Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 21-40 von 3381 Stück
Kommentar:
Das Bekenntnis zu Bündnissen der Branche ist auch der Anfang eines Perspektivwechsels: weg vom heiligen Produkt, hin zur Kundenorientierung. » mehr

Kooperation mit Zulieferern:
Toyota will in einem Jahr ein autonom fahrendes Auto auf den Markt bringen – und schraubt die Erwartungen schon mal hoch. » mehr

Sicherheit:
Bald müssen neu zertifizierte Fahrzeugmodelle über einen Notbremsassistenten verfügen. Damit sollen vor allem die Unfallzahlen im Stadtverkehr gesenkt werden. » mehr

Studie erwartet erste Flugrouten ab 2025:
Volocopter und der Flughafen Frankfurt wollen gemeinsam eine Infrastruktur für den Betrieb von Passagierdrohnen entwickeln. Eine Studie geht davon aus, dass spätestens 2025 auf ersten Routen Fluggäste mit Lufttaxis transportiert werden. » mehr

Softbank:
Die amerikanische Roboterwagen-Firma Nuro.ai hat eine Finanzspritze von 940 Millionen Dollar bekommen. Investor ist eine japanische Bank. » mehr

Autonomes Fahren, Künstliche Intelligenz und Co.:
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will rasch einen flächendeckenden "Mobilfunk in hoher Geschwindigkeit und mit vielen Anwendungsmöglichkeiten" in Deutschland haben. » mehr

530 Millionen US-Dollar:
Aurora, der mit US-Branchengrößen besetzte Entwickler von Software für das autonome Fahren, hat von Investoren eine halbe Milliarde Dollar erhalten. Zu den Kooperationspartnern des Unternehmens gehören namhafte Player aus der Autobranche. » mehr

BDI hat Angst vor Vergeltung aus China:
Der Streit um Huawei als Netzausrüster geht weiter. Während Kanzlerin Merkel einen Weg sucht, Huawei als Ausrüster zu behalten, schürt BDI-Päsident die Angst, dass China im Falle eines Ausschlusses Huaweis sich an Deutschen Konzernen rächen könnte. » mehr

Formel-1-Team:
Jeder Formel-1-Wagen von Mercedes verwaltet an einem durchschnittlichen Rennwochenende 500 Gigabyte an Daten. Die wollen gut geschützt sein. » mehr

Assistenzsysteme:
Euro NCAP hat erstmals Technologien für das automatisierte Fahren überprüft. Bei den zehn getesteten Pkw-Modellen gab es erhebliche Unterschiede. » mehr

Robo-Taxis:
Mit der Factory 56 bereitet Daimler die Produktion von Robo-Taxis vor. Die Technologie wurde zwar mit dem Partner Bosch entwickelt, doch eine Plattform mit BMW deutet sich an. Weitere Kandidaten sind im Gespräch. » mehr

Sein Nachfolger ist Ex-Audi-Ingenieur:
Er hat bei BMW die Weichen fürs autonome Fahren gestellt. Jetzt verkündet Elmar Frickenstein auf LinkedIn seinen Rückzug als Leiter für die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen und selbstfahrenden Autos. Die Übergabe an den Nachfolger läuft bereits seit Januar. » mehr

Fragen und Antworten:
Gerät Huawei zum Sicherheitsrisiko? Die Frage nach dem Umgang mit dem chinesischen Konzern wird zum Politikum. Was steckt hinter den Vorwürfen? Und gäbe es überhaupt Alternativen zu dem Tech-Riesen? » mehr

Vernetztes Fahren:
Darmstadt wird in Hessen Vorreiter beim Sammeln von Erfahrungen mit 5G. Erste Antennen für den neuen Mobilfunkstandard sind bereits in Betrieb genommen worden. » mehr

Eilantrag gestellt:
Der Mobilfunkkonzern Telefonica (O2) hat beim Verwaltungsgericht Köln einen Eilantrag eingereicht, durch den die 5G-Frequenzauktion gegen die Vergabe- und Auktionsregeln aufgeschoben werden soll. Auch andere Anbieter haben sich schon gewehrt. » mehr

"Find & Park":
Autos auf Parkplatzsuche verursachen bis zu 30 Prozent des Verkehrs – und damit rund ein Drittel der Emissionen. In Berlin soll nun "Find & Park" helfen, Verkehr und Abgase zu reduzieren. » mehr

Neue Länder und Funktionen:
Der Autobauer Porsche hat seinen Charging Service um einige Funktionen und Länder erweitert. Jetzt sind insgesamt zwölf Länder im Programm. » mehr

Kommunikation zwischen Mensch und Maschine:
Ford hat mit einem scheinbar fahrerlosen Auto die Reaktionen von Fußgängern in einer deutschen Stadt getestet. In Wirklichkeit aber steuerte den Transporter ein im Sitz versteckter Mensch. Ziel des ulkig anmutenden Experiments waren Erkenntnisse über die Verständigung über » mehr

Bundesverfassungsgericht beschließt:
An manchen deutschen Straßen scannt die Polizei die Nummernschilder sämtlicher Autos. Dagegen haben Autofahrer beim Bundesverfassungsgericht geklagt - mit Erfolg. » mehr

Künstliche Intelligenz, 5G und Co.:
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei einem deutsch-japanischen Wirtschaftsforum eine internationale Kooperation beim Datenschutz angeregt. Es mache "uns ja kaputt", wenn "jeder nur sein Süppchen kocht", sagte Merkel. » mehr


Artikel 21-40 von 3381 Stück