Logo automobilwoche
Automotive News:
Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 2477 Stück
Chiphersteller für die Autoindustrie:
Die Wettbewerbshüter der Brüsseler EU-Kommission haben dem Deal zwischen dem US-Riesen und dem niederländischen Konzern zugestimmt. Ob er tatsächlich zustande kommt, ist fraglich. » mehr

Kommentar zu BMW/CarPlay:
Wer Apple CarPlay nutzen will, muss bei BMW extra zahlen. Offenbar hat man in München noch nicht verstanden, wie die Generation Y tickt. » mehr

Carsharing-Anbieter Turo kommt nach Deutschland:
Es ist die Zukunft oder der schlimmste Alptraum - je nachdem, welches Verhältnis man zu Autos hat. Auf speziellen Plattformen im Internet können Privatleute ihre Fahrzeuge an Fremde vermieten. Der Marktführer aus den USA hat große Pläne für den deutschen Markt. » mehr

Wayra und VW-Data-Lab:
Wayra, die Venture-Einheit vom Telefonkonzern Telefónica sowie Volkswagens Data-Lab starten gemeinsam ein Projekt, um Gründer zu fördern. Dabei haben sie es vor allem auf auf einen Themenbereich abgesehen. » mehr

Fahren bei widrigen Umständen:
Ein heftiger Wintereinbruch an der an der spanischen Küste, eine Kältewelle in den USA oder Schnee in der Sahara. Das kann alles vor kommen. Wie autonome Autos hierfür gewappnet sein müssen, untersuchen Experten in Finnland. » mehr

Drohnen als Geschäftsmodelle:
Drohnen bringen Pakete und tanken Stromer auf. Für die Automobilindustrie bedeutet das neue Geschäftsmodelle - aber auch und neue Konkurrenten. » mehr

Konzern-IT:
Volkswagens IT-Standort in Berlin ist seit der Gründung kräftig gewachsen. Die Zahl der Mitarbeiter soll noch weiter zunehmen. » mehr

Start-up der Woche - X-Matic:
Autonomes Fahren für jedermann hat sich das kanadische Start-up X-Matik zum Ziel gesetzt und ein Autopilot-System entwickelt, das sich in nahezu jedes Fahrzeug einbauen lassen soll. » mehr

Autonomes Fahren:
Forscher der Uni Paderborn tüfteln, wie die Algorithmen Autos auf die optimalen Routen schicken, damit sie nicht im Stau stehen oder große Umwege fahren müssen. » mehr

Autonomes Fahren:
Sie sitzen in einem Büro und sollen Roboter-Autos aus großer Distanz aus komplexen Situationen heraus navigieren: Sind "Backup-Fahrer" wirklich eine gute Idee, um die Schwächen der Technik zu kompensieren? » mehr

Neustart in der Fahrzeugelektronik von VW:
Erst die Marke, dann der Konzern: VW bringt eine verbesserte Elektroni-Architektur für neue Modelle. Gestartet wird mit der I.D.-Familie.. » mehr

Wer CarPlay nutzen will, muss blechen:
300 Euro kostet es, wenn man Apples Infotainment-System CarPlay im BMW nutzen will – und zwar für drei Jahre. Danach wird ein Abo fällig. » mehr

Drei Millionen US-Dollar:
Jaguar Land Rover kooperiert mit dem amerikanischen Robotaxi-Startup Voyage. Dieses hat bereits eine Lizenz, um 2018 auf kalifornischen Straßen zu testen. » mehr

Selbstfahrende Autos und selbstlernende Systeme:
Der Vorsitzende der Ethik-Kommission zum automatisierten Fahren, Ex-Bundesverfassungsrichter Udo Di Fabio, mahnt beim Thema autonomes Auto zu Vorsicht. Er fordert unter anderem eine "unabhängige Stelle", die Daten und Szenarien sammelt und überwacht. » mehr

Hacker-Angriffe verhindern:
Der einstige Smartphone-Pionier Blackberry will Autobauern bei der Suche nach Sicherheitslücken in ihrer Software helfen. » mehr

150 neue Arbeitsplätze:
Jaguar Land Rover hat Pläne zum Bau eines Software-Entwicklungszentrums in Irland bestätigt. Dadurch entstehen 150 Arbeitsplätze. » mehr

Mobile Parkdienstleistungen:
BMW hat die US-Parkplatzreservierungs-App Parkmobile übernommen. Der Service sei der größte seiner Art in Nordamerika und BMW werde damit zum führenden Anbieter mobiler Parkdienstleistungen, teilte der Konzern parallel zur wichtigsten nordamerikanischen Automesse in Detroit mit. » mehr

Vollautonomes Fahren:
Der amerikanische Hersteller General Motors hat angekündigt, ein Auto ohne herkömmliche Bedienelemente bauen und ab 2019 auf die Straße bringen zu wollen. Kaufen kann man es allerdings nicht. » mehr

Eine Trillion Rechenoperationen pro Sekunde:
Die Europäische Union soll für eine Milliarde Euro neue Supercomputer bekommen. Die EU-Kommission präsentierte einen Plan zum Aufbau einer Infrastruktur aus Höchstleistungsrechnern. » mehr

Vollautomatisierte Fahrzeuge:
Beim Thema autonomes Fahren sind amerikanische und deutsche Hersteller nach wie vor weltweit führend. Für die Zukunft wird allerdings entscheidend sein, wie die Regierungen der Länder die Rahmenbedingungen für Testflotten und die Serienzulassung von autonomen Fahrzeugen » mehr


Artikel 1-20 von 2477 Stück