gewechselt ist und dann ein Jahr später Chef des chinesischen Start- » mehr

Produktions-Clouds:
In fünf Jahren will der VW-Konzern alle seine 122 Werke mit ihren Maschinen und Anlagen per Cloud verbunden haben. BMW und Daimler treiben die Vernetzung innerhalb ihrer Produktion ebenfalls intensiv voran. Davon erwarten sie Effizienzsteigerung in vielen Bereichen. » mehr

Autonomer Lkw:
Daimler und sein Tochterunternehmen Torc Robotics wollen einen autonom fahrenden Lkw entwickeln, der nach Level 4 im öffentlichen Straßenverkehr ohne Fahrer fahren kann. Zunächst kommt er in Virginia in den USA zum Einsatz. » mehr

Flugtaxi:
Der chinesische Autokonzern Geely beteiligt sich an dem Flugtaxi-Start-up Volocopter, an dem bereits sein Partner Daimler beteiligt ist. » mehr

IFA-Direktor stellt klar:
Auf der IFA-Messe soll es auch um digital unterstützte Mobilität gehen. Die nächste Automobilmesse wolle man aber nicht werden, betont IFA-Direktor Jens Heithecker. » mehr

Ab 2021:
Der amerikanische Autobauer General Motors will sich ab 2021 stärker als bisher auf das von Google entwickelte Betriebssystem Android Automotive verlassen. Zuvor hatten sich bereits andere Hersteller dafür entschieden. » mehr

Smart Speaker:
"Musik an!" Lautsprecher mit Sprachsteuerung sind sehr praktisch - und manchmal etwas gruselig. Steht da ein Spion in meinem Wohnzimmer? Hier setzt die Telekom mit ihrem Smart Speaker an. » mehr

IFA 2019:
Die Netze des superschnellen 5G-Datenfunks sind in Deutschland erst im Aufbau. Doch Samsung macht sein Smartphone-Portfolio 5G-fähig. Auch ein auffaltbares Telefon wird in Kürze dazugehören. » mehr

Bitkom-Studie zur IAA:
Bitkom-Präsident Achim Berg hat kurz vor Start der IAA in Frankfurt eine neue Studie zur vernetzten Mobilität veröffentlicht. Sie zeigt: Die Markenverbundenheit der Menschen nimmt ab - zu Gunsten von guten digitalen Diensten. » mehr

Big Data und vernetzte Fahrzeuge:
Ford will durch das Sammeln und Analysieren von Daten aus vernetzten Autos versteckte Gefahren im Straßenverkehr sichtbar machen. » mehr

Der Ausbau kann beginnen:
Als erster erfolgreicher Bieter hat die Deutsche Telekom von der Bundesnetzagentur nun die erste Nutzungsurkunde für die fünfte Mobilfunkgeneration bekommen. Damit kann die Telekom nun mit dem Breitbandausbau beginnen. » mehr

Diesmal wieder mit "Shift Automotive":
Die IFA gilt als Leitmesse für Unterhaltungselektronik und Hausgeräte, aber auch die Auto- und Mobilitätswelt hat in diesem Jahr wieder einen festen Platz. » mehr

IAA-Highlights aus Hannover:
Unter dem Motto "Mobility is the Heartbeat of Life" (Mobilität ist der Puls des Lebens) stellt Continental auf der IAA eine ganze Reihe von Neuheiten vor (Halle 8.0, A39 und 51). » mehr

BMW-Manager Peter Schwarzenbauer:
BMW und die Stadt München setzen sich gemeinsam für innovative und emissionsfreie Mobilität für die Münchner Bürger ein. Dazu gehört eine gemeinsame Vision, wie die Mobilität der Stadt bis 2030 aussehen soll. Carsharing spielt eine große Rolle – welche Rolle Robotaxis spielen, » mehr

Autozulieferer auf der IAA 2019:
Als Branchenprimus der Zulieferindustrie ist Bosch traditionell mit einem großen Auftritt auf der IAA in Frankfurt präsent. » mehr

Navigation, Notruf, Pannenhelfer & Co.:
Opel startet kurz vor der IAA sein neues Vernetzungs- und Serviceangebot OpelConnect. » mehr

Ingenieursdienstleister - für alle Autohersteller:
Der Ingenieursdienstleister Segula öffnet die von Opel übernommene Infrastruktur anderen Autofirmen. » mehr

Immer wieder "noch so fünf Jahre":
Laut früheren Prognosen müssten heute schon viele autonome Autos auf öffentlichen Straßen unterwegs sein. Doch obwohl viel getestet wird, ist die Technik noch nicht marktreif. Woran liegt das? Und wie geht es weiter? » mehr

INTERVIEW - Continental-CTO Dirk Abendroth:
Dirk Abendroth leitet seit Januar 2019 Technik und Entwicklung des künftigen Unternehmensbereichs Continental Automotive. Im Gespräch mit der Automobilwoche erklärt er, womit Conti künftig Geld verdienen soll, warum die Null-Fehler-Kultur in der Autoindustrie hinderlich ist und » mehr

3D-Hologramme im Cockpit:
Der Volkswagen-Konzern hat sich beim Augmented-Reality-Spezialisten SeeReal Technologies eingekauft. Ziel ist die Verschmelzung von Hologrammen und Realität im Blickfeld des Fahrers. » mehr


Artikel 21-40 von 3933 Stück