Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 4897 Stück
Sprachsteuerung verändert Handlung:
In Zusammenarbeit mit der Agentur Jung von Matt hat BMW seine Podcast-Reihe "Hypnopolis" weiterentwickelt. In dieser Woche startet die zweite Staffel. Erstmals können Hörer die Handlung per Sprachsteuerung beeinflussen. Die Automobilwoche hat reingehört. » mehr

Markt für Halbleiter:
Der Bedarf an Halbleitern wird weiterhin stark steigen, erwartet der Elektronik-Verband ZVEI. Für die Chipkrise sieht er keine schnelle Lösung. » mehr

WayRay Holograktor:
Mit dem futuristischen WayRay Holograktor zeigt Vitaly Ponomarev, wie sich Passagiere autonom fahrender Autos mit Hologrammen unterhalten lassen können. » mehr

Kooperation mit Globalfoundries:
Um die Versorgung mit Chips zu verbessern, hat Ford eine strategische Zusammenarbeit mit dem Halbleiterhersteller Globalfoundries vereinbart. Der Automobilhersteller will die vertikale Integration vorantreiben und eigene Chips designen. » mehr

Nach Cyberattacke:
Wochenlang war der Zulieferer Eberspächer im Ausnahmezustand wegen eines Hacker-Angriffs. Nun hat das Unternehmen die Lage offenbar wieder weitgehend im Griff. » mehr

Uber-Rivale:
Der chinesische Fahrdienstvermittler Didi ist seit Sommer an der New Yorker Börse gelistet. Chinas Regierung ist deshalb angeblich nervös – und übt zunehmend Druck auf das Unternehmen aus. » mehr

Kostenloses Web-Seminar:
T-Systems und Automobilwoche laden am 6. Dezember zum Web-Seminar "Catena-X – Enabling digital Economy". » mehr

Ab 1. April 2022:
Der Chiphersteller Infineon hat einen neuen Chef: Jochen Hanebeck löst am 1. April 2022 Reinhard Ploss als CEO ab. » mehr

Halbleitermangel:
Der Chipmangel belastet die Autobranche stark. Samsung hat nun eine neue Fabrik in den USA angekündigt. » mehr

In-Vehicle-Payments:
Zahlungen aus dem Infotainmentsystem des Automobils heraus – ohne Einsatz des Handys – sind noch die absolute Ausnahme. Aber von dem niedrigen Niveau aus dürfte der Markt in den nächsten Jahren einen Boom erleben. » mehr

Ralf Hofmann von MHP im Video:
In künftigen Autos wird die Software den entscheidenden Unterschied machen, davon ist Ralf Hofmann, der Chef von MHP, überzeugt. Seiner Meinung nach ist die Autobranche noch nicht weit genug. » mehr

Kongressvideo - Audi-Vorstand Oliver Hoffmann:
Die Ergonomie wird sich deutlich verändern, wenn Autos autonom fahren, erklärt Audi-Entwicklungschef Oliver Hoffmann im Video. » mehr

Karliczek wirbt für Tempo:
In Münster geht die neue Batterieforschungsanlage in den Regelbetrieb. Die Investition soll Deutschland und Europa bei der Technologie unabhängiger machen. » mehr

Automotive-Sparte schrumpft, aber:
Mit Grafikkarten und Chips für Anwendungen mit künstlicher Intelligenz stieß Nvidia auf eine Goldgrube. Das vergangene Quartal verlief blendend. Nur das Geschäft mit den Autobauern stockt. » mehr

Autonomes Fahren:
Der Autobauer BMW und der Chiphersteller Qualcomm wollen bei der Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen enger zusammenarbeiten. » mehr

Incari rüstet Sportwagen aus:
Schon länger war bekannt, dass die Sportwagenschmiede von Toni Piëch mit einer Software der deutschen Entwickler von Incari ausgestattet wird. Jetzt haben die Entwickler ihr System erstmals präsentiert. Die Automobilwoche war dabei. » mehr

Verband zu Chipmangel:
Der Elektronikindustrieverband ZVEI beobachtet in der Chipkrise Preiserhöhungen der Halbleiterhersteller. Insgesamt dürften dieses Jahr Halbleiter für knapp 551 Milliarden US-Dollar verkauft werden. » mehr

Übernahme durch Qualcomm:
Der Chiphersteller Qualcomm will den Zulieferer Veoneer übernehmen. Mitte Dezember sollen dessen Aktionäre über den Vorschlag entscheiden. » mehr

Industriedienstleister betreut 350 Fabriken:
Der Industriedienstleister Leadec sieht sich als Gewinner der Transformation. Denn Elektroantrieb und Batterie bedeuten auch mehr Produktionsstandorte auf der Welt, die gewartet werden wollen. » mehr

Verdoppelung von EU-Weltmarktanteil bis 2030:
Nach Ansicht von EU-Kommissar Thierry Breton kommt der Region Dresden eine "sehr wichtige Rolle" bei der europäischen Halbleiterstrategie zu. Ziel sei es, den EU-Weltmarktanteil bei Chips bis 2030 zu verdoppeln. » mehr


Artikel 1-20 von 4897 Stück